Alles zum Thema Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Service

Interaktiver Lese-Workshop
Das Wesen des Kehdingers

bo. Freiburg. "So sind wir eben!" lautet das Motto eines interaktiven Lese-Workshops, zu dem Jörg Petersen in Freiburg einlädt. Über eine fiktive Geschichte des Freiburger Autors sollen die Teilnehmer Zugang zum Wesen des Kehdingers erhalten. Kritisch und humorvoll sollen Zugereiste und Ureinwohner ihre Mitmenschen betrachten. Es wird gelesen und erzählt. Interaktiv ist der Lesezirkel, weil die Teilnehmer in die Geschichte eingebunden werden, sie verändern oder fortsetzen können. "Die...

  • Nordkehdingen
  • 08.05.19
Service
Olga Persits, Kirchenmusikerin aus Hittfeld, leitet den Workshop "Keine Angst vor der Orgel"

Workshop
Keine Angst vor der Orgel

tw. Buchholz. Einen nicht alltäglichen Workshop bietet der Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld kostenlos an: Klavierspieler lernen die Orgel kennen. Mit dem Motto "Keine Angst vor der Orgel" und unter der Leitung von Olga Persits (Foto), Kirchenmusikerin aus Hittfeld, können die Teilnehmer ihr Lieblingsstück auf der Orgel der Pauluskirche erklingen lassen. Der Kennenlerntag richtet sich an Klavierspieler ab 14 Jahren, die schon einige Jahre Erfahrung haben. Während einer Pause gibt es Gelegenheit...

  • Buchholz
  • 23.04.19
Service

Workshop in Steinkirchen
Landfrauen im Samba-Groove

bo. Steinkirchen. Das ist purer Rhythmus mit ansteckendem Groove: Einen Workshop in "Samba Reggae aus Salvador de Bahia" bieten die Landfrauen des Alten Landes an. Teilnehmer lernen verschiedene brasilianische Percussion-Instrumente kennen und erarbeiten gemeinsam einen leichten Samba Raggae. Die Leitung hat Heather Schwart. Sa., 27.04.2019, von 11 bis 15 Uhr in der kleinen Turnhalle im Schulzentrum Lühe in Steinkirchen, Striep 2; Gebühr: 25 Euro; Anmeldung bei Kerstin Stechmann, E-Mail...

  • Lühe
  • 16.04.19
Service
Steht für Institutionen übergreifende Aktivitäten: das Logo des Jugendforums "Brückenschlag"    Fotos: Gemeinde Salzhausen, Keller
2 Bilder

"Cybermobbing bei Jugendlichen" ist Thema von Salzhäuser "Brückenschlag"-Workshop

ce. Salzhausen. "Cybermobbing bei Jugendlichen und wie man damit umgehen sollte": Das ist das Thema eines Workshops für alle interessierten Jugendgruppenleiter von Vereinen Institutionen sowie Eltern und Pädagogen, den das Salzhäuser Jugendforum "Brückenschlag" am Mittwoch, 20. März, um 19 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses (Rathausplatz 1) veranstaltet. Es referiert Diplom-Sozialpädagogin (FH) Silke Scheiderer. Im "Brückenschlag" haben sich Gemeinde, Schulen, Kirche und Vereine aus dem Raum...

  • Winsen
  • 15.03.19
Politik
Hier standen einmal Bäume: Die Volksbank Geest gestaltete ihr Grundstück um

Die (Obst-)Bäume sind weg

Bereitet die Volksbank Geest in Hollenstedt die Bebauung der Obstwiese vor? mi. Hollenstedt. Gibt es eine neue Entwicklung bei den Plänen der Volksbank Geest, die "Obstwiese" mit einem mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshaus zu bebauen? Auf dem Grundstück wurden jetzt durch das Kreditinstitut diverse Bäume ausgegraben und abtransportiert. Der Bebauungsplan für das Areal wurde allerdings noch nicht geändert. Nach dem aktuellen Plan darf das Wohn- und Geschäftshaus nicht gebaut werden. Vorweg:...

  • Hollenstedt
  • 08.01.19
Service

Workshop für Manga-Freunde

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtbücherei (Kirchenstr. 6) bietet einen Zeichen-Workshop für Mangas an. Das Angebot am Freitag, 20. Juli, von 10 bis 12 Uhr richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 15 Jahren. Geleitet wird der Workhsop von der Manga-Autorin Izumi Mikami-Rott. Die gebürtige Japanerin zeigt ausführlich, wie man die Manga-Helden oder eigene Charaktere zeichnet. Außerdem bekommen die Teilnehmer Hinweise zur Effekt- und Colorationstechnik. • Der Workshop kostet...

  • Buchholz
  • 30.06.18
Service

Kreiselternrat Stade lädt zum Workshop ein

Thema: "Inklusion in der Schule – Herausforderung oder „Mission impossible?“ tp. Stade. Der Kreiselternrat Stade lädt am Samstag, 28. April, von 9 bis 16  Uhr zum Workshop "Inklusion in der Schule – Herausforderung oder „Mission impossible?“ ins „Haus der Vielfalt“ am Lerchenweg 12 in Stade ein. Inhalt des Workshops ist es, sich im Dialog und mit Hilfe von spielerischen Übungen denn Aspekte zuzuwenden, die in der herkömmlichen Diskussion zum Thema „Inklusion“ möglicherweise etwas zu kurz...

  • Stade
  • 24.04.18
Politik
Daniel Lichtenstein (Lichtenstein Landschaftsarchitekten) skizziert den Vorplatz vor den Workshop-Teilnehmern
2 Bilder

Ein neuer Rathausvorplatz nach Wunsch: 30 Bürger planten in Nenndorf mit

Abschlussveranstaltung des Forums Rathausplatz: Bürger planten am neuen Vorplatz mit as. Nenndorf. Ein Platz zum Treffen und Verweilen, der auch als Veranstaltungsfläche genutzt werden kann und barrierefrei zugänglich ist - das waren die Vorgaben aus den bisherigen Planungsworkshops, die die Teilnehmer der Abschlussveranstaltung des Forums Rathausplatz Rosengarten umsetzen mussten. Auch beim letzten der drei Workshops war das Interesse der Bürger groß. Rund 30 Rosengartener nutzten die...

  • Rosengarten
  • 10.04.18
Service

Workshops in der Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Zwei neue Workshops für Kinder ab neun bzw. elf Jahren zum Mitgestalten der digitalen Welt bietet die Zukunftswerkstatt Buchholz (Sprötzer weg 33f) an. Die Teilnehmer lernen das Programmieren von Mikrocontrollern, mit denen sie kreative Elektronik-Projekte umsetzen können. • Ab 9. April findet alle 14 Tage montags von 15.30 bis 17.30 Uhr der Workshop "Calliope mini" statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 1 Euro. Geeignet für Kinder ab neun Jahren. • Der Workshop "Arduino" findet ab...

  • Buchholz
  • 07.04.18
Politik
„Hier könnten die Weihnachtsmarkt-Hütten stehen.“ Harald Möhrmann, einer der Köpfe hinter dem Nenndorfer Weihnachtsmarkt, zeichnete auf einem Plan des neuen Rathausvorplatzes ein, wie zukünftig ein Rundgang über den Nenndorfer Weihnachtsmarkt aussehen könnte (Foto). Gemeinsam mit anderen Bürgern der Gemeinde Rosengarten entwickelte er in der Auftaktveranstaltung des Forums Rathausplatz Ideen zur Gestaltung der rund 4.000 Quadratmeter großen Fläche
2 Bilder

„Ein Treffpunkt für Alt und Jung“: Auftaktveranstaltung des Forums Rathausplatz Rosengarten / Zweiter Workshop am 12. März

as. Nenndorf. Ein Beet mit Wildrosen, Sitzplätze oder ein Eiscafé: Die 25 Teilnehmer des ersten Workshops zur Planung des Rathausvorplatzes hatten viele Ideen, wie die Fläche vor dem neuen Rathaus in Nenndorf zukünftig genutzt werden kann. Ziel der Auftaktveranstaltung war es, zunächst einmal Ideen für die Nutzungsmöglichkeiten des Vorplatzes zu sammeln. Das Stimmungsbild, das Daniel Lichtenstein vom Landschaftsplanungsbüro Lichtenstein und seine Kollegin Anke Lamek zu Beginn der...

  • Rosengarten
  • 06.03.18
Wirtschaft
Der Stader Burggraben als Dorado für Wassersportler
2 Bilder

Den Wassertourismus in Stade stärken

Marketing und Tourismus GmbH sammelt Ideen / Befragung im Internet / Konzept für 23.000 Euro tp. Stade. Die Stadt Stade will ihr Angebot im Wassertourismus auf der Schwinge, dem Burggraben, in den Häfen und auf der Elbe ausbauen. In Zusammenarbeit mit der Stade Marketing und Tourismus GmbH um Geschäftsführer Dr. Andreas Schäfer und den Verantwortlichen der "Maritimen Landschaft Unterelbe" soll der bei Urlaubern beliebte Wassersportbereich aktiviert werden. Geplant sei, so Dr. Schäfer und...

  • Stade
  • 13.02.18
Service

Mehr Gelassenheit: Offene Auszeit für Mütter und ihre Kinder

as. Nenndorf. Mütter sehen gut aus, das Haus ist aufgeräumt und das Baby schläft zufrieden mit einem Lächeln - soweit das Ideal. Doch was, wenn es nicht so ist? „Oft jagen wir einem Ideal nach, das es so gar nicht gibt. Mütter werden häufig durch eigene und fremde Ansprüche auf Trab gehalten und gestresst“, sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie. Gemeinsam mit Ina Müller von der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes bietet sie deshalb eine offene Auszeit für Mütter...

  • Rosengarten
  • 30.01.18
Service
Hobby-Künstler lernen "Malen auf Porzellan" in der Kunststätte Bossard

"Malen auf Porzellan" in der Kunststätte

Bossard startet neue Veranstaltungsreihe. mum. Jesteburg. Am Sonntag, 14. Januar, startet eine neue Veranstaltungsreihe in der Kunststätte Bossard - die "Kunstwerkstätte". Los geht es mit "Malen auf Porzellan". Die "Kunstwerkstätte" ist eine Reihe von monatlich stattfindenden, eintägigen Seminaren für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. An dem jeweiligen Sonntag bietet sich zwischen 11 und 17.30 Uhr die Möglichkeit, eine neue künstlerische Technik kennenzulernen oder theoretisches...

  • Jesteburg
  • 29.12.17
Panorama
Treten nicht wieder zur Wahl an: VfL-Vorsitzender Konstantin Muffert (li.), sein Stellvertreter Mirco Steinberg und Kassenwartin Maja Waburg

VfL Jesteburg: Die Mitglieder sind gefordert!

Und täglich grüßt das Murmeltier! Erst vor zwei Jahren hatte Konstantin Muffert den Vorsitz des VfL Jesteburg übernommen. Nach mehr als 20 Jahren als Vorsitzender war sein Vorgänger Helmut Meyer nicht wieder angetreten. Nach nur zwei Jahren an der Spitze des 1.300 Mitglieder zählenden Vereins zieht nun auch Muffert die Reißleine. Er gibt vor allem Zeitgründe an. Außer dem Vorsitzenden werden auch Vize Mirco Steinberg und Kassenwartin Maja Waburg ihre Ämter zur Verfügung stellen. Wie schon...

  • Jesteburg
  • 21.11.17
Service
Dipl.-Ing. Jekaterina und Hartmut Post gehen mit ihrem Nachhilfe-Konzept auf individuelle Bedürfnisse ein

Wissenslücken schließen: Das NHS Bildungszentrum bietet für Schüler und Eltern Mini-Workshops zum Basiswissen an

Die NHS Bildungszentrum OHG aus Apensen ist seit Jahren für ihr flexibles und ausgewogenes Nachhilfeangebot bekannt, in dem beinahe jeder Schüler die zu seiner persönlichen Situation passende Unterrichtsform findet. Jetzt wird das Programm um eine weitere Lernmöglichkeit erweitert: die Mini-Workshops zum Basiswissen für schulische Hauptfächer und wichtige Lernmethoden. Die Nachhilfeprofis wissen, dass das neue Wissen, egal ob Naturwissenschaften oder Sprachen, auf dem Wissen aus den Vorjahren...

  • Apensen
  • 05.09.17
Politik
In Westerjork werden derzeit Lücken mit Mehrfamilienhäusern bebaut

Formel für Jork: Aus eins mach zwei?

bc. Jork. Der demografische Wandel erfordert ein Umdenken in deutschen Rathäusern. In nahezu allen Bereichen. „Es gibt einen bunten Blumenstrauß von Handlungsfeldern“, sagt Jorks Vize-Verwaltungschef Matthias Riel. Vor diesem Hintergrund wollen Politik und Verwaltung in Jork Schwerpunkte für ihre Arbeit in den kommenden Jahren bilden. Den Auftakt bildet Anfang September ein ratsoffener Workshop - der Startschuss für ein Demografie-Monitoring auf Gemeindeebene. „Wir müssen jetzt Handlungsfelder...

  • Buxtehude
  • 15.08.17
Panorama
Bitte das Anmeldeformular ausfüllen und im Gemeindehaus an der Beckdorfer Straße abgeben

Zwei Sommerworkshops für Kinder in Apensen

Kreativworkshop und Zirkusprojekt: Der Förderverein Projekt Jugend e.V Apensen lädt Kinder ab Grundschulalter zu zwei Sommeraktionen an: Beim Kreativworkshop vom 26. bis 30. Juni, jeweils 10 bis 12 Uhr, lernen die kleinen Künstler im Jugendschuppen am Gemeindehaus mit viel Spaß verschiedene Techniken kennen. Die Plätze sind begrenzt und werden nach Anmeldedatum vergeben. Das Zirkusprojekt findet vom 12 bis 16. Juli, 10 bis 13 Uhr, statt. Die Kinder bauen gemeinsam einen Zirkus auf und proben...

  • Buxtehude
  • 23.05.17
Wirtschaft
Media Markt an der Lüneburger Schanze gewährt beim Late Night Shopping Preisnachlässe von 15 Euro bei

Late Night Shopping in Buxtehude: Media Markt bietet attraktive Coupon-Aktion und Foto-Workshop

Je später der Abend, desto schöner die Angebote: Mit einer tollen Coupon-Aktion für seine Kunden öffnet Media Markt, Lüneburger Schanze 17, beim ersten Late Night Shopping in Buxtehude am Freitag, 5. Mai, von 20 bis 22 Uhr seine Türen. In dieser Zeit gibt es für jeden Einkaufswert von 100 Euro einen Einkaufscoupon im Wert von 15 Euro, den die Kunden bei einem ihrer nächsten Besuche einlösen können. Einen Coupon im Wert von 30 Euro gibt es bei einem Einkauf von 200 Euro, einen im Wert von 75...

  • Buxtehude
  • 02.05.17
Politik
Auch Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias 
Herwede (hinten re.) und Kämmerer Alexander Götz (hinten, li.) brachten ihre Ideen ein
2 Bilder

Bürger sammeln Ideen für ein neues Veranstaltungszentrum in Horneburg

lt. Horneburg. Wo könnte im Flecken Horneburg ein neues Veranstaltungszentrum, bzw. ein Dorfgemeinschaftshaus entstehen? Mit dieser Frage beschäftigten sich jüngst rund 30 Bürger sowie Vertreter aus Verwaltung, Vereinen und Politik im Rahmen eines vom Flecken organisierten Workshops. Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje wies noch einmal darauf hin, dass es im Ort zwar bereits viele Gastronomen und das Mehrgenerationenhaus gebe. Es fehle aber eine größere Veranstaltungsstätte, in der auch...

  • Stade
  • 29.03.17
Panorama

Neue Schauspielkurse in Buxtehude - für Kinder, Jugenliche und Erwachsene

Schauspielen von der Pike auf lernen, dabei das Selbstbewusstsein stärken und gut sprechen lernen: Ab Mittwoch, 1. März, bietet die Schule für Gesang und Schauspiel "A Cappella" in Buxtehude, Hauptstraße 34, Schnupperkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die Kurse dauern drei Monate (mit Option auf Verlängerung) und richten sich an Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahre, acht bis zwölf Jahre und 13-17 Jahre. Kristin Lenhardt, die neue Lehrerin bei "A Cappella", leitet die Kurse...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
Wirtschaft
Dipl.-Ing. Jekaterina und Hartmut Post gehen mit ihrem 
Nachhilfe-Konzept auf individuelle Bedürfnisse ein

Vorbereitung für Abschlussprüfungen: Das Team des NHS-Zentrums in Apensen bietet effektive Workshops an

Der Frühling ist Prüfungszeit für alle Schulabgänger. Deshalb veranstaltet die NHS Bildungszentrum OHG (Apensen, Buxtehuder Str. 3, über der Delm Apotheke) ihre traditionellen Workshops zur gezielten Prüfungsvorbereitung. „Wir haben in den vergangenen Jahren die Prüfungen in den Hauptfächern aufmerksam verfolgt und analysiert und verfügen mittlerweile über wertvolle Erfahrungen, die wir gerne weiter geben möchten“ sagten die Inhaber Jekaterina und Hartmut Post. „Unsere Kunden können bei der...

  • Apensen
  • 31.01.17
Panorama
Impressionen: Tanztraining der Winsener Kunstturnerinnen mit Ballerina Saskia Kiselowa
8 Bilder

TSV Winsen: Tanzende Turnerinnen

bs. Winsen. In der Turnhalle der Winsener Kunstturnerinnen wurde am vergangenen Samstag einmal ganz anders trainiert. Statt Schwebebalken, Stufenbarren oder Sprungpferd stand hier nämlich erstmals Ballett auf dem Trainingsplan. Und das mit keiner geringeren als der ehemaligen Prima-Ballerina aus St. Petersburg, Saskia Kiselowa. Die Tänzerin, Choreografin und Sängerin unterrichtet heute "Jazz" und "Styles" an der Hamburger Stage School, tanzte im Laufe ihrer Karriere u.a im Ballett "Coppélia" am...

  • Winsen
  • 06.11.16
Panorama
In ihren Herbstferien haben Kinder aus dem Raum Buchholz gemeinsam mit Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft in der Bremer Straße in der Zukunftswerkstatt einen Picknicktisch gebaut

Kinder bauen in Zukunftswerkstatt Picknicktisch fürs Flüchtlingsheim

as. Buchholz. Workshop für kleine Tüftler: In ihren Herbstferien haben Kinder aus dem Raum Buchholz gemeinsam mit Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft in der Bremer Straße in der Zukunftswerkstatt einen Picknicktisch gebaut. Elf Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren haben eine Woche lang gemeinsam gesägt, geschraubt und gehämmert. Der fertige Picknicktisch soll vor der Flüchtlingsunterkunft aufgestellt werden. Antje Kruse, India Regenberg, Nico Messerschmidt und Frederike Frieds, Studenten...

  • Buchholz
  • 19.10.16
Wirtschaft
Matcha-Cappuccino und Smoothie: Die Organisatoren ( v. li.) Alexandra Holz, Winfried Holler und Cornelia Hartel testen die veganen Getränkespezialitäten von Bäcker Dammann
2 Bilder

Buxtehude isst vegan: Gesundheits- und Ernährungsexperten zeigen, wie vielseitig und lecker vegane Ernährung sein kann

wd. Buxtehude. Gesund, vegan und lecker: In Buxtehude gibt es eine innovative Workshop-Reihe zum Thema vegane Ernährung. Mit viel Spaß, in lockerer Atmosphäre und in nettem Ambiente bereiten die Teilnehmer unter dem Motto „Buxtehude isst vegan“ im Symbalon - Seminare am Fleth jeden letzten Donnerstag im Monat vom Brotaufstrich bis zur Torte unter professioneller Anleitung gesunde Spezialitäten zu. Schon die erste Veranstaltung zum Thema Smoothies unter Leitung von Peter Dreverhoff von der...

  • Buxtehude
  • 22.03.16