Bremervörder Straße

2 Bilder

Autorin mit Marathon-Qualität ist neue Stader Stadtschreiberin

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.06.2016

Stiftung vergibt Stipendium "Stader Uul" an Verena Iris Gisela Liebers alias VIGLi tp. Stade. Autorin, Malerin, Musikerin, Performance-Künstlerin, Extremsportlerin, Biologin mit Doktortitel: Verena Iris Gisela Liebers (55) alias VIGLi kostet das Leben offenbar in allen Facetten aus. Am Sonntag, 19. Juni, kommt das Multitalent aus Bochum auf der Suche nach Inspirationen nach Stade. Im Rahmen des Stipendiums "Stader Uul" lud...

1 Bild

Bremervörder Straße: Anwohner fordert Raserfalle

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.12.2015

bc. Stade. Die Bremervörder Straße ist eine der Hauptverkehrsachsen der Hansestadt Stade. Das wird sich so schnell auch nicht ändern. Eine enorme Belastung für die Anwohner, was Lärm- und Abgasemissionen angeht. Jürgen Mittelstädt will sich seinem Schicksal nicht ergeben. Er fordert eine dauerhafte Kontrolle der Geschwindigkeit an der Trasse. „Wieso werden nicht Starenkästen zur Tempokontrolle auf innerstädtischen Straßen...

1 Bild

Motorraddiebstahl in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.10.2015

tp. Stade. In der Nacht auf Montag stahlen Unbekannte an der Bremervörder Straße in Stade ein schwarz-grünes Motorrad im Wert von 12.000 Euro. Die Kawasaki Ninja ZX-10R hat das Kennzeichen STD-YP 14. • Zeugenhinweise an die Polizei in Stade: Tel. 04141-102215.

4 Bilder

Friedhofs-Flair am Stadtrand von Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.10.2015

Grundstückeigentümer an Einfallstraßen suchen Ruhe hinter hohen Hecken und Zäunen / Stadtverwaltung ohne Handhabe tp. Stade. Mannshohe Thuja-Hecken und Ziegelmauern, Sichtschutzzäune aus Stahl, ja, sogar Wälle in Schützengraben-Optik: Viele Hauseigentümer am Stadtrand von Stade haben sich hinter Einfriedungen im XXL-Format verschanzt. Besonders an den Einfallsrouten Harburger, Harsefelder und der Bremervörder Straße herrscht...

2 Bilder

Eine Ringlinie für die Hansestadt?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.04.2015

bc. Stade. Eine zusätzliche Haltestelle für den Metronom-Zug in der Nähe des Elbe-Klinikums in Stade schlug SPD-Fraktionschef Kai Holm vor einigen Wochen vor. Eine gute Idee, dachte sich WOCHENBLATT-Leser Werner Heuer (69) aus Buxtehude. Warum den Vorschlag nicht weiter denken! Der Elektro-Ingenieur und pensionierte Berufsschullehrer bringt eine Ringlinie für die Hansestadt ins Gespräch. So sieht sein Konzept aus: Die zwei...

9 Bilder

Panik im "Bombenhaus" durch Mega-Druckwelle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2015

Riskante Chemie-Bastelei in Stade / Nach Verpuffung im Mehrfamilienhaus leben die Mieter in Angst / Polizei findet Granaten tp. Stade. "Die Druckwelle fuhr mir durch Mark und Bein. Ich hatte Panik", sagt Mieterin Angie Borchers (19) und blickt verstört auf das Mehrfamilienhaus in Stade, in dem am Mittwochabend eine Chemikalien-Mixtur verpuffte. Die Polizei ließ das Haus an der Bremervörder Straße räumen, die zwölf Bewohner...

9 Bilder

Explosion: Dachgeschosswohnung in Stade fliegt in die Luft

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.01.2015

bc. Stade. Was für ein Riesenschreck in der Abendstunde! In Stade ist es am Mittwoch gegen 19 Uhr zu einer gewaltigen Explosion in einer Einzimmer-Dachgeschosswohnung an der Bremervörder Straße gekommen. Türen und Fenster sowie ein Teil des Daches wurden durch die Druckwelle herausgeschleudert. Nach Polizeiangaben kam es zu der Verpuffung, weil der 35-jährige Bewohner mit Chemikalien hantiert haben soll. Der Mann erlitt...

8 Bilder

Drei grüne Riesen verschwunden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.12.2013

Baumfällungen zu Weihnachten in Stade tp. Stade. Drei grüne Riesen sind über Weihnachten aus dem Stadtbild von Stade verschwunden. An der Straße "Am Schäferstieg" wurden planmäßig eine mächtige Eiche und eine Esche gefällt. An der Bremervörder Straße drohte eine alte Linde aufgrund von Sturmschäden umzustürzen und wurde von der Feuerwehr zu Fall gebracht. Wie berichtet, hegte Anwohner Hartmut Schröder (69) Zweifel an der...