Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großeinsatz im Rewe-Zentrallager in Stelle

Über Leitern gelangten die Einsatzkräfte auf das Dach der Halle (Foto: Feuerwehr)
thl. Stelle. Großalarm für die Feuerwehren Stelle, Fliegenberg und Ashausen. In der Waschhalle des Rewe-Zentrallagers in Stelle war ein Lkw in Brand geraten. Dichter Rauch quoll durch das Gebäude und drang in die angrenzende Lagerhalle ein. Sechs Arbeiter brachen mit einer Rauchvergiftung zusammen, einer von ihnen wurde unter einem umgekippten Gabelstapler eingeklemmt.
Binnen Minuten waren rund 60 Einsatzkräfte vor Ort. Dort stellte sich das vermeintliche Horrorszenario als Alarmübung heraus. Trotzdem zeigten sich die Retter motiviert und gingen beherzt vor. Unverzüglich drangen mehrere Atemschutz-Trupps in das Gebäude ein, um die "Verletzten" zu retten. Parallel dazu wurde eine umfangreiche "Brandbekämpfung" vorgenommen.
Nach rund einer Stunde waren alle Aufgaben gelöst und die Übung für beendet erklärt.