B73

Beiträge zum Thema B73

Panorama

Bauarbeiten beginnen ab 11. Juli
Vollsperrung der B73 in Agathenburg

sla. Agathenburg. Und noch eine Baustelle: Autofahrer werden auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Am Montag, 11. Juli, beginnen Bauarbeiten an der Bundesstraße 73 mit einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Agathenburg. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV), Geschäftsbereich Stade, plant eine Fahrbahnerneuerung der Hauptstraße (B73). Die Arbeiten starten am Kreisel Ottenbeck und erstrecken sich in vier Bauabschnitten bis zum Anfang der Ortsdurchfahrt Dollern. Der...

  • Horneburg
  • 01.07.22
  • 259× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Himmelpforten im Einsatz
Lovemobil an der B73 brennt aus

Ein Lovemobil ist in der Nacht zu Pfingstmontag auf einem B73-Parkplatz in Himmelpforten ausgebrannt. Hinterhältiger Brandanschlag in Buxtehude Beim Eintreffen der zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr Himmelpforten stand das Fahrzeug komplett in Flammen. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz gingen gegen die Flammen vor, konnten aber das Niederbrennen des Wohnmobils nicht mehr verhindern. Lovemobil an der B73 brennt aus Durch den Brand des auf der Grünfläche abgestellten Wohnmobils wurde ein...

  • Stade
  • 06.06.22
  • 1.639× gelesen
Blaulicht

Landkreis Stade hat geblitzt
Fahrverbot nach B73-Raserei

nw/tk. Buxtehude. Mit 108 Kilometern pro Stunde ist ein Mann aus dem Landkreis Harburg am Mittwoch  um 6.12 Uhr über die B 73 (Hogenbarg) im Buxtehuder Ortsteil Ovelgönne gerast. Der BMW-Fahrer mit WL-Kennzeichen wurde von Messbeamten der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Stade geblitzt. Erlaubt sind dort 50 Kilometer pro Stunde. 560 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot drohen dem Raser, weil noch eine Messgeräte-Toleranz berücksichtigt werden muss. Von...

  • Buxtehude
  • 16.03.22
  • 157× gelesen
Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B73
Fußgängerin in Neu Wulmstorf übersehen und angefahren

thl. Neu Wulmstorf. Auf der B73 kam es am Mittwoch gegen 9 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Mann bog mit seinem VW Passat, von der Liliencronstraße kommend, nach links in die B73 in Fahrtrichtung Hamburg ab. Dabei übersah er offenbar eine 85-jährige Fußgängerin, die, vom Moorweg kommend, an der für sie grün zeigenden Ampelanlage die Bundesstraße in Richtung Liliencronstraße überqueren wollte. Der Mann erfasste die Fußgängerin. Sie wurde dabei schwer verletzt und kam mit...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.03.22
  • 82× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte die Frau aus dem Heck befreien und die Rampe für den Rollstuhl wieder richten
2 Bilder

Unfall auf der B73 in Düdenbüttel
Rollstuhlfahrerin wurde im Heck eingeklemmt

nw/tk. Düdenbüttel.  Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagabend kurz nach 18 Uhr auf der Bundesstraße 73 in Fahrtrichtung Cuxhaven in Düdenbüttel-Grefenmoor. Im zähflüssigen Berufsverkehr konnte eder Fahrer einer Mercedes B-Klasse nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf einen VW Caddy auf. Im Volkswagen befanden sich die Fahrerin und im Heck des Fahrzeugs eine Frau in einem Rollstuhl. Alle drei Personen erlitten nach ersten Einschätzungen und Untersuchungen keine Verletzungen. Durch den...

  • Stade
  • 15.02.22
  • 382× gelesen
Panorama
Die neue Ampelanlage von der K3 auf die Bundesstraße
2 Bilder

Riskante Manöver haben jetzt ein Ende
Neue Ampel erleichtert das Linksabbiegen auf die B73

sb. Hammah. Seit gut einer Woche regelt eine Ampel den Verkehr am Abzweiger nach Hammah von der Bundesstraße 73. Damit ist ein insbesondere im Berufsverkehr schwieriger Verkehrsknotenpunkt in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten entschärft. Denn ohne die Ampel war es zu Stoßzeiten nicht immer einfach, aus Hammah kommend nach links auf die Bundesstraße Richtung Stade abzubiegen. "Da wurde die Größe von Lücken zwischen den fahrenden Autos oft falsch eingeschätzt", sagt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.11.21
  • 150× gelesen
Panorama
Durch den losgerissenen Anhänger verlor eine Fußgängerin an der B73 ihr Leben

Tragischer Verkehrsunfall vor Gericht / Fahrer wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Täter-Opfer-Ausgleich: 5.000 Euro für ein Menschenleben

sla. Buxtehude. Vielen ist der tragische Verkehrsunfall auf der B73 in Buxtehude-Neukloster noch gut im Gedächtnis, bei dem im Mai vergangenen Jahres eine Fußgängerin durch einen losgerissenen Anhänger getötet wurde. Wie berichtet, hatte sich der Anhänger, auf dem ein großer Rasenmähertrecker transportiert wurde, von dem Fahrzeug gelöst. Eine 71-jährige Fußgängerin konnte sich über die Steinmauer bei der Kirche retten, ihre beste Freundin (55) wurde von dem Anhänger erfasst und verstarb nach...

  • Buxtehude
  • 20.08.21
  • 845× gelesen
  • 1
Panorama
Über die Behelfsstraße ging es von der B73 auf die K30
2 Bilder

Teile für den Windpark Brest geliefert
Schwertransport war in Agathenburg eine knappe Sache

jab. Agathenburg. Was war das für ein Aufwand: Um die riesigen Teile für den Windpark in Brest zu transportieren musste viel geplant und organisiert werden. Mehrere alternative Routen wurden betrachtet und wieder verworfen. Letztendlich ging es über die B73 durch Agathenburg - und da wurde es teilweise ganz schön eng. Zwar wurden die unterschiedlichen Teile in ganz Deutschland hergestellt. Beispielsweise stammen die Turmteile aus Sengenthal, Nabe und Maschinenhaus dagegen aus Dänemark, das...

  • Horneburg
  • 10.08.21
  • 278× gelesen
  • 1
Blaulicht

Junger Autofahrer wurde schwer verletzt
Unfall mit 1,65 Promille gebaut

tk, Buxtehude. Der Fahrer (25) eines Audi Q5 ist am frühen Samstagmorgen, gegen 05:30 Uhr auf der B73 in Buxtehude-Ovelgönne bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss. Der junge Mann kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Der Audi zerstörte eine Straßenlaterne und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Ersthelfer zogen den verletzten 25-Jährigen aus Hemmoor aus dem...

  • Buxtehude
  • 05.07.21
  • 815× gelesen
Blaulicht

Einsatz der Feuerwehr
Schwertransporter verliert Öl auf der B73 bei Schragenberg

jab. Schragenberg. Ein begleiteter Schwertransporter hat am Dienstag auf der B73 in Höhe Schragenberg gegen 0.30 Uhr Öl verloren. Der Lkw, der ein Bauteil eines Masts für eine Windkraftanlage transportierte, stellte ein Leck beim Hydrauliköl fest. Zehn Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nottensdorf streuten die ca. 300 Meter lange Ölspur mit Bindemittel ab. Hierzu musste die Fahrbahn in Richtung Stade auf der gesamten Länge der Ölspur gesperrt werden. Der um diese Uhrzeit nur spärliche...

  • Horneburg
  • 03.07.21
  • 60× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer auf der B73 schwer verletzt
Radfahrer hörte Hilfeschreie aus dem Straßengraben

tk. Buxtehude. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, kam es bereits am vergangenen Mittwoch in Buxtehude gegen 22:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 47-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war der Hamburger mit seinem Krad auf der Bundesstraße 73 aus Richtung Hamburg in Richtung Stade unterwegs gewesen und kurz vor der Abfahrt "Lüneburger Schanze" in Buxtehude aus bisher ungeklärter Ursache in den rechten Grünstreifen gelangt....

  • Buxtehude
  • 15.06.21
  • 763× gelesen
Panorama
Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren
2 Bilder

B 73 - Sperrung: Was soll bloß diese Irrsinns-Umleitung?
Achtung Autofahrer: Bundesstraße 73 ist bei Stade über Pfingsten komplett gesperrt

jd. Stade. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht: Nach diesem Motto scheinen wieder einmal die Behörden  bei der geplanten Sperrung der B 73 bei Stade zu handeln. Die Bundesstraße ist ab dem kommenden Mittwoch, 19. Mai, bis Dienstag, 25. Mai, auf einem kleinen Teilstück zwischen der Einmündung der B 74 und der Zufahrt zum örtlichen Gewerbegebiet "Am Steinkamp" in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt. Obwohl es eine innerörtliche Ausweichstrecke durch das Gewerbegebiet gibt,...

  • Stade
  • 12.05.21
  • 19.693× gelesen
  • 1
Blaulicht

Da ist der Lappen futsch
1,1 Promille und 115 Sachen in 70er-Zone

nw/tk. Stade. Am Montagabend haben Polizeibeamte der Stader Wache auf der Bundesstraße 73 in Stade in einer 70er-Zone eine Geschwindigkeitsmessung mit der Laserpistole durchgeführt. Zwischen 21 Uhr und Mitternacht wurden 18 Verstöße registriert. Die betroffenen Autofahrerinnen und Autofahrer müssen nun mit einem Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen. Zwei von Ihnen waren so schnell, dass ihnen ein Fahrverbot droht. Der Spitzenreiter wurde mit 121 km/h gemessen und bei der anschließenden...

  • Stade
  • 23.02.21
  • 419× gelesen
Blaulicht
Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt
3 Bilder

Autofahrer übersieht Gegenverkehr
Drei Verletzte bei Unfall auf der B73 in Horneburg

tk. Horneburg. Bei einem Verkehrsunfall in Horneburg auf der B73 wurden am Mittwochnachmittag drei Menschen verletzt. Der Fahrer (50)  eines Ford Focus Kombi aus Horneburg wollte nach links in die Stader Straße abbiegen. Dabei übersah er aus bisher ungeklärter Ursache eine 47-jährige Fahrerin eines Peugeot 30 aus Stade, die ihm aus Richtung Buxtehude entgegenkam. Beide Fahrzeug prallten frontal zusammen. Außer den beiden Autofahren wurde auch die Beifahrerin im Peugeot verletzt. Alle drei kamen...

  • Buxtehude
  • 10.02.21
  • 9.766× gelesen
Blaulicht
Der 16-jährige Fahrer des Schleppers hatte Glück im Unglück: Er wurde nur leicht verletzt
2 Bilder

B73: Zwei Unfälle mit Schleppern
Treckercrash mit 70.000 Euro Schaden

tk. Himmelpforten. Auf der B73 ist es am Sonntag gleich zu zwei Unfällen mit Traktoren gekommen. Gegen 4.20 Uhr versuchte ein 16-Jähriger in Düdenbüttel Rehen auszuweichen. Dabei geriet der Schlepper außer Kontrolle und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und erlitt nur leichte Verletzungen. Der junge Mann kam vorsorglich ins Krankenhaus. Der Schaden ist nach Angaben der Polizei mit rund 70.000 Euro sehr hoch. Am Abend prallte auf der B73 am Ortseingang vom Himmelpforten...

  • Stade
  • 11.01.21
  • 5.032× gelesen
Politik
An der Ampel Poststraße/Forth teilen sich Radfahrer und Fußgänger einen sehr schmalen Weg
2 Bilder

Radwegekonzept und Studie zur B73 zeigt einige deutliche Schwächen auf
Mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger in Himmelpforten

sb. Himmelpforten. Malerisch und lebenswert ist das Christkinddorf Himmelpforten auf der Stader Geest. Junge Familien fühlen sich hier genauso wohl wie Senioren - dank einer guten Infrastruktur mit Kindergärten und Schulen, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sowie einem Bahnanschluss. Was die Verkehrswege, insbesondere die Radwege angeht, gibt es jedoch Verbesserungspotenzial. Das zeigt das "Innerörtliche Radwegekonzept und Studie zur B73" auf, das kürzlich vom Planungsbüro SHP aus Hannover dem...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.11.20
  • 188× gelesen
Blaulicht
Das Einsatzfahrzeug des Notarztes blieb auf dem Dach liegen. Der Mediziner kam verletzt ins Krankenhaus

Notarztwagen kommt von Fahrbahn ab
Notarzt im Einsatz verunglückt auf B73 bei Burweg

tk. Burweg. Ein Notarzt (69) im Einsatz ist in der Nacht zu Freitag auf der B73 bei Burweg verunglückt. Der Mediziner aus Hemmoor (Landkreis Cuxhaven) war auf dem Weg zu einem Einsatz in Drochtersen. Das Einsatzfahrzeug, ein Audi Q5, geriet in Burweg an der Einmündung zur B73, in den Seitenraum der Straße, prallte gegen einen großen Stein, überschlug sich und schlitterte auf dem Dach liegend über die Fahrbahn. Ersthelfer befreiten den Rettungsmediziner aus dem Fahrzeugwrack. Der Mann kam ins...

  • Stade
  • 30.10.20
  • 5.838× gelesen
Service

Halbseitig gesperrt
Baustelle auf der B73

sb. Stade. Zwischen Mittwoch und Freitag, 28. bis 30. Oktober, wird es auf der B 73 in Stade zwischen Kaisereichen und der Abfahrt Harsefelder Straße zu Behinderungen kommen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Stade, ersetzt an zwei Brücken die Geländer. Die Arbeiten werden außerhalb der Hauptverkehrszeiten ausgeführt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

  • Stade
  • 23.10.20
  • 67× gelesen
Blaulicht
Der Fahrer des BMW wurde schwer verletzt. Er hatte den Wagen zuvor gestohlen

21 Jähriger wurde in Buxtehude-Hedendorf schwer verletzt
Auto gestohlen, kein Führerschein und Unfall gebaut

tk. Buxtehude. Ohne Führerschein und mit einem gestohlenem Auto unterwegs und dann noch ein folgenschwerer Unfall: Ein junger Mann (21) aus Stade ist am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B73 in Buxtehude-Hedendorf schwer verletzt worden. Der 21-Jährige hatte ein anderes Fahrzeug überholt und anschließend die Kontrolle über den BMW verloren. Der Wagen überfuhr eine Hecke und einen Stromkasten und prallte schließlich gegen einen Fahnenmast. Der 21-Jährige kam schwer verletzt ins...

  • Buxtehude
  • 02.07.20
  • 493× gelesen
Panorama
Diese Ampel stört Elisabeth Steinfeld

Warum der Ampelbau zwei Jahre dauert
Erst Absprachen, dann wird in Buxtehude gebuddelt

tk. Buxtehude. Elisabeth Steinfeld fährt häufig mit dem Rad von Neu Wulmstorf nach Buxtehude. Seit einem Jahr ärgert sie sich über einen dicken orangen Kasten, der auf dem Rad- und Fußweg an der B73 in Höhe des Ovelgönner Hofes steht. Der Block ist eine Behelfsampel. Steinfeld hatte beim Landkreis Stade nachgefragt und erfahren, dass der Kasten wohl erst Ende 2021 verschwinden werde. Für die passionierte Radfahrerin ein Ärgernis und Zeichen dafür, dass nur Autofahrer eine Lobby haben. "Wäre die...

  • Buxtehude
  • 02.06.20
  • 322× gelesen
Service

Verkehrsbehinderung im Bereich der B73
L125 in Dollern wird asphaltiert

nw/jab. Dollern. Die Bauarbeiten an der Landesstraße 125 in der Ortsdurchfahrt Dollern schreiten weiter voran. Nun stehen die Asphaltierungsarbeiten an. Aus diesem Grund kommt es zu Behinderungen durch Einengung der Bundesstraße 73. Zudem wird der Vollsperrungsbereich bis Mittwoch, 18. Dezember, erweitert. Während der Bauarbeiten muss die Lichtsignalanlage an der B73/L125 ausgeschaltet werden. Für Fußgänger und Radfahrer wird entlang der B73 ein Notgehweg eingerichtet. Der Bahnübergang und die...

  • Horneburg
  • 03.12.19
  • 204× gelesen
Service

Verkehrsbehinderungen durch Trecker

(thl). Am morgigen Donnerstag, 14. November, findet in Hamburg wieder eine große Trecker-Demo statt. Anlass ist die Umweltministerkonferenz in Hamburg, in deren Rahmen die Landwirte mit ihren Traktoren gegen die Umwelt-, Agrar- und Handelspolitik demonstrieren. Verkehrsteilnehmer müssen sich auch in den Landkreisen Harburg und Stadt sowohl morgens als auch nachmittags auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen, da weit mehr als 1.000 Trecker aus der Region nach Hamburg fahren werden. Die...

  • Buchholz
  • 12.11.19
  • 560× gelesen
Politik
Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann

Verkehrsminister Althusmann kritisiert Hamburger Baustellenplanung
"Lange Rückstaus befürchtet"

as. Ehestorf. Während der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Stollen des ehemaligen Bergwerkes Robertshall auf Hohlräume untersuchen lässt und den Ehestorfer Heuweg für den Autoverkehr weiterhin voll sperrt, sorgt eine weitere geplante Baumaßnahme in Harburg für Ärger bei den Niedersachsen: Die Instandsetzung des Knotenpunktes Waltershofer Straße/Cuxhavener Straße (B73). Zwei der vier Fahrstreifen sollen gesperrt werden, in Kombination mit der Vollsperrung des...

  • Rosengarten
  • 22.10.19
  • 193× gelesen
Politik
In Horneburg befindet sich bereits eine Schutzwand gegen den Verkehrslärm der Bundesstraße 73

Lärmaktionsplan in der Samtgemeinde Horneburg aufgestellt
Lärmquellen aufspüren

jab. Horneburg. Vor Lärm - insbesondere durch Straßenverkehr - müssen Bewohner geschützt werden. Aus diesem Grund schreibt das Bundes-Immissionsschutzgesetz die Erstellung eines Lärmaktionsplans vor. Ziel ist es, Emissionsquellen zu erkennen und Maßnahmen zur Vermeidung von Lärm zu empfehlen. Der aktuelle Entwurf der Samtgemeinde Horneburg dazu liegt ab sofort für die Öffentlichkeit im Rathaus aus. Die Verwaltung habe die Erarbeitung eines Lärmaktionsplans für die ganze Samtgemeinde in Auftrag...

  • Horneburg
  • 16.10.19
  • 289× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.