Geschichts- und Museumsverein Buchholz

Aktions- und Info-Tag im Museumsdorf Seppensen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 02.03.2016

Buchholz in der Nordheide: Museumsdorf | tw. Seppensen. Der Vorstand des Geschichts- und Museumsverein Buchholz lädt am Samstag, 5. März, um 10 Uhr zu einem Aktions- und Info-Tag im Museumsdorf Seppensen (Zum Mühlenteich 3) ein. Neben überschaubaren Arbeitseinsätzen besteht die Gelegenheit, Fragen und Anregungen an den Verein zu richten, sich mit dem Vorstand und anderen Aktiven auszutauschen und wissenswertes über das Museumsdorf zu erfahren.

Kultursommerpreis: Gewinner bekannt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 29.02.2016

as. Ehestorf. Die Gewinner des Kultursommerpreises 2016 stehen fest. Zehn Kulturinstitutionen und ihre Veranstaltungsideen mit besonderem Bezug zum diesjährigen Kultursommerthema "Grenzenlos" werden mit einer von der Sparkasse Harburg-Buxtehude bereitgestellten Spende von insgesamt 9.700 Euro unterstützt. Die Gewinner sind: Töster Bürgerstiftung, Kunstnetz-Jesteburg, pur calluna/Nordheide-Chor Marxen, Verein Wassermühle...

Mahltag an der Holmer Mühle

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 07.08.2015

Buchholz: Holmer Mühle | as. Buchholz. Wie funktioniert eigentlich eine Mühle? Diese und andere Fragen rund um das Mahlen werden beim nächsten Mahltag am Samstag, 8. August, von 10.30 bis 13 Uhr, von den Hobby-Müllern des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz beantwortet. In der Holmer Mühle, Schierhorner Str. 1, kann man sich das Mahlwerk der alten Wassermühle anschauen und das Mühlen-Brot probieren. - Weitere Informationen gibt es unter...

1 Bild

"Vielfalt und Kreativität sind die Kernelemente": Kultursommerpreis 2015 unter dem Motto "Miteinander" wurde verliehen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.04.2015

ce. Winsen. "Vielfalt und Kreativität sind Kernelemente des kulturellen Lebens." Das sagte Landrat Rainer Rempe bei der Verleihung des Kultursommerpreises 2015 unter dem Motto "Miteinander". Die Veranstaltung bildete den offiziellen Auftakt des fünften Kultursommers. Die Veranstaltungen der Gewinner werden von der Sparkasse Harburg-Buxtehude mit insgesamt 8.750 Euro bezuschusst. Ausgezeichnet wurden: • Förderverein der...

Mahltag in der Holmer Mühle

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 10.12.2014

Buchholz: Holmer Mühle | tw. Holm. Der Duft von frischgebackenem Brot liegt am Samstag, 13. Dezember, in der Luft in und an der Mühle (Schierhorner Str. 1) in Buchholz-Holm. Von 10.30 bis 13 Uhr veranstaltet der Buchholzer Geschichts- und Museumsverein einen Mahltag. Hobby-Müller erklären das Mahlwerk der alten Wassermühle aus dem Jahre 1758 und im Kaminraum werden Filme über diese Arbeit sowie vom Museumsdorf Seppensen gezeigt. Die Gäste werden mit...

Kunsthandwerkermarkt an der Holmer Mühle

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.10.2014

Buchholz: Holmer Mühle | bim. Holm. Zum Kunsthandwerkermarkt an der Holmer Mühle lädt der Geschichts- und Museumsverein Buchholz für Samstag und Sonntag, 1. und 2. November, von 11 bis 18 Uhr ein. Neben Angeboten wie Patchwork, Dekoartikeln, Papierarbeiten, Handgestricktem und Adventskalendern gibt es u.a. auch Buchbindearbeiten und Produkte aus der Schmiede des Museumsdorfes in Seppensen sowie Holzschnitzereien, wobei die Besucher dem...

2 Bilder

Lehrreiche Reise in die Vergangenheit

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 26.09.2014

15 Schüler erlebten eine Woche den Alltag auf einem Bauernhof vor mehr als 100 Jahren mi. Buchholz. Auf dem offenen Feuer brodelt die Suppe, es riecht nach Rauch und altem Holz. Im nur spärlich erleuchteten Wirtschaftsraum des „Sniers Hus“, einem historischen Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert, herrscht hektisches Treiben. Rund 15 Kinder sind dabei, Gemüse zu schnippeln, in Töpfen zu rühren und das Feuer in Gang zu halten....

Mahltag an der Holmer Mühle

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.08.2014

Buchholz: Holmer Mühle | kb. Holm. Zum Mahltag lädt der Geschichts- und Museumsverein Buchholz am Samstag, 9. August, von 10.30 bis 13 Uhr in die Holmer Mühle (Schierhorner Str. 1). Dort werden Mühlenbrote verkauft, die auf biologisch-dynamischem Weg hergestellt wurden, und es gibt Schmalzbrote und Kaffee. Zudem erklärt ein Hobbymüller das Mahlwerk der Mühle aus dem Jahr 1758 und es werden Videofilme vorgeführt.

3 Bilder

Erinnern, erhalten, erleben: Geschichts- und Museumsverein Buchholz feierte im Museumsdorf Seppensen 40-jähriges Bestehen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.06.2014

ce. Seppensen. "Erinnern, erhalten, erleben" lautete das Motto, unter dem der Geschichts- und Museumsverein Buchholz und Umgebung am Sonntag sein 40-jähriges Bestehen mit einem Dorf- und Museumsfest im Museumsdorf Seppensen feierte. Zahlreiche begeisterte Besucher erlebten ein abwechslungsreiches Programm, in dem Tradition und Moderne ansprechend miteinander verbunden wurden. Dort waren Heidetänze, historische Handwerkskunst...

2 Bilder

Um die Heimatpflege verdient gemacht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.06.2014

Geschichts- und Museumsverein feiert 40-jähriges Bestehen / Dorf- und Museumsfest am 21. und 22. Juni os. Seppensen. os. Seppensen. Das Museumsdorf Seppensen mit dem heidetypischen Sniers Hus ist das sichtbare Zeichen, dass der Geschichts- und Museumsverein Buchholz seine Anliegen erfolgreich umsetzt. In der Vereinssatzung stehen als Ziele u.a. die Erforschung der kulturellen, gesellschaftlichen und geschichtlichen...

Kultursommerpreis 2014 das sind die Gewinner

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.01.2014

mi. Landkreis. Die Gwinner des Kultursommerpreises 2014 stehen fest. Der Kultursommerpreis prämiert Veranstaltungsideen, mit besonderem Bezug zum jeweiligen Kultursommerthema „Herzklopfen“. Die Gewinner freuen sich über eine Fördersummer von 9.200 Euro durch die Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude Die Sieger sind: För Platt, Sängerbund „Heideblume“, KunstWerk Stelle, DRK Kita Ashausen und Martin Woodford School of...