Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"118" war die richtige Lösungszahl

Preisübergabe im Autohaus: Veranstalter und Sponsoren mit den Gewinnern (Foto: Foto: oh)
ce. Winsen. Strahlende Gesichter gab es jetzt im Winsener Autohaus Böger, wo die Gewinne des Schulranzenfestes in Anwesenheit von Veranstaltern und Sponsoren übergeben wurden. Mit dabei waren Böger-Mitarbeiter Oliver Nowack, Petra Gröne ("Papier & Stift"), sowie Bianca Lienau und Sandra Kotarski (Sparkasse Harburg-Buxtehude). Insgesamt hatten beim Fest knapp 180 Besucher die Anzahl der "Knax-Caps" im Kofferraum eines Toyota geschätzt. Gewinner Luca war der Einzige mit der richtigen Lösungszahl - nämlich 118. Dafür bekam er einen Schulranzen. Über weitere tolle Preise freuten sich die Kinder Laura, Lina (jeweils ein 20 Euro-Gutschein für Hess-Schuhe), Antonia (Kino-Gutschein) und Lotta (AOK-Spieltasche) sowie die erwachsene Teilnehmerin Tanja Kalesse (Gutschein über einen Ölwechsel im Autohaus Böger).
Alle Beteiligten zogen eine positive Bilanz des Festes, zu dem zahlreiche Besucher gekommen waren. Bei den künftigen ABC-Schützen und anderen Kindern waren das Glücksrad von Famila und die Ballontiere die "Renner", während sich die Eltern ausführlich bei der Schulranzenberatung durch AOK-Mitarbeiter informieren ließen.