schwer verletzt

Beiträge zum Thema schwer verletzt

Blaulicht
Das Führerhaus des auffahrenden Lkw war völlig eingedrückt. Der Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden
2 Bilder

Wieder schwerer Lkw-Unfall auf der A7 bei Seevetal

thl. Seevetal. Am Donnerstagmittag ist es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A7, Fahrtrichtung Hamburg, in Höhe der Raststätte Harburger Berge, gekommen. Aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsunfalles im Bereich Hamburg staute sich der Verkehr bis zur Landesgrenze Niedersachsen zurück. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin aus Peine, sowie zwei Lkw aus Hamburg und Höxter erkannten das Stauende rechtzeitig und konnten ihre Fahrzeuge bist zum Stillstand abbremsen. Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer...

  • Seevetal
  • 01.04.21
  • 1.262× gelesen
Blaulicht

Baumunfall am Trelder Berg in Buchholz

thl. Buchholz. Eine 28-Jährige ist am Montag gegen 18.35 Uhr mit ihrem Pkw Mercedes auf der B75 in Höhe Trelder Berg auf winterglatter Fahrbahn von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geknallt. Die Frau wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die 28-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit.

  • Buchholz
  • 16.02.21
  • 149× gelesen
Blaulicht

Messerstecherei zwischen Jugendlichen in Winsen

thl. Winsen. Am Donnerstag gegen 5 Uhr kam es am Tönnhäuser Weg zu Streitigkeiten zwischen zwei 17-jährigen Jugendlichen aus Winsen. Die Streitigkeiten eskalierten soweit, dass ein Jugendlicher den anderen mit mehreren Messerstichen im Oberkörperbereich schwer verletzte. Der Täter flüchtete vom Tatort. Zeugen kümmerten sich zunächst um den schwerverletzten Jugendlichen und alarmierten den Rettungsdienst und die Polizei. Das Opfer wurde sofort im Winsener Krankenhaus notoperiert und ist derzeit...

  • Winsen
  • 07.01.21
  • 717× gelesen
Blaulicht
Der Wagen eines Unfallbeteiligten ist durch den Aufprall schwer beschädigt

Bei Unfall schwer verletzt
Zwei Pkw prallen auf der B74 bei Mulsum zusammen

jab. Mulsum. Zwei Pkw stießen am Mittwochmorgen an der Einmündung der Bundesstraße 74 zur Kreisstraße 2 bei Mulsum zusammen. Drei Personen wurden schwer verletzt, die Fahrzeuge beschädigt. Ein VW Passat Kombi war auf der B74 von Hagenah in Richtung Stade unterwegs. Ein entgegenkommender VW Kombi wollte in Richtung Mulsum auf die K2 abbiegen, als er an der Einmündung mit dem VW Passat zusammenprallte. Das abbiegende Fahrzeug wurde an der rechten Fahrzeugseite getroffen, durch die Wucht des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.09.20
  • 1.209× gelesen
Blaulicht

Ampel übersehen
Buchholz: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

as. Buchholz. In Buchholz wurden am Samstag 4.7.2020 gegen 15.30 Uhr ein Motorradfahrer (67) und seine Sozia (51) schwer verletzt, als sie von Vaensen in Richtung der Buchholzer Innenstadt fuhren und bei der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring mit dem Ford Ranger einer entgegen kommenden Linksabbiegerin (60) kollidierten. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 14.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen missachtete der Kradfahrer...

  • Buchholz
  • 31.07.20
  • 736× gelesen
Blaulicht
Der Pkw wurde völlig zerstört
2 Bilder

Frontal gegen Brückenpfeiler

Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 10 / Auf der K27 fuhr ein Pkw gegen einen Baum thl. Seevetal/Egestorf. Ein Schwerverletzter und ein völlig zerstörter Pkw - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Montagmorgen auf der Horster Landstraße (K10) zwischen Ramelsloh und Horst. Aus noch ungeklärter Ursache war ein mit einer Person besetzter Audi von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Brückenpfeiler der Güterbahnstrecke Maschen-Buchholz geprallt. Der Fahrer (54) des...

  • Seevetal
  • 10.03.20
  • 671× gelesen
Blaulicht
Der Unfallwagen ist komplett zerstört worden Foto: Polizei

Schwerverletzter nach Autounfall in Ruschwedel
Fahrzeug prallt erst gegen Baum und geht schließlich in Flammen auf

jab. Ruschwedel. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag, 11. Mai, gegen 20.40 Uhr auf der Kreisstraße 49 bei Ruschwedel. Dabei erlitt der 26-jährige Fahrer schwere Verletzungen. Der Buxtehuder war mit seinem Peugeot aus Stade Richtung Apensen unterwegs und kam bei Ruschwedel auf gerader Strecke aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab. Im Seitenraum prallte er gegen einen Baum und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Dank eines Ersthelfers konnte der Unfallfahrer aus...

  • Harsefeld
  • 12.05.19
  • 532× gelesen
Blaulicht
Das Auto kam im Graben zum stehen. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall bei Maschen

mi. Maschen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist der Fahrer eines PKW Kombi am frühen Freitagabend nach einem Verkehrsunfall in Maschen durch Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdiensts gerettet worden. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW im Kreuzungsbereich Haulandsweg/Seevestraße mitten im Ort von der Fahrbahn abgekommen, er führ über eine Weide mit angrenzendem Deich kam schließlich halb in einem Graben zum Stehen.  Um 16.41 Uhr waren die Freiwillige Feuerwehr...

  • Hollenstedt
  • 23.12.18
  • 514× gelesen
Blaulicht
Das stark deformierte Unfallauto vor dem Wohngebäude in der Lüneburger Straße

Autofahrer kracht in Hauswand

Bei einem Verkehrsunfall in Winsen fuhr ein Autofahrer gegen ein Wohngebäude. Er verletzte sich schwer. Die Bewohner blieben unverletzt, mussten da Gebäude aber verlassen ts. Winsen. Bei einem Unfall in Winsen in der Nacht zu Sonntag ist ein Autofahrer gegen eine Hauswand gefahren und hat dadurch ein Loch in der Mauer verursacht. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon, mussten aber aus Sicherheitsgründen das Gebäude verlassen. Der 31 Jahre Autofahrer aus Winsen dagegen verletzte sich...

  • Seevetal
  • 09.09.18
  • 1.229× gelesen
Blaulicht

Buxtehuder zu Boden geschubst und gegen den Kopf getreten

tk. Buxtehude. Ein Mann (35) ist bereits in der Nacht zu Freitag in der vergangenen Woche in Buxtehude auf der Straße "Am Brack" gegen 3 Uhr von einem Unbekannten zu Boden geschubst und anschließend mit Tritten gegen den Kopf malträtiert worden. Das Opfer der brutalen Attacke wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Vor dem Angriff hatte der 35-Jährige am Hafen mit mehreren Menschen, die er nicht kannte, Alkohol getrunken. Als er nach Hause gehen wollte, wurde er von zwei Unbekannten...

  • Buxtehude
  • 02.08.18
  • 368× gelesen
Blaulicht

Waldarbeiter verletzt sich schwer

mum. Salzhausen. Bei einem Unfall im Garlstorfer Wald wurde am Samstagvormittag ein Waldarbeiter schwer verletzt. Bei Rückearbeiten wurde er von einem Baum schwer zwischen dem Rückeschild und dem Traktor eingeklemmt. Trotz seiner schweren Verletzungen gelang es ihm, einen Notruf abzusetzen. Außer dem Rettungsdienst alarmierte die Leitstelle in Winsen die Freiwillige Feuerwehr Garlstorf und den Rüstwagen der Feuerwehr Egestorf. Mit Hilfe von Kettensägen und hydraulischem Rettungsgerät gelang es...

  • Salzhausen
  • 25.02.18
  • 121× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin angefahren

thl. Tostedt. Auf der Bahnhofstraße ereignete sich am Sonntagabend ein Verkehrsunfall, bei dem eine 19-jährige Frau schwer verletzt wurde. Die Fußgängerin überquerte gegen 20.30 Uhr die Bahnhofstraße an der Einmündung zur Kastanienallee, als ein 20-Jähriger mit seinem Audi, von der Kastanienallee kommend, nach links in die Bahnhofstraße einbog. Der Mann bemerkte die Frau zu spät und traf sie frontal mit seinem Wagen.

  • Winsen
  • 04.12.17
  • 81× gelesen
Blaulicht

Schwerer Unfall bei Pattensen

mi. Winsen. Zu einem schweren Unfall kommt es am vergangenen Samstagabend auf der Kreisstraße aus Pattensen in Richtung Scharmbeck. Ein 20-Jähriger verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kommt rechts leicht von der Fahrbahn ab. Vereist daraufhin das Steuer, kommt links von der Fahrbahn ab, prallt dort gegen einen Erdwall, überschlägt sich und kommt schließlich wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Der 20-Jährige wird schwer verletzt ins Krankenhaus Winsen gebracht.

  • Winsen
  • 28.05.17
  • 782× gelesen
Blaulicht

Rollerfahrer schwer verletzt

thl. Neu Wulmstorf. Ein Rollerfahrer (53) ist am Dienstag bei einem Unfall auf der B3 schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ursache für den Crash war eine Unaufmerksamkeit des 53-Jährigen, der von der Schützenstraße aus kommend nach rechts in die Lindenstraße einbiegen wollte und dabei einen vorfahrtberechtigten Pkw übersah.

  • Winsen
  • 02.02.17
  • 43× gelesen
Blaulicht
Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Samtgemeinde Hanstedt zu einem schweren Unfall, bei dem zwei junge Männer schwer verletzt wurden

Hanstedt: Unfall fordert zwei Schwerverletzte

(mum). Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Nindorf und Schätzendorf (Landesstraße 213, Samtgemeinde Hanstedt) wurden am frühen Sonntagmorgen zwei junge Erwachsene schwer verletzt - einer davon sogar lebensgefährlich. Der 18-jährige Fahrzeugführer war mit seinem Auto auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Ein Zeuge, der an der Unfallstelle vorbei kam, alarmierte schnell die Polizei, so dass bereits...

  • Jesteburg
  • 20.11.16
  • 1.742× gelesen
Blaulicht

Verfolgungsjagd im Alten Land

Fluchtwagen der Einbrecher prallt gegen Baum / Zwei Schwerverletzte tp. Grünendeich/Jork. Erst Einbruch, dann Crash auf der Flucht! Am Sonntag, 14. August, stiegen Langfinger gegen 3 Uhr im Altländer Dorf Grünendeich, Minneweg, in einen Schuppen ein. Der Eigentümer (52) sah, dass vier Männer mit einem dunklen Opel Corsa mit polnischen Kennzeichen flohen und alarmierte die Polizei. Die Streife hängte sich hinter den Fluchtwagen, der mit ca. 80 bis 100 Stundenkilometern Schlangenlinie fuhr. Der...

  • Jork
  • 14.08.16
  • 306× gelesen
Blaulicht

Drei Unfälle auf der Autobahn - zwei schwerverletzte Motorradfahrerinnen

(os). Gleich zu drei Unfällen auf den Autobahnen in der Region wurde die Polizei an diesem Wochenende gerufen. Dabei wurden zwei Motorradfahrerinnen schwer verletzt. Am Freitagnachmittag übersah ein Pkw-Fahrer (20) auf der A1 zwischen Dibbersen und Hittfeld, dass ein Mann aus Oberhausen (33) vor ihm wegen des hohen Verkehrsaufkommens abbremsen musste. Der 20-Jährige fuhr auf den Vordermann auf, in seinem Fahrzeug verletzten sich drei Personen leicht. Kurze Zeit später kam es auch auf der A1...

  • Buchholz
  • 14.08.16
  • 295× gelesen
Blaulicht
Aus derzeit noch ungeklärter Ursache kollidierte der Wagen auf der Strecke zwischen Hanstedt und Dierkshausen mit einem Baum
7 Bilder

19-Jähriger muss aus Auto geschnitten werden

Verkehrsunfall zwischen Hanstedt und Dierkshausen - Retter aus Hanstedt und Jesteburg befreien Fahrer aus dem Wrack. mum. Hanstedt. Schwerstarbeit für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Hanstedt und Jesteburg: Am Freitagnachmittag verunglückte ein 19-Jähriger so schwer mit seinem Fahrzeug, dass er aus dem Pkw herausgeschnitten werden musste. Aus derzeit noch ungeklärter Ursache kollidierte der Wagen auf der Strecke zwischen Hanstedt und Dierkshausen mit einem Baum. "Wir fanden einen...

  • Jesteburg
  • 22.07.16
  • 1.708× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Unfall im Alten Land: Drei Biker schwer verletzt

jd. Hollern-Twielenfleth. Das schöne Wetter nutzten am Samstag unzählige Biker zu einer Tour durch das Alte Land. Doch für drei von ihnen geriet der Ausflug zum Horrortrip: Die drei Motorradfahrer, eine 46 Frau (46) aus Oyten sowie zwei Männer (48 und 58) aus Buxtehude, wurden bei einem Unfall auf der L140 in Hollern-Twielenfleth schwer verletzt. Neben den Notärzten der Elbe-Kliniken eilte der Hamburger Rettungshubschrauber "Christoph Hansa" zu der Unfallstelle. Es war eine folgenschwere...

  • Lühe
  • 22.05.16
  • 660× gelesen
Blaulicht
Das Motorrad wurde beim Unfall total zerstört

Unglück in Jork: Biker schwer verletzt

am. Jork. Ein Motorradfahrer aus Hamburg verunglückte am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der Landesstraße 140 in Jork schwer. Eine 51-Jährige VW-Polo-Fahrerin hatte beim Linksabbiegen das ihr entgegenkommende Motorrad vermutlich übersehen. Der 25-Jährige schaffte es nicht, rechtzeitig zu bremsen und prallte mit seiner Maschine frontal in den Pkw. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Nachdem der Verunglückte zunächst von Ersthelfern und danach vom einer Notärztin versorgt wurde, brachte ihn ein...

  • Jork
  • 18.03.16
  • 382× gelesen
Blaulicht

Von Kutsche überrollt - schwer verletzt

os. Undeloh. Schwer verletzt wurde am vergangenen Samstagmittag ein Kutscher (58) in Undeloh. Nach Angaben der Polizei war ein Pferd beim Abspannen durchgegangen. Andere Tiere wurden von der Panik angesteckt und stoben ebenfalls davon. Dabei wurde der Mann von der Kutscher überrollt und schwer verletzt. Ein unbeteiligter Passant (47) wurde touchiert und leicht verletzt. Die Feuerwehr war mit ihrer "Ersthelfer-vor-Ort-Gruppe" im Einsatz.

  • Hanstedt
  • 08.11.15
  • 168× gelesen
Blaulicht
Für die Unfallaufnahme wurde die Hamburger Straße halbseitig gesperrt

Fußgängerin angefahren

thl. Buchholz. Eine Fußgängerin (19) wollte am Donnerstag gegen 14.35 Uhr die Hamburger Straße überqueren, achtet dabei aber nicht auf den Verkehr. Eine Ford-Fahrerin (33) erfasst die junge Frau, die bei dem Unfall schwere Verletzungen erlitt. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Aufgrund der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Behinderungen auf der Hauptverkehrsachse.

  • Buchholz
  • 09.10.15
  • 278× gelesen
Blaulicht
Der Pkw wurde Uwe Sievers (li.) war frontal in den Gegenverkehr geknallt
2 Bilder

Schlaganfall am Steuer

thl. Stelle. Drama um Stelles Bürgermeister Uwe Sievers: Wie die Gemeinde in einer Pressemitteilung berichtet, soll der Verwaltungschef am Freitagmorgen auf dem Weg zur Arbeit einen Schlaganfall erlitten haben. Wie das WOCHENBLATT auf seiner Homepage (http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de) berichtete, war Uwe Sievers am Freitag gegen 8 Uhr mit seinem Pkw auf der Steller Chaussee auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem Wagen einer Frau (33) aus Wulfsen kollidiert. Während die...

  • Stelle
  • 23.03.15
  • 2.828× gelesen
Blaulicht
Der Wagen prallte gegen einen Baum und rutschte noch ca. 100 Meter auf der Seite weiter
6 Bilder

Zwei schwere Unfälle im Landkreis Stade: Ein Toter, ein Schwerverletzter

bc. Krummendeich/Estorf. Zwei schwere Verkehrsunfälle innerhalb einer Stunde erschüttern die Menschen im Landkreis Stade. Dabei starb ein 22-jähriger Mann, ein 69-Jähriger wurde schwer verletzt. Kurz nach 21.30 Uhr wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Unfall nach Krummendeich gerufen. Auf der Kreisstraße 9 zwischen Krummendeich und Oederquart waren ein Pkw und ein landwirtschaftlicher Anhänger zusammengestoßen. Der 69-jährige Fahrer eines Citroen war auf der schmalen Straße...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.03.15
  • 1.145× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.