Stadt Winsen

Beiträge zum Thema Stadt Winsen

Service

Winsen
Wirtschaftswege werden ausgebaut

Die Wirtschaftswege Dragweg, und zwar nur der südliche Bereich, Schwarzer Weg (beide in Tönnhausen) und Im Segen (in Pattensen) erfahren einen Ausbau. Konkret werden jeweils der vorhandene Asphalt aufgenommen, die Fahrbahnbefestigungen durch neue Asphalttrag- und Asphaltdeckschichten ersetzt, die zum Teil schadhaften Durchlässe je nach Erfordernis erneuert bzw. instand gesetzt, die Bankette in einer Breite von 50 Zentimeter mit Schotterrasen befestigt und schließlich die Zufahrten an die neue...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 25× gelesen
Panorama

Interactive Flatpanels für Schulen in Winsen

Im Rahmen des sogenannten Digitalpakts sollen die Winsener Schulen mit sogenannten Interactive Flatpanels ausgestattet werden. Es handelt sich im Wesentlichen um große Displays mit Touch-Funktion, die in den Klassenräumen herkömmliche Kreidetafeln ersetzen sollen. Ausgeschrieben wurde von der Stadt ein Rahmenvertrag mit einer Initialbestellung von zunächst 17 Geräten zur Ausstattung der Grundschulen Luhdorf und Pattensen. Das wirtschaftlichste Angebot beläuft sich auf 73.500 Euro. Nach und nach...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 14× gelesen
Politik

Winsen
Bauvorhaben am Hansekreisel kommt voran

Für die Gestaltung und Nutzung eines größeren Bauvorhabens am Hansekreisel auf dem rund 6.000 Quadratmeter großen Grundstück mit einem Nutzungsmix aus einer Pflegeeinrichtung, gewerblich genutzten Flächen und Wohnen hat der Verwaltungsausschuss einige Beschlüsse gefasst. Auf der einen Seite handelt es sich um städtebaulich vertretbare Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplanes hinsichtlich der Anzahl der Geschosse, einer Überschreitung der Baugrenze und der Wohnnutzung im...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 42× gelesen
Politik

Winsen
Planung der Bibliothek geht weiter

Die Entwürfe des Gebäudes und des Betriebskonzeptes für die neue Bibliothek am Rande des Schlossparks, die beide in der Sitzung des Kulturausschusses öffentlich vorgestellt worden sind (das WOCHENBLATT berichtete), sollen als Grundlagen für die weiteren Detailplanungen dienen. Das hat der Verwaltungsausschuss der Stadt in einer nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen. Weitere Entscheidungen: Die Musikschule Winsen erhält für die Durchführung der „9. Winsener Schlossnacht“ am 3. September von der...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 24× gelesen
Politik
Früher verkehrte eine Postkutsche zwischen Harburg und Lüneburg. Die Strecke, die durch Winsen führte, soll jetzt als Rad- und Wanderweg reaktiviert werden

Stadt Winsen soll Alten Postweg "wiederbeleben"

Für das Vorhaben, einen Wander- und Radweg auf dem historischen “Alten Postweg“ einzurichten, hat die Stadtverwaltung vom Verwaltungsausschuss einen Prüf- und Verhandlungsauftrag erhalten. Der „Alte Postweg“ stellte im Zeitalter der Postkutschen eine Verbindungsstraße zwischen Harburg und Lüneburg über Maschen und Pattensen dar. Sie gehörte zu einem ganz Niedersachsen erschließenden Netz von Straßen, die der Informationsübermittlung im Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg, dem späteren...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 47× gelesen
Panorama
Auf dem Buurnreken in Gehrden (v. li.): André Wiese, Renate Buchholz und Philipp Grimm

Bürgerversammlung in Gehrden

Nach Corona-bedingter Pause fand jetzt wieder ein Buurnreken im Ortsteil Gehrden statt. Neben 24 Einwohnerinnen und Einwohnern begrüßte Ortsvorsteherin Renate Buchholz auch Bürgermeister André Wiese (CDU) und Philipp Grimm von den Stadtwerken. Die Ortsvorsteherin bedankte sich bei allen, die sich für eine lebendige Ortsgemeinschaft einsetzen. In vielen kleinen Punkten zeige sich immer wieder, wie gut diese Gemeinschaft in Gehrden funktioniere, so Buchholz. Ob nun beim Dorffest, dem offenen...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 19× gelesen
Service
Das Eckermann-Denkmal auf dem Kirchplatz

Stadt Winsen lädt zur Bürgerbeteiligung ein

Das Johann Peter Eckermann-Denkmal steht seit 1954 auf dem nördlichen Kirchplatz und wurde zu seinem 100. Todestag von dem damaligen Stadtrat errichtet. Es besteht aus einem Mauerwerk mit roten Backsteinen. An den vier Seiten sind Reliefs angebracht, die von den Bildhauern Max Schegulla und Erich Brüggemann gestaltet wurden. Im Rahmen der Innenstadtsanierung und der Neugestaltung des nördlichen Kirchplatzes soll das Denkmal an einen anderen Ort versetzt werden. Das Mauerwerk ist mittlerweile...

  • Winsen
  • 30.06.22
  • 22× gelesen
Politik

Stadtrat Winsen beschließt Bebauungspläne

Der Beschluss der Bebauungspläne Green Egale und Naturbad Eckermannpark stehen u.a. auf der Tagesordnung, wenn sich der Rat der Stadt Winsen am Dienstag, 5. Juli, um 19.10 Uhr in der Sporthalle der Schule am Ilmer Barg zu seiner nächsten Sitzung trifft.

  • Winsen
  • 29.06.22
  • 40× gelesen
Panorama
Hier wollte die Postbank einziehen, doch macht das Unternehmen eine Rolle rückwärts

Plötzlicher Sinneswandel
Postbank zieht ihre Filiale aus Winsen ab

Hiobsbotschaft für die Stadt Winsen: Die Postbank hat ihre ursprünglichen Pläne über den Haufen geworfen und wird nun doch nicht in das Gebäude Rathausstraße 62 - 64 (aktuell KIK) einziehen. Das hat die Postbank am Donnerstag Bürgermeister André Wiese (CDU) per Mail mitgeteilt. Schlimmer noch für die Kunden: Die Postbank will ab 2023 keine eigene Filiale mehr in Winsen betreiben. Beschlossen: Postbank zieht in die Innenstadt Ob die Post insgesamt in Winsen bleibt, ist jetzt wieder völlig offen....

  • Winsen
  • 29.06.22
  • 2.314× gelesen
  • 1
  • 2
Sport

Jedermann kann mitmachen
Sport im Park in Winsen

Nächste Runde der Aktion "Sport im Park", die jedes Jahr vom städtischen Sportkoordinator Sven Kröger organisiert wird. Von Freitag, 1. Juli, bis Dienstag, 27. September, gibt es beinahe täglich verschiedene Sportangebote der Winsener Vereine und einiger Privatanbieter, die kostenfrei genutzt werden können. "Wer Lust hat mitzumachen, kommt einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich", verspricht Sven Kröger. Wichtig für sogenannte "Wiederholungstäter": Veranstaltungsorte sind in...

  • Winsen
  • 29.06.22
  • 32× gelesen
Service

Uhu-Treff in Winsen mit Vortrag

"Vegane und vegetarische Ernährung" ist der Titel eines Vortrages am Dienstag, 5. Juli, wenn das Familienbüro der Stadt Winsen ab 14.30 Uhr im Marstall wieder zum Uhu-Treff einlädt. Alle Seniorinnen und Senioren „Unter Hundert“ sind herzlich eingeladen, bei Kaffee, Keksen und selbstgebackenem Kuchen neue Leute kennen zu lernen, zu klönen und über ein interessantes Thema zu diskutieren. Die Ernährungstherapeutin Anne Cohrs ist zu Gast und berichtet, was sich hinter dieser Ernährung verbirgt und...

  • Winsen
  • 28.06.22
  • 14× gelesen
Politik
So eine Anlage wie hier in Drage, könnte auch in Scharmbeck gebaut werdeb
2 Bilder

Stadtwerke Winsen wollen Freiland-Photovoltaikanlage bauen

Die Stadtwerke wollen das Thema "erneuerbare Energien" weiter voranbringen. Das bekräftigte Geschäftsführer Hans-Georg Preuß jetzt im Planungsausschuss der Stadt, als er die neuesten Pläne des Energieversorgers vorstellte: Den Bau einer Freiland-Photovoltaikanlage in Scharmbeck. Rund 5,8 Hektar soll die Anlage groß werden und ihren Standort nördlich der A39-Rastanlage in Scharmbeck haben. Laut Preuß haben sich die Stadtwerke bereits mit den meisten Grundstückseigentümern über die Flächennutzung...

  • Winsen
  • 27.06.22
  • 70× gelesen
Politik
André Wiese (li.) und André Bock freuen sich über den Bescheid aus Hannover

Stadt Winsen
Fördergelder von fast vier Millionen Euro sollen kommen

Große Freude bei der Stadt: Sie ist in das Programm "Resiliente Innenstädte“ aufgenommen und ihre eingereichte Strategie ist als territoriale Strategie anerkannt worden. Das teilte das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung jetzt mit. Die integrierte Innenstadtstrategie, welche die Basis der Bewerbung darstellt, reichte die Stadtverwaltung fristgerecht bereits im April in Hannover ein. Sie hat eine unabhängige Jury überzeugt und den...

  • Winsen
  • 27.06.22
  • 47× gelesen
  • 1
Service

Stadt Winsen sucht Vorschläge für den Luhekiesel

Noch bis zum 30. September können wieder Personen oder Gruppen für die Auszeichnung mit dem Luhekiesel vorgeschlagen werden. Darauf weist die Stadt Winsen in einer Presseerklärung hin. Zur Würdigung besonderer Leistungen sind die Winsener Bürger, die Vereine und Verbände aufgefordert, Vorschläge aus ihren Reihen zu machen. Voraussetzung für die Auszeichnung ist beispielsweise eine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich oder zum Wohle der Stadt sowie herausragende persönliche Leistungen...

  • Winsen
  • 24.06.22
  • 27× gelesen
Service

Stadt Winsen sucht Vorschläge für den Juniorkiesel

Auch in diesem Jahr können wieder bis spätestens 30. September junge Persönlichkeiten bis zum 27. Lebensjahr oder junge Personengruppen für die Auszeichnung mit dem Juniorkiesel 2023 vorgeschlagen werden. Zur Würdigung besonderer Leistungen junger Menschen sind die Winsener Bürgerinnen und Bürger, die Vereine und Verbände aufgefordert, Vorschläge aus ihren Reihen zu machen. Voraussetzung für die Auszeichnung ist beispielsweise eine nachhaltige ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich oder zum Wohle...

  • Winsen
  • 24.06.22
  • 23× gelesen
Panorama
Hoffen auf viele Fahrräder (v. li.): Knut Siebert (ADFC), Ulrike Tschirner (Stadt Winsen) und Markus Kalmbach (Gemeinde St. Marien)

Winsen
ADFC fertigt Fahrräder für Flüchtlinge

"Haben Sie vielleicht ein Fahrrad, das Sie nicht mehr fahren? Es gibt Menschen, die es gebrauchen können", sagt Pastor Markus Kalmbach und verweist auf eine Initiative der Stadt, der ADFC-Ortsgruppe und der Gemeinde St. Marien. Ziel ist, jedem Flüchtling ein eigenes Rad zu ermöglichen. Darum werden gebrauchte Räder gesucht, die übrig sind, die aufgrund von Reparaturbedarf nur für wenig Geld zu verkaufen sind, oder gespendet werden. Auch zu "klein gewordene“ Kinderfahrräder bekommen hier eine...

  • Winsen
  • 24.06.22
  • 36× gelesen
Politik
Auf und neben dem Gelände der alten Chemiefabrik will die Stadt jetzt Wohn- und Gewerbebebauung zulassen

Winsen
Wird das Gelände der Chemiefabrik jetzt doch bebaut?

Seit Jahren liegt das Gelände der alten Chemiefabrik am Ilmer Moorweg brach. Sämtliche Bemühungen, das belastete Areal einer neuen Nutzung zuzuführen scheiterten  bisher, entweder an den zu erwartenden Kosten für den Austausch des Untergrundes oder schlicht am Veto von der Verwaltung und Politik. So wie beim Ansinnen von Kaufland, auf dem Gelände ein Warenhaus etablieren zu wollen. Der Wunsch wurde vom Rathaus abgelehnt, weil man befürchtete, dass die Innenstadt dann mehr ausbluten würde....

  • Winsen
  • 21.06.22
  • 362× gelesen
Panorama

Die Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes für Winsen schreitet weiter voran

Die Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes für Winsen geht weiter. Mittlerweile haben beide geplanten Workshops in Präsenz stattgefunden, in denen die Bürger ihre Ideen und Anregungen zu verschiedenen Klimathemen an die Stadt und das Planungsbüro weitergegeben haben. Da jedoch nicht jeder die Möglichkeit hatte, an den Veranstaltungen teilzunehmen, gibt es nun noch die Chance, sich im Rahmen einer Onlinebeteiligung an der Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes zu beteiligen, bevor die...

  • Winsen
  • 17.06.22
  • 30× gelesen
Blaulicht
Das Kuppeln der Saugleitung auf Zeit durch die Gruppe der Feuerwehr Laßrönne
5 Bilder

Winsen
Stadt- und Gemeindefeuerwehrtag bei bestem Sommerwetter im Eckermannpark

Bei bestem Sommerwetter fand jetzt der Feuerwehrtag der Feuerwehren der Stadt Winsen und der Gemeinde Stelle mit zwei Gastgruppen aus der Gemeinde Hanstedt im Eckermannpark statt. Die Wehr Stöckte als Ausrichter hatte dafür den Platz hervorragend hergerichtet. Die Jugendwehren führten den Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren durch. Bei diesem Wettbewerb mussten die Gruppen die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer herrichten und über eine Hindernisbahn Schläuche für den...

  • Winsen
  • 15.06.22
  • 68× gelesen
Politik
Ein alltägliches Bild: Der Bus dreht ohne Fahrgäste seine Runden durch Winsen

Stadt Winsen betrachtet leere Buslinie als Erfolg

"Stadtbus fährt fast immer leer durch die City" titelte das WOCHENBLATT und berichtete über die Winsener Stadtbuslinie 4003, die im 20-Minuten-Takt durch die Innenstadt fährt und kaum Fahrgäste hat. In dem Bericht fragte das WOCHENBLATT auch: "Wann wird diese Linie, die eine reine Steuergeldverschwendung zu sein scheint, wieder eingestellt?" Stadtbus fährt fast immer leer durch die City Eine Antwort gab es seitens der Verwaltung darauf nicht. Jetzt wurde das Thema auf die Tagesordnung des Bau-...

  • Winsen
  • 15.06.22
  • 576× gelesen
  • 4
  • 2
Panorama
Chris Landrock (3. von links) beim Start der Projekttage mit Schülerinnen und Schülern der Realschule. In den Händen halten sie „Trashfaces“, die der Künstler als Inspiration mitgebracht

Kunst aus Müll
Eckermann-Realschule und Stadt Winsen laden zur Vernissage ein

Als Umweltschule in Europa darf sich die Johann-Peter-Eckermann-Realschule schon seit dem Jahr 2006 bezeichnen. Auch in diesem Jahr finden wieder verschiedene Umweltprojekte statt. Eines davon startete jetzt im Rahmen der Projektwoche der Realschule - die Jugendlichen erhielten wichtige Informationen zum Müllkreislauf, gingen selber Müllsammeln und erstellten daraus Kunstobjekte. Das Maßnahmenpaket „Sauberhaftes Winsen“ der Stadt ermöglicht die Zusammenarbeit mit dem Künstler und...

  • Winsen
  • 14.06.22
  • 82× gelesen
Panorama

GÄSTE AUS PONT DE CLAIX VERBRACHTEN EIN WOCHENENDE IN WINSEN

Insgesamt 22 Gäste aus Winsens französischer Partnerstadt Pont de Claix besuchten jetzt für vier Tage die Luhestadt. Der Besuch war bereits vor zwei Jahren geplant, aber immer wieder wegen der Corona-Krise verschoben worden. Nun endlich konnten Ehrenamtliche und Besucher aus dem Centre Social Jean Moulin ihre Reise nach Winsen antreten. Begrüßt wurden die Gäste im Ratssaal von der Leiterin des Geschäftsbereichs "Bildung, Soziales und Kultur“ Jessica Karbon. Ihre Mitarbeiter hatten in...

  • Winsen
  • 10.06.22
  • 27× gelesen
Panorama
Parkscheinautomat in Winsen: Von einem Hinweis für E-Autos keine Spur
2 Bilder

Gnadenlos abgezettelt
Hat Winsen kein Herz für E-Autofahrer?

Gudrun M. aus der Gemeinde Stelle traute ihren Augen, als sie kürzlich vom Einkaufsbummel in Winsen zu ihrem Pkw zurückkehrte. Unter dem Scheibenwischer klemmte ein Strafzettel über 25 Euro wegen Parkens ohne Parkschein. "Ich fiel aus allen Wolken", so M. "Ich fahre ein E-Auto und hatte mir deswegen keinen Parkschein gezogen." Offenbar mit gutem Grund: Ob in Buchholz, Lüneburg, Hamburg, Braunschweig oder auch Hannover - überall dürfen E-Autos bis zu zwei Stunden kostenlos parken. Und zwar auf...

  • Winsen
  • 10.06.22
  • 171× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.