Schützenverein Asendorf

Beiträge zum Thema Schützenverein Asendorf

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Blaulicht
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen meterhoch aus dem Dach
5 Bilder

Großfeuer zerstört Rettungswache in Winsen

thl. Winsen. Ein Großbrand hat in der Nacht zu Samstag die Rettungswache gegenüber des Winsener Krankenhauses nahezu komplett zerstört. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Sechs Ortsfeuerwehren mit rund 100 Einsatzkräften rasten in die Friedrich-Lichtenauer-Allee und kämpften gegen die Flammen. Auch ein Großaufgebot an Rettungskräften war mit der leitenden Notärztin und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen...

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
Der Leitspruch der Asendorfer: „Wenn’t allerwägen düster ist, in Asendörp schiebt de Sünn.“ Fotos: Schützenverein Asendorf
3 Bilder

Zwangspause während der Pandemie
Asendorfer Schützen planen neuen Festablauf 2022

sv. Asendorf. Kein Training, keine Veranstaltungen und auch keine neuen Mitglieder: Für die Asendorfer Schützen wie auch für alle anderen Vereine herrschte in den vergangenen anderthalb Jahren Zwangspause. Dabei sind die Asendorfer Schützen so stolz auf die Gemeinschaft in ihrem 117 Mitglieder starken Verein. "Von sieben bis über 80 sind hier alle Altersgruppen vertreten", erzählen die Vorsitzenden Lars Battermann und Martin Schmidt. "Unser Sport wird gemeinsam und generationsübergreifend...

  • Hanstedt
  • 03.08.21
  • 33× gelesen
Panorama
Eine tolle Gemeinschaft: Die Mitglieder des Asendorfer Schützenvereins lassen sich auch vom Coronavirus nicht die Stimmung verderben
6 Bilder

Schützenverein Asendorf
"In Asendorf scheint immer die Sonne"

Schützenverein Asendorf musste "neues" Schützenfest absagen / Spielmannszug wird 50 Jahre alt.  mum. Asendorf. "Wenn‘t allerwägen düster ist, in Asendörp schient de Sünn" - lautet das Motto des Schützenvereins Asendorf und Umgebung. Der Leitspruch ziert auch die Fahnen des 1966 gegründeten Vereins. Und gerade in Corona-Zeiten zeigt sich, dass das Motto passt. Obwohl auch die Asendorfer ihr beliebtes Schützenfest absagen mussten, herrscht im Verein eine positive Stimmung. "Wir blicken...

  • Hanstedt
  • 23.06.20
  • 282× gelesen
Panorama
Der neue und alte König Manfred Gössler (vorne Mi.) mit seinen Adjutanten (v. li.) Ingo Salamon mit Angela Skjöth, Jan Wilhelm Meyer sowie Boris und Mandy Micheel
3 Bilder

Schützenvereins Asendorf
Manfred Gössler ist "der Unermüdliche"

bim. Asendorf. Der Schützenverein Asendorf hat wieder eine Majestät - und zwar einen "Wiederholungstäter", denn Manfred Gössler (67) hat zum dritten Mal nach 2010 und 2013 die Königswürde errungen. "Weil er es kann und Lust dazu hat", erklärten seine Adjutanten Ingo Salamon, Jan Wilhelm Meyer und Boris Micheel. Präsident Lars Battermann proklamierte Gössler zu Manfred, "der Unermüdliche". Manfred Gössler schätzt die Geselligkeit und Verlässlichkeit im Schützenverein, dem er seit über zwölf...

  • Hanstedt
  • 13.08.19
  • 352× gelesen
Panorama
Joachim Bartsch (2. v. re.) wurde zum Vize-Ehrenpräsidenten ernannt. Die ersten Gratulanten waren Peter Lohmann
 (Kassenwart, v. li.), Arnold Bisping (Ehrenpräsident) und 
Präsident Lars Battermann

Asendorfer Schützen haben gewählt

Jochim Bartsch zum Ehren-Vizepräsidenten ernannt. mum. Asendorf. Eine große Ehre wurde Joachim Bartsch während der Generalversammlung des Schützenvereins Asendorf zuteil. Er wurde zum Ehren-Vizepräsidenten ernannt. Bartsch war 27 Jahre Mitglied des Vorstands - davon zwölf Jahre als Vize-Präsident. Weitere Jahre werden nicht hinzukommen, denn der Asendorfer kandierte nicht erneut. Die Mitglieder wählten Martin Schmidt einstimmig zum neuen Vize-Vorsitzenden. Eine weitere Änderung gibt es auf der...

  • Hanstedt
  • 08.01.19
  • 202× gelesen
Panorama
Bei der Proklamation im vergangenen Jahr: der König und seine Adjutanten mit ihren Herzdamen (v. li.) Volker und Daniela Burmeister, Thorsten und Monika Kuhlmann, Martin und Melanie Schmidt sowie Sven Gevers und Annabelle Roitzsch Fotos: ce/mum/Schützenverein
3 Bilder

Wer wird Nachfolger vom "Holzbaron"?

Ganz Asendorf feiert Schützenfest / Martin Schmidt blickt auf gelungenes Königsjahr zurück. mum. Asendorf. Im vergangenen Jahr kannte die Freude beim Schützenverein Asendorf keine Grenzen: Nach einem Jahr ohne König, zielte Martin Schmidt (40) ganz genau und sicherte sich damit den Titel "Schützenkönig". "Ich freue mich sehr - und Attacke", zeigte sich Schmidt, der seit seinem zwölften Lebensjahr dem Verein angehört und 1997 bereits Vize-König war, unternehmungslustig beim Blick auf die...

  • Jesteburg
  • 07.08.18
  • 360× gelesen
Panorama
König und Adjutanten mit ihren Herzdamen (v. li.): Volker und Daniela Burmeister, Thorsten und Monika Kuhlmann, Martin und Melanie Schmidt sowie Sven Gevers und Annabelle Roitzsch

Martin Schmidt ist neuer Schützenkönig in Asendorf

ce. Asendorf. Das königslose Jahr beim Schützenverein Asendorf ist vorüber: Martin Schmidt (39) wurde am Sonntagabend als neue Majestät proklamiert, nachdem er beim Vogelschießen den Rumpf erfolgreich abgeschossen hatte. "Ich freue mich sehr - und Attacke!", zeigte sich Schmidt, der seit seinem zwölften Lebensjahr dem Verein angehört und 1997 bereits Vize-König war, unternehmungslustig beim Blick auf die anstehende Amtszeit. Mit ihm freute sich Ehefrau Melanie. Von Vereinspräsident Lars...

  • Hanstedt
  • 15.08.17
  • 560× gelesen
Wirtschaft
Mario Kuhlmann hat den Betrieb von Willi Cohrs übernommen. Firmensitz ist Asendorf
4 Bilder

Mario Kuhlmann - Den Traum von der Selbstständigkeit erfüllt

mum. Asendorf. „Ich bin unglaublich froh und dankbar, dass ich mir meinen Traum von der Selbstständigkeit erfüllt habe“, sagt Mario Kuhlmann. Der 51-jährige Asendorfer hat im Oktober den Betrieb von Willi Cohrs übernommen. 14 Jahre war Cohrs im Landkreis ein Begriff für die zuverlässige Ausführung von Maurerarbeiten, Sanierungen und Kleinaufträgen. Elf Jahre hatte Cohrs einen zuverlässigen Mitarbeiter - Mario Kuhlmann. Als sich Cohrs, der in diesem Jahr 70 Jahre alt wird, nun zur Ruhe setzen...

  • Jesteburg
  • 01.02.16
  • 1.499× gelesen
Panorama
Freuen sich auf das Königsjahr (v. li.): Uwe Möricke, Majestät Volker Burmeister, Winnie Marquard und Adolf Loch

Volker, der Gläserne ist Jubiläumskönig

thl. Asendorf. "Ich freue mich auf mein Königsjahr und hoffe, dass wir alle ganz viel Spaß haben werden." Mit diesen Worten gab Asendorfs neue Schützenmajestät Volker Burmeister (51) in seiner Antrittsrede die Parole für das kommende Jahr aus. "Volker, der Gläserne", wie er aufgrund seines Berufes als Glaser genannt wird, geht zugleich als Jubiläumskönig in die Vereinsgeschichte ein. Denn der Schützenverein Asendorf feiert im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Als Adjutanten wählte sich...

  • Hanstedt
  • 10.08.15
  • 300× gelesen
Panorama
Claudia Kuhlmann zögerte keine Sekunde und rasierte ihrem Bruder Mario Kuhlmann die Haare ab
5 Bilder

Eine unvergessliche Proklamation - in Asendorf!

„Schützenkönig in Asendorf wird Winfried Marquardt nie“, hatte Mario Kuhlmann am Wochenende getönt. „Wenn es doch so kommen sollte, dann lass ich mir vor allen Leuten eine Glatze rasieren.“ Kuhlmann irrte und ließ seinen Worten tatsächlich während der Proklamation Taten folgen. Schwester Claudia rasierte ihm den Kopf. mum. Asendorf. Diese Proklamation wird in Asendorf noch lange in Erinnerung bleiben. Und das verdankt sie nur bedingt dem neuen Schützenkönig Winfried „der Tatkräftige“ Marquardt...

  • Hanstedt
  • 12.08.14
  • 658× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.