internationale-gartenschau

Beiträge zum Thema internationale-gartenschau

Panorama
Der Egestorfer Barfuß-Park war eines der 20 igs-Partnerprojekte

Maues Fazit der igs-Partner

(jd). Nicht nur in Hamburg blieben die Gäste aus: Die Gartenschau brachte nirgendwo die erhofften Besucherströme.Ein Defizit von mindestens 37 Millionen Euro, weil nicht einmal die Hälfte der erwarteten 2,5 Millionen Gäste kam: Das ist das bittere Fazit der "Internationalen Gartenschau" (igs). Lag es am schlechten Wetter oder an den hohen Eintrittspreisen? Über die Ursachen des Besucher-Debakels wird derzeit heftig diskutiert. Auch das Umland sollte von der igs profitieren. In der Region hatten...

  • Harsefeld
  • 20.11.13
Politik
Auch die bunteste Blumenpracht konnte nicht genügend Besucher nach Wilhelmsburg locken. Ein Grund: Das südliche Hamburger Umland wurde bei der Werbung völlig vergessen
2 Bilder

Warum floppt die Internationale Gartenschau (igs) in 'Wilhelmsburg?

Fast 1,5 Millionen Besucher fehlen / Experten bemängeln falsche Werbestrategie / Das Hamburger Umland einfach vergessen rs). Mit 2,5 Millionen Besucher hatten die Macher der Internationalen Gartenschau (igs) in Wilhelmsburg geplant. Drei Wochen vor Ende der Ausstellung am 13. Oktober lag die Besucherzahl bei etwas über einer Million. Ein Grund des Mega-Flops: Die Werbung für die IGS war ungenügend - vor allem im südlichen Hamburger Umland. Die igs sei zu wenig beworben worden, stellte der...

  • Buchholz
  • 27.09.13
Panorama

Will denn keiner in die "Ballin-Stadt"?

bc. Neu Wulmstorf. Nur wenige Neu Wulmstorfer Senioren zieht es bislang in das Auswanderermuseum "Ballin-Stadt". Die Gemeinde kann noch jede Menge freie Plätze für die Tagestouren auf die Hamburger Veddel am 17., 18. und 19. Juni anbieten. Seit mehr als 40 Jahren bietet die Neu Wulmstorfer Gemeindeverwaltung vergünstigte Seniorenausfahrten an. Bürgermeister Wolf Rosenzweig lädt nochmals alle Senioren ein, die das 75. Lebensjahr vollendet und eine Einladung erhalten haben, an der...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.05.13
Service

Neue Angebote bei der Ferienregion

os. Buchholz. Wer zur Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg möchte, erhält auch in der Ferienregion Nordheide (Kirchenstraße 6) Eintrittskarten. Darauf macht Vereinsvorsitzender Carsten Reck aufmerksam. Zudem gibt es in der Einrichtung die neue Wanderkarte für den Heidschnuckenweg, und die Mitarbeiterinnen Dörte Cohrs und Jana Bierstedt informieren über weitere touristische Angebote wie den Heideshuttle.

  • Buchholz
  • 28.05.13
Panorama
Auch eine Pause muss mal sein: der Konzertchor im Garten des Nordkollegs in Rendsburg

Konzertchor Buchholz beim Probenwochenende in Rendsburg

os. Buchholz. Die Chor-Wochenende hat schon Tradition: Im "Nordkolleg" in Rendsburg hat sich der Konzertchor Buchholz auf seine nächsten Auftritte vorbereitet. Im Juni singt der Konzertchor bei der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg, es folgen Auftritte in Buchholz und Harburg. Die Termine werden noch bekannt gegeben. Wer mitsingen möchte: Chorporben sind mittwochs ab 20 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule in Kakenstorf. Infos unter www.konzertchor-buchholz.de..

  • Buchholz
  • 22.05.13
Panorama
Noch herrscht auf dem Gelände der Gartenschau meistens gähnende Leere. Die Besucherzahlen bleiben hinter den Erwartungen zurück
2 Bilder

Zu teuer: Gemeinde bläst Trip zur Gartenschau ab

bc. Neu Wulmstorf. Wucher Internationale Gartenschau! Weil die Eintrittspreise zu teuer sind, hat Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig die Seniorenausfahrt zum Blumenmeer in Wilhelmsburg abgeblasen. "Den Besuch bei der IGS können wir uns nicht leisten", sagt der Rathauschef. Hintergrund: Seit 1970 bietet die Gemeinde an Hamburgs Peripherie jährlich gesponserte Ausflüge für ältere Mitbürger an. Im vergangenen Jahr freuten sich 679 Ü70-Rentner über den Trip zum Schloss Bleckede. Nur...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.