Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Tostedter Friedhofgsengel ist aus seiner "Wellnesskur" zurück

Pastorin Birgit Averbeck wies auf die Besonderheit des Tostedter Friedhofsengels: Er hat keine Flügel
bim. Tostedt. Dass sich ihre Spenden gelohnt haben, davon konnten sich jetzt all diejenigen überzeugen, die sich an den Kosten für die Restaurierung des Tostedter Friedhofsengels beteiligt haben. In strahlendem Weiß, mit neuen Fingern und dem vervollständigten Palmzweig ist er wie frisch geliftet aus seiner „Wellnesskur“ aus Brandenburg zurückgekehrt. Dieses Ereignis wurde nun mit musikalischer Untermalung des Posaunenchores gefeiert.
Pastorin Birgit Averbeck wies auf die Besonderheit der Mitte des 19. Jahrhunderts entstandenen Skulptur hin: „Er hat keine Flügel und sieht daher sehr menschlich aus“, sagte sie. Diese Engelsdarstellung entspräche auch mehr der biblischen Darstellung von Engeln als Boten. Er sei eine Figur der Beständigkeit, sie stehe für Kontinuität in
einer schnelllebigen Zeit.
Einen Blick in dessen Geschichte warf Rüdiger Brummer vom Friedhofsausschuss. Die Friedhofskapelle sei am 26. April 1846 eingeweiht, das Rondell, auf dem der Engel später seinen Platz fand, 1881/82 angelegt worden.
Für die Restaurierung standen drei Betriebe zur Auswahl. Dass die Wahl auf Jan Hamann aus Brandenburg fiel, „war kein Zufall, sondern eine Fügung Gottes“, so Brummer. Denn der Engel war einst im rund 150 Kilometer entfernten Charlottenburg in der Tonwarenfabrik March entstanden, wie sich erst während der Restaurierungsarbeiten herausstellte.
Veranschlagt war die Restaurierung mit 10.500 Euro. Doch sie wird etwas teurer, da der Restaurator wider Erwarten Mörtel auf der Skulptur mit einem Mikromeißel aufwendig beseitigen musste. Ein Restbetrag ist daher noch offen, berichtete Rüdiger Brummer.
Zum Dank für ihre Unterstützung erhielten alle Spender Engel-Kekse.
• Wer spenden möchte, bitte auf das folgende Konto der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Stichwort: „Friedhofsengel“): IBAN: DE 10 2075 0000 0006 0100 29, BIC: NOLADE21HAM.