Michael Grosse-Brömer

Beiträge zum Thema Michael Grosse-Brömer

Politik
Neu Wulmstorfs Bürgermeister Tobias Handtke (li.) und CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer

Handtke und Grosse-Brömer über
Herausforderungen der Gemeinde Neu Wulmstorf

sv/nw. Neu Wulmstorf.  Zu einem Kennlerngespräch trafen sich in Neu Wulmstorf kürzlich Bürgermeister Tobias Handtke (SPD) und der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer. Im Rahmen des Gespräches informierte sich der örtliche Bundestagsabgeordnete über die aktuellen Herausforderungen der Gemeinde Neu Wulmstorf. Die größte Aufgabe ist aktuell auch in der Gemeinde Neu Wulmstorf die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen und ganz aktuell auch die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine....

  • Neu Wulmstorf
  • 10.05.22
  • 30× gelesen
Politik
Neue Aufgabe in Berlin: Michael Grosse-Brömer

Berlin
Grosse-Brömer übernimmt Vorsitz im Wirtschaftsausschuss

os. Brackel. Michael Grosse-Brömer (61) ist neuer Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses im Deutschen Bundestag. Der Christdemokrat aus Brackel (Landkreis Harburg), der bei der Bundestagswahl im September sein Direktmandat an die SPD-Konkurrentin Svenja Stadler verloren hatte, führt damit ein Gremium mit 34 Mitgliedern aus allen Fraktionen. Von Mai 2012 bis Mitte Dezember war Grosse-Brömer Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Nachfolger auf diesem Posten ist...

  • Hanstedt
  • 17.12.21
  • 93× gelesen
  • 1
Panorama
Eine generelle Impfpflicht wird derzeit bundesweit heiß diskutiert
Aktion 5 Bilder

Große WOCHENBLATT-Umfrage
Eine Impfpflicht für alle?

(ce/tk). Angesichts der alarmierenden Zahlen von insgesamt über 5,1 Millionen Corona-Erkrankten in Deutschland und knapp 100.000 Menschen, die bislang an dem Virus oder im Zusammenhang damit starben, werden die Rufe nach einer Impfpflicht für alle immer lauter. Hamburg und Niedersachsen setzen unter anderem in Bars, Clubs und Restaurants auf die 2G-Regel und damit Ungeimpfte vor die Tür. Schleswig-Holstein "pendelt" noch zwischen 3G bei kleineren Innen-Veranstaltungen und 2G bei größeren...

  • Buchholz
  • 18.11.21
  • 17.613× gelesen
  • 30
  • 2
Panorama
Viele Freiwillige kamen zum "Naturpark-Tag", um zu helfen - hier am Brunsberg in Buchholz-Sprötze

Trotz Regen und Wind
Über 700 Helfer beim "Naturpark-Tag" mit von der Partie

(lm). Über 700 Menschen engagierten sich am vergangenen Samstag in gut 30 Aktionsgruppen beim regionsweiten "Naturpark-Tag". Das sind mehr Teilnehmer als je zuvor bei der Veranstaltung, die in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfand. Schirmherr war dieses Mal der Bundestagsabgeordnete der CDU, Michael Grosse-Brömer aus Brackel, der am Brunsberg in Buchholz-Sprötze auch selbst mit anpackte. "Herzenssache Natur" - mehr als Worte Der „Naturpark-Tag“ wird initiiert vom Naturpark Lüneburger Heide....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.11.21
  • 37× gelesen
  • 1
Politik
Kreisvorsitzende Britta Witte im Kreise der Jubilare und Gastredner

Landkreis Harburg
CDU ehrt langjährige Mitglieder

(os). Bei einem Frühstück auf Hof Oelkers in Wenzendorf hat die Kreis-CDU jüngst etwa 50 langjährige Mitglieder der CDU geehrt. Für 50- und 40-jährige Mitgliedschaft erhielten die ausgezeichneten Mitglieder eine Urkunde und eine Ehrennadel. Ein besonderer Dank der Kreisvorsitzenden Britta Witte ging an Ulrich Muhrow aus Winsen, der bereits seit 60 Jahren dabei ist. "Als Sie in die CDU eintraten, hieß der Bundeskanzler Konrad Adenauer", erinnerte Britta Witte. Zu den Gratulanten gehörten der...

  • Winsen
  • 12.11.21
  • 110× gelesen
Panorama
Die meisten Aktionen sind durch bunte Holz-Schnucken gekennzeichnet

Den Naturpark in Schuss halten
In der Lüneburger Heide werden viele helfende Hände erwartet

(lm). Über 1.000 Quadratkilometer erstreckt sich die Fläche des Naturparks Lüneburger Heide. Eine so große Landschaft benötigt natürlich regelmäßige Pflege. Sonne, Regen und Natur Zum zehnten Naturpark-Tag am kommenden Samstag, 13. November, werden erneut rund 500 Helfer in den Heideflächen zur Natur- und Landschaftspflege erwartet. Der Naturpark-Tag richtet sich an alle, die Lust haben, die Naturpark-Flächen in den Landkreisen Harburg, Lüneburg und dem Heidekreis in Schuss zu halten....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.11.21
  • 28× gelesen
Politik
Heiner Schönecke: "Opposition ist eine ehrenvolle Aufgabe"
2 Bilder

Interviews mit Politikern Heiner Schönecke und Michael Grosse-Brömer
CDU ist auf schwieriger Rollensuche

(os). Nach dem desaströsen Ergebnis bei der Bundestagswahl vor etwa zwei Wochen versucht die CDU, ihre Rolle zu finden. Mit minus 8,8 Prozent landeten die Christdemokraten mit 24,1 Prozent der Wählerstimmen nur noch auf Platz zwei hinter der SPD. Die Stimmen nach personellen Konsequenzen werden immer lauter. Im WOCHENBLATT-Doppelinterview nehmen CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke (75) aus Elstorf und der amtierende Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael...

  • Buchholz
  • 08.10.21
  • 227× gelesen
  • 1
Politik
11 Bilder

Wahlticker: Peter Dörsam bleibt Bürgermeister in der Samtgemeinde Tostedt, Emily Weede gewinnt in Seevetal, Kathrin Bockey in der Elbmarsch
Bundestagswahl: So hat der Landkreis Harburg gewählt / Svenja Stadler (SPD) holt das Direktmandat

(os/ts/bim/lm). Die CDU ist der große Verlierer bei der Bundestagswahl im Landkreis Harburg. Sie verlor im Vergleich zur Wahl vor vier Jahren 11,2 Prozent der Zweitstimmen und kam nur noch auf 24,8 Prozent. Auch das Direktmandat ging dieses Mal nicht an die Christdemokraten: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler setzte sich mit 31,0 Prozent gegen den Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer, durch, der bei nur 29,1 Prozent landete....

  • Winsen
  • 26.09.21
  • 5.953× gelesen
  • 4
Politik
11 Bilder

Bundestagwahl 2021
Das sind die Direktkandidaten aus dem Landkreis Harburg

os. Landkreis Harburg. Wer soll das Land regieren? Welche Abgeordneten sollen in den neuen Bundestag einziehen? In ganz Deutschland können die Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 26. September, in den zahlreichen Wahllokalen ihre Stimme abgeben. Das WOCHENBLATT stellt die Direktkandidaten zur Bundestagswahl aus dem Wahlkreis 36 vor: MICHAEL GROSSE-BRÖMER (CDU) Alter: 60 Familienstand: verheiratet, zwei Kinder Wohnort: Brackel Beruf: Rechtsanwalt, Notar a.D. Im Bundestag seit: 2002 Wichtigstes...

  • Winsen
  • 24.09.21
  • 1.460× gelesen
  • 1
Politik
Beim CDU-Termin in Buchholz: (v. li.) Landtagsabgeordneter André Bock, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Kreisvorsitzende Britta Witte, Generalsekretär Paul Ziemiak, Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer und Jonas Becker (Kreisvorsitzender der Jungen Union)

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak zu Gast in Buchholz
Strukturellen Wandel der Innenstädte unterstützen

os/nw. Buchholz. Auf seiner Wahlkampftour hat Paul Ziemiak, Generalsekretär der CDU und Mitglied des Bundestages, jüngst in der Buchholzer Innenstadt Station gemacht. Gemeinsam mit dem Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer aus Brackel, den Spitzen des Kreis- und Ortsverbandes der CDU sowie Mitgliedern der Jungen Union besichtigte er u. a. die im Umbau befindlichen „Buchholzer Höfe“. „Die Corona-Pandemie und die Konkurrenz aus dem Internet...

  • Buchholz
  • 23.09.21
  • 148× gelesen
Politik
Kai Bertrand (li.) und Ben Meisborn (re.) vom Jugendrat begrüßten die Bundestags-Direktkandidaten im Veranstaltungszentrum Empore: (v. li.) Svenja Stadler (SPD), Michael Grosse-Brömer (CDU), Nadja Weippert (Grüne) und Nino Ruschmeyer (FDP)
2 Bilder

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl
Vier Kandidaten im Schlagaustausch mit der Buchholzer Jugend

sv. Buchholz. Zum ersten Mal vor der Bundestagswahl trafen vier der sechs Direktkandidaten aus dem Landkreis Harburg während einer Podiumsdiskussion aufeinander. Eingeladen hatte der Buchholzer Jugendrat. Für über 250 Schüler im Veranstaltungszentrum Empore bot sich so die Gelegenheit, Svenja Stadler (SPD), Michael Grosse-Brömer (CDU), Nadja Weippert (Grüne) und Nino Ruschmeyer (FDP) im direkten Schlagabtausch miteinander zu erleben und ihnen ihre eigenen Fragen zu stellen. Neben der...

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 398× gelesen
  • 1
Politik
Dynamisch schreitet Armin Laschet (Mitte) durch die Menschenmenge zur Bühne auf dem Parkplatz des Veranstaltungszentrums Burg Seevetal
3 Bilder

Wahlkampf
Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet gibt sich in Seevetal kämpferisch

(ts). Angesichts für CDU und CSU ungewohnt magerer Umfragewerte hat Armin Laschet (CDU) den Kampf aufgenommen. Eineinhalb Wochen vor der Wahl zum Deutschen Bundestag scheint der Unions-Kanzlerkandidat seine Rolle im Wahlkampf gefunden zu haben. Wie ein Herausforderer attackiert er Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) und Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Die Grünen). Bei einem Wahlkampfauftritt am Donnerstag unter freiem Himmel in Seevetal-Hittfeld vor rund 600 Besuchern warnte Armin Laschet...

  • Seevetal
  • 16.09.21
  • 1.141× gelesen
  • 1
Politik
Sind sich einig im Kampf gegen den Streckenneubau (v. li.): Seevetals CDU-Fraktionsvorsitzender Frank Schmirek, Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann, CDU-Bürgermeisterkandidatin Emily Weede, CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer und stellvertretender Ortsbürgermeister Jan-Henning Schröder

Schulterschluss gegen Trassenpläne
Seevetaler Politiker bekommen bei Protest gegen ICE-Trasse Unterstützung von Bund und Land

ce. Seevetal. Die Mitteilung des Hamburger Verkehrs-Senators Dr. Anjes Tjarks (Grüne), der Bund plane momentan eine neue ICE-Strecke von Maschen entlang der A7 nach Hannover, um die Fahrtzeit zwischen Hamburg und Hannover um 14 Minuten zu verkürzen (das WOCHENBLATT berichtete), sorgt weiter für Aufregung in betroffenen Kommunen. Bei der Seevetaler CDU-Bürgermeisterkandidatin Emily Weede und Frank Schmirek, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, stößt der Vorstoß auf entschiedene Ablehnung....

  • Seevetal
  • 03.09.21
  • 281× gelesen
Politik
Der Name Grosse-Brömer ist in zwei Punkt größerer Schrift gedruckt

Ein Name war bei Erstauflage größer gedruckt
Landkreis Harburg: 15.000 Euro für falsch gedruckte Stimmzettel

bim. Landkreis. Welch ein Fauxpas: Der Landkreis Harburg hat die Stimmzettel für die Bundestagswahl am 26. September zurückgerufen und neu drucken lassen. Der Grund: Auf den Stimmzetteln war der Name des bei der Wahl 2017 erfolgreichen CDU-Direktkandidaten Michael Grosse-Brömer größer gedruckt als der seiner Mitbewerber. "Die bisher bereits an die Bürgerinnen und Bürger für die Briefwahl ausgegebenen Stimmzettel sind aber dennoch gültig und werden bei der Auszählung am 26. September...

  • Buchholz
  • 31.08.21
  • 469× gelesen
  • 1
  • 1
Politik
Aus geologischer Sicht sind Ton- und Salzformationen im Landkreis Harburg grundsätzlich für die Endlagerung von radioaktivem Abfall geeignet
2 Bilder

Salzstock Bahlburg
Endlagersuche: Das Bemühen um Entwarnung im Landkreis Harburg

(ts). Nachdem die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) im Landkreis Harburg Spekulationen darüber ausgelöst hat, die Region könnte Standort eines Lagers für atomare Abfälle werden, ist sie offenbar um Beruhigung bemüht. In einem Schreiben an den Landrat und die Bundestagsabgeordneten im Landkreis Harburg hat die bundeseigene Gesellschaft betont, dass die Entscheidung, den Salzstock im Winsener Ortsteil Bahlburg als sogenanntes Gebiet zur Methodenentwicklung vorzusehen, keine Vorentscheidung...

  • Winsen
  • 09.07.21
  • 551× gelesen
Politik
2 Bilder

Kreis und Kommunen wurden nicht informiert
Winsen als atomares Versuchsgebiet

bim/nw. Salzhausen/Winsen. Wie bewertet man die Sicherheit von Salzstöcken, wenn sie auf die Eignung als atomares Endlager überprüft werden? Das möchte die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) am Beispiel des Salzstockes Bahlburg untersuchen. Im Salzstock, der sich von Luhdorf bis hinter Garstedt erstreckt, sollen in einem Pilotprojekt für den Wirtsgestein-Typ „stehende Salzstrukturen“ Methoden für die Sicherheitsüberprüfung entwickelt werden. Der Landkreis Harburg, die Stadt Winsen und die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 02.07.21
  • 6.175× gelesen
  • 1
Politik

Erfolgreiche Premiere
Die Senioren Union Seevetal kann Videokonferenz

ts. Seevetal. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte haben Mitglieder der Senioren Union (SU) Seevetal sich in Form einer Videokonferenz getroffen. Gast bei der Premiere war der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer. Normalerweise hätte die Versammlung in einem Gasthaus stattgefunden - wegen der Corona-Pandemie veranstaltete die Senioren Union eine Zusammenkunft im Internet. Dabei erfuhren die Teilnehmer, dass Michael Grosse-Brömer sich offenbar eine Koalition mit den Grünen auf...

  • Seevetal
  • 09.02.21
  • 41× gelesen
Politik
Delegierte aus dem Landkreis Harburg: Kreis-Vorsitzende Britta Witte ...
3 Bilder

Probeabstimmung im CDU-Kreisverband Harburg-Land
Mehrheit für Friedrich Merz als Bundesvorsitzender

(os/jd). Bei einem digitalen Bundesparteitag am 15. und 16. Januar wählen bundesweit 1.001 Delegierte der CDU einen neuen Parteivorsitzenden. Um die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer (58) bewerben sich der ehemalige CDU-Fraktionsvorsitzende Friedrich Merz (65), der Bundestagsabgeordnete und Außenexperte Norbert Röttgen (55) und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (59). Dem neuen Parteivorsitzenden werden gute Chancen zugerechnet, CDU und CSU als Bundeskanzlerkandidat in...

  • Winsen
  • 08.01.21
  • 532× gelesen
Politik
Rudolf Abrams möchte mit einem Solidarbeitrag nachfolgende Generationen finanziell entlasten

Solibeitrag in der Corona-Krise
WOCHENBLATT-Leser Rudolf Abrams fordert mehr Solidarität

as. Sottorf. Solidarität nicht nur für diejenigen, die derzeit unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise leiden, sondern auch für die nachfolgenden Generationen: WOCHENBLATT-Leser Rudolf Abrams spricht sich für einen zeitlich befristeten Solidarbeitrag aus. Sein Anliegen hat er bereits als offenen Brief an die regionalen Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer (CDU) und Svenja Stadler (SPD) sowie an Fabio Demasi (Linke) aus dem Haushaltsausschuss des Bundestags geschickt. "Es wird...

  • Rosengarten
  • 04.12.20
  • 160× gelesen
Panorama
In dem rot markierten Bereich soll das Naturbad
eingebettet werden   Foto: Stadt Winsen/Polyplan

Winsen bekommt sein geplantes Naturbad bezahlt

Bundesregierung zahlt der Stadt drei Millionen Euro Fördergelder für das "innovative Projekt" thl. Winsen. Große Freude bei der Stadt Winsen: Die Bundesregierung zahlt drei Millionen Euro an Fördermitteln für den Bau des Naturbades im Eckermannpark. Damit wird für das Projekt, das im Volksmund "Wieses Millionentraum" genannt wird, ein großer Schritt Richtung Realisierung gemacht. Wie das WOCHENBLATT berichtete, soll in dem rund sieben Hektar großen Eckermannpark, der 2006 zur Landesgartenschau...

  • Winsen
  • 20.11.20
  • 366× gelesen
Politik
Seit 2002 im Bundestag: Michael Grosse-Brömer

Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Michael Grosse-Brömer feiert 60. Geburtstag

os. Brackel. Eigentlich wollte Michael Grosse-Brömer groß feiern, wegen der Corona-Pandemie fällt die Veranstaltung einige Nummern kleiner aus und findet in kleinem, privatem Rahmen in seinem Wohnort Brackel statt: Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird am kommenden Montag 60 Jahre alt. Zu seinem Geburtstag verzichtet Grosse-Brömer auf große Geburtstagsgeschenke, stattdessen sammelt er Spenden für wohltätige Zwecke. Der studierte Jurist und Vater von zwei...

  • Hanstedt
  • 09.10.20
  • 341× gelesen
Politik

Keine Panik, aber wachsam bleiben
Potenzielle Atom-Endlager im Landkreis Harburg

(bim). Keine Panik, aber trotzdem wachsam sein - so könnte man das Ergebnis der am Montag von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) vorgestellten Gebiete bewerten, die für eine Endlagerung von Atommüll infrage kommen. Darin enthalten sind auch drei Gebiete im Landkreis Harburg, die von der Geologie her - aufgrund der Wirtsgesteine Salz, Ton und Granit - infrage kommen: Otter-Todtshorn, Egestorf-Soderstorf und Toppenstedt-Wulfsen. Harsefeld (Landkreis Stade) ist nicht mehr enthalten. Und...

  • Tostedt
  • 29.09.20
  • 1.847× gelesen
Service

Förderprogramm „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken.“ soll das Ehrenamt stärken
Jetzt finanzielle Unterstützung fürs Ehrenamt beantragen

(as). Mit dem Förderprogramm „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken.“ unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) gemeinnützige Organisationen. Durch die Corona-Pandemie wurden auch diese Einrichtungen vor besondere Herausforderungen gestellt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Harburg, Michael Grosse-Brömer, ruft Vereine und gemeinnützige Organisationen aus dem Landkreis Harburg auf, sich zu bewerben. Gefördert werden Projekte zu den...

  • Rosengarten
  • 22.09.20
  • 206× gelesen
Panorama
In der privaten Hochzeitskapelle von Entertainer Charly Reinhardt (Mi.) sprachen er und Kollege Stephan Nanz (li.) mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer

Entertainer sprechen mit Bundestagsabgeordnetem
Solo-Selbstständige plagen Existenzsorgen

ce. Lübberstedt. Die Existenzsorgen der Solo-Selbstständigen insbesondere aus der Unterhaltungsbranche in Corona-Zeiten lagen DJ und Entertainer Charly Reinhardt aus Lübberstedt und seinem befreundeten Kollegen Stephan Nanz aus dem schleswig-holsteinischen Neustadt am Herzen, als sie jetzt den CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer in Lübberstedt zu einem Gespräch einluden. "Unsere Branche bedarf dringend der Unterstützung", mahnte Charly Reinhardt und sprach dabei auch vielen anderen...

  • Salzhausen
  • 04.09.20
  • 257× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.