Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vorstand von neuer "Katholischer Pfarrgemeinde Guter Hirt Winsen (Luhe)" nimmt seine Arbeit auf

Leiten die Kirchengemeinde: Pfarrer Piotr Matlok (4. v. li.) und die übrigen Vorstandsmitglieder (Foto: Herbert Bunk)
ce. Winsen/Seevetal. Zur neuen "Katholischen Pfarrgemeinde Guter Hirt Winsen (Luhe)" haben sich die katholischen Kirchengemeinden Winsen und Seevetal zusammengeschlossen. Die neben Winsen dazugehörenden sogenannten Filialkirchen sind St. Altfrid in Meckelfeld und St. Ansgar in Hittfeld. Kürzlich fand die konstituierende Sitzung des für vier Jahre gewählten Vorstandes statt. Er vertritt die Kirchengemeinde und verwaltet deren Vermögen, stellt die Jahresrechnung fest und beschließt den Haushaltsplan.
Dem Gremium gehören Pfarrer Piotr Matlok als Vorsitzender, Gabriele Volkmer (vom Pfarrgemeinderat entsandtes stimmberechtigtes Mitglied), dem Vize-Vorsitzenden Herbert Bunk sowie Kassenführer Theo Schwab. Hinzu kommen die gewählten Mitglieder Michael Friebel, Reinhard Rohn, Ulrich Thurow, Uta Luckhardt, Theo Peters, Dr. Hans-Heinrich Wienemann und Siegfried Strottner.
Auf einer weiteren Kirchenvorstandssitzung wurden Organisationsfragen der neuen Pfarrgemeinde sowie die Planung von Bauvorhaben der drei Kirchen in Winsen, Meckelfeld und Hittfeld besprochen. "Der Kirchenvorstand freut sich auf die neuen Herausforderungen und auf eine fruchtbare Zusammenarbeit zum Wohle der Gemeindemitglieder", so das Gremium.