Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Der Wagen wurde bei dem Unfall völlig zerstört   Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
2 Bilder

+++Update: Unfallopfer (18) leider verstorben+++
Drei schwere Unfälle innerhalb weniger Stunden

Zwölf Verletzte bei drei Karambolagen innerhalb weniger Stunden auf den Straßen und Autobahnen (thl). Innerhalb weniger Stunden hat sich von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen eine Unfallserie im Landkreis Harburg ereignet, bei der insgesamt zwölf Menschen verletzt wurden. Ein Mann (18) schwebt in Lebensgefahr. • Die Serie begann am Montag gegen 16.20 Uhr auf der B75 in Tostedt, als ein 82-jähriger Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rettungswagens...

  • Seevetal
  • 15.10.19
Blaulicht
Mit schwerem Gerät befreiten die Feuerwehrleute den eingeklemmten Fahrer
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A1
Kleintransporter rast in Lkw

thl. Seevetal. Schwerer Verkehrsunfall auf der A1: Am Dienstag gegen 9.15 Uhr fuhr in 23-jähriger Mann mit einem Kleintransporter zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Hamburg-Harburg nahezu ungebremst auf einen am Stauende stehenden Sattelauflieger auf. Dabei wurde das Führerhaus des Klein-Lkw massiv eingedrückt. Der 23-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und wurde im Wrack eingeklemmt. Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät das Führerhaus auseinanderziehen, um den Fahrer...

  • Seevetal
  • 24.09.19
Blaulicht

Unfall bei Rotlichtverstoß

thl. Seevetal. Auf der Hittfelder Landstraße kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Gegen 17.50 Uhr war ein 44-jähriger Mann mit seinem VW Golf in Richtung Hittfeld unterwegs. In Höhe der Bürgermeister-Reichel-Straße fuhr er trotz Rotlichts in die Kreuzung ein. Dort kollidierte der Wagen mit dem VW Caddy eines 68-jährigen Mannes, der aus der Bürgermeister-Reichel-Straße nach rechts in die Hittfelder Landstraße einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde der 68-Jährige leicht verletzt. An...

  • Seevetal
  • 19.09.19
Blaulicht

Unfall in Winsen
Drei Pkw bei Crash beschädigt

thl. Winsen. Eine 32-jährige Frau hat am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr einen Auffahrunfall auf der Straße Gehrdener Deich verursacht. Die Frau war in Richtung Winsen unterwegs und hatte zu spät bemerkt, dass vor ihr ein 38-jähriger Mann mit seinem Opel Vectra gehalten hatte, um nach links in eine Einfahrt abzubiegen. Die Frau fuhr mit ihrem VW Golf auf den Opel auf. Durch den Aufprall wurde der Opel in die Gegenfahrspur geschoben und kollidierte dort mit dem Golf eines 53-jährigen Mannes, der...

  • Winsen
  • 19.09.19
Blaulicht

Fahrerflucht in Tostedt
Erst Unfall verursacht, dann geflüchtet

thl. Tostedt. Eine 41-jährige Frau hat am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der Bremer Straße verursacht. Die Frau wollte gegen 16.40 Uhr mit ihrem Opel Corsa, von einem Grundstück kommend, nach links in die Bremer Straße einbiegen. Dabei beschleunigte sie allerdings so stark, dass der Wagen über die komplette Fahrbahn rollte und auf der gegenüberliegenden Seite einen Poller überfuhr. Beim Wiedereinfahren in die Fahrbahn prallte der Corsa seitlich in die Fahrerseite eines in...

  • Tostedt
  • 13.09.19
Blaulicht
Der Jaguar wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt   Foto: Mathias Wille

Unfall bei Salzhausen
Überschlag mit Oldtimer

Cabrio-Insassen kamen zum Glück mit leichten Verletzungen davon thl. Lübberstedt. Großes Glück hatten am Donnerstagnachmittag die beiden Insassen eines Oldtimers. Aus bisher unbekannten Gründen kamen sie am Ortsausgang Lübberstedt in Richtung Eyendorf nach links von der Fahrbahn ab und überschlugen sich mit dem hochwertigen Cabriolet auf dem angrenzenden Kartoffelacker. Das Fahrzeug, ein Jaguar E-Type mit Zwölf-Zylindermotor (Wert: rund 150.000 Euro), blieb schwer beschädigt auf dem...

  • Salzhausen
  • 06.09.19
Blaulicht

Unfälle in Winsen
Radfahrer bei Unfällen verletzt

thl. Winsen. Am Mittwoch kam es gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Radfahrern. Diese fuhren auf dem Radweg der Osttangente in Richtung Tönnhäuser Weg. An der Einmündung der Schirwindter Straße wollte der 29-jährige Fahrer eines Mercedes auf die Osttangente abbiegen und übersah die zwei Fahrräder. Das Auto erfasste zunächst den 19-jährigen Radfahrer, welcher daraufhin in Richtung der neben ihm fahrenden 18-jährigen Radfahrerin stürzte. Auch diese kam zu Fall. Knapp...

  • Winsen
  • 05.09.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Stelle
Motorradfahrer ist verstorben

thl. Fliegenberg. Bereits am Abend des 25. August kam es auf der K1 zwischen Fliegenberg und Wuhlenburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 23-jährige Autofahrerin aus Stelle hatte einen 66-jährigen Motorradfahrer aus Winsen nicht wahrgenommen und war in die Fahrbahn eingefahren. Die Fahrzeuge kollidierten und der Motorradfahrer stürzte auf die Straße. Er kam mit multiplen Verletzungen in eine Hamburger Unfallklinik, an denen er jetzt verstarb.

  • Stelle
  • 05.09.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in Winsen
Beim Ausparken nicht aufgepasst

thl. Winsen. In der Marktstraße kam es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Eine 79-jährige Frau wollte gegen 19.40 Uhr mit ihrem Toyota rückwärts aus einer Parklücke fahren. Hierbei fuhr sie allerdings so weit rückwärts, dass sie gegen einen am gegenüberliegenden Straßenrand haltenden VW fuhr und gleichzeitig einen neben ihr stehenden Audi beschädigte. Verletzt wurde zum Glück niemand. Allerdings entstand an den drei Pkw ein Sachschaden von insgesamt rund 20.000...

  • Winsen
  • 29.08.19
Blaulicht

Urkundenfälschung in Buchholz
Führerschein war gefälscht

thl. Buchholz. Am Mittwoch gegen 18.05 Uhr kam es auf der A1 zu einem Unfall. Ein 27-jähriger Mann aus Hamburg hatte zu spät bemerkt, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich der Mann mit seinem Ford Focus nach links aus und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.Bei der Unfallaufnahme legte der 27-Jährige einen serbischen Führerschein vor. Dabei stellten die Polizisten fest, dass es sich bei dem Dokument um...

  • Buchholz
  • 29.08.19
Blaulicht
Mehrere Straßen waren überflutet
4 Bilder

Unwetter über dem Landkreis
Feuerwehren rückten mehr als 40 Mal aus

(thl). Ein schweres Gewitter ist am späten Dienstagnachmittag über den Landkreis Harburg hinweg gezogen und hat in einigen Städten und Gemeinden für eine Vielzahl von Brand- und Hilfeleistungseinsätzen für die Feuerwehren gesorgt. Besonders in der Stadt Buchholz sowie den Gemeinden Rosengarten, Seevetal und Stelle wurden die Feuerwehren vielfach gefordert, mehr als 40 Mal rückten die Kräfte aus, um die angefallenen Einsätze abzuarbeiten. Nach bisherigen Erkenntnissen gab es glücklicherweise...

  • Seevetal
  • 28.08.19
Blaulicht
Retter kümmerten sich um die Verletzten
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A7
Sekundenschlaf mit Folgen

thl. Egestorf. Schwerer Unfall auf der A7: Am Sonntagmorgen geriet nach ersten Erkenntnissen nach einem Sekundenschlaf des Fahrers ein Kleinbus in die Bankette der Autobahn und kam ins Schleudern. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb seitlich auf einem Acker liegen. Von den Fahrzeuginsassen konnten sich drei Personen selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden "nur" leicht verletzt. Der 53-jährige Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr...

  • Hanstedt
  • 18.08.19
Blaulicht

Unfall in Seevetal
Ungebremst aufgefahren

thl. Seevetal. Weil er nach eigenen Angaben durch sein Autoradio abgelenkt war, fuhr ein 34-Jähriger am Mittwochnachmittag ungebremst auf ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug auf. Der Seevetaler befuhr den Overdamm in Richtung Over als es zu dem Zusammenstoß zwischen seinem VW und dem geparkten Opel kam. Verletzt wurde der Mann nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp 8.000 Euro.

  • Seevetal
  • 01.08.19
Blaulicht

Unfall in Buchholz
Motorradfahrerin schwer verletzt

thl. Trelde. Schwere Verletzungen zog sich eine Motorradfahrerin bei einem Unfall am Dienstagnachmittag zu. Die 56-Jährige fuhr die B75 in Richtung Tostedt, als sich in Höhe Trelde vor ihr der Verkehr staute. Die Frau aus dem Heidekreis bemerkte dies zu spät und bremste stark ab. Dabei geriet sie ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Am Motorrad entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Die B75 war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

  • Buchholz
  • 31.07.19
Blaulicht

Unfall an Winsener Kreisgrenze
Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

thl. Winsen. Am Montag gegen 15.55 Uhr befuhr eine 52-Jährige mit ihrem VW die K46 von Rottorf kommend in Richtung Handorf. Als sie nach links auf den Zubringer zur B404 einbiegen wollte, missachtete sie den Vorrang einer 43-jährigen Skoda-Fahrerin, die die K46 von Handorf in Richtung Rottorf befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Pkw-Fahrerinnen sowie zwei im VW mitfahrende Mädchen im Alter von zwölf und 15 Jahren leicht verletzt. An den Pkw entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 7.000...

  • Winsen
  • 30.07.19
Blaulicht
Der Lkw war auf den Pkw aufgefahren

Unfall auf der A39 bei Winsen
Vollsperrung nach Crash in der Baustelle

thl. Winsen. Etwa 90 Minuten musste die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg am Montagnachmittag gegen 17 Uhr gesperrt werden. In der einspurigen Baustelle zwischen Handorf und Lüneburg Nord kam es verkehrsbedingt zunächst zu einem Stau. Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer übersah dieses Stauende mit seinem Gespann und fuhr auf den Audi eines 37-Jährigen aus Uelzen auf. Dessen Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralles noch auf zwei weitere Pkw geschoben. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Der...

  • Winsen
  • 30.07.19
Blaulicht
Ein Teil der Unfallstelle

Schwerer Unfall zwischen Maschen und Winsen
Sieben Verletzte bei Crash auf der A39

thl. Seevetal. Insgesamt sieben Verletzte gibt es bei einem Verkehrsunfall zu beklagen, der sich am Freitagnachmittag auf der A39, Richtungsfahrbahn Lüneburg, ereignet hat und an dem fünf Fahrzeugen beteiligt waren. Gegen 16.45 Uhr waren vier Pkw und ein Lkw zwischen den Anschlussstellen Maschen und Winsen-West miteinander kollidiert. Die Pkw blieben teils völlig zerstört auf der Fahrbahn stehen, der Lastwagen kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Da zunächst davon ausgegangen wurde, das...

  • Seevetal
  • 27.07.19
Blaulicht
Über die Drehleiter holten die Höhenretter den 
Kranführer zu Boden   Foto: Pressestelle FF Seevetal
2 Bilder

Kranführer in Fleestedt aus 30 Metern Höhe gerettet
Einsatz für die Höhenretter

thl. Fleestedt. Weil er offenbar zu wenig getrunken hatte, ist ein Kranführer am Donnerstagmittag auf einer Baustelle in Fleestedt bei Temperaturen von rund 35 Grad in seiner Kanzel in 30 Meter Höhe kollabiert. Neben Sanitätern und dem Notarzt rückten u.a. auch die Höhenretter der Hamburger Berufsfeuerwehr sowie die Drehleiter aus Meckelfeld an. Die Retter stabilisierten den Bewusstlosen und brachten ihn mit der Tragevorrichtung der Drehleiter zu Boden. Der Mann kam ins Krankenhaus.

  • Seevetal
  • 26.07.19
Blaulicht

Unfall in Salzhausen
Schwächeanfall am Steuer

thl. Salzhausen. In der Straße Am Wiesengrund kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Mann war gegen 17 Uhr mit seinem Pkw unterwegs und erlitt nach eigenen Angaben einen Schwächeanfall. In der Folge fuhr er mit seinem Wagen in einen Vorgarten, beschädigte den Zaun, Büsche und zwei auf dem Grundstück geparkte Pkw. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro. Der 78-Jährige verletzte sich leicht und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

  • Salzhausen
  • 25.07.19
Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der B404
Pkw kracht gegen Lkw

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 10.25 Uhr kam es auf der B404 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw Hyundai, in Folge dessen die Unfallstelle zwischen der A39 und der Anschlussstelle Handorf/Winsen-Rottorf zeitweise komplett gesperrt war. Nach bisherigen Ermittlungen hatte eine 69-Jährige mit ihrem Pkw die A39 in Richtung Hamburg befahren und war dann auf die B404 in Richtung Geestacht gefahren. Ein 53-Jähriger hatte mit seinem Lkw Daimler die A39 zunächst in Richtung Lüneburg...

  • Winsen
  • 04.07.19
Blaulicht

Stundenlange Fahndung an der A1
Unfallfahrer haute zunächst ab und leistete später volltrunken Widerstand

(thl). Nach einer über mehrere Stunden dauernden Suche nach einem Unfallflüchtigen haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am späten Dienstagnachmittag einen 37-jährigen Mann aus Hamburg im Landkreis Harburg aufgreifen können. Kurz vor 14 Uhr war der Polizei eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung auf der Hansalinie A1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee gemeldet worden. Der Fahrer eines weißen BMW der 1er-Reihe habe einen Autofahrer aus Osnabrück zunächst rechts überholt und dann auf...

  • Tostedt
  • 04.07.19
Blaulicht
Die Feuerwehr legte einen Schaumteppich über beide Autos und kühlte damit auch die Gasflaschen

Unfalldrama auf der A1
Auto fängt nach Auffahrunfall Feuer

thl. Hollenstedt. Viel Glück hatten am frühen Montagmorgen die Beteiligten eines Auffahrunfalls auf der Hansalinie in Fahrtrichtung Hamburg. Gegen 6.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Schleswig-Holstein bei zähfließendem Verkehr mit seinem VW Bora auf einen vorausfahrenden Handwerker-Pritschenwagen auf. Nach dem Aufprall kam der VW direkt an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Ersthelfer zogen den verletzten Mann deshalb auf der Beifahrerseite aus dem Auto. Qzasi in letzter Sekunde....

  • Hollenstedt
  • 01.07.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in der Elbmarsch
Motorradfahrer gestürzt

thl. Drage. Auf der Krümser Straße kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Mann war gegen 10 Uhr mit seinem Motorrad auf der Straße in Richtung Schwinde unterwegs. Ein 13-jähriger Junge fuhr als Sozius mit. In einer Rechtskurve wollte der 49-Jährige wegen eines entgegenkommenden Pkw noch etwas weiter nach rechts lenken. Hierbei kann das Hinterrad ins Rutschen und die beiden Motorradfahrer stürzten. Während der 13-Jährige unverletzt blieb, zog sich der 49-Jährige eine Fraktur...

  • Elbmarsch
  • 01.07.19
Blaulicht
Der Rettungswagen wurde bei dem Unfall regelrecht zerfetzt

Schwerer Unfall in Winsen
+++Update+++Unfallopfer außer Lebensgefahr - Rettungswagen knallt gegen Baum

thl. Winsen. Auf der L 234, zwischen dem Bahlburger Kreuz und Garstedt, hat sich am Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 14.10 Uhr ist ein Fahrzeug der Rettungsdienstgesellschaft des Landkreises Harburg von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Der Rettungswagen war im Rahmen eines Krankentransports unterwegs. Eine 87-jährige Frau sollte damit nach einer Untersuchung wieder zurück an ihren Wohnort gebracht werden. Etwa 200 Meter hinter...

  • Winsen
  • 27.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.