Beiträge zum Thema Michael Grosse-Brömer

Politik

Erfolgreiche Premiere
Die Senioren Union Seevetal kann Videokonferenz

ts. Seevetal. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte haben Mitglieder der Senioren Union (SU) Seevetal sich in Form einer Videokonferenz getroffen. Gast bei der Premiere war der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer. Normalerweise hätte die Versammlung in einem Gasthaus stattgefunden - wegen der Corona-Pandemie veranstaltete die Senioren Union eine Zusammenkunft im Internet. Dabei erfuhren die Teilnehmer, dass Michael Grosse-Brömer sich offenbar eine Koalition mit den Grünen auf...

  • Seevetal
  • 09.02.21
  • 19× gelesen
Politik
Delegierte aus dem Landkreis Harburg: Kreis-Vorsitzende Britta Witte ...
3 Bilder

Probeabstimmung im CDU-Kreisverband Harburg-Land
Mehrheit für Friedrich Merz als Bundesvorsitzender

(os/jd). Bei einem digitalen Bundesparteitag am 15. und 16. Januar wählen bundesweit 1.001 Delegierte der CDU einen neuen Parteivorsitzenden. Um die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer (58) bewerben sich der ehemalige CDU-Fraktionsvorsitzende Friedrich Merz (65), der Bundestagsabgeordnete und Außenexperte Norbert Röttgen (55) und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (59). Dem neuen Parteivorsitzenden werden gute Chancen zugerechnet, CDU und CSU als Bundeskanzlerkandidat in...

  • Winsen
  • 08.01.21
  • 486× gelesen
Politik
Rudolf Abrams möchte mit einem Solidarbeitrag nachfolgende Generationen finanziell entlasten

Solibeitrag in der Corona-Krise
WOCHENBLATT-Leser Rudolf Abrams fordert mehr Solidarität

as. Sottorf. Solidarität nicht nur für diejenigen, die derzeit unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise leiden, sondern auch für die nachfolgenden Generationen: WOCHENBLATT-Leser Rudolf Abrams spricht sich für einen zeitlich befristeten Solidarbeitrag aus. Sein Anliegen hat er bereits als offenen Brief an die regionalen Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer (CDU) und Svenja Stadler (SPD) sowie an Fabio Demasi (Linke) aus dem Haushaltsausschuss des Bundestags geschickt. "Es wird...

  • Rosengarten
  • 04.12.20
  • 128× gelesen
Panorama
In dem rot markierten Bereich soll das Naturbad
eingebettet werden   Foto: Stadt Winsen/Polyplan

Winsen bekommt sein geplantes Naturbad bezahlt

Bundesregierung zahlt der Stadt drei Millionen Euro Fördergelder für das "innovative Projekt" thl. Winsen. Große Freude bei der Stadt Winsen: Die Bundesregierung zahlt drei Millionen Euro an Fördermitteln für den Bau des Naturbades im Eckermannpark. Damit wird für das Projekt, das im Volksmund "Wieses Millionentraum" genannt wird, ein großer Schritt Richtung Realisierung gemacht. Wie das WOCHENBLATT berichtete, soll in dem rund sieben Hektar großen Eckermannpark, der 2006 zur Landesgartenschau...

  • Winsen
  • 20.11.20
  • 347× gelesen
Politik
Seit 2002 im Bundestag: Michael Grosse-Brömer

Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Michael Grosse-Brömer feiert 60. Geburtstag

os. Brackel. Eigentlich wollte Michael Grosse-Brömer groß feiern, wegen der Corona-Pandemie fällt die Veranstaltung einige Nummern kleiner aus und findet in kleinem, privatem Rahmen in seinem Wohnort Brackel statt: Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird am kommenden Montag 60 Jahre alt. Zu seinem Geburtstag verzichtet Grosse-Brömer auf große Geburtstagsgeschenke, stattdessen sammelt er Spenden für wohltätige Zwecke. Der studierte Jurist und Vater von zwei...

  • Hanstedt
  • 09.10.20
  • 293× gelesen
Politik

Keine Panik, aber wachsam bleiben
Potenzielle Atom-Endlager im Landkreis Harburg

(bim). Keine Panik, aber trotzdem wachsam sein - so könnte man das Ergebnis der am Montag von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) vorgestellten Gebiete bewerten, die für eine Endlagerung von Atommüll infrage kommen. Darin enthalten sind auch drei Gebiete im Landkreis Harburg, die von der Geologie her - aufgrund der Wirtsgesteine Salz, Ton und Granit - infrage kommen: Otter-Todtshorn, Egestorf-Soderstorf und Toppenstedt-Wulfsen. Harsefeld (Landkreis Stade) ist nicht mehr enthalten. Und...

  • Tostedt
  • 29.09.20
  • 1.720× gelesen
Service

Förderprogramm „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken.“ soll das Ehrenamt stärken
Jetzt finanzielle Unterstützung fürs Ehrenamt beantragen

(as). Mit dem Förderprogramm „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken.“ unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) gemeinnützige Organisationen. Durch die Corona-Pandemie wurden auch diese Einrichtungen vor besondere Herausforderungen gestellt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Harburg, Michael Grosse-Brömer, ruft Vereine und gemeinnützige Organisationen aus dem Landkreis Harburg auf, sich zu bewerben. Gefördert werden Projekte zu den...

  • Rosengarten
  • 22.09.20
  • 198× gelesen
Panorama
In der privaten Hochzeitskapelle von Entertainer Charly Reinhardt (Mi.) sprachen er und Kollege Stephan Nanz (li.) mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer

Entertainer sprechen mit Bundestagsabgeordnetem
Solo-Selbstständige plagen Existenzsorgen

ce. Lübberstedt. Die Existenzsorgen der Solo-Selbstständigen insbesondere aus der Unterhaltungsbranche in Corona-Zeiten lagen DJ und Entertainer Charly Reinhardt aus Lübberstedt und seinem befreundeten Kollegen Stephan Nanz aus dem schleswig-holsteinischen Neustadt am Herzen, als sie jetzt den CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer in Lübberstedt zu einem Gespräch einluden. "Unsere Branche bedarf dringend der Unterstützung", mahnte Charly Reinhardt und sprach dabei auch vielen anderen...

  • Salzhausen
  • 04.09.20
  • 241× gelesen
Politik
Die CDU schickt Christian Horend (2. v. li.) ins Rennen um die Wahl des Samtgemeinde-Bürgermeisters. Ihm gratulieren Bernd Jost, Dr. Reinhardt Feldhaus und Julia Neuhaus
3 Bilder

"Alle müssen an einem Strang ziehen"
Jesteburger CDU schickt Christian Horend ins Rennen um die Wahl des Samtgemeinde-Bürgermeisters

mum. Jesteburg. Die Jesteburger CDU hat sich mit deutlicher Mehrheit festgelegt: 93,75 Prozent der Mitglieder stimmten für Christian Horend. Der Dibbersener ist für die Christdemokraten der richtige Nachfolger für Samtgemeinde-Bürgermeister und Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit Horend über seine Ziele. WOCHENBLATT: Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung. Haben Sie mit diesem Ergebnis gerechnet? Christian Horend: Vielen Dank für die...

  • Jesteburg
  • 01.09.20
  • 1.036× gelesen
Politik
Bahnmanagerin Bärbel Aissen (v. li.) trifft am Bahnhof Meckelfeld mit dem  Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer, Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann, Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Seevetaler Kommunalpolitikern sowie Mitgliedern des Präventionsrates zusammen

Vermittlungsgespräch
Bahnhof Meckelfeld: Deutsche Bahn will umstrittene Planung nachbessern

ts. Meckelfeld. Die DB Station & Service will ihre Planung zu dem barrierefreien Umbau des Bahnhofs Meckelfeld mit dem Ziel korrigieren, dass Fahrgäste, die mit dem Bus oder zu Fuß aus dem Ort die Bahnstation erreichen, einen deutlich kürzeren Weg zu den Bahnsteigen zurücklegen müssen als ursprünglich vorgesehen. Diese Zusage machte die Regionalleiterin der DB Station & Service, Bärbel Aissen, am Freitagvormittag bei einem Spitzentreffen mit Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann...

  • Seevetal
  • 21.08.20
  • 480× gelesen
Panorama
Der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer (vorne li.), Gemeindebürgermeisterin Martina Oertzen (vorne Mitte) und die Vereinsvorsitzende Emily Weede (vorne re.) mit Vereinsmitgliedern in "Doras Garten" in Karoxbostel
3 Bilder

Preisgekrönt
Drei Bundesministerien zeichnen "Doras Garten" in Karoxbostel aus

ts. Karoxbostel. Drei Bundesministerien haben den Verein Wassermühle Karoxbostel mit jeweils unterschiedlichen Preisen ausgezeichnet. Bemerkenswert an der Preisflut ist, dass sie einen Wandel sichtbar macht. Das ursprüngliche Denkmalschutzprojekt entwickelt sich damit zunehmend zu einem Schrittmacher in der Nachhaltigkeits- und Klimaschutzbewegung. In dem zwei Hektar großen Kultur- und Mitmachgarten gegenüber dem denkmalgeschützten Mühlengebäude setzen sich die 1.176 ehrenamtlichen Mitglieder...

  • Seevetal
  • 18.08.20
  • 218× gelesen
Politik
Wie sinnvoll ist die Wiedereinführung der Wehrpflicht? Darüber und über eine Alternative wird aktuell diskutiert
Aktion 3 Bilder

Jetzt haben die Leser das Wort
"Die Wehrpflicht-Abschaffung war ein Riesenfehler"

Wehrbeauftragte Eva Högl löst mit Vorschlag Diskussion aus / Kommt "Dein Jahr für Deutschland"? (mum). Der Vorschlag der neuen Wehrbeauftragten, Eva Högl (SPD), die Wehrpflicht wiedereinzuführen, stößt auf Kritik. Sowohl aus ihrer eigenen Partei als auch vom CDU-geführten Verteidigungsministerium bekommt sie keine Unterstützung. Högl hatte vor dem Hintergrund der Rechtsextremismus-Vorwürfe eine Debatte über die Wiedereinführung angestoßen. "Ich halte es für einen Riesenfehler, dass die...

  • Buchholz
  • 10.07.20
  • 1.002× gelesen
Panorama
Vertreter von Vereinen, Verbänden, politischen Parteien und übrige Bürger stellten auf dem Parkplatz am Bahnhof Meckelfeld einen Alternativentwurf zur Planung der Deutschen Bahn vor
5 Bilder

Bahnhofsumbau
Deutsche Bahn zieht sich den Zorn aus ganz Meckelfeld zu

ts. Meckelfeld. 30 Vertreter von politischen Parteien, Verbänden, Vereinen und übrige Bürger haben am vergangenen Samstag am Bahnhof Meckelfeld ihren Unmut über die Planung der Deutschen Bahn zum Umbau der Bahnstation zum Ausdruck gebracht. Der Vorwurf: Trotz des geplanten Zugangs zu den Bahnsteigen mit Hilfe von Fahrstühlen würde kein barrierefreier Bahnhof entstehen, weil Fahrgäste zwischen Bushaltestelle und Bahnsteig einen mehr als 800 Meter langen Fußweg zurücklegen müssten. Das sei ein...

  • Seevetal
  • 07.07.20
  • 6.098× gelesen
Wirtschaft
Patrick Linder mit einem Karton Schutzmasken. Diese werden auch an Privatpersonen verkauft

Goldgräberstimmung wegen Corona-Masken
Buchholzer Unternehmer spricht über chaotische Zustände

os. Buchholz. Anfang April entfachte das Bundesgesundheitsministerium in Deutschland so etwas wie eine Goldgräberstimmung: Es schrieb die Lieferung von FFP2-Schutzmasken aus, um in der Corona-Krise nach der Einführung der Maskenpflicht in nahezu allen öffentlichen Räumen der Knappheit von Mund-Nasen-Schutz gerade im medizinischen Bereich Herr zu werden. Die Folge des sogenannten "Open-House"-Verfahrens war, dass "alle wie wild losgelegt haben", sagt Patrick Linder. Der Unternehmer aus Buchholz...

  • Buchholz
  • 19.06.20
  • 3.349× gelesen
Politik

Junge Union: Politische Diskussion auf digitaler Ebene

(os). Während durch die Corona-Krise bei vielen politischen Organisationen Stillstand herrscht, ist die Junge Union (JU) Harburg-Land in den vergangenen Wochen richtig aktiv gewesen: Einmal pro Woche treffen die Mitglieder digital Referenten zu verschiedenen Themen. Bereits im April startete die Junge Union ihren Service. "Damals war der Wunsch nach einem direkten Informations- und Diskussionskanal sehr groß, vor allem bei unseren Schülern", erklärt der JU-Kreisvorsitzende Jonas Becker (21)....

  • Winsen
  • 13.06.20
  • 95× gelesen
Politik
Svenja Stadler (SPD) gehört seit 2013 dem Deutschen Bundestag an
3 Bilder

So organisieren die Parteien die Nominierung für die kommende Wahl
Bundestagswahl 2021: Wer wird für den Landkreis Harburg antreten?

(as/bim/os). Auch wenn angesichts der Corona-Pandemie andere Themen in den Hintergrund treten: Im nächsten Jahr ist Bundestagswahl, und die Parteien müssen sich jetzt daran machen, ihre Kandidaten für die kommende Legislaturperiode festzulegen. Mit Michael Grosse-Brömer (CDU) und Svenja Stadler (SPD) konnten bei der vergangenen Wahl zwei Abgeordnete aus dem Landkreis Harburg einen Sitz im Bundestag ergattern. Werden sie auch bei der kommenden Wahl wieder antreten? Und wie sieht es bei Grünen,...

  • Winsen
  • 05.06.20
  • 578× gelesen
Panorama
Obwohl die Kunststätte Bossard weiterhin in der Kritik steht, droht aktuell nicht der Verlust der Bundesmittel in Höhe von 5,38 Millionen Euro

Diskussion um Bossard-Erweiterung
Trotz der Kritik an Bossards Nazi-Gesinnung könnte der Millionen-Zuschuss noch fließen

mum. Jesteburg. Die Pläne, die Kunststätte Bossard in Jesteburg für elf Millionen Euro zur "Kunsthalle der Lüneburger Heide" zu entwickeln, haben wie berichtet einen heftigen Dämpfer bekommen. Nachdem der Spiegel Zitate veröffentlicht hatte, die kaum einen Zweifel daran lassen, dass Johann Bossard ein Antisemit und Nazi-Sympathisant war, konnte der Stiftungsrat nicht anders, als die Planungen vorerst zu stoppen. Ein zusätzliches wissenschaftliches Forschungsprojekt zur Rolle Bossards im...

  • Jesteburg
  • 22.05.20
  • 463× gelesen
Politik
Der Brackeler Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer hat ein Ohr für die Bürger im Landkreis Harburg

Coronavirus im Landkreis Harburg
Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer ist in der Corona-Krise vor Ort erreichbar

mum. Brackel. "Wie wichtig es für die Bürger ist, Abgeordnete für den Landkreis Harburg vor Ort erreichen und ansprechen zu können, haben einmal mehr die letzten Wochen verdeutlicht", so der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer aus Brackel (Samtgemeinde Hanstedt). Den Bundestagsabgeordneten für den Landkreis Harburg hat in den vergangenen Wochen eine Vielzahl an Anfragen zur Corona-Krise erreicht. Aber auch seine Funktion in der Hauptstadt als Erster Parlamentarischer Geschäftsführer...

  • Hanstedt
  • 18.05.20
  • 752× gelesen
Service

130.000 Euro Preisgeld
Bewerben für den Kita-Preis 2021

(os). Die Bewerbungsphase für den Deutschen Kita-Preis 2021 hat jetzt begonnen. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer hin. Noch bis zum 15. Juli können sich Kitas und lokale Initiativen bewerben, die sich für gute Aufwachsbedingungen von Kitakindern einsetzen und zeigen, wie Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können. In den Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" warten insgesamt...

  • Buchholz
  • 16.05.20
  • 64× gelesen
Wirtschaft

Mehr als 20.000 Beschäftigte betroffen
Landkreis Harburg: 1.979 Anträge auf Kurzarbeit im April

(os). Im April sind im Landkreis Harburg insgesamt 1.979 Anzeigen auf Kurzarbeit für 20.481 Beschäftigte eingegangen. Diese Zahl nannte Kerstin Kuechler-Kakoschke, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen, im Rahmen einer Telefonkonferenz mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer aus Brackel. Um die Anfragen und Anträge zeitnah bearbeiten zu können, wurde das Personal für die Beantragung von Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld von 15 auf 150 aufgestockt. Die...

  • Buchholz
  • 16.05.20
  • 105× gelesen
Panorama
"Steuergeld fürs Hakenkreuz" lautete eine der Schlagzeilen in Bezug auf Bossards Nazi-Gesinnung

Diskussion um Bossard-Erweiterung
Kunststätte Bossard: Stiftungsrat beschließt weitere wissenschaftliche Aufarbeitung

War es das mit der geplanten Mega-Erweiterung der Kunststätte Bossard zur "Kunsthalle der Lüneburger Heide"? Am Mittwochabend teilte der Stiftungsvorstand um Landrat Rainer Rempe mit, dass "insbesondere die zahlreichen kritischen Einwände in Bezug auf die Rolle Bossards zur Zeit des Nationalsozialismus den Stiftungsrat bewogen haben, die nächsten Schritte des Projekts noch einmal neu zu überdenken". Hierzu soll ein zusätzliches wissenschaftliches Forschungsprojekt zur Rolle Bossards im...

  • Jesteburg
  • 08.05.20
  • 615× gelesen
Panorama
Nachdem der Spiegel-Redakteur Dr. Martin Doerry über die Nazi-Vergangenheit von Johann Bossard berichtete, folgten weitere kritische Berichte der Deutschen Welle, beim NDR und im WOCHENBLATT
5 Bilder

Diskussion um Bossard-Erweiterung
Deutliche Kritik an der "Kunsthalle der Lüneburger Heide": "Für mich ist Johann Bossard ist ein widerlicher Mitläufer"

Bundesverdienstkreuz-Träger Ivar Buterfas-Frankenthal kritisiert Landkreis für Bossard-Pläne in Jesteburg. mum. Jesteburg. "Ich verstehe Landrat Rainer Rempe nicht", sagt Ivar Buterfas-Frankenthal, der national und international bekannt in seiner Rolle als Zeitzeuge und Holocaust-Überlebender ist. Seit Jahrzehnten hat der in Bendestorf wohnende Buterfas-Frankenthal in mehr als 1.500 Veranstaltungen an deutschsprachigen Gymnasien, Hochschulen und Universitäten aus erster Hand über die...

  • Jesteburg
  • 30.04.20
  • 527× gelesen
Panorama
Auf drei Seiten beschäftigt sich Spiegel-Redakteur Dr. Martin Doerry mit der Nazi-Vergangenheit von Johann Bossard. Der Bericht zeigt auch ein Hakenkreuz in einem Mosaikfußboden im Eddasaal der Kunststätte. Das Nazi-Symbol ist heute noch zu sehen
2 Bilder

Diskussion um Bossard-Erweiterung
Spiegel kritisiert Millionen-Förderung für Kunststätte: War Bossard nur ein beleidigter Nazi?

Spiegel-Redakteur Dr. Martin Doerry veröffentlicht erschütternde Einzelheiten aus Bossards Vergangenheit. Jesteburgs kunst- und kulturaffine Oberschicht wünscht sich vor allem eines: Endlich im Fokus der Weltöffentlichkeit zu stehen. Das ist nun gelungen. Allerdings stellt sich die Frage, ob sich die Herren und Damen dies so gedacht haben. "Steuergeld für das Hakenkreuz" titelt Spiegel Online einen Bericht, der am Wochenende auch in der Print-Ausgabe zu lesen war. Dr. Martin Doerry, von 1998...

  • Jesteburg
  • 24.04.20
  • 1.416× gelesen
Panorama

Offener Brief der Buchholzer Wirtschaftsrunde
Mittelstand besser fördern

os. Buchholz. Mit einem offenen Brief macht sich die Buchholzer Wirtschaftsrunde - eine Interessenvertretung von 174 Unternehmen in der Nordheidestadt und Umgebung - für eine Förderung auch von mittelständischen Unternehmen mit 50 bis 249 soazialversicherungspflichtig Beschäftigten stark. Adressaten des Briefes sind die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer, Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke und Landes-Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (alle CDU)....

  • Buchholz
  • 11.04.20
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.