Fredenbeck: Unfall

6 Bilder

Schild und Ampel in Stade umgerast

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.11.2017

Chaos im Berufsverkehr nach Unfall an der Bundesstraßen-Kreuzung B73/B74 / Totalschaden am Pkw / Zwei Verletzte tp. Stade. Ein schwerer Autounfall an der Bundesstraßenkreuzung B73/B74 in Stade verursachte am Donnerstagmorgen, 2. November, zur Rush Hour erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer (64) eines Ford Mondeo und eine Fußgängerin wurden verletzt. Der Ford-Fahrer aus Oldendorf war mit seinem Kombi in Richtung...

7 Bilder

Filigran-Handwerker "mit Biss": Querschnittsgelähmter Günther Kensik (65) aus Stade wurde gefragter Hobby-Uhrmacher

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.10.2017

"Vor lauter Ideen rennt mir die Zeit davon" tp. Stade. Der Wechsel von Sommer- auf Winterzeit, bei der wir in der Nacht auf Sonntag, 29. Oktober, die Uhr um eine Stunde zurückstellen, ist auch für Günther Kensik (65) aus Stade ein besonderes Datum: Das Haus des Sammlers ist voller Uhren. Doch eben schnell den Zeiger mit dem Finger drehen, ist für ihn nicht möglich. Durch einen tragischen Unfall vor rund vier Jahrzehnten...

2 Bilder

Rettung durch die Heckklappe in Schwinge

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.10.2017

Rentner-Ehepaar (92 und 89) auf der Kreisstraße K1 in Auto eingeklemmt tp. Schwinge. Zu einer spektakulären Personenrettung rückte die Feuerwehr aus Fredenbeck am Montag gegen 9 Uhr aus: Kurz vor der Schwinge-Brücke auf der Kreisstraße K1 in Fahrtrichtung Schwinge war ein Senior (92) mit seinem Auto auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Die Fahrzeugtüren waren durch...

1 Bild

Qualm-Alarm in der Stader City

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.10.2017

Mega-Autopanne am Salztorswall: Betriebsstoffe ausgelaufen / Keine Verletzten tp. Stade. Ausgerechnet im Feierabendverkehr erlitt ein Kleinwagen am Montag, 16. Oktober, am viel befahrenen Salztorswall in Stade eine Mega-Motorpanne. Wegen eines Risses im Bereich der Zylinder traten aus dem Pkw Betriebsstoffe wie Motoröl und Kühlwasser aus. Der beißend stinkende Qualm zog bis weit in die City hinein. Die Stader Feuerwehr...

2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2017

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am...

7 Bilder

Spektakulärer Unfall in Stade: Lastwagen rutscht in Garten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.09.2017

Fahrer kommt von Bundesstraße B73 ab / Retter-Großaufgebot in ruhigem Wohngebiet tp. Stade. So einen außergewöhnlichen Einsatz hat der erfahrene Feuerwehrmann Wilfried Spreckels aus Stade in all seinen Dienstjahren noch nicht erlebt: Am Freitagvormittag, 15. September, rutschte ein mit Sand beladener Lastwagen von der Bundesstraße B73 über eine steile Böschung in einen Garten. "Schon ein skurriler Anblick", sagte Spreckels...

2 Bilder

Vorstoß in Stade: Führerschein für alle Radler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Riskante Verkehrssituationen und Unkenntnis: Andrea Dankert fordert Pflicht-Ausbildung tp. Stade. "Kürzlich geriet ich wieder in eine gefährliche Situation", sagt die passionierte Radlerin Andrea Dankert (58) aus Stade: "Zwei andere Radfahrer kamen mir auf meiner Fahrbahn entgegen, zwangen mich durch ihre Fahrweise zum Stoppen und fühlten sich wohl auch noch im Recht." Radfahrer halten sich nach ihrer Beobachtung - aus...

3 Bilder

Tödlicher Unfall in Estorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.07.2017

Autofahrer (26✝) erliegt noch an der Unglücksstelle seinen Verletzungen tp. Estorf. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag, 23. Juli, wurde ein Autofahrer (26✝) aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tödlich verletzt. Gegen Mitternacht hatten zufällig vorbeikommende Autofahrer auf der Landesstraße L114 in den Unfall bemerkt. Sie leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Der Fahrer des Seat Leon war...

5 Bilder

Rennboot-Pilot Timo Kempe (36) erlebte ein medizinisches Wunder

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.07.2017

Horror-Unfall auf der Elbe überlebt: Jetzt stehen Freunde und Familie im Mittelpunkt tp. Drochtersen. Der Tisch für die Meisterfeier war schon gedeckt, die Getränke kaltgestellt. Doch dann kam alles anders. Im August vor zwei Jahren erlebte Rennboot-Pilot Timo Kempe (36) den Horror jedes Wassersportlers. Bei einem Rennen auf der Elbe bei Drochtersen-Krautsand wurde Timo Kempe, der als Favorit galt, in einer Kurve von Bord...

3 Bilder

Unfallfahrerin in Stade in Autowrack eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.04.2017

Zwei Verletzte auf der Bundesstraße B73 / Rund 25 Feuerwehrleute im Einsatz / 10.000 Euro Sachschaden tp. Stade. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag gegen 10.35 Uhr auf der Bundesstraße B73 in Höhe der Einmündung zur Ortschaft Stade-Haddorf. Die Fahrerin (49) eines Chevrolet übersah beim Abbiegen von der Haddorfer Hauptstraße auf die Bundesstraße offenbar einen in Richtung Cuxhaven fahrenden Opel und konnte...

3 Bilder

Auch Retter brauchen Hilfe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2017

Rolf Leffrang (53) gründet Kriseninterventionsteam der Johanniter-Unfallhilfe in Stade auf tp. Stade. Wenn Polizisten mit ernstem Gesicht an der Haustür klingeln, ahnt jeder das Schlimmste. Auch für die Polizeibeamten bedeutet das Überbringen einer Todesnachricht eine große seelische Belastung. Einer, der die schwere Aufgabe freiwillig übernimmt, ist Rolf Leffrang (53). Der Polizist aus Buchholz engagiert sich in der...

1 Bild

Sicherheit im Ausland: Grüne Karte und Europäischen Unfallbericht mitführen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 12.07.2016

ah. Etwa die Hälfte aller deutschen Urlauber verreist mit dem Auto. Ein Unfall kann die Urlaubsfreude jedoch schnell trüben. Der Anwaltverein Stade empfiehlt bei einer Fahrt ins Ausland die Mitnahme von wichtigen Dokumenten. Wer jetzt mit dem Automobil in den Urlaub fährt, sollte Vorsorge treffen. Schon ein simpler Auffahrunfall kann die Reiseplanung gründlich vermiesen, zumindest bei mangelhafter Vorbereitung. Vor einer...

Blitzeinschläge und Wasserschäden im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

tp. Landkreis Stade. Wegen Gewitters und Starkregens rückten die Feuerwehren im Landkreis Stade zu mehreren Einsätzen aus. Blitze schlugen am Freitag gegen 20 Uhr in Drochtersen an der Rudolf-Kinau-Straße und am Samstag gegen 14 Uhr in Bliedersdorf in der Straße Auf der Worth ein. In beiden Fällen handelte es sich um sogenannte kalte Einschläge ohne Brand, sodass keine Löscharbeiten nötig waren. In Drochtersen wurde ein...

1 Bild

Fatale Kettenreaktion nach Schwächeanfall: Unfall mit fünf Autos in Deinste

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.12.2015

tk. Dienste. Bei diesem Unfall hätte noch viel mehr passieren können: Ein Autofahrer (68) aus Fredenbeck verlor am Donnerstag in Deinste die Kontrolle über seinen Ford. Nach Angaben der Polizei waren dafür gesundheitliche Gründe verantwortlich. Zuerst prallte der Ford auf einen vor ihm fahrenden Mercedes, nach 300 weiteren Metern kollidierte er mit einem VW Bus und geriet danach auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen...

1 Bild

Milchlaster kommt in Kutenholz von der Straße ab und bleibt im Seitenstreifen stecken

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.11.2015

jd. Kutenholz. Ein vom Dauerregen aufgeweichter Seitenstreifen an der Landesstraße 123 in Kutenholz wurde dem Fahrer eines Milch-Lasters zum Verhängnis: Der mit rund 26.000 Litern Milch beladene Tanklastzug einer Molkerei aus Schleswig-Holstein war am späten Freitagnachmittag in Richtung Bargstedt unterwegs. Am Ortsausgang von Kutenholz kam das Fahrzeug mitsamt Anhänger von der Fahrbahn ab und blieb im durchnässten...

Autofahrer prallt gegen das Geländer der Schwingebrücke

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.05.2014

tk. Fredenbeck. Ein Autofahrer (74) ist am Dienstagmorgen auf der K1 in Fredenbeck aus ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen. Der Mann prallte mit seinem VW Lupo gegen das Gelände der Schwingebrücke. Das Unfallopfer wurde im Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Der Mann kam ins Stader Elbe Klinikum. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 11.500 Euro.

85-jähriger Radfahrer nach Unfall in Fredenbeck gestorben

Lena Stehr
Lena Stehr | am 02.03.2014

lt. Fredenbeck. Ein 85-jähriger Radfahrer ist am Samstagvormittag nach dem Zusammenstoß mit einem Auto in Fredenbeck ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Elektrofahrrades aus Fredenbeck war laut Polizei gegen 10.50 Uhr auf der Verlängerung der Alten Schmiedestraße auf dem Radweg aus Richtung Mulsum in Richtung Wedel unterwegs. Beim Überqueren der Kreisstraße 70 übersah er dann offenbar den 22-jährigen Fahrer eines VW-Polos...

2 Bilder

Tod dreier Jugendlicher: Unfallfahrer vor Gericht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 31.05.2013

lt. Stade. Wegen fahrlässiger Tötung einer 14-jährigen Fredenbeckerin sowie zweier 16-Jähriger aus Kutenholz und Harsefeld muss sich Timo F. (19) derzeit vor dem Stader Amtsgericht verantworten. Der Prozess gegen den Jugendlichen aus Kutenholz wird am Mittwoch, 5. Juni, um 9 Uhr fortgesetzt. Anfang November 2012 waren die jungen Leute im Auto in Richtung Fredenbeck unterwegs. Weil er zu schnell fuhr, kam Timo F. damals mit...

Unfallverlauf wird im TV analysiert

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.05.2013

bc. Fredenbeck. Viele können sich noch an den tragischen Unfall bei Fredenbeck erinnern: Im November vergangenen Jahres prallte ein 18-jähriger Fahranfänger gegen einen Baum. Ein 14-jähriges Mädchen und zwei 16-jährige Jungen starben, der Fahrer und der Beifahrer überlebten. In seiner Beitragsreihe "Die Unfallakte" analysiert das VOX-Magazin "auto mobil" am Sonntag, 12. Mai, von 17 bis 18.15 Uhr den schweren Unfall und geht...

Riskantes Überholmanöver

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2013

Pkw-Fahrer überholt Fahrzeugschlange / Gegenverkehr muss in Seitenraum ausweichen / Verursacher flüchtet / Polizei sucht Zeugen tp. Wischhafen. Bei einem waghalsigen Überholmanöver auf der Landesstraße 111 bei Wischhafen hat ein Unbekannter am Samstag, 12. Januar, gegen 07.30 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein anderes Fahrzeug beschädigt wurde. Der Verursacher türmte. Eine Frau (31) aus Freiburg war mit...