Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Politik
Um diesen Neubau geht es: Für das Doppelhaus gab das Bauamt eine Ausnahmegenehmigung

Ausnahmegenehmigung für Neubau erzürnt den Nachbarn
Stadt Buchholz lässt fünfe gerade sein

os. Holm-Seppensen. "Entsprechend der vorhandenen Bebauungssituation wird eine Wohnung je 750 qm Grundstücksfläche zugelassen. Für zwei Wohnungen sind demnach 1.500 qm Grundstücksfläche erforderlich, was auch der festgesetzten Mindestgrundstücksgröße im größten Teil des Plangebietes entspricht." So lautet ein Passus im Punkt 6.5 des gültigen Bebauungsplans Tostedter Weg/Lohbergenweg in Holm-Seppensen. Was auf dem Papier eindeutig ist, muss es in der Umsetzung nicht sein: Weil das Bauamt der...

  • Buchholz
  • 07.01.20
Panorama
In der Verlängerung der Sportplätze des VfL Jesteburg 
"Am Alten Moor" entsteht derzeit die neue Anlage des Reit- und Fahrvereins Nordheide
2 Bilder

Reitverein: Umzug schon im April?

Arbeiten schreiten voran "Am Alten Moor".  mum. Jesteburg. Fast unbemerkt von den vielen Bauaktivitäten in Jesteburg schreitet auch der Neubau des Reit- und Fahrvereins Nordheide voran. Gut versteckt am Ende der Wegs "Am Alten Moor" (in der Verlängerung der Sportplätze des VfL Jesteburg) entsteht ein Gebäudekomplex mit Reithalle, Tribüne, Stallanlage mit etwa 40 Boxen, Aufenthaltsraum, Sanitäranlagen sowie zwei Wohnungen für Aufsichts- und Bereitschaftspersonen. Wie berichtet, sollen im...

  • Jesteburg
  • 24.12.19
Wirtschaft
Manuela und Holger Gierke (li.) übergeben den Spendenscheck an Peter Johannsen

Spende für das Hospiz Nordheide
House of Beauty in Buchholz veranstaltete Tag der offenen Tür

Ich freue mich über dieses sehr persönliche Engagement und bedanke mich für die hohe Spende", sagt Peter Johannsen vom Hospiz Nordheide e.V. Manuela Gierke übergab zusammen mit ihrem Mann Holger Gierke einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an den Verein. Der Betrag kam durch den Verkauf von Tombolalosen am "Tag der offenen Tür" zustande, den Manuela Gierke im "House of Beauty" in Buchholz (Hamburger Straße 17) veranstaltet hatte. Den zusammengekommenen Betrag stockte Firmeninhaberin Manuela...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Politik
Alle freuen sich auf die neue Kita Fotos: sc
6 Bilder

AWO-Kita "Blumenthal" feiert Richtfest in Horneburg / Eröffnung Ende 2020
Ein Haus für die Zukunft

sc. Horneburg. "Das Wichtigste sind die Kinder", sagte Horneburgs Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede am Freitagmittag beim Richtfest für die Kindertagesstätte "Blumenthal", Blumenthal 13, im Neubaugebiet und feierte daher gemeinsam mit den Kindern, AWO-Erzieherinnen, den am Bau beteiligten Firmen und weiteren Gästen das Befestigen der Richtkrone. Nachdem die Kinder, die zukünftig in die neue Kita einziehen sollen, erfolgreich mit den Zimmermännern verhandelt hatten - sie forderten...

  • Horneburg
  • 10.12.19
Politik
Drochtersen baut ein neues Bad

Aus Minus wird Plus

Der Gemeinderat spricht sich für Neubau des Hallenbades aus ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen steht gut da, so Kämmerer Michael Jäger auf der letzten Ratssitzung des Jahres im Gasthaus "Zur Post" in Assel. So fand denn auch der neue Haushaltsplan bei einer Enthaltung fast einhellige Zustimmung. Krüger stellte heraus, dass sich das ursprünglich für das kommende Jahr angenommene Minus von rund 300.000 Euro nach den jetzigen Berechnungen in ein Plus von 560.000 Euro verwandelt. Obwohl die...

  • Drochtersen
  • 04.12.19
Politik
Der Entwurf der Gemeinde Seevetal zeigt eine Ansicht des geplanten Kindertagesstätten-Neubaus mit zwei Etagen in Meckelfeld

Kindergartenplatznot
Gemeinde Seevetal plant Kita-Neubau in Meckelfeld

ts. Meckelfeld. In der Ortschaft Meckelfeld nimmt die Nachfrage nach Plätzen in der Kinderbetreuung stark zu. Das gilt gleichermaßen für Kinder in der Krippe (ein bis drei Jahre alt) wie auch für Kinder in Kindergärten (drei bis sechs Jahre alt). Das geht aus der Vorlage der Seevetaler Gemeindeverwaltung für den Schul- und Familienausschuss des Gemeinderats hervor. Darin ist von einer "enormen Bedarfsentwicklung" die Rede. Die Gemeindeverwaltung schlägt deshalb den Neubau einer...

  • Seevetal
  • 19.11.19
Panorama
So könnte die neue Kunststätte aussehen
Foto: Kunststätte Bossard
2 Bilder

"Ein Leuchtturm-Projekt"

Nach Millionenzuschuss: Stiftung stellte Pläne für Neugestaltung der Kunststätte Bossard vor thl. Winsen/Jesteburg. "Das ist für uns eine einmalige Chance. Sich in der Kunst in der Breite aufzustellen, steht und gut zu Gesicht", sagte Rainer Rempe, Landrat des Kreises Harburg und Vorsitzender des Stiftungsrates der Kunststätte Bossard, angesichts des vom Haushaltsauschuss des Bundestages bewilligte Zuschusses für die Kunststätte in Höhe von 5,38 Millionen Euro (das WOCHENBLATT berichtete). Mit...

  • Jesteburg
  • 19.11.19
Politik
Das Drochterser Hallenbad   Foto: ig

Eine gewaltige Summe

Drochterser Hallenbad: Sanierung oder Neubau? ig. Drochtersen. Das Drochterser Hallenbad ist in die Jahre gekommen. Deshalb stellt sich die Frage: Sanierung oder Neubau? Beide Varianten sind kostenintensiv. Eine Antwort darauf wollen die Mitglieder des Drochterser Ausschusses für Bau und Verkehr am Dienstag, 19. November, 19 Uhr, in der öffentlichen Sitzung im Ratssaal der Gemeindeverwaltung finden. Die Firma Constrata wurde als technischer Berater für die Sanierung oder den Neubau des...

  • Drochtersen
  • 14.11.19
Wirtschaft
Carsten Matthies steht in der oberen Etage seines Gartencenterneubaus in imposanter Stahl-Glaskonstruktion Fotos: ts
3 Bilder

Seevetal-Emmelndorf
Matthies-Gartencenterneubau eröffnet am 27. Februar 2020

ts. Emmelndorf. Der Neubau des Bellandris-Matthies Gartencenters an der Hittfelder Landstraße in Emmelndorf wird am Donnerstag, 27. Februar 2020, eröffnen. Voraussichtlich wird der Verkaufsstart in einen verkaufsoffenen Sonntag am 1. März gipfeln. Die Ausnahmeregelung hänge aber noch von Gesprächen mit der Gewerkschaft ab. Das sagte Carsten Matthies (Foto) dem WOCHENBLATT bei einem Exklusiv-Besuch auf der Baustelle. Am bisherigen Standort in Hittfeld, An der Reitbahn 8, bleibt das Matthies...

  • Seevetal
  • 12.11.19
Wirtschaft
Die Verantwortlichen des Autohauses Kuhn+Witte (v.li.): Jan Rommel, Harald Witte, Kerstin Witte, Oliver Bohn, Franz Lewandowski und Stephan Balzer
4 Bilder

Neues Ziel für Audi-Fans bald in Betrieb
Neubau des Autohauses Kuhn+Witte in Fleestedt: Nachhaltigkeit wurde in vielen Details beachtet

ah. Fleestedt. Das Jesteburger Familienunternehmen Kuhn+Witte baut in Fleestedt ein neues Audi-Zentrum. Auf einer Grundstücksfläche von 20.000 Quadratmetern entsteht das Audi-Zentrum mit einem 535 Quadratmeter großen Showroom. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit den Geschäftsführern über den Neubau und die Ziele des Unternehmens. WOCHENBLATT: Mit dem Neubau setzt das Unternehmen Kuhn+Witte einen imposanten Meilenstein. Welche Bedeutung hat das neue Audi-Zentrum für...

  • Seevetal
  • 18.10.19
Panorama
Der Vorstand der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide (v. li.): Norbert Böttcher, Vorsitzender Dr. Karl-Heinz Winterstein, Svenja Stadler, Joachim Berckenbrinck und Hans Dittmer

Sammlung für Hospiz-Neubau
"Wir legen nochmal los"

os. Buchholz. Was vor 15 Jahren schon einmal gut funktioniert hat, soll jetzt erneut zum Erfolg führen: Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide bittet um Spenden für den Neubau des Hospizes Nordheide. "Wir müssen noch mal loslegen, denn wir befinden uns mit der bevorstehenden Mitfinanzierung in einer ähnlichen Situation wie damals", erklärt Dr. Karl-Heinz-Winterstein, Vorsitzender der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide. Wie berichtet, hatte die Bürgerstiftung seit ihrer Gründung im November 2003...

  • Buchholz
  • 20.09.19
Panorama
Besichtigten die Baustelle (v.li.): Gregor Dreischoff, Rainer Schlichtmann und Thomas Rosenow
2 Bilder

Neubau der Grundschule Rosenborn schreitet gut voran / Erdarbeiten haben begonnen
Ein neuer Ort zum Lernen

sc. Harsefeld. Für einen Neubau anstatt eine Sanierung der Rosenborn Grundschule entschied sich die Samtgemeinde Harsefeld im vergangenen Jahr - jetzt sind die Bauarbeiten des neuen Schulbaus in vollem Gange. "Anfang Juli haben wir die Baustelle eingerichtet und mit den Erdarbeiten begonnen", sagt Projektleiter Thomas Rosenow von der Firma Lindemann. "Wir liegen voll im Plan." In unmittelbarer Nähe zum bisherigen Standort der Rosenborn Grundschule entsteht der vierzügige Grundschulneubau, in...

  • Harsefeld
  • 13.08.19
Wirtschaft
So sehen die Entwürfe für das neue Wohngebäude in Horneburg aus Grafik: Architekturbüro Schulenburg

"Urbanes Wohnen" in Horneburg

jab. Horneburg. In Horneburgs Mitte soll ein Mehrfamilienhaus mit mehreren kleinen Wohneinheiten entstehen. Besonders Singles und Rentner dürfte diese Nachricht freuen. Denn die Wohnungen sollen zwischen 50 und 70 Quadratmeter groß sein und sind für diese Zielgruppe daher besonders geeignet. Das Wohnen im Erdgeschoss ist zudem barrierefrei. Unten im Haus entsteht nach den Plänen des Architekturbüros Schulenburg außerdem eine Gewerbeeinheit. Der Bau soll voraussichtlich im August bzw. September...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Wirtschaft

Ärzteansiedlung in Harsefeld

sc. Harsefeld. Das Vorhaben, mehr Ärzte nach Harsefeld zu holen, geht weiter voran: Auf dem Gelände des alten Aldi-Marktes soll ein Neubau eines Ärztezentrum entstehen. Im Untergeschoss sollen Arztpraxen und im oberen Bereich Wohnungen geplant werden, so Verwaltungschef Rainer Schlichtmann. In erster Linie werden Allgemeinmediziner für Harsefeld gesucht. Im Moment werde durch das Gewerbeaufsichtsamt geprüft, ob im Obergeschoss des geplanten Neubaus Wohnungen entstehen dürfen. Dafür müsse...

  • Harsefeld
  • 23.07.19
Panorama
Auf dem Bauplatz für das neue Hospiz: (v. li.) Heike Riemann, Sieglinde Winterstein (beide Oekumenischer Hospizdienst), Norbert Böttcher (Beiratsvorsitzender für das DRK), Birte Rantze (Pflegedienstleitung), Michael Riemann (Kirchenkreis Hittfeld), Peter Johannsen (Geschäftsführer), Katja van den Berg (Herbergsverein), Hans Dittmer (Bürgerstiftung) und Sabine Matthies (Herbergsverein)

Gesellschafter geben Ausschreibung für Neubau in Buchholz frei / Einweihung Ende 2020 vorgesehen
Grünes Licht für Hospiz

os. Buchholz. Der Neubau des Hospiz Nordheide am Fuß des Buchholzer Krankenhauses hat die letzten Hürden genommen: Auf der Gesellschafter- und Beiratsversammlung der Hospiz Nordheide gGmbH wurde beschlossen, die Ausschreibungen vorzubereiten und aufgrund der sich daraus ergebenden Resultate den Bau zu beantragen. Bereits im Frühjahr war das Grundstück für das neue Hospiz an der Hermann-Stöhr-Straße gekauft worden. Wie berichtet, soll unterhalb des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau mit 14...

  • Buchholz
  • 16.07.19
Wirtschaft

Auf dem Grundstück „Paschberg 2“ beabsichtigt der Investor den Neubau
Neues Seniorenwohnhaus am Harsefelder Paschberg geplant

sc. Harsefeld. Mitten in Harsefeld plant die Firma "Tobaben Grundbesitz Verwaltungs-GmbH & Co. KG" den Neubau eines barrierefreien Seniorenwohnhauses. Das Grundstück „Paschberg 2“, auf dem früher ein Doppelhaus stand, soll eine neue Nutzung bekommen, so Geschäftsführer Markus Mennerich. Um ein Mehrfamilienhaus mit über zehn Wohneinheiten zu realisieren, müsse jedoch der Bebauungsplan geändert werden. Damit befasste sich der Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr des Fleckens Harsefeld in...

  • Harsefeld
  • 09.07.19
Wirtschaft

Flecken Harsefeld: Aldi-Markt soll Neubau weichen
Neues Ärztezentrum

sc. Harsefeld. Ärztemangel auf dem Land ist ein großes Thema nicht nur bundesweit, sondern auch für den Flecken Harsefeld. Die Ansiedlung von Ärzten wurde schon häufiger im Rat diskutiert, jetzt wurde ein weiterer Schritt getan: Das alte Aldi-Markt-Gebäude am Hohenfelde soll nun abgerissen werden, damit dort ein neues Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) entstehen kann. Zudem wolle der Flecken verstärkt Werbung machen, um Ärzte in die Region zu holen. Dafür arbeitet die Verwaltung an einem...

  • Harsefeld
  • 14.05.19
Panorama
Mauerten den symbolischen Grundstein, eine kupferne Kapsel, ein: Harald Koetzing, Stefanie Mencke, Holger Cassau, Cora Böhling, Jens Falten, Peter Witt und Patrick Meier-Holst (v.li.)
2 Bilder

Grundstein für die Zukunft

"Die Börne" errichtet Neubau eines Sprachheilkindergartens in Harsefeld - Eröffnung 2020 sc. Harsefeld. Der Grundstein ist gelegt: Aufgrund der günstigen Wetterlage schreiten die Bauarbeiten am neuen Sprachheilkindergarten der gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste "Die Börne" zügig voran. "Wir sind mehr als im Zeitplan", sagte Stefanie Mencke, Geschäftsführerin der "Börne", über die im Februar begonnenen Arbeiten am Neubau. Jetzt erfolgte die symbolische Grundsteinlegung im...

  • Harsefeld
  • 10.04.19
Panorama
Das neue Gebäude ist mehr als doppelt so groß wie der Altbau   Fotos: sb
6 Bilder

Feuerwehr-Nachrichten
Neues Feuerwehrhaus in Kutenholz: 57 Retter in Euphorie

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kutenholz freuen sich sehr über ihr neues Gebäude sb. Kutenholz. Euphorie bei der Freiwilligen Feuerwehr Kutenholz: Vor wenigen Tagen haben die ehrenamtlichen Retter ihr neues Domizil an der Schulstraße, Ecke Fredenbecker Straße bezogen. "Wir sind einfach nur glücklich", sagen Ortsbrandmeister Danny Waltersdorf und sein Stellvertreter Alexander Gosler. Das neue Feuerwehrhaus ist mit 550 Quadratmetern Nutzfläche mehr als doppelt so groß wie der Altbau....

  • Fredenbeck
  • 03.04.19
Panorama
Bürgermeister Gerd Hubert (2.v.li.) überreicht DRK-Präsident Gunter Armonat (3.v.li.) den Schlüssel Fotos: sc
2 Bilder

Königskinder ziehen ein

Einweihung des Kindergartenneubaus "Königskinder" in Jork-Königreich sc. Jork. "Das haben wir gut gemacht", freute sich Jorks Bürgermeister Gerd Hubert über den neuen Kindergarten "Königskinder". Er übergab bei der offiziellen Einweihung am vergangenen Donnerstag den symbolischen Schlüssel für das neue, moderne Gebäude an den DRK-Kreisverbands-Präsidenten Gunter Armonat und die Leiterin der "Königskinder" Svende Thomßen. Heute sei ein besonderer Tag, nicht nur für die Ratsmitglieder, so...

  • Jork
  • 06.03.19
Panorama
So sieht ein Eingangsbereich der neuen Grundschule Rosenborn aus Foto: D+P
2 Bilder

Ein neuer Ort zum Lernen

Vertragsunterzeichnung zum Neubau der Grundschule Rosenborn sc. Harsefeld. Jetzt kann es losgehen - nach dem abgeschlossenen Verhandlungsverfahren und der Ermittlung des Gewinners der europaweiten Ausschreibung gab es nun den offiziellen Startschuss im Harsefelder Rathaus: Mit der Vertragsunterzeichnung zwischen der Samtgemeinde Harsefeld und dem ausführenden Unternehmen Lindemann kann der Neubau der Grundschule Rosenborn beginnen. Dass der Bau eine Besonderheit ist, zeigt...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Panorama
Carsten Matthies steht auf der Baustelle unter dem Dach seines zukünftigen Gartencenters
3 Bilder

Der Neubau des Bellandris Matthies Gartencenters eröffnet Ende Februar 2020

Wegen der Auslastung in der Baubranche verschiebt sich der ursprüngliche Termin um fünf Monate ts. Emmelndorf. Carsten Matthies wird den Neubau seines Gartencenters Ende Februar 2020 eröffnen - und damit fünf Monate später als ursprünglich geplant. Das sagte der Seevetaler Unternehmer dem WOCHENBLATT bei einem Besuch auf der Baustelle an der Hittfelder Landstraße. Der Grund für die Verzögerung sei die Auslastung bei den unterschiedlichen beteiligten Baufirmen. Die anhaltend gute Konjunktur...

  • Seevetal
  • 05.03.19
Panorama
Spannende Vogelperspektive: Die Freiwillige Feuerwehr Marxen bekommt eine neue Fahrzeughalle
2 Bilder

Kameraden packen an

Das ist einfach nur beeindruckend! Die Freiwillige Feuerwehr Marxen baut eine Fahrzeughalle komplett in Eigenregie. So viel wie möglich wird von den Kameraden selbst übernommen, andere Aufgaben werden an Handwerker im Ort vergeben. Das hat positive Konsequenzen: Die fast 160 Quadratmeter große Halle kostet höchstens 80.000 Euro (20.000 Euro übernimmt die Gemeinde). Zum Vergleich: Die Fahrzeughalle in Glüsingen (130 Quadratmeter) kostet den Steuerzahler 700.000 Euro. "Unser Vorteil ist, dass wir...

  • Hanstedt
  • 12.02.19
Panorama
Der "Jappens Hof" in Itzenbüttel hat einen neuen Eigentümer. Dort sollen 
20 Wohneinheiten entstehen Fotos: mum/as
3 Bilder

Immer wieder Lücking

Steffen Lücking kauft "Jappens Hof" in Itzenbüttel / 20 neue Wohneinheiten entstehen. mum. Jesteburg. Das Jahr beginnt für Investor Steffen Lücking positiv - oder anders gesagt, es geht so weiter wie es 2018 aufgehört hat. Wie berichtet, kaufte Lücking vor Weihnachten das Filmstudio-Areal (12.000 Quadratmeter) von den Brüdern Horst und Hans-Joachim Fink. Dort sollen 30 Wohneinheiten entstehen. Nun hat der Unternehmer, der nach eigenen Angaben in den vergangenen fünf Jahren 250 Wohneinheiten...

  • Jesteburg
  • 11.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.