Schützenverein Asendorf

1 Bild

Kein König beim Schützenverein Asendorf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.08.2016

os. Asendorf. Lars Battermann war die Enttäuschung deutlich anzumerken: Ausgerechnet nach den Feiern zum 50-jährigen Vereinsjubiläum musste der Präsident des Schützenvereins Asendorf mitteilen, dass sich erstmals kein Mitglied bereit gefunden hatte, um die Königswürde zu schießen. "Einen König haben wir nicht, aber der Schützenpräsident ist noch da. Daumen hoch, wir kommen zu Euren Feiern", sagte Battermann nach Rücksprache...

4 Bilder

Mario Kuhlmann - Den Traum von der Selbstständigkeit erfüllt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.02.2016

mum. Asendorf. „Ich bin unglaublich froh und dankbar, dass ich mir meinen Traum von der Selbstständigkeit erfüllt habe“, sagt Mario Kuhlmann. Der 51-jährige Asendorfer hat im Oktober den Betrieb von Willi Cohrs übernommen. 14 Jahre war Cohrs im Landkreis ein Begriff für die zuverlässige Ausführung von Maurerarbeiten, Sanierungen und Kleinaufträgen. Elf Jahre hatte Cohrs einen zuverlässigen Mitarbeiter - Mario Kuhlmann. Als...

1 Bild

Volker, der Gläserne ist Jubiläumskönig

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.08.2015

thl. Asendorf. "Ich freue mich auf mein Königsjahr und hoffe, dass wir alle ganz viel Spaß haben werden." Mit diesen Worten gab Asendorfs neue Schützenmajestät Volker Burmeister (51) in seiner Antrittsrede die Parole für das kommende Jahr aus. "Volker, der Gläserne", wie er aufgrund seines Berufes als Glaser genannt wird, geht zugleich als Jubiläumskönig in die Vereinsgeschichte ein. Denn der Schützenverein Asendorf feiert im...

1 Bild

Wer macht das Rennen? Asendorf schießt den „König der Könige“ aus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.03.2015

Asendorf: Schützenhaus Asendorf | mum. Asendorf. Wer wird Nachfolger von Manfred Gössler? Antwort auf diese Frage gibt es am Samstag, 28. März, wenn der Schützenverein Asendorf die Saison eröffnet. Gesucht wird der „König der Könige“. Der Nachfolger von Manfred Gössler wird ab 11 Uhr ermittelt. Diesen besonderen Titel kann jedoch nur eine ehemalige Majestät erlangen. Sollte ein anderer Schütze besser zielen, wird er mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Der...

1 Bild

Asendorf: Tanzen bis in den Morgen - Schützenverein lädt zum festlichen Ball ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.02.2015

Asendorf: Dorfgemeinschaftshaus Asendorf | mum. Asendorf. Seine Majestät Winfried „Der Tatkräftige“ Marquardt, Königin Gabi sowie der Asendorfer Schützenverein laden für Samstag, 28. Februar, zum Königsball in das Dorfgemeinschaftshaus (Schützenstr. 11) ein. Der Einlass der Gäste beginnt bereits ab 19 Uhr. Zur Begrüßung spielt der Spielmannszug des TV Asendorf-Dierkshausen. Traditionell wird der Ball im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus mit dem Einmarsch...

5 Bilder

Eine unvergessliche Proklamation - in Asendorf!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.08.2014

„Schützenkönig in Asendorf wird Winfried Marquardt nie“, hatte Mario Kuhlmann am Wochenende getönt. „Wenn es doch so kommen sollte, dann lass ich mir vor allen Leuten eine Glatze rasieren.“ Kuhlmann irrte und ließ seinen Worten tatsächlich während der Proklamation Taten folgen. Schwester Claudia rasierte ihm den Kopf. mum. Asendorf. Diese Proklamation wird in Asendorf noch lange in Erinnerung bleiben. Und das verdankt sie...

1 Bild

Wer folgt auf Thorsten Kuhlmann

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.03.2014

Asendorf: Schützenhaus Asendorf | mum. Asendorf. Endlich - das Schützenjahr beginnt wieder! Am Samstag, 5. April, wird im Schützenverein Asendorf der "König der Könige" gesucht. Die amtierende Majestät Thorsten Kuhlmann (Foto) sucht einen Nachfolger. Der erste Schuss fällt um 11 Uhr. Auch der beste Schütze wird eine Auszeichnung erhalten, denn "König der Könige" kann man nur einmal werden. Im Anschluss findet ein gemeinsames Mittagessen statt. Ab 14 Uhr geht...

Schützenverein Asendorf: Ein Muss für alle, die gern Fleisch essen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.01.2014

Asendorf: Dorfgemeinschaftshaus Asendorf | mum. Asendorf. Das ist ein Termin für alle, die Fleisch mögen: Am Samstag, 18. Januar, findet bereits zum 29. Mal das beliebte Schlachtfest des Asendorfer Schützenvereins statt. Wer dabei sein möchte, sollte bis 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) im Dorfgemeinschaftshaus (Schützenstraße 11) sein. Die Gäste können sich auf "Essen satt vom Schlachtbüfett" freuen. Der Eintritt kostet 12,50 Euro. Nach dem Essen sorgt "The Lady of...