Wilhelmsburg

3 Bilder

Frieden und Vergänglichkeit: Der Künstler Frank Rosenzweig lebt und arbeitet auf dem Gut Immenbeck

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.06.2016

Buxtehude: Frank Rosenzweig | Frank Rosenzweig könnte an vielen Ort der Welt leben und arbeiten. Entschieden hat sich der erfolgreiche Maler für Buxtehude. Gemeinsam mit seiner Ehefrau, Muse und Managerin, der Sängerin Valerie Mouton Rosenzweig, bewohnt er die oberen Etagen des Gutshauses vom Golfclub Immenbeck, wo sich auch sein Atelier befindet. "Ich mag sowohl die Ruhe und das schöne Ambiente, als auch das Leben und den Trubel in Buxtehude", sagt der...

Mit dem ADFC Stade nach Wilhelmsburg radeln

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.07.2014

Buxtehude: Bahnhof | bo. Buxtehude/Stade. Unter dem Motto "Wilhelmsburg erleben - ein Jahr nach der IGS und der IBA" steht die Radtour des ADFC Stade am Sonntag, 20. Juli. Vom Buxtehuder Bahnhof führt die rund 55 km lange Tour um 9 Uhr über Rübke und den Kattwykdamm durch den Hafen nach Wilhelmsburg. Geplant ist ein Besuch des Gartenschaugeländes, der Bauaustellung und des alten Bunkers. Mittags wird eingekehrt. Radler aus Stade fahren um 8.35...

1 Bild

Keine S-Bahnen zwischen Harburg und Wilhelmsburg

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.02.2014

(bc). Kunden des HVV müssen am Wochenende Einschränkungen auf der Strecke der S3 von Stade nach Hamburg in Kauf nehmen. Am Samstag, 22., und Sonntag, 23. Februar, verkehren zwischen Harburg und Wilhelmsburg ausschließlich Busse und keine S-Bahnen. Die Sperrung beginnt am Samstag um 1 Uhr mit Betriebsbeginn und endet am Sonntag mit Betriebschluss. Die Fahrgäste sollten 20 Minuten mehr Fahrzeit einkalkulieren. Grund für...

1 Bild

Kunstwerk von Stader Architektin in Hamburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.08.2013

Futuristisch anmutende Skulptur aus Carbonfaser kommt bald ins CFK-Valley tp. Stade. Der Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg hat jetzt eine Kunst-Attraktion mit Wurzeln in Stade: eine dreidimensionale Raumskulptur aus carbon- und glasfaserverstärktem Kunststoff (CFK/GFK). Das futuristisch anmutende Objekt besteht aus drei identischen Flügeln und wurde aus nur einem zehn Zentimeter dicken Band geformt. Die 2,30 Meter hohe und...

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.08.2013

(ah). Jeder kann plötzlich in eine Situation kommen, in der andere für ihn entscheiden müssen, beispielsweise nach einem Unfall oder durch eine schwere Erkrankung. Deshalb ist es sinnvoll, schon in gesunden Tagen dafür zu sorgen, dass die eigenen Angelegenheiten und besonders die medizinische Behandlung schon vorab so geregelt werden, wie die Betreffenden es sich wünschen. Beim kostenfreien Patientenforum „Im Alter...

Will denn keiner in die "Ballin-Stadt"?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.05.2013

bc. Neu Wulmstorf. Nur wenige Neu Wulmstorfer Senioren zieht es bislang in das Auswanderermuseum "Ballin-Stadt". Die Gemeinde kann noch jede Menge freie Plätze für die Tagestouren auf die Hamburger Veddel am 17., 18. und 19. Juni anbieten. Seit mehr als 40 Jahren bietet die Neu Wulmstorfer Gemeindeverwaltung vergünstigte Seniorenausfahrten an. Bürgermeister Wolf Rosenzweig lädt nochmals alle Senioren ein, die das 75....

9 Bilder

Staatsrat Rieckhof: "Wir fechten die A 26 durch"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.05.2013

jd. Harsefeld. Jede Menge Informationen bekamen die Teilnehmer des Harsefelder Unternehmerfrühstücks zu Brötchen und Rührei serviert. Gast des morgendlichen Mahls war der Hamburger Staatsrat und Stader Ex-Bürgermeister Andreas Rieckhof. Der Chef der Behörde für Verkehr, Wirtschaft und Innovation referierte über die wichtigsten Straßenbauprojekte der Hansestadt. Auf besonderes Interesse stieß das Thema A26. Der Herr über 82...

2 Bilder

Zu teuer: Gemeinde bläst Trip zur Gartenschau ab

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.05.2013

bc. Neu Wulmstorf. Wucher Internationale Gartenschau! Weil die Eintrittspreise zu teuer sind, hat Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig die Seniorenausfahrt zum Blumenmeer in Wilhelmsburg abgeblasen. "Den Besuch bei der IGS können wir uns nicht leisten", sagt der Rathauschef. Hintergrund: Seit 1970 bietet die Gemeinde an Hamburgs Peripherie jährlich gesponserte Ausflüge für ältere Mitbürger an. Im vergangenen Jahr...

1 Bild

Feintuning bis zur Eröffnung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.03.2013

bc. Altes Land. Das Alte Land wird sich am südlichsten Punkt auf dem Gelände der Internationalen Gartenschau (IGS) in Wilhelmsburg präsentieren. Regionalmanager Rolf Lühmann und sein Team stecken mit dem Aufbau in den Endzügen: "Wir liegen gut in der Zeit, arbeiten gerade am Feintuning", berichtet Lühmann. Die IGS öffnet am Freitag, 26. April, ihre Pforten. Derzeit arbeitet Lühmann am Innenausbau des Altländer...

1 Bild

Unterhaltsam und informativ

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.03.2013

thl. Ashausen. Einen besonderen Gast hatten sich Reinhard Behr und Thomas Götze vom Vorstand des Heimatverein Ashausen zum traditionellen Buurnreken eingeladen: Fernsehgärtner John Langley. Mit Humor und Moderationstalent stellte er den Besuchern die in diesem Jahr in Hamburg-Wihelmsburg stattfindende Internationale Gartenschau (IGS) vor und bewies dabei, dass er mit Pflanzen aller Art umgehen kann. Rund eine Stunde...