Alles zum Thema Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Service
Auch in der Ausstellung zu sehen: das Gemälde "Nina und Gala" von Anja Essler

"Malerei und mehr...": Neue Ausstellung der Künstlerin Anja Essler in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Malerei und mehr..." heißt die Ausstellung mit einer Auswahl von Werken der renommierten Künstlerin Anja Essler aus Kirchgellersen, die jetzt in Salzhausen startet. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. "Ich zeige neben Gemälden auch Zeichnungen, Skizzenbücher, kalligraphische Arbeiten und Illustrationen. Wie heißt es so schön: 'Das Leben ist bunt!'", macht die Ausstellerin Lust auf eine Besichtigung ihrer Arbeiten....

  • Winsen
  • 09.01.19
Service
Auf der Ausstellung lassen sich interessante Details entdecken

Tarmstedter Ausstellung: Wissenswertes rund um die Landwirtschaft

ah. Tarmstedt. „2018 ist für die Tarmstedter Ausstellung im Fachbereich Landwirtschaft ein ganz starkes Jahr. Nach dem sehr guten Ausstellungsjahr 2017 ist in diesem Jahr eine noch größere Nachfrage zu verzeichnen gewesen“, sagt Dirk Gieschen, Geschäftsführer der Veranstaltung. Insgesamt informieren mehr als 750 Aussteller die Besucher auf einer Fläche von rund 18 Hektar. Im Mittelpunkt der 70. Tarmstedter Ausstellung, die von Freitag bis Montag, 6. bis 9. Juli, dauert, steht der anhaltende...

  • Buchholz
  • 03.07.18
Service
Bei der Eröffnung der Ausstellung (v. li.): Andreas Neises, Pia Sommerschmied, Ellen Lorenzen und Fabienne Timm

Realschul-Ausstellung über 100 Jahre Erster Weltkrieg im Winsener Kreishaus

ce. Winsen. Im November 2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal. Am 11. November 1918 ging nach vier Jahren ein Krieg in Europa zu Ende, in den viele Länder verwickelt waren. Er brachte tiefgreifende Veränderungen der Gesellschaften und Staaten in Europa mit sich und legte den Grundstein für nachfolgende Konflikte und für den Aufstieg totalitärer Ideologien. Die Zehnklässler der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen haben dieses Ereignis zum Thema ihrer diesjährigen...

  • Winsen
  • 11.05.18
Service
Plausch beim Kaffee: Künstler Thorsten Brinkmann (re.) und Museumsdirektor Dr. Sebastian Moellers im Kunsthaus   Fotos: tp
4 Bilder

Triff den "Paradiesvögler" in Stade

Alltagsgegenstände als Skulptur: Thorsten Brinkmann zeigt Ausstellung "Life is funny my deer" im Kunsthaus tp. Stade. Bei seiner Anfahrt nach Stade sah er einen "wunderschönen Sperrmüllhaufen" am Straßenrand und wäre beinahe rechts rangefahren: Thorsten Brinkmann verwendet in seiner Kunst Alltagsgegenstände - auch Unrat - in verschiedenster Weise. Ausrangierte Blecheimer, Gardinenstangen, Schüsseln, Eierbecher, Kleidungsstücke und Kühlschränke gehen unerwartete, skurrile Verbindungen ein....

  • Stade
  • 20.10.17
Service
Freuen sich auf die Ausstellung „Kunst mit PS“ bei „Kuhn + Witte“ in Buchholz: die Aussteller und Autohaus-Chefin Kerstin Witte (re.)

„Kunst mit PS“ bei „Kuhn + Witte“

Mitglieder des Kunstnetzes Jesteburg stellen eine Auswahl ihrer Bilder in Buchholz aus. mum. Buchholz/Jesteburg. „Kunst mit PS“ lautet der Titel einer Ausstellung, zu der die Mitglieder des Kunstnetzes Jesteburg einladen. Und der Name der Schau könnte kaum passender sein - sie findet im Autohaus „Kuhn + Witte“ (Lüneburger Straße 9) in Buchholz statt. Insgesamt 18 Künstler haben sich in vielfältiger Weise mit dem Thema Automobil auseinandergesetzt. Und wie immer, wenn die kreativen Köpfe um...

  • Jesteburg
  • 26.09.17
Service
Kunst mitten in der Heide: Die „KunstWerkWege“-Teilnehmer freuen sich auf das kommende Wochenende

Dem Glück auf der Spur

Kunst und Kunsthandwerk von Egestorf bis Salzhausen erwartet die Besucher der „KunstWerkWege“. mum. Egestorf. Offene Ateliers und Werkstätten, geöffnete Läden, Häuser und Gärten - 1999 probierten das einige Künstler und Kunsthandwerker in Egestorf und Schätzendorf zum ersten Mal. In den vergangenen 17 Jahren ist nicht nur die Begeisterung der Beteiligten, sondern auch die der Besucher stetig gewachsen. Von Jahr zu Jahr zieht es mehr Kunst-Interessierte in die Nordheide. Jetzt ist es wieder...

  • Jesteburg
  • 15.08.17
Service
Schneeglöckchen werden in vielen Sorten präsentiert

Schneeglöckchen und Frühblüher

Sie sind wieder da, trotzen in ihren Glockenröckchen Kälte und Schnee. Für viele Menschen sind sie die Vorboten des Frühlings. Für andere wiederum sind es begehrte Sammelobjekte, die teilweise Höchstpreise bis zu mehreren hundert Euro erzielen. Die "Markttage" im Garten von Ehren in Hamburg (Maldfeldstraße 2, Tel. 040-75115890, www.garten-von-ehren.de) steht unter dem Motto "Schneeglöckchen, Frühblüher & Kunstwerk". Sie finden am Samstag und Sonntag, 4. und 5. März, statt. Am Samstag ist die...

  • Buchholz
  • 28.02.17
Wirtschaft
Michael Hager, Vertriebsleiter S-Immobilien bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude (re.), überreichte Haus-Bauer Dieter den übergroßen Hausschlüssel für das Objekt „Vorstadt-Juwel“. Ina Bauzaun bekam einen farbenprächtigen Blumenstrauß

Immobila erneut sehr erfolgreich

Das lange gehütete Geheimnis ist gelüftet: Bauer Dieter (49) hat sich im Beisein von Ina Bauzaun beim Finale von "Bauer-sucht-Haus" im Rahmen der "IMMOBILIA 2017" in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude für das "Vorstadt-Juwel" und gegen die "heiße Sonnenanbeterin" sowie das "solide Rotklinkerchen" entschieden. Die Kampagne der Sparkasse Harburg Buxtehude war eine gelungene Parodie auf die TV-Sendung "Bauer sucht Frau". Michael Hager, Vertriebsleiter S-Immobilien der Sparkasse...

  • Buchholz
  • 28.02.17
Service
Bei der Ausstellungseröffnung: die Künstler und Salzhausens Bürgermeister Hans-Joachim Abegg (hi. li.)

"Faszinierende Sichtweisen": Malergruppen "CreArtive" und "EigenArt" stellen neue Bilder in Salzhausen aus

ce. Salzhausen. "Dies ist eine faszinierende, breite Palette unterschiedlicher kreativer Sichtweisen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei." Voll des Lobes war Salzhausens Bürgermeister Hans-Joachim Abegg, als er jetzt die Ausstellung der Künstlergruppen "EigenArt" und "CreArtive" im Haus des Gastes eröffnete. Die Kreativen aus Salzhausen und Umgebung zeigen ihre neuesten Aquarell-, Acryl- und Ölgemälde. Im Rahmen der Ausstellung werden außerdem von den Künstlern gespendete kleinere Bilder...

  • Winsen
  • 20.09.16
Service
Eröffneten die Ausstellung (v.li.): Stephan Sahr, Doris Grondke, Katharina Göbel-Groß, Lothar Tabery und Frank Krause

Ausstellung "Auf den zweiten Blick" in der Bucholz Galerie

Welches Potenzial sich in Grundstücken verbirgt, die auf den ersten Blick als Bauland ungeeignet erscheinen, zeigt eine Ausstellung in der Buchholz Galerie. „Auf den zweiten Blick“ lautet das Motto der Schau, die die Volksbank Lüneburger Heide eG gemeinsam mit der Architektenkammer Niedersachsen dort präsentiert. „Wer den Traum vom eigenen Haus verwirklichen möchte, stößt bei der Suche nach einem geeigneten Bauplatz auch auf Grundstücke, die ihre wahre Qualität beim ersten Hinsehen noch nicht...

  • Buchholz
  • 16.08.16
Panorama
Bei der Ausstellungseröffnung (v. li.): Ulrike Tschirner, Andreas Neises, Sebastian Schepe, Tom Lonitz und Regina Gerland

Blick auf Flüchtlingsschicksale in Schüler-Ausstellung in Winsener Bürgerhalle

ce. Winsen. "Flucht und Vertreibung damals und heute" heißt eine Ausstellung mit Facharbeiten der Zehntklässler der Winsener Johann-Peter-Eckermann-Realschule, die noch bis Donnerstag, 30. Juni, in der Bürgerhalle des Rathauses zu sehen ist. Bei der Eröffnung dabei waren Geschichtslehrer und stellvertretender Schulleiter Andreas Neises, die Schüler Sebastian Schepe und Tom Lonitz, Ulrike Tschirner, Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Winsen, und Regina Gerland, Fachbereichsleiterin...

  • Winsen
  • 27.06.16
Panorama
"KunstWerk Stelle"-Vorsitzende Regina Meier ist zufrieden mit dem Verlauf des dritten "KunstDorfs"
5 Bilder

Kunst-Genuss für alle! Kunstverein Stelle lud zum dritten Mal zum "KunstDorf" ein

mum. Stelle. "Ich glaube, dass wir auf dem richtigen Weg sind", freute sich Regina Meier. Die Vorsitzender des Vereins "KunstWerk Stelle" hatte in den vergangenen Wochen kaum eine ruhige Minute. Gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen galt es, zum dritten Mal die beliebte Veranstaltung "KunstDorf Stelle" zu organisieren - ehrenamtlich! Diesmal waren mehr als 50 Künstler in das kleine Dorf gekommen, um überall ihre Arbeiten zu präsentieren. Wirklich überall - in Hinterhöfen und Garagen, in der...

  • Jesteburg
  • 22.06.15
Service

Künstler stellen in Salzwedel aus

thl. Stelle. Insgesamt 17 Mitglieder des Vereins "KunstWerk Stelle" zeigen einen Teil ihrer Werke zum Thema "Natur sehen" ab Dienstag, 11. November, in einer Ausstellung beim Energie-Versorger Avacon in Salzwedel. Die Kunstwerke sind bis zum 28. Februar 2015 zu bestaunen. Die Künstler laden am Montag, 10. November, um 19 Uhr zu einer Vernissage ein.

  • Stelle
  • 04.11.14
Service
Einige Fotos von Olaf Krause entstanden im Wildpark Lüneburger Heide
3 Bilder

Naturfotografie mit Sahnetorte: Naturfotograf Olaf Krause stellt in Jesteburg aus

mum. Jesteburg. Leckeren Kuchen und schöne Bilder gibt es derzeit im Café "Alte Sägerei" (Am Stubbenhof 2) in Jesteburg zu genießen. Der Naturfotograf Olaf Krause aus Stelle zeigt einen Querschnitt seiner Arbeiten. Tiere, Pflanzen und Landschaften sind in teilweise ungewöhnlicher Perspektive oder fast abstrakter Darstellung zu sehen. Viele Aufnahmen sind im Landkreis entstanden - in den Wäldern, in den Winsener Luhegärten oder im Wildpark Lüneburger Heide. Die beeindruckenden Strandaufnahmen...

  • Jesteburg
  • 08.04.14
Service

Ausstellung: "Design für Alle"

(kb). Ausgewählte generationsübergreifende Produkte und Konzepte, die durch gelungene Materialauswahl und durchdachte Formgebung das Leben schöner und einfacher machen, zeigt die Ausstellung "Design für Alle" ab 28. Oktober bis 1. November in der Handwerkskammer Lüneburg (Friedensstr. 6). Es gibt 40 universelle Produkte aus den Bereichen Wohnen, Leben, Technik, Küche, Bad und Garten zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren. Die Ausstellung im "Kleinen Saal" der Handwerkskammer ist täglich von...

  • Seevetal
  • 17.10.13
Service
Olaf Krause stellt eine Auswahl seiner Bilder im Café "Alte Sägerei" aus

Olaf Krause: "Mein Atelier ist die Natur"

mum. Jesteburg. "Mein Atelier ist die Natur", sagt Olaf Krause aus Stelle. Seit Mitte der Woche präsentiert der Fotograf eine Auswahl seiner Bilder im Café "Alte Sägerei" (Am Stubbenhof 2) in Jesteburg. Krause fotografiert seit mehr als 50 Jahren - seit 13 Jahren digital. Ob an der Nordseeküste oder im Landkreises, für den Steller gibt es viele interessante Motive. "Bei der Naturfotografie geht es mir nicht ausschließlich um die korrekte Darstellung, sondern auch um die Gestaltung durch Licht,...

  • Jesteburg
  • 01.08.13
Panorama

Bardowicks-Bilder in der Bücherei

ce. Stelle. Malereien vorwiegend in Acryl von der Künstlerin Susanne Bardowicks aus Winsen sind ab 29. Juli bis 31. August in der Gemeindebücherei Stelle zu besichtigen. Die Bandbreite der Motive reicht von Naturimpressionen über Menschen bis zu abstrakten Werken.

  • Stelle
  • 16.07.13
Panorama
Tanja Benecke bekam viel Lob für ihren Pfau aus alten Hufeisen
6 Bilder

Das ist Kunst und Kultur für alle

mum. Stelle. Kirsten Meyer und Marianne Heitmann haben es an diesem Wochenende wohl am besten getroffen: Die beiden Künstlerinnen sitzen in einem wunderschönen Hinterhof in Stelle, genießen frische Erdbeeren und heißen Kaffee. Im Hintergrund lässt Flötenbauer Jürgen Hochfeld eines seiner Instrumente erklingen. Die perfekte Atmosphäre, um sich auf Kunst einzulassen. Das denken auch zahlreiche Passanten, die in den Hinterhof schlendern und einen Blick auf die Werke der beiden Frauen werfen. Wenn...

  • Stelle
  • 25.06.13
Service

Freilichtmuseum am Kiekeberg sucht Kinderspielzeug aus den 1970er und 1980er Jahren

mi. Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg sammelt für eine neue Dauerausstellung zum Thema "Kindheit und Spiel" Spielzeug aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren. Besonders gesucht werden Playmobil-Figuren und -Zubehör sowie technisches Spielzeug, wenn möglich in der Originalverpackung. Wer solches Spielzeug besitzt und es dem Museum spenden möchte, kann sich an Lioba Thaut wenden unter thaut@kiekeberg-museum.de oder Tel. 040-79 01 76-29.

  • Buchholz
  • 11.02.13