Alles zum Thema Bürgerinitiative gegen Raststätte Elbmarsch

Beiträge zum Thema Bürgerinitiative gegen Raststätte Elbmarsch

Politik
Die BI-Vorstandsmitglieder Horst Kosin (v. li.), Angelika Gaertner, Rainer Weseloh, Friedrich Lührs und Brigitte Arndt-Nagy nahe des geplanten Raststättenstandorts

Die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch kennt trotz ruhenden Verfahrens keine Pause

"Wir können auch zehn weitere Jahre durchhalten", sagt Vorstandsmitglied Angelika Gaertner. Die Landesregierung indes hält den Neubau von Rastanlagen an Autobahnen weiterhin für notwendig. (ts). Die Niedersächsische Landesregierung hält den Neubau und Ausbau von Rastanlagen an den Autobahnen des Landes weiterhin für notwendig. Ein Parkraummanagementsystem könne insbesondere an den hochbelasteten Autobahnen A1, A2 und A7 keine Verbesserung für Lkw-Fahrer auf der Suche nach freien Plätzen, um...

  • Seevetal
  • 17.08.18
Politik
Günter Scharz (v. li.) und Rainer Weseloh von der BI beim Vor-Ort-Termin mit Enak Ferlemann, Martina Oertzen, Rainer Rempe und Michael Grosse-Brömer

"Machen Sie weiter so!": Parlamentarischer Staatssekretär Ferlemann macht BI Mut

kb. Meckelfeld. Polit-Prominenz am Seevedeich: Am Dienstag trafen sich Enak Ferlemann (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Michael Grosse-Brömer (CDU), Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagfraktion, Landrat Rainer Rempe (CDU) und Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen mit der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch zu einem Ortstermin in Meckelfeld. In unmittelbarer Nähe zum Areal der geplanten Mega-Rastanlage an der A1...

  • Seevetal
  • 17.06.16
Politik
Minister Olaf Lies (li.) hört sich die Bedenken von Rainer Weseloh, Vorstandsmitglied der BI, an. Im Hintergrund: Landrat Rainer Rempe und Bürgermeisterin Martina Oertzen

"Wollen ein faires Verfahren": Verkehrsminister Lies informiert sich zur geplanten Raststätte Elbmarsch

kb. Meckelfeld. "Wir fühlen uns verraten und verkauft", mit diesen Worten machte Seevetals Bügermeisterin Martina Oertzen in der vergangenen Woche gegenüber Niedersachsens Verkehrsministier Olaf Lies noch einmal sehr deutlich, wie Seevetal und insbesondere Meckelfeld die Pläne für die Mega-Raststätte an der A1 sehen. Lies traf sich am Seevedeich in Meckelfeld mit der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch, um sich vor Ort ein Bild von den Gegebenheiten zu machen. Beim Treffen...

  • Seevetal
  • 26.05.15
Panorama
Auf einer rund 25 Hektar großen Fläche an der A1 würde die Stadt Hamburg gern Logistik-Betriebe ansiedeln. Die Rastplätze für die Brummi-Fahrer sollen in Seevetal entstehen

"Blanker Hohn": Hamburger Planungen machen Seevetaler wütend

kb. Seevetal. "Wir fühlen uns verhöhnt". Mit diesen scharfen Worten reagiert die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch auf die Planung der Stadt Hamburg, auf einer rund 25 Hektar großen, westlich der Autobahnanschlussstelle Harburg gelegenen Fläche, Logistik-Betriebe anzusiedeln. "Als es darum ging, eine Alternativ-Fläche für die Tank- und Rastanlage Stillhorn zu suchen, hat Hamburg eine Prüfung des Areals abgewehrt, mit der Begründung, dass es sich um hochwertige...

  • Seevetal
  • 06.02.15
Politik
Im Gespräch (v. li.): André Bock, Ortsbürgermeisterin Brigitte Somfleth, Mustafa Erkan und Petra Tiemann

BI gegen die Raststätte Elbmarsch trifft sich mit Landtagsabgeordneten

kb. Meckelfeld. Zu einem Ortstermin in Meckelfeld trafen sich jetzt Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch und die Landtagsabgeordneten Mustafa Erkan (SPD), Petra Tiemann (SPD) und André Bock (CDU). Thema war der Protest gegen die geplante Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld und die in diesem Zusammenhang im April an den Niedersächsischen Landtag eingereichte, von über 1.200 Bürger unterschriebene Petition. Kernpunkte der Petition sind u.a. die Nähe der geplanten...

  • Seevetal
  • 26.11.14
Politik

"Fühlen uns im Stich gelassen!" Bürgerinitiative kritisiert Landesregierung

kb. Seevetal. "Wird Seevetal von seiner Landesregierung überhaupt beachtet oder nur noch als 'Hamburger Interessengebiet' gesehen?" Das fragt sich die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch. Mit einem offenen Brief wandten sich die Mitglieder jetzt an Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und den niedersächsischen Verkehrsminister Olaf Lies, um ihre Bedenken hinsichtlich der Planungen für eine Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld zu unterstreichen. "Wir haben das Gefühl,...

  • Seevetal
  • 27.08.14
Panorama
Das erste seiner Art in Meckelfeld Das "White Dinner" der Bürgerinitiative gegen die Raststätte in Meckelfeld

White Dinner ohne Rastplatz

mi. Meckelfeld. Zum "White Dinner" in Meckelfeld trafen sich jetzt die Mitglieder der Bürgerinitiative gegen die geplante 22Hektar große Tank- und Rastanlage an der Autobahn. Ganz in weiß und gut gelaunt tauschten sich 45 Personen diesmal nicht über das Rastplatzmonster, sondern über Gott und die Welt aus. Mit dabei war auch Meckelfelds Orstbürgermeisterin Brigitte Somfleth. Übrigens: Das "White Dinner" war das aller erste in Meckelfeld überhaupt.

  • Seevetal
  • 30.07.14
Panorama
Martina Oertzen (li.) im Gespräch mit NDR Info
2 Bilder

Droht der Verkehrsinfarkt? NDR berichtete live aus Seevetal

kb. Seevetal. In einer Live-Schaltung in Hörweite zur A1 am Seevedeich berichtete der Hörfunksender NDR Info am vergangenen Donnerstag ausführlich über die Verkehrsprobleme der südlichen Metropolregion Hamburg. Erster Kreisrat Rainer Rempe und Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen diskutierten mit der "Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch" sowie Vertretern der Hamburger Logistik-Initiative und der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. „Seevetal ist mit drei...

  • Seevetal
  • 24.06.14
Panorama
Mit diesem neuen Sticker können die Bürger ein Zeichen gegen die Rastplatz-Pläne setzen
3 Bilder

Aufkleber setzen ein Zeichen: "Nein zum Rastplatz-Wahnsinn"

kb. Seevetal. "Nein zum Rastplatz-Wahnsinn in Meckelfeld": Dieser deutliche Slogan prangt auf den neuen Aufklebern, die die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch jetzt verteilt. "Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir die geplante Mega-Tank- und Rastanlage nicht einfach hinnehmen werden", so Rainer Weseloh von der BI. Er und seine Mitstreiter kämpfen gemeinsam mit unzähligen Bürgern seit Bekanntwerden der Pläne zum Bau einer Tank- und Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld...

  • Seevetal
  • 21.01.14
Service

Meckelfeld: Kein Punsch wegen Xaver

kb. Meckelfeld. Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung wegen des Orkantiefs Xaver hat die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch den für morgen und Samstag, 6. und 7. Dezember, geplanten Glühweinstand in der Neuen Mitte in Meckelfeld abgesagt. Die Veranstaltung soll nun am 13. und 14. Dezember stattfinden.

  • Seevetal
  • 05.12.13