Alles zum Thema Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Panorama
Das letzte Seezeichen in Form einer Welle

"Stader Seezeichen" sind komplett

Thomas Werner "machte die Welle" tp. Stade. Die Skulpturengruppe "Stader Seezeichen" des Bildhauers Thomas Werner ist komplett. Am vergangenen Mittwoch wurde die letzte Steinskulptur in Form einer Welle - im Hintergrund der Wohn-Gasometer - feierlich eingeweiht. Die mit Sponsorengeldern finanzierten Kunstwerke können am Stadthafen auf der Seite des Hafenmeister-Domizils bestaunt werden. http://www.stader-seezeichen.de

  • Stade
  • 11.12.18
Panorama
Abbildung des Hofes Tiedemann mit Specht in der Ortsmitte

Buntes Dorf dank Leo Cordes

Graffito-Künstler verziert Telekom-Verteilerkästen in Wiepenkathen tp. Wiepenkathen. Für seine Kunst im öffentlichen Raum ist der kreative Sprayer Leo Cordes aus Stade bereits über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Jetzt hat er in der Ortschaft Wiepenkathen fünf Internet-Verteilerkästen der Deutschen Telekom mit ortstypischen Motiven verziert. Die Kästen zeigen die Wanderer-Schutzhütte im Moor, den Schießstand mit Grillplatz, das Schwingetal und das Bauernhaus der Familie Tiedemann. Die...

  • Stade
  • 23.10.18
Service
Mit diesem Bild gewann Erhard Michel den Helena-Rubinstein-Preis

"Frau und rote Badewanne": Erhard Michel-Ausstellung in Buxtehude

lt. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Bildern des Künstlers Erhard Michel (1928 bis 1995) wird am Sonntag, 14. Oktober, um 11 Uhr im Kulturforum in Buxtehude eröffnet. Frieder Michel und Gerhard Mönkemeier geben eine Einführung in das Werk Michels, das Porträts, Illustrationen und Radierungen beinhaltet. Erhard Michel, der seit 1967 in Buxtehude und später in Harsefeld lebte, wurde 1928 in Zladnig (Tschechien) als Sohn eines Lehrerehepaars geboren. Mit 15 Jahren wurde er Flakhelfer und erlebte...

  • Stade
  • 12.10.18
Panorama
Das Künstlerpaar Valerie Mouton-Rosenzweig und Frank Rosenzweig lädt zum zweiten Mal zur Aktion "Eine Stadt zeigt
Flagge" ein

Frieden ist die Grundlage: Neue Aktion "Eine Stadt zeigt Flagge" und Ausstellung des Künstlers Frank Rosenzweig

Wer Ressourcen schont und nachhaltig lebt, fördert den Frieden. Denn ist genug Essen und Trinken für alle da, gibt es weniger Grund, sich zu bekämpfen. Das ist die Überzeugung von Valerie Mouton-Rosenzweig, Musikerin, Managerin, Muse und Ehefrau des Buxtehuder Künsters Frank Rosenzweig. "Andererseits kann sich auch nur derjenige über Nachhaltigkeit Gedanken machen, der in einem friedvollen Umwelt lebt", so Mouton-Rosenzweig. Mit dem weltweiten und sehr umfassenden Kunstprojekt "Many Children -...

  • Buxtehude
  • 22.08.18
Service
Brücke über den Burggraben

Stader Impressionen im Krankenhaus

tp. Stade. Ölbilder mit Stade-Motiven zeigt der Hobby-Maler und Krankenpfleger im Ruhestand, Wue Beyer, von Freitag bis Sonntag, 1. bis 31. Dezember, im Elbe-Klnikum in Stade. Mit den Gemälden unter dem Titel "Stader Impressionen" beendet Uwe Beyer das Ausstellungsjahr im Stader Krankenhaus.

  • Stade
  • 28.11.17
Service
Freuen sich auf die Ausstellung: Künstler und Vertreter der Kirchengemeinde

Kunst-Genuss in der Kirche

Kunstnetz-Mitglieder stellen 70 Werke in der Freien evangelischen Kirche aus. mum. Hanstedt/Jesteburg. Das Gemeindezentrum der Freien evangelischen Kirche in Hanstedt wird vom 12. August bis zum 6. September zum Ausstellungsort für Malerei, Skulptur und Fotografie. Die zehnte Etappe der seit mehr als zwei Jahren andauernden „Kirchenreise“ führt die Mitglieder das Kunstnetz-Jesteburg in das im vergangenen Jahr neu bezogene Gebäude der FeG in der Harburger Straße. Die Vernissage findet am...

  • Jesteburg
  • 08.08.17
Wirtschaft
Der Künstler Frank Rosenzweig (vorn), seine Ehefrau Valerie Mouton Rosenzweig und Uwe Fricke vom Wirtschaftsverein mit einem Bild aus der Ausstellung

"Viele Kinder - eine Welt": Der Künstler Frank Rosenzweig präsentiert dem Wirtschaftsverein Buxtehude sein Friedensprojekt

"Ich bin es dankbar, dass es Menschen wie Sie gibt", ist Uwe Fricke, Vorsitzender des Wirtschaftsverein Buxtehude, von dem Buxtehuder Maler Frank Rosenzweig und seiner Ehefrau und Managerin Valerie Mouton Rosenzweig beeindruckt. Das Künstlerpaar war zu Gast beim Unternehmerfrühstück im NSBhotel Navigare und stellte dort das große Friedensprojekt "Viele Kinder - eine Welt" vor, an dem Frank Rosenzweig gerade arbeitet. Ohne eine genaue Vorstellung, was sie erwartete, waren die Zuhörer von der...

  • Buxtehude
  • 19.05.17
Wir kaufen lokal
Vanessa Veh vor den Regalen, die von kreativen Künstlern 
angemietet werden können

Neueröffnung: "Glücksmomente" bietet Kreatives und Schönes für die eigenen vier Wände

ah. Jesteburg.  „Ich möchte meinen Kunden etwas Besonderes bieten“, sagt Vanessa Veh, die am Freitag, 6. Januar, ihr Geschäft „Glücksmomente“ an der Hauptstraße 86 eröffnet. Dort stellen verschiedene Kreative und Hobby-Künstler in Regalfächern, die sie mieten können, ihre Artikel wie z.B. Kinderkleidung, Karten, Geschenkdosen und Filztaschen aus. Das Angebot ist sehr vielfältig. Wert legt Inhaberin Vanessa Veh auf Kreativität und Qualität. „Im Vordergrund stehen natürliche Materialien wie...

  • Hanstedt
  • 03.01.17
Panorama
Kümstlerisches Potential bei Kindern entdecken: Britta Lange zeigt das Werk einer zehnjährigen Kursteilnehmerin

Künstlerin Britta Lange: "Drucken ist mein Steckenpferd"

Künstlerin Britta Lange aus Buxtehude lehrt Tiefdruckverfahren und andere Handwerkskunst ab. Buxtehude. Liebevoll streicht Britta Lange (48), Künstlerin aus Buxtehude, über eine zwei Tonnen schwere Druckmaschine, die bei ihr im Keller steht und manuell bedient wird. "Emma", wie Lange die Presse getauft hat, stammt aus dem Nachlass eines Hamburger Künstlers. "Tim Mälzer wollte die Druckerpresse als Deko für sein Restaurant haben, aber ich wollte damit arbeiten. Dass die Presse benutzt wird,...

  • Buxtehude
  • 17.10.16
Panorama
Ein paar geschickt angesetzte Schnitte mit dem Cutter-Messer - und Mohamad Molhem hat aus der Fenster-Folie ein Blatt herausgeschnitten.
2 Bilder

Er ist stolz auf seine Kunst - Filigranes Blattwerk für das Schaufenster: Flüchtling darf sein Können präsentieren

jd. Harsefeld. Für viele Flüchtlinge ist es das Schlimmste, zum Nichtstun verdammt zu sein. Auch Mohamad Molhem, der vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen ist und seit Dezember 2015 in Harsefeld lebt, möchte gern etwas leisten und zeigen, was er kann. Doch die Situation für den 33-Jährigen aus der syrischen Hauptstadt Damaskus ist noch schwieriger als bei anderen Flüchtlingen: Mohamad ist Künstler - und in seinem geliebten Beruf hierzulande Fuß zu fassen, ist nicht gerade einfach. So nutzt er...

  • Harsefeld
  • 06.09.16
Panorama
Frank Rosenzweig malt die junge Frau, die sich gegen die Vergänglichkeit ihrer Jugend wehrt, direkt auf Metall
3 Bilder

Frieden und Vergänglichkeit: Der Künstler Frank Rosenzweig lebt und arbeitet auf dem Gut Immenbeck

Frank Rosenzweig könnte an vielen Ort der Welt leben und arbeiten. Entschieden hat sich der erfolgreiche Maler für Buxtehude. Gemeinsam mit seiner Ehefrau, Muse und Managerin, der Sängerin Valerie Mouton Rosenzweig, bewohnt er die oberen Etagen des Gutshauses vom Golfclub Immenbeck, wo sich auch sein Atelier befindet. "Ich mag sowohl die Ruhe und das schöne Ambiente, als auch das Leben und den Trubel in Buxtehude", sagt der international erfolgreiche Künstler. Die Ausstellung "Viele Kinder -...

  • Buxtehude
  • 17.06.16
Panorama
Künstler Dilschad Barsenji mit einigen Gemälden
3 Bilder

Das Herz ist noch im Orient

Integration als Lebensaufgabe: Irakischer Künstler Dilschad Barsenji (51) aus Stade sucht seinen Platz in der Welt tp. Stade. Im Jahr 1995 kam er nach Deutschland. Die Flucht aus seinem Heimatland, dem krisengeschüttelten Irak, kostete ihm ein Vermögen. Freunde und Familie ließ er in der Ferne zurück: Nach zwei Jahrzehnten ist Künstler Dilschad Barsenji (51) aus Stade in seiner Wahlheimat angekommen. "Fast", schränkt der Maler und Dichter ein und legt mit wehmütigem Blick seine Hand auf die...

  • Stade
  • 19.03.16
Panorama
Büroarbeit in Stade: Grafiker Ralf Lemke zeichnet eine Handskizze
8 Bilder

Ralf Lemke aus Stade: Garagentore und Lkw-Planen sind seine Leinwand

Große Flächen sind die große Herausforderung des Airbrush-Künstlers tp. Stade. Vom Motorrad-Tankdeckel eines norddeutschen Rockers bis zur Kinderzimmerwand im Südamerika hat Grafikdesigner und Illustrator Ralf Lemke (49) aus Stade schon die verschiedensten Untergründe bemalt. Voll in seinem Element fühlt sich der Künstler, wenn er sich mit der Airbrush-Pistole an großen Flächen wie Garagentoren, Lastwagenanhängern oder Wänden von Netzverteiler-Häuschen "so richtig austoben" kann. "Mit...

  • Stade
  • 23.01.16
Panorama
"Gegenüber" (2015): ein Kunstwerk aus Dolerit von Thomas Werner im Skulpturengarten

Letzte Ausstellung im Skulpturengarten in Stade-Ottenbeck

Ausstellungsfläche weicht Industrieanlage tp. Stade. Künstler Thomas Werner zeigt am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Oktober, von 15 bis 18 Uhr bzw. von 14 bis 17 Uhr zum letzten Mal seinen Skulpturengarten am Julius-Leber-Weg 37 in Stade-Ottenbeck für die Öffentlichkeit. "Adieu" heißt die Ausstellung des Bildhauers, in der Steinskulpturen in vielen Farben und Formen zu sehen sind. Hintergrund des Abschieds vom Skulpturengarten ist der Verkauf der wild bewachsenen Fläche im Ottenbecker...

  • Stade
  • 13.10.15
Panorama
Uwe Beyer mit seinen Gemälden

"Mein Stade" - Gemälde von Uwe Beyer in der Kreissparkasse

tp. Stade. Die romantischen Winkel der Altstadt seines Wohnortes Stade liegen Maler Uwe Beyer (75) besonders am Herzen. Brücken, Kirchen und Fachwerkhäuser sind die Lieblingsmotive des Hobby-Künstlers. Die neuesten Gemälde des Krankenpflegers im Ruhestand können sich Kunstfreunde in der Ausstellung "Mein Stade" anschauen, die am Donnerstag, 10. September, um 19 Uhr in der Plaza der Kreissparkasse Stade eröffnet wird. Einleitende Wort spricht die Künstlerin Andrea Piep. • Die Ausstellung...

  • Stade
  • 09.09.15
Service
Die Künstler Rudolf van Eckendonk (re.), Thomas Werner (li.) und Kyle Egret
2 Bilder

Hollern-Twielenfleth: Drei Künstler zeigen Werke in Schwarzweiß

Schwarzwert": Bilder und Skulpturen in der Galerie Ruvaneck tp. Hollern-Twielenfleth. Unter dem Titel "Schwarzwert" präsentiert das Künstler-Trio Rudolf van Eckendonk und Thomas Werner (beide Skulpturen) sowie Kyle Egret (Bilder) Werke in Schwarzweiß. Die Arbeiten werden bis Ende Oktober in der Galerie Ruvaneck, Vorderstraße 75, in Hollern-Twielenfleth gezeigt. • Öffnungszeiten: sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung, Tel. 04141 - 411933.

  • Lühe
  • 09.07.15
Panorama
"Wintergalerie" in Harsefeld: Mit-Organisatorin Veronika Kotthoff (Mitte) konnte die Malerinnen Lisa zum Felde (li.) und Dörthe Klintworth sofort für die Idee begeistern.
2 Bilder

Kunst statt kahler Flächen: Harsefeld wird zum Worpswede der Stader Geest

jd. Harsefeld. Leere Läden werden für ein paar Wochen zu Galerien: In Harsefeld startet eine ungewöhnliche Aktion. Leerstehende Läden gehören auch in Harsefeld zum Ortsbild. Der Ort ist vom großen Geschäftssterben im ländlichen Raum zwar weitgehend verschont geblieben, doch so manches kahle oder zugeklebte Schaufenster fällt schon auf. Besonders in der Vorweihnachtszeit, wenn in den übrigen Geschäften die festlich dekorierten Auslagen um die Wette funkeln, passen die dunklen Schaufensterfronten...

  • Harsefeld
  • 27.11.14
Wirtschaft
Thomas Glink mit einer noch nicht fertigen Stein-Arbeit vor seiner Werkstatt
3 Bilder

Preisnachlass auf alle Waren - Steinmetz Thomas Glink stellt sein Sortiment auf europäische und deutsche Steine um

cbh. Tostedt. „Wir brauchen Platz für neues Material. Darum verkaufen wir alle Steine indischer und chinesischer Herkunft mit bis zu 20 Prozent Preisnachlass“, sagt Thomas Friedrich Glink, Steinmetz und Bildhauer. Glink will künftig sein Grabstein-Sortiment auf europäische und deutsche Materialien umstellen. Glink erklärt: „Skandinavische und deutsche Steinbrüche produzieren Sand- und Kalksteine sowie Granite hervorragender Qualität. Diese Steine lassen sich sehr gut bearbeiten, aus ihnen ...

  • Tostedt
  • 14.10.14
Panorama
Folgt seiner Berufung: Singer/Songwriter Jens Böttcher

Singer/Songwriter Jens Böttcher ruft zur "inneren" Revolution auf

mi. Rosengarten. Jens Böttcher steht seit 25 Jahren alleine oder mit dem „Orchester des himmlischen Friedens“ auf Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Jetzt stellt er sein neues Album „IV Revolution“ bei zwei Konzerten in Buchholz und Vahrendorf vor. Er singt, spielt Gitarre, schreibt Lieder genauso wie Bücher und macht Satireclips fürs Fernsehen. Der Singer/Songwirter Jens Böttcher (46) aus Rosengarten bezeichnet sich selbst als Überlebenskünstler. Der tiefgläubige Folksänger macht nicht...

  • Rosengarten
  • 07.02.14
Panorama
Der Künstler Jürgen Schmidt-Rave zeigte Michael Grosse-Brömer das Merkel-Bild

Die Kanzlerin in ganz kleinen Details: Zu Gast bei Künstler Jürgen Schmidt-Raven in Ollsen

mum. Ollsen. „Ich bin beeindruckt“, sagt Michael Grosse-Brömer. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit Wohnsitz in Brackel traf kürzlich in Ollsen den Künstler Jürgen Schmidt-Raven. Der gelernte Grafiker und freiberuflich tätige Künstler präsentierte dabei eine vor längerer Zeit entstandene Bildserie mit bekannten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik. Unter anderem ist darunter auch ein Bild von Kanzlerin Angela Merkel. Die Besonderheit...

  • Hanstedt
  • 07.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.