Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sonja Hausmann wird neues Vorstandsmitglied der Sparkasse Harburg-Buxtehude

(kb). Der Verwaltungsrat der Sparkasse Harburg-Buxtehude hat sich in seiner zurückliegenden Sitzung für Sonja Hausmann als neues Mitglied des Vorstandes ausgesprochen. Ab August 2018 wird Hausmann ihren Posten antreten. Die Sparkassenzweckverbandsversammlung des Landkreises Harburg und der Stadt Buxtehude muss dieser Wahl noch zustimmen.
Als Geschäftsbereichsleiterin Firmenkunden hat Sonja Hausmann langjährige Erfahrungen im Kreditgeschäft. Sie verfügt über eine hohe fachliche Expertise und über große Führungskompetenz. „Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass Sonja Hausmann sehr gut für die Stelle des Vorstandsmitgliedes geeignet ist und den Vorstand ab August 2018 unter der Führung von Andreas Sommer kompetent ergänzen wird” so der Vorsitzende
des Verwaltungsrates, Landrat Rainer Rempe.
"Die erfreulich hohe Zahl der insbesondere auch qualitativ sehr guten Bewerbungen machte ein umfangreiches und intensives Auswahlverfahren erforderlich", so Rempe weiter. Am Ende des Auswahlverfahrens stand eine einstimmige Empfehlung der vom Verwaltungsrat eingesetzten Findungskommission für die Bewerberin.
Hausmann wurde 1972 in Sulingen geboren. 1991 begann sie ihre Berufsausbildung zur Sparkassenkauffrau bei der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz. Im Anschluss war Sonja Hausmann erfolgreich im Vertrieb und in den Zentralbereichen mehrerer Sparkassen – unter anderem in Osnabrück und Verden – tätig. Die diplomierte Sparkassenbetriebswirtin leitet seit 2016 den Unternehmensbereich Firmenkunden bei der Kreissparkasse Walsrode.