Kirchweg

2 Bilder

Vahrendorf: Baugenehmigung für neue Kita liegt vor

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 30.08.2016

Standort für mehr Kita-Plätze in Vahrendorf steht endgültig fest / Ausschreibung in Kürze ab. Vahrendorf. Mit ihrem Vorhaben, in Vahrendorf eine neue Kindertagesstätte zu bauen, ist die Gemeinde Rosengarten wieder einen Schritt weiter. Seit vergangener Woche liegt laut Verwaltungsmitarbeiter Carsten Peters die Genehmigung des Bebauungsplans für das Areal am Kirchweg vor (das WOCHENBLATT berichtete). Rund 40 Kinder sollen...

1 Bild

Der Kirchweg zwischen Beckdorf und Wiegersen soll saniert werden / Grüne kritisieren die Entscheidung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.06.2016

wd. Wiegersen/Beckdorf Für rund 710.000 Euro soll der Kirchweg zwischen Beckdorf und Wiegersen saniert und ausgebaut werden. Davon soll die Samtgemeinde 333.000 Euro tragen, der Rest wird aus EU-Fördermitteln bezahlt. Das hat der Samtgemeinde-Ausschuss, der nicht öffentlich tagt, Mitte Mai mehrheitlich beschlossen. Die Summe wurde bereits in den Haushalt eingestellt. "Über diesen Weg werden landwirtschaftliche Flächen...

Dieselkraftstoff aus Baumaschinen gestohlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.09.2014

thl. Dibbersen. Rund 3.000 Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in einer Kiesgrube am Kirchweg an der Ortsumgehung aus insgesamt neun Baumaschinen gestohlen. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro beziffert.

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.07.2014

thl. Fleestedt. Wer hat den Unfallflüchtigen gesehen? Am Dienstag gegen 15.15 Uhr überholte der Fahrer eines schwarzen Audi (WL-Kennzeichen) im Kirchweg einen Radfahrer (52) und schnitt diesen beim Einscheren. Der Radler machte eine Vollbremsung, stürzte dabei und brach sich den Arm. Der Pkw haute ab. Hinweise an die Polizei, Tel. 01405 - 6200.

Nach den Schüssen auf Milliarden Mike: Polizei sucht Zeugen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.07.2014

thl. Seevetal. Nach den Schüssen am Donnerstagabend im Kirchweg in Emmelndorf auf den bekannten Hamburger Betrüger Peter Wappler (58), besser bekannt unter dem Namen Milliarden Mike, sucht die Polizei dringend nach Zeugen, die in der Zeit zwischen 22 und 22.40 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Insbesondere dürfte hierbei ein Pkw von Bedeutung sein, der mit hoher Geschwindigkeit aus dem Tatortbereich...

Schüsse auf "Milliarden Mike" in Emmelndorf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.07.2014

thl. Seevetal. Bei dem 58-Jährigen, der am Donnerstagabend im Kirchweg in Seevetal-Emmelndorf niedergeschossen wurde, handelt es sich offenbar um Hamburgs bekanntesten Betrüger Peter Wappler, genannt "Milliarden Mike". Das geht aus einstimmigen Medienberichten hervor. Zudem gibt es entsprechende Einträge von Freunden auf seiner Facebook-Seite. Die Polizei will zu dem Opfer keine Auskunft geben. Wappler saß mehr als 18 Jahre...

Mann in Seevetal niedergeschossen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.07.2014

thl. Seevetal. Großeinsatz für die Polizei am Donnerstagabend im Kirchweg in Emmelndorf: Gegen 22.40 Uhr meldeten Zeugen, dass ein Mann niedergeschossen worden sei und zwei andere Männer anschließend mit einem Pkw in Richtung Fleestedt geflüchtet seien. Vor Ort fanden die Beamten den Bewohner (58) eines Hauses in dessen Garten mit einer Schussverletzung vor. Lebensgefahr bestand nicht. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus....

Nachts zwei Pkw in Drage geknackt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.07.2013

thl. Drage. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in Drage zwei Pkw aufgebrochen. Im Kirchweg traf es einen Opel Corsa, aus dem die Täter eine Parkscheibe und eine Tasche erbeuteten. In der Stover Straße warfen sie mit einem Stein das Seitenfenster eines Opel Zafira ein und durchwühlten das Handschuhfach, fanden dort aber nicht Brauchbares.

Ein ganzes Dorf voll Kunst

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.06.2013

Stelle: Rathaus | thl. Stelle. Zum "2. Steller Kunstdorf" lädt der Vereins "KunstWerk Stelle" am Samstag, 22. Juni, von 14 bis 20 Uhr und Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 18 Uhr ein. Rund 70 Künstler stellen ihre Scheunen, Remiesen, Garagen und Ställe ihre Werke und präsentieren ihr Können. "Alles ist auf kurzem Weg im alten Steller Ortskern zu erreichen", wirbt Olaf Krause, Vorsitzender des Kunstvereins. Gemälde, Fotografien, Skulpturen,...

Kirchweg in Dibbersen bleibt gesperrt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.04.2013

os. Dibbersen. Wegen des langen Winters verzögern sich die Bauarbeiten an der Umgehungsstraße "B75 neu". Der Kirchweg in Dibbersen bleibt deshalb bis voraussichtlich Freitag, 10. Mai, gesperrt. Dort wird eine Brücke errichtet. Ursprünglich sollte Kirchweg nach Ostern wieder für den Verkehr freigegeben werden.