Süderelbe

Beiträge zum Thema Süderelbe

Wirtschaft
Das Team vom Versicherungskontor Süderelbe (v.li.): 
Marco Lorenzen, Heiko Sembach, Erika Regel, Kersten 
Sembach, Claudia Rudolph, Florian Scheuer und Wolfgang Scheuer
2 Bilder

Das Versicherungskontor Süderelbe ist umgezogen - vielfältige Angebote

ah. Seevetal. Ab sofort ist das Versicherungskontor Süderelbe am neuen Standort am Beckedorfer Bogen 11 in Seevetal erreichbar. Das Unternehmen zog am 1. Dezember komplett in die neuen Räume um. Gegründet wurde das Unternehmen 1989 von Heiko Sembach, Lutz Stark und Wolfgang Scheuer. Zu diesem Zeitpunkt waren alle Unternehmer bereits seit vielen Jahren als Versicherungskaufleute in der Süderelbe-Region tätig. „Wir freuen uns auf den neuen Standort. Denn dieser Firmensitz liegt sehr zentral,...

  • Seevetal
  • 02.12.16
Politik
Landrat mit Vision: Rainer Rempe möchte mit einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft den sozialen Wohnungsbau nach vorn bringen

"Wir müssen Wohnungen schaffen!" - Landrat Rainer Rempe geht neue Wege beim sozialen Wohnungsbau

Was den sozialen Wohnungsmarkt betrifft, hat der Landkreis Harburg ein gewaltiges Defizit. „Wenn sich nichts ändert, werden wir in die Situation kommen, dass die Geschäfte im Ort schließen müssen, weil sich die Verkäuferinnen die Mieten nicht leisten können“, sagt Hans-Heinrich Höper. Der Verwaltungschef der Samtgemeinde Jesteburg ist froh, dass in seinem Ort etwas geschieht. In 2015 werden zehn Wohnungen für Menschen mit geringen Einkünften gebaut. Weitere 24 könnten schon bald folgen. Was für...

  • Jesteburg
  • 15.01.16
Politik
Rieckhof berichtete über den Stand der Planungen für die A26
9 Bilder

Staatsrat Rieckhof: "Wir fechten die A 26 durch"

jd. Harsefeld. Jede Menge Informationen bekamen die Teilnehmer des Harsefelder Unternehmerfrühstücks zu Brötchen und Rührei serviert. Gast des morgendlichen Mahls war der Hamburger Staatsrat und Stader Ex-Bürgermeister Andreas Rieckhof. Der Chef der Behörde für Verkehr, Wirtschaft und Innovation referierte über die wichtigsten Straßenbauprojekte der Hansestadt. Auf besonderes Interesse stieß das Thema A26. Der Herr über 82 Hamburger Autobahnkilometer machte deutlich, dass die Anbindung an die...

  • Harsefeld
  • 21.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.