Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Panorama
Sängerin Mira Held aus Neuenkirchen
2 Bilder

Künstler in Corona-Zeiten
Sängerin Mira Held aus Neuenkirchen

Ob internationale Stars wie Popsängerin Pink oder die aus Deutschland stammende Lena Meyer-Landruth - sie alle hat die Corona-Pandemie hart getroffen. Konzerte und Dreharbeiten wurden gestoppt, Veranstaltungen abgesagt und Projekte verschoben. Auch Sängerin Mira Held aus Grünendeich kann davon ein Lied singen. Bei der 34-Jährigen sind fast alle Auftritte ausgefallen. "Kurz vor der Pandemie habe ich noch zu Hause ein privates Konzert vor mehr als 50 Leuten gegeben", erzählt sie dem WOCHENBLATT....

  • Lühe
  • 21.06.22
  • 21× gelesen
Service
Jetzt ist die beste Gelegenheit dazu, einmal wieder in Erinnerungen zu schwelgen und den Helden der Jugend zu lauschen

Immer wieder gut: Die besten Konzerte bei MTV Unplugged

Viele Dinge fehlen seit dem Beginn der Pandemie im Jahr 2020. Besonders Musikfans vermissen die großen und kleinen Konzerte, Festivals und Clubnächte. Natürlich gibt es viele Alternativen, die für etwas Abwechslung und Unterhaltung sorgen können. Gaming an Computern und Konsolen sind dabei eine besonders beliebte Methode, wie die Zahlen der Branche ebenfalls eindrucksvoll unterstreichen. Auch das sogenannte iGaming, das Online Glücksspiel, erfreute sich steigender Nutzerzahlen. Und das ist auch...

  • Buxtehude
  • 20.06.22
  • 62× gelesen
Service

Straßenkunst in Buxtehude
Rock'n'Roll mit Olvis & Olivette

sla. Buxtehude. Im Rahmen der Straßenkunst am St.-Petri-Platz in Buxtehude von Mai bis September immer donnerstags ab 16 Uhr sorgen am kommenden Donnerstag, 2. Juni, Olvis & Olivette mit Rock'n'Roll für musikalische Unterhaltung. Das Duo nimmt die Zuschauer unter dem Fahnendach auf dem Petriplatz mit auf eine beschwingte Reise in die Zeit von Petticoats und Straßenkreuzern.

  • Buxtehude
  • 27.05.22
  • 4× gelesen
Panorama
Das fertige Mural
4 Bilder

Neu Wulmstorf: Walls Can Dance
So werden Häuser zur Leinwand für Street Art

sv. Neu Wulmstorf. Statt feiner Pinsel und Farbtuben hält der italienische Street-Art-Künstler Millo eine Malerrolle und einen ganzen Eimer mit blauer Farbe in der Hand. Er steht auch nicht vor einer Staffelei, sondern auf einem Hubwagen, denn seine Leinwand ist über zehn Meter hoch und selbst von den Bahnsteigen des Neu Wulmstorfer Bahnhofs aus gut zu sehen. So riesig ist das Wandgemälde, dass Millo immer wieder auf Abstand gehen muss, um das große Ganze zu sehen. Es ist das zweite Mal, dass...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.05.22
  • 161× gelesen
Service

Oldies but Goldies
Trio "Route 66" im Eiscafé Dante

sla. Horneburg. Das Trio "Route 66" spielt am Freitag, 3. Juni, um 19 Uhr im Eiscafe Dante in Horneburg. Reservierung unter Telefon 04163-8675777. Das Trio ist der verbliebene harte Kern aus der Ex-Route 66 Rock & Roll-Oldie-Band, die im Landkreis Stade schon seit den 1980er Jahren existiert und auf den zahlreichen Veranstaltungsbühnen musizierten. Jetzt bedienen sich die drei Musiker moderner Technik und bespielen die Bandbreite von Rock bis Pop sowie aus der aktuellen Schlagerwelt. Der Fokus...

  • Horneburg
  • 23.05.22
  • 167× gelesen
Service

Vorverkauf für kulturelles Highlight
Sommerliches Open-Air-Kabarett in Harsefeld

sla. Harsefeld. Nachdem der Termin zweimal verschoben werden musste, kommt am Freitag, 3. Juni, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) endlich Lutz von Rosenberg Lipinsky mit seinem Programm „Demokratur – oder Die Wahl der Qual“, das bei gutem Open-Air-Wetter vor dem Amtshof in Harsefeld präsentiert wird. Der Kartenvorverkauf hat begonnen, Eintrittskarten für 15 Euro gibt es in der Bücherei und in der S+R Bücherstube in Harsefeld.

  • Harsefeld
  • 23.05.22
  • 5× gelesen
Service
Kabarettist Christian Ehring trat kürzlich in der ausgebuchten HPS-Aula auf
3 Bilder

Highlights trotz Corona
Erfolgreiche Saison für den Buxtehuder Kleinkunst-Igel

sla. Buxtehude. "Auf die vergangene Saison blicken wir positiv zurück", erklärt der Vorsitzende des Keinkunst-Igel-Vereins, Achim von Arciszewski. Zwar seien der Aufwand und die Einschränkungen durch Corona erheblich gewesen, aber dennoch konnten alle geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. Das sei insbesondere für die Künstler äußerst positiv gewesen, die ansonsten durch die Pandemie nur sehr wenige Auftritte hatten, resümiert Arciszewski. Aber auch für die Zuschauer waren die...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 17× gelesen
Service
Wer möchte die „Kleine Galerie im historischen Rathaus“ mit Kunst bespielen? Die Fläche befindet sich hier hinter dem Flyer-Aufsteller

Künstler gesucht
Wer möchte seine Kunst im Stader Rathaus zeigen?

jd. Stade. Welcher Künstler möchte seine Arbeiten der Öffentlichkeit präsentieren? Die Stadt Stade bietet Kunstschaffenden eine neue Ausstellungsfläche an. Sie können ihre Werke in den Räumen des historischen Rathauses zeigen. Die Kunstschau trägt den Titel "Kleine Galerie im historischen Rathaus". „Eine Wand im Eingangsbereich soll regelmäßig - jeweils über den Zeitraum von einem halben Jahr - von Künstlerinnen und Künstlern der Region bespielt werden“, berichtet Lena Zimmer aus der...

  • Stade
  • 03.04.22
  • 29× gelesen
Panorama
Gisa Wilfarth als Hochzeitssängerin in der Kirche
4 Bilder

Zurück in Himmelpforten
Tänzerin Gisa Wilfarth startete einst beim MTV - jetzt gibt sie selbst Unterricht

sb. Himmelpforten. Ihre ersten Unterrichtsstunden im Kindertanz nahm Gisa Wilfarth (30) mit vier Jahren beim MTV Himmelpforten. Aus kindlicher Begeisterung wurde Leidenschaft und die junge Frau von der Stader Geest absolvierte nach ihrem Schulabschluss eine Musical-ausbildung sowie ein Studium in Tanz, Gesang und Pädagogik an der Hochschule Osnabrück. Nach vielen erfolgreichen Auftritten und mit einem großen Koffer gesammelter Erfahrungen ist sie jetzt nicht nur in ihre Heimat Himmelpforten,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.02.22
  • 194× gelesen
Service
Um Identität und soziale Medien dreht sich die Videokunst-Ausstellung  „Selfie - Mein Selbst?“ im Kunstverein. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kunstvereins und der Kulturkirche St. Johannis unter Leitung der Künstlerin Meike Redeker mit Schülerinnen und Schülern des elften Jahrgangs der IGS Buchholz
3 Bilder

Ein Kaleidoskop an Ausstellungen
Neues Jahresprogramm des Kunstvereins Buchholz

Saisonstart mit Videokunst „Selfie - Mein Selbst?“ der IGS tw. Buchholz. "Liebe Kunstfreunde, trotz der hartnäckigen Pandemie sehen wir optimistisch in die Zukunft" - lautet die erste Zeile in dem neuen Jahresprogramm des Kunstvereins Buchholz. Darin wurde mit Zuversicht, dass Veranstaltungen stattfinden können, ein Kaleidoskop an Ausstellungen von verschiedensten Künstlerinnen und Künstlern zusammengestellt. Die gedruckte Version liegt im Rathaus und im Kunstverein aus. Die neue kreative...

  • Buchholz
  • 17.02.22
  • 40× gelesen
Panorama
Mütze, Pulswärmer und Ringe im Corona-Look sind garantiert nicht ansteckend Fotos (2): Sophie Baessler
2 Bilder

Corona-Mütze in Australien der Hit
Virus inspirierte zum Stricken

sla. Himmelpforten. Corona geht vielen auf den Geist - einigen wächst es auch buchstäblich über den Kopf - wie Sophie Baessler. Die Seniorin aus Himmelpforten nimmt das Virus, dessen Name aus dem Lateinischen stammt, da es aussieht wie ein Kranz oder eine Krone, mit Humor und verarbeitete dessen Form zu selbstgestrickten Kreationen aus Wolle. Einzelne Hexagone, also Sechsecke, strickte sie mit drei Stricknadeln und fügte sie wie bei einer Patchworkarbeit zusammen. Mit Beginn der Corona-Pandemie...

  • 01.02.22
  • 1.742× gelesen
Service
Diplom-Designer, Bildhauer und Maler Uwe Appold präsnetiert einige seiner Werke in Buxtehude

Programm zur Wanderausstellung
Veranstaltungen bei St. Paulus in Buxtehude

sla. Buxtehude. Wie berichtet, veranstaltet die evangelisch-lutherische St.-Paulus-Kirchengemeinde Buxtehude aktuell eine Wanderausstellung zu dem Lebensthema „Verlangsamung, Älter werden, Abschied und Tod“, in der noch bis Samstag, 6. Februar der Zyklus „…noch bist du da“ 20 Bildern des Flensburger Künstlers Uwe Appold gezeigt werden. Begleitet wird die Ausstellung von einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm zu Fragestellungen der fortgeschrittenen Lebensphase, u.a. auch mit Referaten:...

  • Buxtehude
  • 19.01.22
  • 39× gelesen
Panorama
Sänger und Songschreiber Stefan Gwildis liest aus Theodor Storms "Der Schimmelreiter"
3 Bilder

Veranstaltungen 2021/22 bieten etliche Highlights
"Kleinkunst-Igel" holt bekannte Künstler nach Buxtehude

sla. Buxtehude. "Für uns ist es wichtig, unseren tollen Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit zu geben. Daher versuchen wir, wann immer es vernünftig und entsprechend den Verordnungen des Landes Niedersachsen möglich ist, Veranstaltungen zu bieten", sagt Achim von Arciszewski vom Buxtehuder Kleinkunst-Igel e.V. Der Vorsitzende ergänzt: "Auch wir haben schon viele Veranstaltungen abgesagt, aber mit 2G-Plus und entsprechend reduzierter Zuschauerzahl können wir sicher veranstalten. Der Aufwand, den...

  • Buxtehude
  • 14.12.21
  • 36× gelesen
Panorama
An der Wand entsteht mit gekonnten Strichen das Kunstwerk
2 Bilder

Oswald Lämmel zeichnet drei Stader Motive
Künstler aus Stade will einem Flutopfer helfen

jd. Stade. Mit seiner Kunst helfen möchte der Stader Maler Oswald Lämmel. Der gebürtige Hamburger, der seit mehr als 25 Jahren in Stade lebt, lässt sich am kommenden Wochenende beim Malen über die Schulter schauen. Mit seiner Aktion möchte Lämmel Spenden sammeln. Das Geld soll einem Künstler aus dem Hochwassergebiet in der Eifel helfen, sein von den Wassermassen zerstörtes Atelier wiederaufzubauen. Lämmels Charity-Malaktion findet im Altstadtcafé in Stade, Hökerstraße 29, statt. Der Stader...

  • Stade
  • 09.11.21
  • 126× gelesen
Service
Harald Eckart
2 Bilder

„2 x 90 – 2 Künstler, 2 Ansichten“ im Buxtehuder Marschtorzwinger
Ausstellung zum 90. Geburtstag

sla. Buxtehude. Harald Eckert und Gerhard Quade - zwei Namen, die Kunstinteressierte aus der Region kennen. Beide Künstler betraten vor 90 Jahren die Bühne dieser Welt, und hielten ihren Ausblick auf konträre Weisen in ihrer Kunst fest. Die Ausstellung " 2 x 90 - 2 Künstler, 2 Ansichten", die am Samstag im Buxtehuder Maschtorzwinger, Liebfrauenkirchhof in Buxtehude, von der früheren stellvertretenden Bürgermeisterin Christel Lemm eröffnet wurde, zeigt noch bis Sonntag, 12. Dezember,...

  • Buxtehude
  • 09.11.21
  • 16× gelesen
Service

Kunst, Politik und Denkmalschutz?
"Reden wir über Bossard": Podiumsdiskussion in der Kunststätte

as. Jesteburg. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Reden wir über Bossard“ veranstaltet die Kunststätte Bossard am Mittwoch, 3. November, eine Podiumsdiskussion. Ab 18 Uhr diskutieren Fachleute aus Wissenschaft, Kommunalpolitik und Denkmalschutz zum Thema: „Die Kunststätte Bossard in Jesteburg. Ein Ort für Kunst, Denkmalschutz und Politik?". Auf dem Podium nehmen Platz: Rainer Rempe, Landrat Landkreis Harburg, Dr. Elke Gryglewski, Geschäftsführerin der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten,,...

  • Jesteburg
  • 22.10.21
  • 24× gelesen
Service
Franz Winzentsen stellt seine Werke noch bis Jahresende in Fredenbeck aus

Künstlerische Nordlandreise
Ausstellung von Franz Winzentsen in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Noch bis Ende des Jahres ist im Park Café in Fredenbeck (Am Golfpark 1b) die Bilderausstellung "Nordlandreise" von Franz Winzentsen (82) zu sehen. Der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Hamburger Künstler lebt seit einiger Zeit in Fredenbeck. Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 11 bis 17 Uhr. Franz Winzentsen absolvierte ein Studium der Malerei, Grafik und Fotografie an der Hochschule für bildende Künste (HfbK) in Hamburg und entdeckte früh seine Leidenschaft für...

  • Fredenbeck
  • 19.10.21
  • 16× gelesen
Panorama
Carsten Eggers arbeitet an der Büste für Boxlegende Max-Schmeling

Das Leben der Kunst gewidmet
Nachruf zum Tod von Carsten Eggers

jab. Nottensdorf. Der Nottensdorfer Maler, Bildhauer und Musiker Carsten Eggers ist mit 64 Jahren in einer Hamburger Klinik gestorben. Bekannt ist er in der Region u.a für seine Bronzestatuen wie den Flethenkieker in Buxtehuder oder dem Lesenden Mönch in Stade. Mit mehr als 20 Bronzefiguren ist Carsten Eggers im norddeutschen Raum vertreten. Besonders charakteristisch sind die lässigen Posen seiner lebensgroßen Figuren, die Kunstkritiker als Ganzkörper-Portraits bezeichnen. Bekannt ist der...

  • Horneburg
  • 05.10.21
  • 243× gelesen
Panorama
Dieter Harner (li.) vom Lions Club Hamburg-Rosengarten und Jonas Kötz stellen das diesjährige Adventskalender-Motiv vor

Zehn Jahre schöne Motive
Jonas Kötz gestaltet erneut das Motiv für den Lions Club Kalender

(lm). Der Adventskalender des Lions-Clubs Hamburg-Rosengarten ist seit Jahren ein Verkaufsschlager. Im Laufe des Oktobers wird der Adventskalender öffentlich vorgestellt und geht dann in den Verkauf. Der Lions-Club freut sich darüber hinaus über die erneute Zusammenarbeit mit dem Künstler Jonas Kötz von der Elbinsel Krautsand. Zum zehnten Mal steuert der bekannte Bildhauer, Schnitzer und Zeichner das passende weihnachtliche Motiv für den Kalender bei. Zu dessen Erfolg trugen in den vergangenen...

  • Rosengarten
  • 05.10.21
  • 64× gelesen
Service
Bei Glas Peter an der Bremer Straße 44a findet die Beuys-Ausstellung statt

Der vielfältige Künstler Joseph Beuys
Interessante Ausstellung bei Glas Peter in Buchholz

Eine besondere Ausstellung über den Künstler Joseph Beuys können die Besucher im Buchholzer Fachgeschäft "Glas Peter" (Bremer Straße 44a) sehen. Diese läuft noch bis Mittwoch, 6. Oktober. Gezeigt werden Objekte aus der Sammlung von Henry C. Brinker, die in 35 Jahren zusammengetragen wurden, darunter so bekannte Stücke wie der "Lautlose Tafelschwamm" (Blackboard Eraser) oder den von Beuys mit Eingriffen veränderten Stadtplan von Paris, „Initiation Gauloise“. Bis heute zählt Joseph Beuys zu den...

  • Buchholz
  • 28.09.21
  • 25× gelesen
Service
Das Bild "Woogalooga" von Leonard Te Nyenhuis aus Holm-Seppensen

Auf Entdeckungsreise
Künstler aus der Region stellen in der ART Galerie SINNFALL aus

Die Buchholzer Art Galerie SINNFALL in der Bremer Straße 1 ist bekannt für die Präsentation von besonderen Werken von außergewöhnlichen Künstlern. Am Sonntag, 19. September, findet um 19 Uhr die Vernissage mit Werken von Leonard Te Nyenhuis und Laurent statt. Beide Künstler werden bei der Veranstaltung anwesend sein und Fragen zu ihren Bildern beantworten. Für die musikalische Untermalung sorgen Katharina von Held am Kontrabass (Hamburger Philharmoniker) und Pianistin Natalia Dorner (Dozentin...

  • Buchholz
  • 14.09.21
  • 94× gelesen
Service
2 Bilder

Kunst und Künstler treffen
Auf der Route der HeideKultour stellen sich etwa 150 Aussteller an rund 40 Veranstaltungsorten vor

tw. Landkreis. Nachdem die HeideKultour Corona-bedingt im vergangenen Jahr ausfallen musste, kann sie dieses Jahr endlich wieder stattfinden. Unter dem Motto "Geh auf Tour! Triff Künstler! Erlebe Kultur!" öffnen etwa 150 Aussteller ihre Ateliers und Werkstätten auf Initiative des gleichnamigen Vereins HeideKultour für Besucher. Die Öffnungszeiten sind am Samstag und Sonntag, 28. und 29. August sowie 4. und 5. September, im Regelfall von 11 bis 17 Uhr. An rund 40 Veranstaltungsorten in den...

  • Buchholz
  • 25.08.21
  • 216× gelesen
  • 1
Panorama
Bürgermeister Bernd Reimers sammelt derzeit Ideen für den Himmelpfortener Kreisel
2 Bilder

Ideen für eine Skulptur in der Himmelpfortener Kreiselmitte gesucht
Aufruf an lokale Künstler

sb. Himmelpforten. Seit März sind die Baumaßnahmen am neuen Kreisel in Himmelpforten abgeschlossen. Jetzt geht es um die Gestaltung des Rondell-Mittelpunkts. Bürgermeister Bernd Reimers hatte sich im Vorfeld "etwas Besonderes" gewünscht. Kürzlich befasste sich der Sport-, Kultur- und Fremdenverkehrsausschuss der Gemeinde mit ersten Vorschlägen und Möglichkeiten. Fest steht: Die Straßenbaubehörde lässt in der Kreiselmitte nur Gestaltungselemente mit einem maximalen Durchmesser von 1,20 Metern...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.06.21
  • 92× gelesen
  • 1
Politik

Stipendien
Niedersachsen investiert in seine musikalische Zukunft

(sv/nw). Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) unterstützt vier junge Komponisten mit insgesamt 34.000 Euro. Das Niedersachsenstipendium für Komposition 2021 erhalten Sebastian Böhlen, Hunjoo Jung, Daniel Moreira und Katharina Thomsen. „Mit den Stipendien zeichnen wir vielversprechende Komponisten aus, die mit ganz unterschiedlichen musikalischen Genres und medialen Möglichkeiten arbeiten. Die Unterstützung des Landes Niedersachsen eröffnet den Stipendiaten...

  • Buchholz
  • 23.02.21
  • 90× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.