Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schnorren, Lumpbenball und Kindertanz: Große Narrensause in Ohlendorf

Das war was los: Kindertanz in Ohlendorf
Auch in Ohlendorf waren am vergangenen Wochenende die Narren los: Hier feierten die Mitglieder des örtlichen Faslamsclubs zusammen mit vielen Anwohnern ausgelassen die fünfte Jahreszeit.
Gestartet wurde dabei am vergangenen Freitag mit dem traditionellen Skatabend im Schützenhaus, wo es auch am Samstagmorgen direkt weiter ging. Bereits um 8 Uhr hatten sich hier zahlreiche Mitglieder versammelt, um sich ihre wohl verdiente "Beute" im gesamten Dorfgebiet bei ihrer traditionellen Tour zu erschnorren.
Ein weiteres Highlight wartete am Samstagnachmittag im Schützenhaus: Beim großen Kindertanz erfreuten sich kleine Cowboys, Hexen und Co. am bunten Programm und den Spielen der beiden Clowns "Lisa" und "Sascha". Am Abend stieg die Sause für die Großen: Beim Lumpenball heizte die Kult-Band "Tiffanys" zahlreichen Feierwütigen ordentlich ein.
Ein Ende war dann am Montag in Sicht: Der ausgiebige Faslamsschmaus unter dem Motto "Horrorbude" bildete den Abschluss der Ohlendorfer Faslams-Sause.