Rastanlage Elbmarsch

1 Bild

"Blanker Hohn": Hamburger Planungen machen Seevetaler wütend

Katja Bendig
Katja Bendig | am 06.02.2015

kb. Seevetal. "Wir fühlen uns verhöhnt". Mit diesen scharfen Worten reagiert die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch auf die Planung der Stadt Hamburg, auf einer rund 25 Hektar großen, westlich der Autobahnanschlussstelle Harburg gelegenen Fläche, Logistik-Betriebe anzusiedeln. "Als es darum ging, eine Alternativ-Fläche für die Tank- und Rastanlage Stillhorn zu suchen, hat Hamburg eine Prüfung des Areals...

Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch trifft sich

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.01.2015

Seevetal: Helbach-Haus | kb. Meckelfeld. Das nächste Treffen der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch findet am Montag, 2. Februar, um 18 Uhr im Helbach-Haus in Meckelfeld (Bgm.-Heitmann-Str. 34) statt. Gäste sind willkommen.

1 Bild

BI gegen die Raststätte Elbmarsch trifft sich mit Landtagsabgeordneten

Katja Bendig
Katja Bendig | am 26.11.2014

kb. Meckelfeld. Zu einem Ortstermin in Meckelfeld trafen sich jetzt Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch und die Landtagsabgeordneten Mustafa Erkan (SPD), Petra Tiemann (SPD) und André Bock (CDU). Thema war der Protest gegen die geplante Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld und die in diesem Zusammenhang im April an den Niedersächsischen Landtag eingereichte, von über 1.200 Bürger unterschriebene...

1 Bild

Seit knapp einem Jahr Chefin im Seevetaler Rathaus: Martina Oertzen im WOCHENBLATT-Interview

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.09.2014

kb. Seevetal. "Die Zeit ist gerannt wie im Flug", findet Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (50, CDU). Seit knapp einem Jahr ist Oertzen nun Chefin im Seevetaler Rathaus - setzte sich am 6. Oktober vergangenen Jahres in einer Stichwahl gegen den SPD-Kandidaten Ulrich Sauck durch. Mit WOCHENBLATT-Redakteurin Katja Bendig sprach sie über die Herausforderungen des Amtes und ihren Spaß an der Arbeit. WOCHENBLATT: Frau...

3 Bilder

Aufkleber setzen ein Zeichen: "Nein zum Rastplatz-Wahnsinn"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 21.01.2014

kb. Seevetal. "Nein zum Rastplatz-Wahnsinn in Meckelfeld": Dieser deutliche Slogan prangt auf den neuen Aufklebern, die die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch jetzt verteilt. "Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir die geplante Mega-Tank- und Rastanlage nicht einfach hinnehmen werden", so Rainer Weseloh von der BI. Er und seine Mitstreiter kämpfen gemeinsam mit unzähligen Bürgern seit Bekanntwerden...

1 Bild

Hickhack um Petition gegen die Mega-Raststätte bei Meckelfeld

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.09.2013

Scheitert Widerstand gegen das Parkplatz-Monster am parteipolitischen Klein-Klein in Hannover? Seevetal/Hannover. Scheitert eine Petition gegen die an der A1 bei Meckelfeld geplante Mega-Rastanlage an partei-strategischen Grabenkämpfen im Landesparlament? Diesen Eindruck vermittelt zumindest eine Mitteilung des CDU-Landtagsabgeordneten für den Landkreis Harburg ,Norbert Böhlke. Böhlke berichtet, dass die kürzlich von Gegnern...

1 Bild

Über 1.000 Bürger unterzeichnen Petition gegen Rastanlage Elbmarsch

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.09.2013

kb. Seevetal. Die Bürger in Seevetal kämpfen weiter gegen die geplante Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld. Auf dem Dorffest Meckelfeld unterschrieben jetzt insgesamt 1.097 Seevetaler eine Petition gegen das Mammutprojekt, die die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages einreichen will. Bereits in der vergangenen Woche überreichte die BI anlässlich des Besuches...

2 Bilder

Nein zum „Parkplatz-Monster“

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.08.2013

Podiumsdiskussion in Meckelfeld: Politiker aller Parteien gegen den Bau der Raststätte „Elbmarsch“ mi. Meckelfeld. „Politik trifft auf Seevetaler Wirklichkeit“, unter diesem Leitspruch hatte die Bürgerinitiative gegen die „Raststätte Elbmarsch“ (BI) die Bundestagskandidaten Svenja Stadler (SPD), Martina Lammers (Grüne) Nicole Bracht-Bendt (FDP) den Landtagspolitiker Norbert Böhlke (CDU), die Bürgermeister Kandidaten für...

1 Bild

Verkehrsminister Lies sprach mit Raststätten-Gegnern in Hittfeld

Katja Bendig
Katja Bendig | am 18.06.2013

kb. Seevetal. Hoher Besuch im Seevetaler Rathaus: Kürzlich war Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) zu Gast in Hittfeld. Auf Einladung von Bürgermeister Günter Schwarz traf er sich mit Vertretern aus Verwaltung, Politik und der Bürgerinitiative gegen die Errichtung einer Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld. Auslöser für das Gespräch waren die aus Sicht der Rastplatzgegner unbefriedigenden Ergebnisse einer Prüfung...

4 Bilder

Hand in Hand gegen den Rastplatz-Wahnsinn

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.05.2013

Mehr als 600 Bürger protestierten mit einer Menschenkette gegen den Bau der "Rastanlage Elbmarsch" mi. Seevetal Widerstand Hand in Hand: Mit einer Menschenkette auf dem Seevedeich bei Meckelfeld protestierten am vergangenen Sonntag rund 750 Bürger unter großen Medieninteresse (u.a. berichtete der NDR) gegen den geplanten Bau der "Rast- und Tankanlage Elbmarsch". Unter den Demonstranten waren auch Politiker darunter...

Menschenkette gegen geplante Rastanlage

Katja Bendig
Katja Bendig | am 26.04.2013

Seevetal: Bahnhof Meckelfeld | kb. Meckelfeld. Eine Menschenkette als Zeichen gegen die geplante Tank- und Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld wird am Sonntag, 5. Mai, gegen 16 Uhr auf dem Seevedeich gebildet. Organisator ist die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Bahnhof in Meckelfeld, von dort aus geht es an den Seevekanal. Dort informiert die Bürgerinitiative auch zum aktuellen Stand des Verfahrens, es gibt...