Holzhafen

1 Bild

Beach-Party mit Stand-Up-Paddling und coolen Beats am Stader Holzhafen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.09.2016

Stade: SUP-Station am Holzhafen | bo. Stade. Eine Beach-Party steigt am Sonntag, 18. September, im Stader Holzhafen. Der "Stand-Up-Paddling"-Club (SUP) Stade veranstaltet an seiner neuen Station am Salztorswall 8 ab 14 Uhr ein Nachmittagsprogramm mit Ibiza-Feeling. Am großzügigen und gemütlichen Strand am Ufer des Holzhafens können Besucher zu Electro- und House-Beats von DJ Andreas Käckenmeister, ehemals Stadion-DJ bei Hansa Rostock, gekühlte Limonaden, Bier...

1 Bild

Adventsfahrt mit dem Fleetkahn in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.12.2015

tp. Stade. Ein letztes Mal in diesem Jahr startet der Fleetkahn in Stade am Samstag, 12. Dezember, um 14.30 Uhr zu einer Adventsfahrt auf dem Burggraben. Los geht es am Anleger am Holzhafen. Karten kosten 9,50 Euro. Kinder zahlen 7,50 Euro. • Tel. 04141 - 409170.

2 Bilder

Wirrwarr um "Willi" und "Wilhelmine" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.11.2015

Mastbruch und Werft-Unfall: Schiffsreparatur mit Hürden tp. Stade. Mit rund sechswöchiger Verspätung ist das beliebte Schiff "Willi" nach Stade zurückgekehrt. Gründe für die Verzögerung sind ein Unfall auf der Werft und ein Mastbruch des Schiffs "Wilhelmine von Stade", das "Willi" in seinen Heimathafen schleppen sollte. Mit der leicht verworrenen Geschichte befasste sich jetzt der Kulturausschuss der Touristenstadt Stade...

3 Bilder

Team der Stadt siegt beim Schutenrennen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.06.2015

"Rote Laterne" für das Team Drochtersen tp. Stade. Beim spektakulären Schutenrennen am vergangenen Samstag auf dem Burggraben in Stade siegte die Mannschaft der Stadtverwaltung (Foto). Zehn Teams gingen im Holzhafen an den Start. Bei der Spaß-Regatta fuhren die Teams mit Schlauchboten und den Schuten um die Wette. Die motorlosen Lastkähne werden mit Holzstangen, sogenannten Staken, bewegt. Die „rote Laterne“ für die...

1 Bild

Mai-Idylle vor dem Pfingstfest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.05.2015

Schnappschuss

1 Bild

Stade zur Schwedenzeit: Stadtführung mit Fleetkahnfahrt und historischem Szenenspiel

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.08.2014

Stade: Holzhafen | bo. Stade. In Stades Schwedenzeit tauchen Besucher bei einer Erlebnisführung mit Fleetkahnfahrt am Samstag, 30. August, ein. Die Stadt an der Schwinge lebte von 1645 bis 1712 knapp 70 Jahre unter schwedischer Herrschaft. In dieser Zeit entstanden die Festungsanlagen rund um die Altstadt. Der Fleetkahn legt um 14 Uhr im Stader Holzhafen ab und schippert auf dem idyllischen Burggraben entlang der Wallanlagen zum Anleger am...

1 Bild

Zehn Jahre Fleetkahn-Fahrten in Stade: Sonderfahrten zum Jahrmarkt auf der Insel

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.06.2014

Stade: Holzhafen | bo. Stade. Seit zehn Jahren bieten Stade Tourismus und der Verein "Alter Hafen" Fleetkahn-Fahrten auf dem Stader Burggraben an. Aus diesem Anlass gibt es am Sonntag, 6. Juli, zwischen 12.30 und 15 Uhr kostenfreie Sonderfahrten zum historischen Jahrmarkt auf der Museumsinsel. Im Halbstundentakt wird das Freilichtmuseum aus beiden Richtungen auf dem Burggraben angefahren: Von den Anlegern am Holzhafen und Bahnhof sowie vom...

1 Bild

Holzhafen in Stade mit Neuschnee gepudert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2014

tp. Stade. Mit Minus-Graden und Neuschnee, der in der Nacht auf Montag fiel, hat nach anhaltend milder Witterung doch noch der Winter Einzug gehalten. Am Holzhafen in Stade zeigte die kalte Jahreszeit ihre schönen Facetten.

1 Bild

Jetzt wird es frostig

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.11.2013

Stade: Holzhafen | Schnappschuss

3 Bilder

"Willi" soll Schulungsschiff werden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.11.2013

Wahrzeichen von Stade wechselt den Besitzer / Neues Nutzungskonzept / Investition: 18.000 Euro tp. Stade. Das historische Elb-Frachtschiff (Ewer) „Willi“ ist ein Wahrzeichen der Stadt Stade. Nun soll der Ewer vom "Verein alter Hafen" an den Verein zur Pflege alter Seemannschaft "Wilhelmine von Stade“ übertragen werden. Die Mitglieder knüpfen an den Transfer allerdings Bedingungen: "Willi" soll vom reinen Anschauungsobjekt zu...

1 Bild

Keine "Wasservillen" am Holzhafen / "Die Zeit ist nicht reif"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.11.2013

Investor kündigt Pachtvertrag für Holzhafen-Areal in Stade tp. Stade. Dies ist das endgültige Aus für das innovative aber umstrittene Tourismusprojekt "Wasservillen" in Stade: Investor Markus Albrecht hat der Stadt den Pachtvertrag für das von ihm ins Auge gefasste Grundstück am Holzhafen gekündigt. Damit werden in absehbarer Zeit keine Schwimmhotels in Stade errichtet. Wie berichtet, wollte Albrecht seine Hausboot-Hotels...

3 Bilder

Keine Wasservillen auf dem Burggraben in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.10.2013

Schwimm-Hotels am umstrittenen Standort sind passee / Zurück zum Holzhafen? tp. Stade. Das Hotel-Projekt "Wasservillen" auf dem historischen Burggraben in Stade ist passee. Das gibt Initiator Markus Albrecht gegenüber dem WOCHENBLATT bekannt. Noch am Dienstag hatten sich Protestler Reinhard Pohl und Mitglieder des Stader Anglervereins am Burggraben versammelt, um Transparente gegen das umstrittene Bauvorhaben auf dem...

2 Bilder

Neuer Platz für die Schwimm-Hotels

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.02.2013

Zu viel Schlick im Holzhafen: "Wasservillen" sollen auf den Burggraben tp. Stade. Mehrere Wochen schwieg Investor Markus Albrecht aus Stade über den Planungsstand seines spektakulären Tourismusprojektes "Wasservillen" (das WOCHENBLATT berichtete) am Rand der Stader Altstadt - jetzt die überraschende Nachricht: Die Hausboot-Hotels werden - entgegen bisheriger Pläne - nicht mehr am Holzhafen zu Wasser gelassen. Wegen...