Tostedt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Dieser Wolfswelpe wurde auf der B75 
nahe Königsmoor überfahren

Junger Wolf auf der B75 getötet

(bim). Unmittelbar hinter der Landkreisgrenze in Königsmoor bei Stemmen wurde am Mittwoch ein junger Wolf im Straßenverkehr getötet. Die dortigen Anwohner sind besorgt. "Irgendwie wird einem da doch ein bisschen mulmig, wir haben hier ja nicht so viele Nachbarn und sind auf weiter Flur meist alleine unterwegs", sagt Anwohnerin Claudia Blohm. Das WOCHENBLATT fragte bei der Landesjägerschaft nach, wie viele Wölfe es derzeit in der Region gibt und wie man sich in Wolfsnähe verhalten sollte. "Der...

  • Tostedt
  • 11.10.19

Auf der L141
Kartoffellaster kippt um und landet auf dem Acker

bim. Tostedt. Ein mit 25 Tonnen Kartoffeln beladener Lkw ist am Montagmorgen an der Buxtehuder Straße (L141) bei Tostedt umgekippt. Der 29-jährige Fahrer aus dem Landkreis Stade war gegen 10.10 Uhr von Dohren kommend in Richtung Tostedt unterwegs, als ihm nach eigenen Angaben ein anderer Lkw teilweise auf seiner Fahrspur entgegengekommen sei. Beim Versuch, auszuweichen, sei er nach rechts auf den Grünstreifen gekommen, der Kartoffellaster auf dem weichen Untergrund in Schräglage geraten und...

  • Tostedt
  • 08.10.19

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter wollte Gerlach-Schaufenster einschlagen

mum. Tostedt. In der Nacht zu Sonntag (gegen 3 Uhr) versuchte im Himmelsweg in Tostedt ein unbekannter Täter mehrfach mit einem Ziegelstein das Fenster des dortigen Modegeschäftes Gerlach zu zerstören. Als dem  Unbekannten dies nicht gelang, lief er in Richtung Freibad davon. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter der Rufnummer 04181-2850 zu melden.

  • Tostedt
  • 06.10.19

Feuer in Heidenau
Brand eines Einfamilienhauses

thl. Heidenau. Am Dienstag wurden Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei in die Straße 'Am Metzel' gerufen. Anwohner hatten gegen 8.15 Uhr Rauch aus dem Keller des Hauses dringen sehen und den Notruf gewählt. Zunächst war nicht bekannt, ob sich der Bewohner des Hauses noch im Gebäude befand. Die Feuerwehr suchte unter Atemschutz in dem stark verrauchten Haus nach der Mann. Schnell stand jedoch fest, dass der Bewohner nicht zu Hause war. Die Feuerwehren Heidenau, Tostedt, Dohren, Wistedt und...

  • Tostedt
  • 02.10.19

Unter Alkoholeinfluss
Verkehrsunfall mit Pferdetransporter

bim. Inzmühlen. Ein 52-jähriger Autofahrer verursachte am Samstag gegen 19 Uhr einen Verkehrsunfall mit seinem Pferdetransporter. Er war vonWesel kommend in Richtung Inzmühlen unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit drei Bäumen kollidierte, bevor das Fahrzeug im Seitenraum zum Stillstand kam. Die zwei 16 und 13 Jahre alten Kinder des Fahrers, die beide nicht angeschnallt waren, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Das im Transporter befindliche Pferd lief von der...

  • Tostedt
  • 22.09.19
Monika Brökelmann beim
WOCHENBLATT-Termin, als zwei ihrer sieben Kois noch lebten

500 Euro Belohnung ausgesetzt auf den Koi-Killer

bim. Handeloh. Monika Brökelmann hat den Verlust ihrer geliebten Kois noch immer nicht verwunden. Wie berichtet, waren in zwei Nächten im August ihre sieben Kois von Unbekannten aus dem Teich hinter dem Haus in Handeloh (Samtgemeinde Tostedt) gefischt und mit hoher Wahrscheinlichkeit getötet worden. Denn einer der Karpfen war mit einem großen Loch im Körper, "wie von dem Zinken einer Hacke" zurückgelassen worden. Jetzt setzt Monika Brökelmann 500 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des...

  • Tostedt
  • 20.09.19

Fahrerflucht in Tostedt
Erst Unfall verursacht, dann geflüchtet

thl. Tostedt. Eine 41-jährige Frau hat am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der Bremer Straße verursacht. Die Frau wollte gegen 16.40 Uhr mit ihrem Opel Corsa, von einem Grundstück kommend, nach links in die Bremer Straße einbiegen. Dabei beschleunigte sie allerdings so stark, dass der Wagen über die komplette Fahrbahn rollte und auf der gegenüberliegenden Seite einen Poller überfuhr. Beim Wiedereinfahren in die Fahrbahn prallte der Corsa seitlich in die Fahrerseite eines in...

  • Tostedt
  • 13.09.19
Elke Kührmann (li.) und Annegret Riech, hier an dem 
inzwischen von der Friedhofsverwaltung abgeräumten 
Grab von Rudolf Kossack, pflegen mehrere Gräber 
auf dem Friedhof in Königsmoor
3 Bilder

Friedhof Königsmoor
Blumen vom Grab geklaut

bim. Königsmoor. Annegret Riech und Elke Kührmann sind fassungslos: Etwa zehn Tage nach der Beerdigung von Königsmoors verstorbenem Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Rudolf Kossack auf dem Friedhof in Königsmoor haben Unbekannte die mit Blumen bepflanzte Schale gestohlen, die sie ihrem lieben Nachbarn zu Ehren auf das Grab gestellt hatten. "Man fragt sich: Müssen sich Menschen in der heutigen Zeit schon mit Grabschmuck bereichern und die Totenruhe stören?", meint Annegret Riech empört. "Wir...

  • Tostedt
  • 06.09.19
Das Organisationsteam der Jungen Landfrauen (v. li.): Kerstin Behrends, Kathrin Eickhoff, Sandra Köllmann, Susi Kampersalz, Anna Eickhoff, Teresa-Marie Pelka und Stephanie Schünemann

Junge Landfrauen
Ersten Geburtstag gefeiert

(bim). Die Jungen Landfrauen aus dem Landkreis Harburg feiern ihren ersten Geburtstag. Seit einem Jahr bietet eine Gruppe von Frauen zwischen 20 und 45 Jahren in Ergänzung zum Programm der Landfrauen-Ortsvereine Veranstaltungen für Frauen ihres Alters an. Getreu dem Motto „jung, modern, traditionell“ organisieren sie Vorträge, sportliche Unternehmungen oder treffen sich zum monatlichen Stammtisch. Dabei gibt es viel Zeit und Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen und zu klönen. Da die...

  • Tostedt
  • 06.09.19
Die Feuerwehren wurde zum Brand in einem Reetdachhaus in Otter gerufen

Feuerwehreinsatz in Otter
Feuer in historischem Reetdachhaus

bim. Otter. Zu einem Zimmerbrand in einem historischen, reetgedeckten Haus in der Hauptstraße in Otter wurden Mittwochnacht rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren alarmiert. Die Bewohner des ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäudes waren durch die piependen Rauchwarnmelder geweckt worden und hatten daraufhin festgestellt, dass das Wohnhaus stark verraucht war. Die Bewohner alarmierten die Feuerwehr. Mit einem Feuerlöscher gelang es ihnen bereits, den Brand weitgehend zu löschen. Zwei Trupps...

  • Tostedt
  • 06.09.19

Einsatz in Otter
Waschmaschine geriet in Brand

thl. Otter. Nächtlicher Einsatz für Feuerwehr und Polizei an der Hauptstraße: Gegen 1 Uhr am Donnerstag war eine Waschmaschine in einem Einfamilienhaus in Brand geraten. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, nachdem sie von den Rauchwarnmeldern im Haus geweckt worden waren. Einem 55-jährigen Hausbewohner gelang es mit eigenen Löschversuchen, eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Hierbei zog er sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Die Feuerwehr löschte den Brand...

  • Tostedt
  • 05.09.19

Zeugen gesucht
Volltrunken Auto gefahren

thl. Handeloh. Ein Zeuge meldete der Polizei am Dienstagnachmittag einen Pkw, der in sehr unsicherer Fahrweise von Handeloh in Richtung Inzmühlen unterwegs sei. Der Wagen sei mehrmals in die Gegenfahrspur geraten. Beamte fanden den Wagen wenig später an der Halteranschrift in Inzmühlen vor. Als sie die Halterin mit dem Vorwurf konfrontieren wollten und sie in ihrer Wohnung ansprachen, wehte den Beamten eine starke Alkoholfahne entgegen. Die 51-Jährige pustete 2,94 Promille. Die Fahrt räumte die...

  • Tostedt
  • 29.08.19

Einbruch in Tostedt
Maschinen aus Container geklaut

thl. Tostedt. An der Straße Am Baggersee haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch einen Lagercontainer aufgebrochen. In der Zeit zwischen 16 und 7 Uhr knackten die Täter das Vorhängeschloss und öffneten so die Tür. Sie stahlen Schleifmaschinen, Sägen und andere Werkzeuge. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

  • Tostedt
  • 22.08.19

Verfolgungsjagd bei Heidenau
Flüchtender Autofahrer unter Drogeneinfluss

thl. Heidenau. Nach einer filmreifen Verfolgungsfahrt hat eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei am Dienstagnachmittag die Drogenfahrt eines 29-jährigen Autofahrers aus Bremen gestoppt. Die Beamten wurden im Rahmen ihrer Streifenfahrt auf der Hansalinie in Richtung Hamburg gegen 16 Uhr auf den Opel Vectra des Mannes aufmerksam. Sie lotsten das Fahrzeug zu einer Verkehrskontrolle an der Anschlussstelle Sittensen von der Autobahn. Der Fahrer kam der Aufforderung der Polizei zunächst auch...

  • Tostedt
  • 14.08.19

Versuchte Wohnungseinbrüche
Täter wurden von Bewohnern bemerkt

bim. Tostedt.  In ein Einfamilienhaus in der Straße "Auf der Worth" in Tostedt wollten Unbekannte am Freitag zwischen 21.30 und 21.40 Uhr einsteigen. Die Täter rissen auf der Gebäuderückseite die Kabel eines Bewegungsmelders heraus und versuchten anschließend, eine Holztür aufzuhebeln. Aus unbekannten Gründen ließen sie von der weiteren Tatbegehung ab und flüchteten über ein Nachbargrundstück zur Straße "Am Anger". Dort versuchten die Täter, an einem rückwärtig gelegenen Terrassenfenster die...

  • Tostedt
  • 11.08.19

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg
Drei Fahrer mit über zwei Promille

(bim).  Mehrere Autofahrer im Landkreis Harburg setzten sich am Wochenende trotz Alkoholkonsums hinters Steuer oder aufs Rad. Jesteburg: Am Freitagabend befuhr ein 68-Jähriger Jesteburger mit seinem Fahrrad den Radweg der Lüllauer Straße von Jesteburg nach Lüllau. Kurz hinter dem Ortsausgang von Jesteburg kam er nach rechts vom Radweg ab und stürzte. Dabei zog er sich eine Kopfplatzwunde zu. Grund für seinen Sturz könnte sein Alkoholgenuss sein. Ein Alcotest ergab 2,31 Promille. Nach...

  • Tostedt
  • 11.08.19

Tostedt
Senior flüchtet vom Unfallort

as. Tostedt. Ein Senior aus Zeven (82) beschädigte am Freitag gegen 15:25 Uhr am Bahnhof in Tostedt mit seinem Mercedes beim Ausparken aus einer Parklücke einen auf der gegenüberliegenden Seite auf dem Parkstreifen parkenden Nissan. Der Vorfall wurde durch eine Zeugin beobachtet, jedoch fuhr der Unfallverursacher trotz mehrfachen Rufen und Winkens der Zeugin davon, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da sich die Zeugin das Kennzeichen des Verursachers gemerkt hatte, konnte dieser...

  • Tostedt
  • 04.08.19
Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten

Schwerer Unfall bei Hollenstedt
Pkw rast unter Lkw

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Samstag gegen 2.20 Uhr ereignete sich auf der Hansalinie zwischen den Anschlussstellen Heidenau und Hollenstedt in Richtung Hamburg ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine 19-jährige Fahrerin eines BMW aus Edewecht vom linken Überholfahrstreifen über die gesamte Fahrbahn auf den rechten Fahrstreifen und fuhr dort vermutlich ungebremst auf einen Sattelzug auf. Die Fahrerin und die insgesamt drei Insassen wurden im BMW eingeklemmt...

  • Hollenstedt
  • 27.07.19
Die naturnah gestalteten Feenteiche im Büsenbachtal 
laden zu Spaziergängen ein
2 Bilder

"Feenteiche" im Büsenbachtal
Gerade renaturiert - und schon Vandalismusschäden

bim/nw. Handeloh. Gerade erst hatte der Landkreis Harburg die frühere Fischteichanlage am Fuße des Pferdekopfes im Handeloher Büsenbachtal zu einem naturnahen Biotop umgestaltet und mit diesen "Feenteichen" ein Refugium für Mensch und Natur geschaffen. Und schon gibt es Vandalismusschäden zu beklagen: Unbekannte haben dort den Boden abgegraben. "Solche Sachbeschädigungen können das gesamte Biotop in Gefahr bringen. Glücklicherweise hat ein Schäfer die Schäden an der Teichanlage schnell bemerkt...

  • Tostedt
  • 26.07.19
Mehrere Trupps unter Atemschutz löschten den Brand. Eine auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage musste in aufwändiger Handarbeit vom Dach entfernt werden

Brand in Handeloh
Haus ist unbewohnbar

bim. Handeloh. Einen langwierigen Großeinsatz absolvierten 90 Einsatzkräfte aus acht Feuerwehren am frühen Mittwochmorgen, um den Brand eines Einfamilienhauses in Handeloh zu bekämpfen. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer in einem Raum im Erdgeschoss ausgebrochen. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Um 1.54 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Handeloh und Welle sowie die Drehleiter und der Einsatzleitwagen aus Tostedt zu einem brennenden Einfamilienhaus in die...

  • Tostedt
  • 19.07.19

Stundenlange Fahndung an der A1
Unfallfahrer haute zunächst ab und leistete später volltrunken Widerstand

(thl). Nach einer über mehrere Stunden dauernden Suche nach einem Unfallflüchtigen haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am späten Dienstagnachmittag einen 37-jährigen Mann aus Hamburg im Landkreis Harburg aufgreifen können. Kurz vor 14 Uhr war der Polizei eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung auf der Hansalinie A1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee gemeldet worden. Der Fahrer eines weißen BMW der 1er-Reihe habe einen Autofahrer aus Osnabrück zunächst rechts überholt und dann auf...

  • Tostedt
  • 04.07.19
Auf dem Parkplatz in Höhe Kakenstorf wurde die Kontrollstelle eingerichtet
5 Bilder

Polizeikontrolle an der B75 in Kakenstorf
Drei Fahrer unter Drogeneinfluss

thl. Tostedt. Am Dienstag, in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr, haben rund 35 Beamte an der B75 in Höhe Kakenstorf den Straßenverkehr in beiden Fahrtrichtungen kontrolliert. Dabei wurden 192 Fahrzeuge und 280 Personen überprüft. Wie schon bei vorangegangenen Kontrollen, war die Erkenntnisgewinnung für die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls dabei ein Schwerpunkt (das WOCHENBLATT berichtete). Im Rahmen dieser Kontrolle stellten die Einsatzkräfte aber auch zahlreiche Verkehrsverstöße fest....

  • Tostedt
  • 11.06.19
Der auf die Fahrbahn laufende Kraftstoff wurde abgestreut und eine weitere Ausbreitung in das Siel verhindert

Im Gewerbegebiet Heidenau
Feuerwehr verhindert Umweltschaden

bim. Heidenau. Einen größeren Umweltschaden verhinderten erfolgreich die Freiwilligen Feuerwehren aus Heidenau und Trelde am Montagmittag im Gewerbegebiet in Heidenau. Aus bislang ungeklärter Ursache schlug der Fahrzeugtank eines Kleintransporters leck, im Folgenden ergossen sich die ca. 100 Liter Diesel aus dem Tank- und Kraftstoffsystem auf die Straße. Als die Wehren eintrafen, war bereits ein nicht unerheblicher Teil des Kraftstoffs in das Siel gelangt und drohte, in ein angrenzendes,...

  • Tostedt
  • 31.05.19
Der Opel kollidierte frontal mit dem Trecker
6 Bilder

Tödlicher Unfall in Holvede
Opel kollidiert frontal mit Trecker

bim. Holvede.  Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Freitag gegen 11 Uhr in Holvede (Samtgemeinde Hollenstedt). Ein 78-Jähriger bog von der Heidenauer Straße in die Hauptstraße ab und geriet kurz danach auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Traktor mit Anhänger. Der Fahrer des Opels verstarb noch an der Unfallstelle. Vier weitere Insassen, darunter zwei Kinder wurden zum Teil schwer verletzt. Der 28-Jährige Traktorfahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen zur...

  • Hollenstedt
  • 24.05.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.