Totalschaden

Motorbrand: Totalschaden an Auto in Helmste

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.09.2016

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus tp. Helmste. „Auto brennt!“, lautete am Samstagabend die Alarmmeldung für die Feuerwehr in Helmste bei Fredenbeck. Im Motorraum eines Wagens am Waldweg war ein Feuer ausgebrochen, kurz nachdem die Besitzer den Pkw auf der Auffahrt abgestellt hatten. Eine Nachbarin bemerkte den Brand gegen 21 Uhr und rief die Feuerwehr, die mit drei Dutzend Einsatzkräften...

3 Bilder

Fahrer in Asselermoor eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2016

Auto prallt gegen Baum / 25 Retter im Einsatz tp. Asselermoor. Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer aus Oederquart am Sonntag gegen 13 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Asselermoor. 25 Einsatzkräfte aus Asselermoor, Drochtersen und Assel rückten aus, um den in dem Fahrzweugwrack eingeklemmten Fahrer zu befreien. Aus Richtung Stade kommend, war er ca. 100 Meter vor einer Kreuzung (ehemals Peters Gasthaus) auf gerader...

4 Bilder

Fahrer (24) aus Ahlerstedt stirbt am Unglücksort

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2016

Schwerer Verkehrsunfall bei Harsefeld / Audi prallt frontal gegen Baum tp. Harsefeld. Ein junger Autofahrer (24) aus Ahlerstedt starb am Sonntagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er prallte gegen 5.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße 46 gegen einen Baum und erlag noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer war aus Ohrensen kommend in Richtung Harsefeld unterwegs, als er am Ende...

1 Bild

Auto fängt auf A26 Feuer

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 08.05.2016

am. Stade. Auf der A26-Ausfahrt Stade Ost geriet am Freitag ein Auto aus noch ungeklärten Gründen in Brand. Der Fahrer des Peugeot hatte bemerkt, dass sein Fahrzeug nicht mehr richtig lief und hielt deswegen auf dem Abbiegestreifen an. Als Rauch aus dem Motorraum quoll, konnte er gerade noch rechtzeitig sein Fahrzeug verlassen, bevor es in Flammen aufging. Er blieb bei dem Brand unverletzt. Der alarmierten Feuerwehr...

1 Bild

Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Guderhandviertel

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.04.2016

bc. Guderhandviertel. Viel Glück hatten zwei Männer am Dienstagmorgen auf der L125 in Guderhandviertel. Beide zogen sich bei einem Verkehrsunfall nur leichte Verletzungen zu. Es hätte auch schlimmer enden können. Der 45-jährige Fahrer eines Lieferwagens aus Apensen fuhr gegen 11 Uhr in Richtung Dollern und wollte in Höhe der Tankstelle am Ortsausgang nach links in die Dollerner Straße abbiegen. Dabei übersah er...

4 Bilder

36-Jähriger bei Unfall auf A26 lebensgefährlich verletzt / Polizei sucht Zeugen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 29.11.2015

am. Stade. Der Fahrer eines Ford Focus hat am Sonntag gegen 7 Uhr morgens auf der A26 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, als er die Ausfahrt Stade Ost nehmen wollte. Der 36-jährige Hamburger war in Richtung Stade unterwegs. Er erlitt schwerste Verletzungen, ist aber mittlerweile außer Lebensgefahr. Vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit prallte der Wagen gegen die rechte Leitplanke, überrollte mehrere Schilder,...

Betrunkener Pkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen einen Traktor

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.05.2015

mi. Drage. Mit 2, 23 Promille intus rammte ein Pkw-Fahrer am vergangenen Samstagnachmittag in der Winsener Straße in Drage (Elbmarsch) beim Abbiegen einen Ackerschlepper. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand ein Totalschaden. Der Polizei nahm den Alkoholsünder zum Bluttest mit auf die Wache. Außerdem musste er seinen Führerschein abgeben.

Fahranfänger verursacht Totalschaden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.01.2015

thl. Neu Wulmstorf. Das ging kräftig daneben! Ein Fahranfänger (18) war am Sonntagnachmittag auf dem Hellbergweg unterwegs und trat etwas zuviel auf das Gaspedal. Der Wagen kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte seitlich gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Das Auto - ein Mazda 323 - ist allerdings ein Totalschaden.

1 Bild

Happy-End nach Drehleiter-Desaster

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.09.2014

Neu Wulmstorfer Rat stimmt über Neu-Anschaffung ab ab. Neu Wulmstorf. Nach dem Unfall im Sommer gibt es jetzt eine gute Nachricht für die Neu Wulmstorfer Feuerwehr: Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend den Kauf einer neuen Drehleiter einstimmig beschlossen. Die Kosten für das Einsatzfahrzeug werden sich auf ca. 574.000 Euro belaufen. Die kaputte Drehleiter hat einen Restwert von 65.450 Euro, die Erstattung durch den...

1 Bild

Tödlicher Unfall in der Elbmarsch: Autofahrer (79) stirbt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.08.2014

os. Eichholz. Bei einem Verkehrsunfall in der Elbmarsch ist am Sonntagmorgen ein Mann (79) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Senior mit seinem Mercedes zwischen Oldershausen und Eichholz unterwegs, als er 200 Meter vor dem dortigen Kreisel nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Fahrer konnte nur noch tot aus seinem Wagen geborgen werden, an dem Auto entstand Totalschaden. Die...

4 Bilder

35-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.08.2014

bc. Fredenbeck/Mulsum. Es ist Freitagabend gegen 19.30 Uhr: Bei einem Autounfall auf der "Alten Schmiedestraße" zwischen Fredenbeck und Mulsum erleidet ein 35-jähriger Mann aus Mulsum schwere Verletzungen. Auf Höhe der Bahnschienen will der Fahrer eines Audi A3 überholen, obwohl ihm ein Pkw entgegenkommt - laut Polizeiangaben vermutlich ein silberner Golf mit Stader Kennzeichen. Nach dem Ortsschild Mulsum verliert der...

5 Bilder

Nächtlicher Schuppenbrand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.09.2013

thl. Moisburg. In der Nacht zu Samstag kam es in der Neubausiedlung "Bergfeld" in Moisburg zum Brand eines Carports mit angebautem Schuppen. Der Holzbau brannte komplett nieder. Drei im Carport stehende sowie zwei in der Nähe geparkten Pkw wurde bei dem Brand teilweise erheblich beschädigt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Als Ursache geht die Polizei von einem technischen Defekt im Schuppen aus.

Wer rammte den Kleinbus?

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.05.2013

kb. Winsen. Einen Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro hat ein noch Unbekannter am Mittwoch in der Karl-Ferdinand-Braun-Straße in Winsen verursacht. Dort stand ein VW Multivan in einer Parkbucht an der Fahrbahn. In der Zeit zwischen 12 und 13.40 Uhr wurde der Wagen dann, vermutlich durch einen rangierenden Lkw, schwer beschädigt. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei...