zwei Verletzte

Beiträge zum Thema zwei Verletzte

Blaulicht
Der Pkw war auf der mit Schlamm bedeckten Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen einen Baum geprallt
  2 Bilder

Starkes Unwetter über Evendorf

thl. Hanstedt. Starke Unwetter sind oft sehr lokal begrenzt. So auch am Mittwoch, als ein Gewitter über Evendorf wütete. Innerhalb kurzer Zeit fielen dortca. 45 Liter Regen pro Quadratmeter und bescherte der Feuerwehr viel Arbeit. Zunächst drohten die Wassermassen von einem Feld in ein Gebäude zu laufen.Die Retter verhinderten dies aber erfolgreich. Zeitgleich kamen weitere Alarmierungen. In zwei weitere Keller drang das Wasser ein. Die K30 war ebenfalls überschwemmt, was letztlich der...

  • Hanstedt
  • 04.06.20
Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen

thl. Appel. Auf der Kreisstraße 31 (Appeler Straße) kam es am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein 87-jähriger Mann war gegen 19.55 Uhr mit seinem Mercedes auf der Kreisstraße unterwegs, als er aus noch unklarer Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum prallte. Der Fahrer verletzte sich bei dem Aufprall leicht, die 85-jährige Mitfahrerin wurde schwerer verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, nachdem Rettungskräfte die beiden aus dem Fahrzeug befreit...

  • Hollenstedt
  • 25.02.20
Blaulicht
Retter suchten die betroffene Wohnung nach weiteren Personen ab
  2 Bilder

Wohnungsbrand
Sieben Menschen evakuiert - Bewohner in Lebensgefahr

thl. Seevetal. Sieben Personen haben die Feuerwehren der Gemeinde Seevetal in der Nacht zu Donnerstag bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Emmelndorf gerettet. Insgesamt acht Menschen wurden durch den Brand betroffen. Der Wohnungsbesitzer erlitt durch den Brand eine schwere Rauchgasvergiftung, er wurde vor Ort notärztich versorgt und wurde anschließend ebenso einem Krankenhaus zugeführt wie ein weiterer Hausbewohner mit einer leichten Rauchgasvergiftung. Die...

  • Seevetal
  • 16.01.20
Blaulicht

Feuer auf dem Balkon

thl. Buchholz. Am Sonntag gegen 10.55 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in den Kochweg gerufen. Auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss war es aus bislang unklarer Ursache zu einem Brand gekommen. Ein vorbeifahrender Zeuge hatte den Rauch bemerkt und eine ihm entgegenkommende Streifenwagenbesatzung darauf aufmerksam gemacht. Die Beamten begannen sofort mit der Evakuierung des Hauses. Zwei Bewohner wurden durch Rauchgase leicht verletzt. Sie kamen vorsorglich mit einem Rettungswagen...

  • Buchholz
  • 13.01.20
Blaulicht
Der Pkw dürfte ein Fall für die Schrottpresse sein

Wildschutzzaun niedergewalzt und überschlagen

thl. Egestorf. Am frühen Mittwochabend ist auf der A7, kurz vor der Rastanlage "Lüneburger Heide", ein Opel von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug ist in den Grünstreifen geraten und hat den Wildschutzzaun der Autobahn niedergewalzt. Weiter hat sich das Fahrzeug überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Die verunfallten Fahrzeuginsassen sollten in ihrem Wrack eingeklemmt sein. Deshalb wurden neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen...

  • Hanstedt
  • 19.12.19
Blaulicht
Nach dem Zusammenstoß der Autos: Feuerwehrleute haben die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut

Zwei Verletzte bei Unfall in Dierkshausen
BMW frontal mit Golf kollidiert

ce. Dierkshausen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dierkshausen wurden am Sonntagmittag zwei Beteiligte verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 49-jähriger Hanstedter mit seinem 3er-BMW, aus Richtung Schierhorn kommend, die Schierhorner Allee in Dierkshausen. Als er nach links in Richtung Asendorf abbiegen wollte, übersah er dabei den ihm entgegenkommenden Golf einer Hanstedterin (24) und kollidierte frontal mit diesem. Nach ersten Meldungen sollten bei dem Unfall...

  • Hanstedt
  • 24.11.19
Blaulicht

Zusammenstoß auf der Kreuzung

thl. Klecken. Am Dienstag gegen 21.50 Uhr kam es auf der Bürgermeister-Glade-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Mann war auf der Mühlenstraße unterwegs und wollte die Kreuzung der Bürgermeister-Glade-Straße mit seinem VW überqueren. Hierbei missachtete er den von rechts kommenden Renault einer vorfahrtberechtigten 69-jährigen Frau. Es kam zum Zusammenstoß. Die 69-jährige wurde hierdurch leicht verletzt. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund...

  • Rosengarten
  • 13.11.19
Blaulicht

Unfall nach Ampelausfall

thl. Stelle. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend wurden an der Kreuzung Harburger Straße / Uhlenhorst zwei Frauen leicht verletzt. Gegen 18.15 Uhr bog die 57-jährige Golf-Fahrerin aus der Straße Uhlenhorst auf die Harburger Straße ein, ohne hierbei die Vorfahrt der von links kommenden, 75-jährigen VW Touran-Fahrerin zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Pkw wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel ausgefallen.

  • Stelle
  • 05.11.19
Blaulicht

Stauende zu spät gesehen

thl. Buchholz. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 45.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls am Mittwoch auf der A1 zwischen Rade und dem Buchholzer Dreieck. Aus Unachtsamkeit war gegen 15 Uhr ein Lkw-Fahrer (64) am Stauende auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Daraufhin stellte sich der Lkw samt Anhänger quer über alle drei Fahrstreifen. Eine 31-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den Anhänger. Sie und der Unfallverursacher erlitten leichte...

  • Buchholz
  • 04.10.19
Blaulicht
Der Jaguar wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt   Foto: Mathias Wille

Unfall bei Salzhausen
Überschlag mit Oldtimer

Cabrio-Insassen kamen zum Glück mit leichten Verletzungen davon thl. Lübberstedt. Großes Glück hatten am Donnerstagnachmittag die beiden Insassen eines Oldtimers. Aus bisher unbekannten Gründen kamen sie am Ortsausgang Lübberstedt in Richtung Eyendorf nach links von der Fahrbahn ab und überschlugen sich mit dem hochwertigen Cabriolet auf dem angrenzenden Kartoffelacker. Das Fahrzeug, ein Jaguar E-Type mit Zwölf-Zylindermotor (Wert: rund 150.000 Euro), blieb schwer beschädigt auf dem...

  • Salzhausen
  • 06.09.19
Blaulicht

Unfall auf der A7 bei Garlstorf
Mit Pkw überschlagen

thl. Garlstorf. Glück im Unglück hatten die beiden Insassen eines Mercedes am Dienstagvormittag. Gegen 10.55 Uhr war der 65-jährige Fahrer mit seinem Pkw auf der Fahrbahn in Richtung Hamburg nach rechts abgekommen. In der Folge überschlug sich der Wagen mehrfach und blieb quer zur Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand stehen. Sowohl der Fahrer als auch die 56-jährige Beifahrerin konnten sich selbständig aus dem Wrack befreien. Sie kamen mit leichten Blessuren und einem Schock davon und wurden...

  • Salzhausen
  • 26.06.19
Blaulicht

75.000 Euro Schaden bei Unfall am Trelder Berg
Totalschaden nach Auffahrunfall

thl. Buchholz. Auf der B3 kam es am Dienstag gegen 10.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger Mann war mit seinem Mitsubishi Pajero von Sprötze in Richtung Trelder Berg auf der Bundesstraße unterwegs. Weil er nach links in die Trelder Dorfstraße abbiegen wollte, musste der Mann seinen Wagen abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 34-jährige Frau erkannte die Situation zu spät. Sie fuhr nahezu ungebremst mit ihrem VW California auf den Mitsubishi auf. Die beiden Beteiligten erlitten leichte...

  • Buchholz
  • 08.05.19
Blaulicht
Der silberne BMW war seitlich mit dem VW-Bus kollidiert
  3 Bilder

Tödlicher Unfall bei Dibbersen
In den Gegenverkehr geschleudert

thl. Buchholz. Am Dienstag gegen 18.25 Uhr kam es auf der B75 zwischen den Ortschaften Dibbersen und Steinbeck zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. "Nach ersten Erkenntnissen und Lage der Unfallspuren überholte der Unfallverursacher ausgangs einer leichten Linkskurve trotz Überholverbotes ein Fahrzeug", so Polizeisprecher Johannes Voskors. Beim Wiedereinscheren geriet der Pkw BMW des Verursachers ins Schleudern. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit diesem mit...

  • Buchholz
  • 24.04.19
Blaulicht

Schwerer Unfall auf der Maldfeldstraße
Im Sekundenschlaf in den Gegenverkehr

thl. Seevetal. Zwei teils Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Maldfeldstraße in Seevetal-Beckedorf gefordert. Dabei waren gegen 7.10 Uhr zwei Pkw und ein Lkw miteinander kollidiert. Ein Pkw-Fahrer (39) wurde durch die Wucht des Aufpralls in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der 39-Jährige war nach Polizeiangaben in einen Sekundenschlaf gefallen und war dadurch auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte sein Wagen mit dem entgegenkommenden Lkw und wurde anschließend...

  • Seevetal
  • 08.04.19
Blaulicht
Die Fahrzeuge wurden bei dem Unfall völlig zerstört  Foto: Mathias Wille

Überholversuch misslang

Frontalzusammenstoß auf der L234 zwischen Salzhausen und Garstedt thl. Salzhausen. Zwei Verletzte und drei zerstörte Pkw sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der L234 zwischen Salzhausen und Garstedt. "Ein missglückter Überholvorgang war vermutlich die Ursache für den Unfall in Höhe des Schulungszentrums der Techniker Krankenkasse", so Feuerwehrsprecher Mathias Wille. Bei dem Crash stießen ein VW Tiguan aus dem Landkreis Lüneburg und ein VW Passat aus dem...

  • Salzhausen
  • 04.04.19
Blaulicht

Autofahrerin bei Unfall auf Obstmarschenweg schwer verletzt

tk. Jork. In Königreich wurde eine Frau (28) aus Hamburg in der Nacht zu Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf dem Obstmarschenweg schwer verletzt. Ein Autofahrer (47) aus Stade hatte gegen 1.40 Uhr an der Kreuzung der K39 mit der L 140 offenbar den vorfahrtberechtigten Audi der Frau übersehen. Bei Fahrzeuge stießen mit voller Wucht zusammen. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus. Der Autofahrer...

  • Buxtehude
  • 20.12.18
Blaulicht
Die Einsatzkräfte versorgten die beiden Verletzten

Vom Schnellzug erfasst

Zwei Schwerverletzte bei grauenvollem Unfall am Buchholzer Bahnhof / Wurden die Opfer provoziert? thl. Buchholz. Grauenvoller Unfall am Buchholzer Bahnhof: Eine 19-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann aus Hamburg sind am Mittwochabend gegen 19.10 Uhr beim verbotenen Überqueren der Gleise im Bahnhof Buchholz von einem durchfahrenden IC erfasst worden. Schwer verletzt wurden sie in Krankenhäuser eingeliefert. "Nach ersten Ermittlungen der Kollegen vor Ort ist nicht auszuschließen, dass zuvor...

  • Winsen
  • 18.10.18
Blaulicht
Um die Fahrerin zu befreien, musste die Feuerwehr das Dach des Pkw abtrennen
  5 Bilder

Stoppschild missachtet

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall am Bahlburger Kreuz thl. Winsen. Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 32.000 Euro - das ist die Bilanz eines schweren Unfalls am Freitagabend am Bahlburger Kreuz im Zuge der L234. Gegen 20.30 Uhr hat eine Frau (31) aus Pattensen kommend nach Angaben der Polizei mit ihrem Audi aus bisher ungeklärter Ursache das Stoppschild an der unfallträchtigen Kreuzung missachtet. Der Fahrer (51) eines aus Richtung Garstedt kommenden Großraum-Taxis konnte nicht...

  • Winsen
  • 13.10.18
Blaulicht

Messerstecherei in Buxtehude wegen Beziehungsstreit

tk. Buxtehude. Zwei Männer sind bei einer Messerstecherei am Mittwochabend in Buxtehude schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei soll ein Beziehungsstreit der Hintergrund für die Tat sein. Ein Horneburger (38) war mit seinem weißen Sprinter-Transporter zum "Lidl"-Parkplatz an der Harburger Straße gefahren. Dort wollte er sich mit einem Mann (39) aus Buxtehude treffen und aussprechen. Auf dem Parkplatz steigen der 39-Jährige und sein Bruder (43) zu dem Horneburger ins Fahrzeug. Sie...

  • Buxtehude
  • 20.09.18
Blaulicht
Ein Wunder, dass die junge Frau lebend aus diesem Wrack herausgeholt werden konnte

Frontal in Gegenverkehr

Pkw-Fahrer will Auffahrunfall verhindern und zieht auf die Gegenfahrbahn thl. Winsen. Schwerer Unfall auf der Drager Straße in Winsen: Am Montag gegen 16.30 Uhr musste ein Pkw zum Linksabbiegen verkehrsbedingt anhalten. Der Fahrer (40) eines nachfolgenden, in Richtung Drage fahrenden Ford Ranger erkannte die Situation zu spät. Um einen Auffahrunfall zu verhindern, riss der Mann das Steuer nach links und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Keine gute Idee: Denn dort kam gerade eine 27-Jährige mit...

  • Winsen
  • 17.04.18
Blaulicht

Glätte führt zu Unfall mit drei Fahrzeugen und zwei leichtverletzten Personen

thl. Buchholz. Winterglatte Straßenverhältnisse führten am Montagmorgen gegen 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung des Seppenser Mühlenwegs in die Bremer Straße. Die 41-jährige Fahrerin eines Toyota hatte an der roten Ampel angehalten. Die dahinter fahrende 28-jährige Frau geriet mit ihrem VW ins Rutschen und fuhr auf den Toyota auf. Auch die 25-jährige Fahrerin eines folgenden Peugeot konnte ihr Fahrzeug auf der glatten Straße nicht mehr rechtzeitig stoppen. Sie fuhr wiederum in das...

  • Winsen
  • 27.02.18
Blaulicht

Vier Pkw an Unfall auf der A39 beteiligt

thl. Winsen. Während eines starken Schneegestöbers kam es am Sonntag gegen 14.50 Uhr auf der A39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-Ost und Winsen-West zu einem Unfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Zunächst fuhr ein 59-jähriger Mann mit seinem VW-Transporter auf den Renault eines 68-jährigen Mannes auf. Hierdurch geriet der Renault ins Schleudern und touchierte den VW Tiguan eines 61-Jährigen. Im weiteren Verlauf prallten der Transporter und der Renault noch gegen den Dacia eines...

  • Winsen
  • 26.02.18
Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

thl. Luhmühlen. Eine Audi-A3-Fahrerin (25) befuhr am Freitag gegen 16 Uhr die Alte Dorfstraße und wollte von dieser nach links in den Bruchweg einbiegen. Hierbei übersah sie den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Skoda Octavia zusammen. Die beiden Insassen (67 und 69) im entgegenkommenden Pkw wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 18.000 Euro.

  • Winsen
  • 18.02.18
Blaulicht

Reh sorgt für Auffahrunfall

thl. Sprötze. Am Dienstagnachmittag, gegen 17.40 Uhr, befuhr eine 22-Jährige die B3 in Richtung Soltau. Unvermittelt lief plötzlich ein Reh auf die Straße. Die Frau aus Schneverdingen bremste ihr Fahrzeug daraufhin stark ab. Dies bemerkte ein 76-jähriger Buchholzer zu spät und fuhr auf den Skoda der Frau auf. Die Fahrerin und die Beifahrerin im Skoda wurden leicht verletzt. An ihrem Fahrzeug und an dem BMW des Mannes entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Ein Polizist: "Das Reh...

  • Winsen
  • 10.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.