Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Johanniter-Tagespflege ist in Salzhausen gestartet

Kompetentes und liebevolles Engagement: Dafür steht die neue Tagespflege der Johanniter in Salzhausen (Foto: Johanniter)
ce. Salzhausen. Eine neue Tagespflege haben die Harburger Johanniter jetzt im Gesundheitszentrum in Salzhausen (Bahnhofstraße 5) eröffnet. Die Johanniter unterstützen in der Region bereits seit vielen Jahren Pflegebedürftige und ihre Angehörigen durch ambulante Pflegedienste, Demenzberatungsangebote und durch Dienstleistungen wie den Fahrdienst oder Hausnotruf. "Es ist die erste Pflegeeinrichtung der Johanniter in Salzhausen“, erklärt Katja Schnakenbeck, Leiterin der neuen Tagespflege. Dabei sei der Bedarf durchaus gegeben. "Deshalb haben wir uns im Sommer 2016 entschlossen, mit unserer Tagespflege diese zusätzliche Entlastungsmöglichkeit anzubieten.“ Mit dem ehemaligen Krankenhaus Salzhausen war für die Johanniter schnell auch die passende Immobilie gefunden. "Die Räumlichkeiten sind hell, freundlich und rollstuhlgerecht, was uns bei der Raumgestaltung im Hinblick auf Barrierefreiheit sehr wichtig war, und sie bieten ausreichend Platz“, so die Johanniterin. Anfang Januar begannen die Umbauarbeiten.
In der Tagespflege Salzhausen werden tagsüber, in der Regel zwischen 8.30 und 16.30 Uhr, liebevoll bis zu 20 überwiegend ältere Menschen betreut. Durch einen strukturierten Tagesablauf möchten die Johanniter die Orientierung der Tagesgäste stärken, deren soziale Kontakte sowie verloren geglaubte Fähigkeiten reaktivieren. "Wir unterstützen Menschen, die ihre älteren, demenzkranken oder pflegebedürftigen Angehörigen gerne noch zu Hause betreuen möchten", betont Katja Schnakenbeck, die Ansprechpartnerin für alle Interessierten ist. "Die Tagespflege ist in vielen Fällen eine Alternative zur stationären Betreuung oder kann diese hinauszögern", weiß sie. "Sie gibt den Angehörigen die Sicherheit, dass ihre Lieben für einen oder auch mehrere Tage in der Woche – je nach individueller Absprache - in besten Händen sind, während sie selbst anderen Aufgaben nachkommen oder sich einfach einmal erholen können.“
Die Johanniter bauen ihr Angebot im Gesundheitszentrum kontinuierlich aus. Nach dem abgeschlossenen Umbau eröffnen sie neben der neuen Tagespflege eine solitäre Kurzzeitpflege mit 18 Plätzen, eine Musterwohnung für Demenzerkrankte sowie ein Pflegeberatungszentrum mit zwei Anlaufstellen für pflegende Angehörige und für in der Pflege Tätige.
- Einen kostenlosen Schnuppertag in der neuen neuen Salzhäuser Tagespflege können Interessierte unter Tel. 04172 - 966101 vereinbaren.