Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Der Pkw des Seniors ist ein Totalschaden (Foto: Polizei)
thl. Welle. Am Montag ereignete sich gegen 12.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Welle und Sprötze. Der 75-jährige Fahrer eines Mercedes war in Höhe der Abzweigung nach Langeloh aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Der Wagen überfuhr zwei Leitpfosten, ein Verkehrsschild und streifte dann zwei Bäume.
Der Mercedes-Fahrer sowie seine 71-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Rettungswagen brachten sie ins Krankenhaus. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei geht von einem wirtschaftlichen Totalschaden aus.
Da zunächst von eingeklemmten Personen die Rede war, rückten auch die Feuerwehren aus Welle und Sprötze zur Unfallstelle aus. Die verletzten Insassen konnten jedoch ohne den Einsatz von technischem Gerät aus dem Unfallwagen befreit werden. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst und streute auslaufende Betriebsstoffe ab.