Bürgerinitiative gegen Raststätte Elbmarsch

1 Bild

"Machen Sie weiter so!": Parlamentarischer Staatssekretär Ferlemann macht BI Mut

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.06.2016

kb. Meckelfeld. Polit-Prominenz am Seevedeich: Am Dienstag trafen sich Enak Ferlemann (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Michael Grosse-Brömer (CDU), Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagfraktion, Landrat Rainer Rempe (CDU) und Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen mit der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch zu einem Ortstermin in Meckelfeld. In...

1 Bild

Bi lädt zum zweiten "White Dinner" ein

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.06.2015

Seevetal: Parkplatz "Am Anger" | kb. Meckelfeld. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr lädt die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch am Samstag, 27. Juni, um 18 Uhr wieder zum "White Dinner" auf den Parkplatz am Wochenmarkt (Am Anger) ein. Die Spielregeln sind denkbar einfach: weiße Kleidung sowie Stühle und Tische samt weißer Decke mitbringen, dazu etwas Leckeres zum Essen und Trinken und natürlich gute Laune. Die Teilnahme ist...

1 Bild

"Wollen ein faires Verfahren": Verkehrsminister Lies informiert sich zur geplanten Raststätte Elbmarsch

Katja Bendig
Katja Bendig | am 26.05.2015

kb. Meckelfeld. "Wir fühlen uns verraten und verkauft", mit diesen Worten machte Seevetals Bügermeisterin Martina Oertzen in der vergangenen Woche gegenüber Niedersachsens Verkehrsministier Olaf Lies noch einmal sehr deutlich, wie Seevetal und insbesondere Meckelfeld die Pläne für die Mega-Raststätte an der A1 sehen. Lies traf sich am Seevedeich in Meckelfeld mit der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch, um...

1 Bild

"Blanker Hohn": Hamburger Planungen machen Seevetaler wütend

Katja Bendig
Katja Bendig | am 06.02.2015

kb. Seevetal. "Wir fühlen uns verhöhnt". Mit diesen scharfen Worten reagiert die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch auf die Planung der Stadt Hamburg, auf einer rund 25 Hektar großen, westlich der Autobahnanschlussstelle Harburg gelegenen Fläche, Logistik-Betriebe anzusiedeln. "Als es darum ging, eine Alternativ-Fläche für die Tank- und Rastanlage Stillhorn zu suchen, hat Hamburg eine Prüfung des Areals...

Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch trifft sich

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.01.2015

Seevetal: Helbach-Haus | kb. Meckelfeld. Das nächste Treffen der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch findet am Montag, 2. Februar, um 18 Uhr im Helbach-Haus in Meckelfeld (Bgm.-Heitmann-Str. 34) statt. Gäste sind willkommen.

1 Bild

BI gegen die Raststätte Elbmarsch trifft sich mit Landtagsabgeordneten

Katja Bendig
Katja Bendig | am 26.11.2014

kb. Meckelfeld. Zu einem Ortstermin in Meckelfeld trafen sich jetzt Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch und die Landtagsabgeordneten Mustafa Erkan (SPD), Petra Tiemann (SPD) und André Bock (CDU). Thema war der Protest gegen die geplante Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld und die in diesem Zusammenhang im April an den Niedersächsischen Landtag eingereichte, von über 1.200 Bürger unterschriebene...

1 Bild

"Fühlen uns im Stich gelassen!" Bürgerinitiative kritisiert Landesregierung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.08.2014

kb. Seevetal. "Wird Seevetal von seiner Landesregierung überhaupt beachtet oder nur noch als 'Hamburger Interessengebiet' gesehen?" Das fragt sich die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch. Mit einem offenen Brief wandten sich die Mitglieder jetzt an Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und den niedersächsischen Verkehrsminister Olaf Lies, um ihre Bedenken hinsichtlich der Planungen für eine Rastanlage...

1 Bild

White Dinner ohne Rastplatz

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.07.2014

mi. Meckelfeld. Zum "White Dinner" in Meckelfeld trafen sich jetzt die Mitglieder der Bürgerinitiative gegen die geplante 22Hektar große Tank- und Rastanlage an der Autobahn. Ganz in weiß und gut gelaunt tauschten sich 45 Personen diesmal nicht über das Rastplatzmonster, sondern über Gott und die Welt aus. Mit dabei war auch Meckelfelds Orstbürgermeisterin Brigitte Somfleth. Übrigens: Das "White Dinner" war das aller erste...

Bürgerinitiative lädt zum "White Dinner"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.07.2014

Seevetal: Mattenmoorstraße | kb. Meckelfeld. Zum "White Dinner" lädt die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch am Samstag, 26. Juli, von 18 bis 22 Uhr auf den Parkplatz am Wochenmarkt in Meckelfeld ein. Die Regeln sind einfach: Weiße Kleidung ist Pflicht und jeder bringt Tisch, Stühle und einen gefüllten Picknickkorb mit. Die Teilnahme ist kostenlos, jeder der Lust hat, ist eingeladen.

2 Bilder

Droht der Verkehrsinfarkt? NDR berichtete live aus Seevetal

Katja Bendig
Katja Bendig | am 24.06.2014

kb. Seevetal. In einer Live-Schaltung in Hörweite zur A1 am Seevedeich berichtete der Hörfunksender NDR Info am vergangenen Donnerstag ausführlich über die Verkehrsprobleme der südlichen Metropolregion Hamburg. Erster Kreisrat Rainer Rempe und Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen diskutierten mit der "Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch" sowie Vertretern der Hamburger Logistik-Initiative und der...

1 Bild

Osterspaziergang mit der Bürgerinitiative

Katja Bendig
Katja Bendig | am 14.04.2014

Seevetal: Seevedeich | kb. Meckelfeld. Zu einem Osterspaziergang mit Eiersuche für Kinder lädt die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch am Ostermontag, 21. April, zwischen 11 und 14 Uhr ein. Treffpunkt ist am Seevedeich, Ecke Giebelortsdamm in Meckelfeld. Geparkt werden kann am Bahnhof. Neben der Eiersuche für die Kleinen gibt es für die Besucher Informationen über die geplante Raststätte sowie Bratwurst und Getränke. Eingeladen sind...

3 Bilder

Aufkleber setzen ein Zeichen: "Nein zum Rastplatz-Wahnsinn"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 21.01.2014

kb. Seevetal. "Nein zum Rastplatz-Wahnsinn in Meckelfeld": Dieser deutliche Slogan prangt auf den neuen Aufklebern, die die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch jetzt verteilt. "Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir die geplante Mega-Tank- und Rastanlage nicht einfach hinnehmen werden", so Rainer Weseloh von der BI. Er und seine Mitstreiter kämpfen gemeinsam mit unzähligen Bürgern seit Bekanntwerden...

Meckelfeld: Kein Punsch wegen Xaver

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.12.2013

kb. Meckelfeld. Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung wegen des Orkantiefs Xaver hat die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch den für morgen und Samstag, 6. und 7. Dezember, geplanten Glühweinstand in der Neuen Mitte in Meckelfeld abgesagt. Die Veranstaltung soll nun am 13. und 14. Dezember stattfinden.