Altpapiercontainer

2 Bilder

Abfallentsorger stellte nach WOCHENBLATT-Bericht weitere Altpapier-Container in Harsefeld auf / Die Stellplätze bleiben dennoch vermüllt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.03.2016

jd. Harsefeld. Schnell wurde Abhilfe geschaffen, aber genützt hat es wenig: Das Recycling-Zentrum Stade (RZS) hat nach unserer Berichterstattung über verstopfte Altpapier-Behälter in der Harsefelder Ortsmitte umgehend reagiert. Ab sofort sind auf dem Parkplatz am Rewe-Markt Paschberg (Buxtehuder Straße) zwei zusätzliche Container aufgestellt. Doch auf dem Sammelplatz herrscht weiter Müll-Chaos. Das liegt vor allem am...

1 Bild

Wenn die Pappe nicht mehr reinpasst: Überfüllte Altpapiercontainer in der Harsefelder Ortsmitte

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.02.2016

jd. Harsefeld. Wie ärgerlich ist das denn: Wer seinen Wochenend-Einkauf in Harsefeld mit der Entsorgung von Pappe oder ähnlich sperrigem Verpackungsmaterial verbinden will, steht regelmäßig vor überquellenden Altpapiercontainern. Vor allem die in die Erde eingelassenen Sammelcontainer auf dem großen Parkplatz in der Ortsmitte (Friedrich-Tobaben-Platz) sind besonders an Samstagen völlig verstopft. Nicht viel besser sieht es am...

1 Bild

Altpapiercontainer brennt nachts in Hanstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.12.2013

thl. Hanstedt. Brandstiftung dürfte die Ursache für den Brand eines Altpapiercontainers in der Nacht zu Montag in Hanstedt. Der Container war zwischen zwei Häusern abgestellt, die aufgrund der Strahlungswärme des in Vollbrand stehenden Behälters in Gefahr gerieten. Binnen Minuten waren 23 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort und löschten den brennenden Kunststoffcontainer, der ein Totalschaden ist. Die Polizei hat die...

Papiercontainer angezündet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.03.2013

thl. Klecken. Ein Verschlag mit blauen Altpapiercontainern ist in der Nacht zu Samstag im Eichenweg in Klecken in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache. Brandstiftung sei nicht auszuschließen, hieß es.