alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Sönke Hartlef

Beiträge zum Thema Sönke Hartlef

Politik
Es bleibt zu hoffen, dass trotz happiger Eintrittspreise noch genügend Freibadbesucher kommen und Stade mit der Preiserhöhung nicht baden geht

Mehrere Politiker schweigen zu dem Thema
Teurer Freibad-Eintritt in Stade: Muss das sein?

Wer in den Freibädern Stade oder Bützfleth schwimmen gehen will, muss seit knapp einem Monat tiefer in die Tasche greifen: Die Eintrittspreise sind stark erhöht worden. Erwachsene zahlen jetzt 5,50 statt 3,50 Euro, für Jugendliche ist der Preis von 2 auf 3 Euro gestiegen (das WOCHENBLATT berichtete hier). Die Redaktion fragte noch mal bei den Verantwortlichen nach: Musste die Preiserhöhung wirklich so deutlich ausfallen? Als Grund für den Preisaufschlag hatte die Stader Bädergesellschaft - die...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 364× gelesen
  • 1
Panorama

Vertreter von der Hansestadt Stade, der Familienbildungsstätte,  des VfL Stade und des SoVD-Ortsverbandes Stade auf dem Spielplatz der ehemaligen Kita Schölisch.

Neues Angebot in ehemaliger Kita
So sollen ukrainische Kinder in Stade spielend Deutsch lernen

Kindern und Eltern aus der Ukraine spielend die deutsche Sprache näherbringen – darum geht es bei einem neuen Angebot, das in Kürze im Stader Stadtteil Schölisch startet.  In den zuständigen Fachabteilungen der Stadtverwaltung wurde intensiv beraten, wie ukrainischen Geflüchteten die Integration erleichtert werden kann. "So kamen wir auf die Idee, eine Spielgruppe mit Sprachunterstützung für Eltern und Kinder anzubieten", erläutert die Ehrenamtslotsin der Hansestadt Stade, Britta Rust....

  • Stade
  • 24.06.22
  • 24× gelesen
Panorama
Große Freude bei allen Beteiligten über die Spendensumme in Höhe von 26.000 Euro

Stiftungen schütten Spenden aus
26.000 Euro für acht Projekte in Stade

Einige Projekte in der Hansestadt Stade sind ihrer Umsetzung einen großen Schritt nähergekommen. Grund dafür sind Spenden der Bürger-Stiftung der Kreissparkasse Stade und der Dr.-Jens-Peter Seidensticker-Stiftung. Beide Stiftungen schütteten an acht Empfänger insgesamt 26.000 Euro aus. "Wir hatten in diesem Jahr eine außergewöhnlich hohe Anzahl von Spendenanträgen. Mit jedem haben wir uns ausgiebig befasst und können nun acht von 16 Projekten Geld zukommen lassen“, erklärte Bürgermeister Sönke...

  • Stade
  • 24.06.22
  • 12× gelesen
Politik
Stades Bürgermeister Sönke Hartlef (li.) wird #+von seinem israelischen Amtskollegen Yossi Brodny begrüßt

Besuch der Partnerstadt Givat Shmuel
Stades Bürgermeister reiste nach Israel

Stades Bürgermeister Sönke Hartlef hat die israelische Partnerstadt Givat Shmuel besucht, um vor Ort Gespräche zu führen. Thema war u.a. die Trinationale Jugendbegegnung, die bereits im Juli in Stade stattfinden soll. Besonders angetan zeigte sich Hartlef, dass auch eine Delegation aus dem polnischen Goldap – ebenfalls Stader Partnerstadt – zeitgleich nach Israel reiste. "Das macht einen Austausch natürlich noch fruchtbarer und spannender", meint das Stadtoberhaupt. Begleitet wurde Hartlef vom...

  • Stade
  • 07.06.22
  • 31× gelesen
Panorama
Die Visualisierung gibt einen Eindruck von dem Neubau, der an der Straße Am Hinterdeich entstehen soll
2 Bilder

Erster Spatenstich
In Stade entsteht ein Pflegeheim mit 130 Plätzen

jd. Stade. Die Straße Am Hinterdeich in Stade dürfte ab dem kommenden Jahr eine attraktive Wohnadresse für Senioren sein: Dort entsteht ein Pflegeheim mit 130 Plätzen. Bereits im zweiten Quartal 2023 soll es eröffnet werden. Die Baugenehmigung liegt bereits seit Ende des vergangenen Jahres vor. Jetzt fand der erste Spatenstich statt.  „Wir sind froh, eines der letzten innenstadtnahen Filetgrundstücke in Stade erworben zu haben“, sagt Torsten Rieckmann, geschäftsführender Gesellschafter der...

  • Stade
  • 04.02.22
  • 239× gelesen
Panorama
Stades Bürgermeister Sönke Hartlef (hi. li.) und der Ortsbürgermeister von Bützfleth, Christoph von Schassen, gemeinsam mit den Erzieherinnen der Krippe Bützfleth

Angebot für die Allerkleinsten
Bützfleth hat jetzt eine Krippe

jd. Stade-Bützfleth. In Bützfleth gibt es jetzt ein Betreuungsangebot für die Allerjüngsten. In der Stader Ortschaft wurde eine  Krippe eingeweiht, die Platz für 15 Kinder im Alter ab einem Jahr bietet. In den fünf bestehenden Gruppen der Bützflether Kita konnten bisher nur Kinder betreut werden, die zwei Jahre und älter sind.  "Ein Angebot für die ganz Kleinen fehlte bislang", sagt Bützfleths Ortsbürgermeister Christoph von Schassen. Mit der neuen Krippe werde der Ort noch...

  • Stade
  • 04.02.22
  • 44× gelesen
Panorama
 Aus Stade grüßen Thomas Kramer (v.li.), Markus Hesse, Marius Kramer, Benni und Sarah Huckestein sowie die Kinder Franziska und Emil. Mancher Stader dürfte sich jetzt wundern, wo dieses Bild entstanden ist. Des Rätsels Lösung: Die netten Stader auf dem Foto wohnen nicht in der Hansestadt, sondern in einem kleinen sauerländischen Dorf, das ebenfalls Stade heißt.
3 Bilder

Namensvetter aus dem Sauerland
Das kleine Stade grüßt das große Stade

jd. Stade. Haben Sie schon den nächsten Urlaub geplant? Wenn nein, hat das WOCHENBLATT ein tollen Reise-tipp für Sie: Fahren Sie nach Stade. Das liegt am Wasser, Sie können dort Boot fahren und die idyllische Umgebung verlockt zu Ausflügen. Bis zur nächsten Millionen-Metropole ist es nur ein Katzensprung. Auch im Winter ist Stade ein lohnendes Ziel: Bis zum nächsten Skilift sind es nur knapp zehn Minuten. - Doch Stopp: Spätestens jetzt sollten Sie stutzig werden. Skifahren im Landkreis Stade?...

  • Stade
  • 18.01.22
  • 312× gelesen
Politik
Sönke Hartlef: "Lassen Sie sich impfen!"

Orte der Begegnung schaffen
Weihnachts-Grußwort des Stader Bürgermeisters Sönke Hartlef

Liebe WOCHENBLATT-Leserinnen und -Leser, die Festtage stehen bevor, wir kommen während der Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel mit unseren Familien und Freunden zusammen. Es ist die Zeit, in der wir auf die vergangenen zwölf Monate zurückschauen, erwartungsvoll auf das kommende Jahr blicken und – soweit es die aktuellen Regelungen zulassen – das tun, was während der Coronavirus-Pandemie leider viel zu lange unmöglich war: uns begegnen und austauschen. Orte zum Begegnen, Austauschen und...

  • Stade
  • 24.12.21
  • 88× gelesen
Politik
Gut angelegtes Geld: In den kommenden Jahren wird Stade hohe Summen in den Bereich Bildung investieren

Gewerbesteuer bleibt die größte Einnahmequelle
Stades Haushalt für 2022: Ausgeglichene Zahlen nur durch Grundstücksverkäufe möglich

jd. Stade. Ausgaben in Höhe von 133 Millionen Euro: Das sieht der Haushaltsplanentwurf für 2022 vor, den der Stader Bürgermeister Sönke Hartlef (CDU) jetzt der Politik vorgelegt hat. Hartlef bezeichnet den Entwurf als "Diskussionsvorschlag". In den kommenden Wochen werden die Ausschüsse über das Zahlenwerk beraten und Posten für Posten durchgehen, bis der Entwurf dem Rat im März 2022 zur Abstimmung vorgelegt wird. Große Änderungen sind aber nicht zu erwarten. Schließlich ist der Haushalt...

  • Stade
  • 15.12.21
  • 50× gelesen
Panorama
Griffen zum Spaten (v.li.): Landrat Kai Seefried, Bürgermeister Sönke Hartlef und BUND-Vorsitzender Heiner Baumgarten bei der Ilex-Pflanzaktion

Stachelig, aber tolles Winterfutter
In Stade wurde der "Baum des Jahres" gepflanzt

jd. Stade. Das war eine piksige Angelegenheit: Stades Bürgermeister Sönke Hartlef griff gemeinsam mit Landrat Kai Seefried (beide CDU) Heiner Baumgarten von der Naturschutzorganisation BUND zum Spaten, um ein Pflanzloch für eine Stechpalme auszuheben. Die stachelige Pflanze, auch Ilex genannt, ist der "Baum des Jahres 2021". Als Standort wurde ein Platz auf dem Stader Garnisonsfriedhof auserkoren. Diese traditionelle Baumpflanzaktion von BUND, Landkreis und Hansestadt wurde im Jahr 2000 wieder...

  • Stade
  • 07.12.21
  • 40× gelesen
Politik
Die Frage zur künftigen Nutzung des Parkplatzes am Hafen ist eines der Themen, die bei Bürgermeister Sönke Hartlef noch auf der Soll-Seite stehen

Stade hat trotz der Pandemie eine solide Einnahmesituation
Zwischenfazit nach zwei Jahren: Interview mit Stades Bürgermeister Sönke Hartlef

jd. Stade. Bei der Kommunalwahl im September entschieden die Stader Bürger über die Zusammensetzung des neuen Rates. Ein einziges Ratsmitglied stand nicht zur Wahl: Bürgermeister Sönke Hartlef (CDU). Er gehört dem 41-köpfigen Stader Rat qua Amtes an. Seinen Posten als hauptamtlicher Bürgermeister und Chef der Rathausverwaltung hat Hartlef vor zwei Jahren angetreten. Zeit also, ein kleines Fazit zu ziehen. Denn auch die Neukonstituierung des Rates bedeutet schließlich eine Zäsur. Der Stader...

  • Stade
  • 20.10.21
  • 419× gelesen
Politik
Tjorven Plate

Vorgänger im Ruhestand
Tjorven Plate übernimmt neuen Posten bei der Hansestadt Stade

jab. Stade. In der Verwaltung der Hansestadt Stade wurden mit Wirkung zum 1. Oktober einige Stellen neu besetzt. Hintergrund ist, dass Gerd Beckmann, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Ordnung und Standesamt, in den Ruhestand gegangen ist. Sein Nachfolger ist Tjorven Plate, der bislang das Vorstandsbüro leitete. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in der Verwaltung meiner Heimatstadt.“ Bürgermeister Sönke Hartlef ergänzt: „Mit Gerd Beckmann verliert die Verwaltung der Hansestadt...

  • Stade
  • 19.10.21
  • 85× gelesen
Politik
Die Fördermittel kommen der Stader Innenstadt zugute

Stadt erhält niedersächsische Fördermittel
Rund eine Million Euro für die Stader Innenstadt

jab. Stade. Gute Nachricht für Stades Innenstadt: Da Innenstädte durch die Corona-Pandemie hart getroffen wurden, hat die Niedersächsische Landesregierung das Förderprogramm „Perspektive Innenstadt“ aufgelegt. Davon profitiert nun auch die Hansestadt Stade mit 1,09 Millionen Euro. Die Hansestadt erhält mit den Mitteln die Möglichkeit, Maßnahmen umzusetzen, die die negativen Auswirkungen der Pandemie in der Innenstadt minimieren. „Die Summe des akquirierten Fördergeldes ist sogar höher...

  • Stade
  • 28.09.21
  • 48× gelesen
Panorama
Das Schnelltest-Angebot im Stadeum gibt es nur noch diese Woche

Testung nur noch diese Woche
Testzentrum im Stadeum schließt wegen geringer Nachfrage

jab. Stade. In nur wenigen Tagen ist Schluss: Das Corona-Testzentrum im Stadeum schließt am Sonntag, 26. September. Das Angebot wird eingestellt, da die Nachfrage in den vergangenen Wochen immer weiter abgenommen hat. Wer sich nochmal im Veranstaltungshaus kostenfrei testen lassen möchte, kann dies noch bis Samstag, 25. September. Termine gibt es unter www.stadt-stade.info/schnelltest. Mitte März startete die Hansestadt Stade das Angebot, sich im Stadeum auf das Coronavirus testen zu lassen....

  • Stade
  • 21.09.21
  • 65× gelesen
Politik
Sind für kulturelle Vielfalt: Dr. Andreas Schäfer und ...
2 Bilder

Nach Kritik von Grünen-Ratsherr
Kulturelle Ergänzung und keine Konkurrenz in Stade

jab. Stade. Erst kürzlich hat der Grünen-Ratsherr Reinhard Elfring die Anzahl der kulturellen Veranstaltungsorte der Stadt Stade kritisiert. Als Beispiel nannte er den Bürgerpark, der kaum genutzt werde (das WOCHENBLATT berichtete). Außerdem warf er der Stadt vor, dass kulturell das organisierte Chaos herrsche. "Organisiert ja, Chaos nein" war die einmütige Aussage von Stades Bürgermeister Sönke Hartlef, Silvia Stolz, Geschäftsführerin des Stadeums, sowie Dr. Andreas Schäfer, Geschäftsführer...

  • Stade
  • 14.09.21
  • 155× gelesen
  • 1
Politik
Niedrige Decken und graue Balken tragen nicht zur Helligkeit in der Parkpalette am Bahnhof bei

Renovierung hat Zeit
Maßnahmen in der Parkpalette am Stader Bahnhof sollen noch warten

jab. Stade. Sie ist dunkel und nicht gerade einladend: die Parkpalette am Stader Bahnhof. Aus diesem Grund sollten dort einige Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt werden. Das sah die CDU-Fraktion allerdings anders und stellte daher den Antrag, lediglich die Beleuchtung zu erneuern. Bürgermeister Sönke Hartlef klärte zunächst über die geplanten Maßnahmen auf, die der Politik bereits im Verwaltungsausschuss mitgeteilt wurden. Die Beleuchtung, bei der eine Förderung möglich wäre, solle...

  • Stade
  • 10.08.21
  • 83× gelesen
  • 1
Politik
Der Landkreis würde die Anteile an den Elbe Kliniken von der Stadt Stade übernehmen

Ausstieg aus den Elbe Kliniken: Jetzt sind sich alle einig
Landkreis soll städtische Anteile an den Elbe Kliniken Anfang 2022 übernehmen

jd. Stade. Das Tauziehen um die Elbe Kliniken scheint beendet: Beim geplanten Ausstieg der Stadt Stade aus der Klinik-Gesellschaft wurde ein Weg gefunden, den offenbar beide Seiten beschreiten können. Die andere Seite ist der Landkreis Stade, der die 50-prozentigen städtischen Anteile übernehmen soll und damit alleiniger Gesellschafter wird. Erst sendete der Kreistag das positive Signal, einer Übertragung der Anteile zuzustimmen. Dann nahm der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss (VA) des...

  • Stade
  • 19.07.21
  • 589× gelesen
Wirtschaft
Die Stadt Stade möchte ihre Anteile an den Elbe Kliniken loswerden

Kritik an Landrat geäußert
Stader Politik ist unzufrieden mit der Diskussion um Anteile an den Elbe Kliniken

jab. Stade. Schon vor Beginn der Sondersitzung des Stader Finanzausschusses vergangene Woche war klar, dass noch weiterer Beratungsbedarf seitens der Fraktionen besteht. Die Politiker standen in einer Menschentraube und sprachen schon hier über das Hauptthema der Tagesordnung: das Elbe Klinikum Stade und der Beschluss zum Betrauungsakt. Wie berichtet, möchte die Stadt Stade ihre Anteile an den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude an ihren Mitgesellschafter, den Landkreis Stade, vollständig übertragen....

  • Stade
  • 22.06.21
  • 82× gelesen
Politik
Bürgermeister Sönke Hartlef übergab Cordula Wuttke, Leiterin der Grundschule am Burggraben, und den Klassensprecherinnen und Klassensprechern (v. li.) Emily, Moritz, Sofia und Tado die „Versteh mal das Rathaus“-Hefte

So funktioniert das Rathaus
Stader Grundschüler lernen die Verwaltung und die Politik kennen

jab. Stade. Was passiert eigentlich im Rathaus? Was machen der Bürgermeister und die Politiker? Auf diese Fragen finden die Grundschüler der Grundschule am Burggraben die Antworten in den neuen Lehrheften "Versteh mal das Rathaus". Das bekamen die vier Klassensprecherinnen und -sprecher sowie die Schulleiterin Cordula Wuttke von Stades Bürgermeister Sönke Hartlef persönlich überreicht. Mit dem neuen Unterrichtsmaterial können die Mädchen und Jungen Verwaltung und Politik kennenlernen. Die Hefte...

  • Stade
  • 15.06.21
  • 114× gelesen
Panorama
Nahmen die Baustelle beim Vor-Ort-Termin in Augenschein: Stades Erster Stadtrat Dirk Kraska (v.li.), Projektmanager Niclas Mühlenstädt, Bürgermeister Sönke Hartlef und Thomas Friedrichs, Leiter der Stabsstelle Wirtschaftsförderung
4 Bilder

Größtes Schulbauprojekt der Region: Ein Mega-Projekt nimmt an Fahrt auf
Die Arbeiten zum Bildungscampus Riensförde haben begonnen

jab. Stade. Hier geht es richtig flott voran: Niclas Mühlenstädt, Projektmanager der Firma Goldbeck Public Partner GmbH aus Bielefeld, erläutert die Schritte, die auf dem künftigen Bildungscampus (BCR) in Stade-Riensförde ab sofort durchgeführt werden. Bis zum Schuljahr 2023/24 soll alles fertiggestellt sein. Ausmaße lassen sich bereits erahnen Reges Treiben herrscht inzwischen auf der Baustelle in Riensförde. Schwere Baumaschinen transportieren Sandmassen von A nach B und verteilen die Erde...

  • Stade
  • 08.06.21
  • 759× gelesen
Panorama
"Wir freuen uns auf die Kita" steht in großen Buchstaben auf dem Plakat neben vielen bunten Bildern, das die Kita-Kinder den Verantwortlichen beim Richtfest überreichten
3 Bilder

Süßes regnete vom Dach
Richtfest der neuen "Kita Schölischer Wiesen" gefeiert

jab. Stade. Am meisten freuen sich die Kinder der Kita Schölisch auf Spielzeuge und schnelle Fahrzeuge für den Außenbereich. Das verrieten David (5), Lina (4) und Mila (3) vergangene Woche auf dem Richtfest des neuen Gebäudes, das nur einen Steinwurf von ihrer alten Kita in der Götzdorfer Straße errichtet wird. Die drei Kinder durften mit ihrer Erzieherin Nicole Bube und der Leiterin der Kita Schölisch, Antje Hirt, bereits einen genaueren Blick auf ihre neue Kita werfen. Fertigstellung noch...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 325× gelesen
Politik
Nils Jacobs (v.li.), Lars Kolk und Sönke Hartlef rufen die Bürger auf, sich an der Fragebogen-Aktion zu beteiligen

Bürgerbeteiligung
Fragebogen-Aktion zur Mobilität in der Hansestadt Stade gestartet

jab. Stade. Wie sollen gutes Leben und Mobilität in der Hansestadt Stade künftig gestaltet sein? Was ist gut, was verbesserungswürdig? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Verkehrsentwicklungsplanung, die ein wichtiger Bestandteil des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) Stade 2040 bildet. Hierbei sind auch die Stader gefragt. In einer Fragebogen-Aktion können sie ihre Ideen und Anregungen mit einbringen. „Mit unserem Stadtentwicklungskonzept 2040 planen wir die wichtigsten...

  • Stade
  • 21.04.21
  • 506× gelesen
Panorama

Mehr als 100 Menschen verstorben
Stadt Stade gedenkt der Corona-Toten

jab. Stade. Viele Menschen sind bereits seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 an oder mit dem Virus verstorben. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier richtet daher am Sonntag, 18. April, eine zentrale Gedenkveranstaltung aus. Die Hansestadt Stade beteiligt sich an diesem Gedenken mit einer Trauerbeflaggung an städtischen Gebäuden. „Mehr als 5.000 Menschen sind in Niedersachsen bislang an oder mit dem Coronavirus verstorben, im Landkreis Stade sind es bisher mehr als 100 Menschen....

  • Stade
  • 17.04.21
  • 448× gelesen
Wirtschaft
Im Herbst geht das Verteilzentrum in Stade an den Start

Verteilzentrum
Stadt Stade erteilt Amazon die Baugenehmigung

jab. Stade. Die Bauarbeiten des Online-Riesen Amazon sind genehmigt. Das Unternehmen errichtet im Gewerbegebiet Stade-Ottenbeck im Kuhweidenweg ein Verteilzentrum, aus dem künftig Pakete direkt zu den Empfängern ausgeliefert werden sollen. In Betrieb gehen soll das Verteilzentrum mit ca. 123 Arbeitsplätzen im Herbst dieses Jahres. Neue Arbeitsplätze und Steuern vor Ort Sönke Hartlef, Bürgermeister der Hansestadt Stade, freut sich, dass die Stadt mit Amazon ein weiteres global tätiges...

  • Stade
  • 25.03.21
  • 485× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.