Jesteburg: kommunale Wohnungsbaugesellschaft

2 Bilder

„200 Wohnungen pro Jahr sind ambitioniert“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.03.2018

Mit der Gründung der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) hat der Landkreis Harburg einen großen Schritt unternommen, um dringend benötigten, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen 1.000 Wohnungen entstehen. „Das ist eine ambitionierte Aufgabe“, sagt KWG-Geschäftsführer Joachim Thurmann. Seit September ist der 59-Jährige dabei, dieses Ziel anzupacken. Im WOCHENBLATT-Interview erzählt...

2 Bilder

Grünes Licht für günstigen Wohnraum in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.02.2018

Bauausschuss votiert für „Brettbeekskoppel-Ost“. mum. Jesteburg. Grünes Licht für die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft, aber Steffen Lücking muss warten. Verknappt kann man so das Ergebnis der Bauausschusssitzung der Gemeinde Jesteburg von Mittwochabend zusammenfassen. Die Politiker stimmten einstimmig dem Entwurf „Brettbeekskoppel-Ost“ mit dem Ziel, Mehrfamilien- und Reihenhäusern zu schaffen, zu. Die Gemeinde will die...

3 Bilder

Lückings eigener Ortsteil?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.02.2018

Investor möchte in Jesteburg 95 Wohneinheiten entwickeln / 30 Prozent sind „bezahlbarer Wohnraum“. mum. Jesteburg. Bekommt Investor Steffen Lücking seinen eigenen Ortsteil in Jesteburg? Die Dimensionen seines neuesten Projektes lassen diesen Gedanken zumindest zu. Auf einer fast 47.000 Quadratmeter großen Fläche zwischen Schierhorner Weg und Seevekamp möchte Lücking 95 Wohneinheiten entwickeln. Es geht um 39 Gebäude....

1 Bild

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft: Joachim Thurmann wird Geschäftsführer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.09.2017

(os). Joachim Thurmann (59) wird Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) des Landkreises Harburg. Der Aufsichtsrat bestellte den Diplom-Ingenieur, der seit 1969 in Stelle wohnt und lange für das Wohnungsunternehmen SAGA gearbeitet hat, auf der Gründungsversammlung am Donnerstagabend an die Spitze der Institution, die zum 1. Oktober ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen wird. Wie berichtet, sollen in den...

1 Bild

Neuer Posten für Cornelia Ziegert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.07.2017

Jesteburg bestimmt KWG-Vertreter. mum. Jesteburg. In der letzten Ratssitzung vor den Sommerferien bestimmte der Jesteburger Gemeinderat die Vertreter für die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG). Außer dem Gemeindedirektor (noch Hans-Heinrich Höper) wird Cornelia Ziegert die SPD vertreten. Ziegert setzt sich bereits seit Langem intensiv für „bezahlbaren Wohnraum“ und für weitere Sozialwohnungen in Jesteburg ein. Die...

1 Bild

„Alles läuft nach Fahrplan“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.04.2017

Nach dem "Ja" aus Buchholz: Kommunale Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Harburg wird kommen (os). Nach der Zustimmung des Buchholzer Stadtrates steht jetzt fest: Die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG) des Landkreises Harburg, die in den kommenden Jahren für den Bau günstigen Wohnraums zuständig sein soll, wird kommen. Nach einer lebhaften Diskussion votierten die Lokalpolitiker in Buchholz mit großer Mehrheit für den...

1 Bild

UWG Jes! feiert Wahlsieg mit den Bürgern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.09.2016

Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Die Mitglieder der Wählergemeinschaft UWG Jes! möchten sich für ihren Erfolg bei der Kommunalwahl bedanken und werden während des nächsten Frühschoppen-Bürgerstammtisches am kommenden Sonntag, 2. Oktober, zwischen 11 und 14 Uhr im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz) „einen ausgeben“. Das kündigt UWG Jes!-Chef Hansjörg Siede an. „Wir möchten in lockerer Atmosphäre erörtern, welche Themen wir in den kommenden...

1 Bild

50 neue Wohnungen für Jesteburg?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.09.2016

Jesteburger Gemeinderat stimmt für Beteiligung an kommunaler Wohnungsbaugesellschaft. mum. Jesteburg. Die Jesteburger haben ihren Dorf-Politikern die rote Karte gezeigt. Wie berichtet, verloren CDU, SPD und Grüne zusammen 25 Prozent. Doch bevor der neue Gemeinderat vermutlich am 2. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommt, machte der alte Rat vorige Woche während seiner letzten Sitzung „Nägel mit Köpfen“...

3 Bilder

Ist das im Sinne der Wähler?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.09.2016

Das Timing könnte besser sein. Gut eine Woche nachdem CDU, SPD und Grüne bei der Kommunalwahl in Jesteburg zusammen 25 Prozent verloren haben, möchte der Gemeinderat noch Mittwoch, 21. September, zwei entscheidende Projekte durchwinken. Für Hansjörg Siede (UWG Jes!) ist das ein Affront gegenüber den Wählern. mum. Jesteburg. Die Kommunalwahlen haben in Jesteburg tiefe Spuren hinterlassen. Während die Mitglieder der...

1 Bild

„Die lokale Wirtschaft wird profitieren“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.05.2016

Erster Kreisrat Kai Uffelmann stellt Überlegungen zur kommunalen Wohnungsbaugesellschaft bei der Kreishandwerkerschaft vor. (mum). Seit Anfang des Jahres forciert der Landkreis die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft, um möglichst zügig bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Im WOCHENBLATT-Interview mit Redakteur Sascha Mummenhoff berichtet Erster Kreisrat Kai Uffelmann über den Stand der...