Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Fest der Jubilare" der Kreishandwerkerschaft: Arbeitsminister Olaf Lies ehrt auch ausgezeichnete Handwerksjugend

Freude über die Auszeichnung (v. li.): Kreishandwerksmeister Uwe Kluth, Landrat Joachim Bordt, Marcel Zitko, Torben Piper, Minister Olaf Lies und Handwerkskammer-Präsident Rolf Schneider
ce. Winsen. Stolzer Moment für Zimmerer Marcel Zitko (21) aus Winsen sowie Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker Torben Piper (24) aus Maschen: Sie wurden jetzt im Rahmen des "Festes der Jubilare" der Kreishandwerkerschaft in Winsen als Sieger des Leistungswettbewerbes der Handwerksjugend 2012 im Handwerkskammer-Bezirk ausgezeichnet. Die Urkunden und ein Geldgeschenk überreichte ihnen Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.
"Mittelständische Betriebe sind Garanten für ein gesundes wirtschaftliches Wachstum. Den zu Ehrenden danke ich für ihre herausragende Arbeit in den Unternehmen und für die übernommene Verantwortung." Das sagte Olaf Lies zu den insgesamt 83 Arbeitnehmer, die von der Kreishandwerkerschaft für lange Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet wurden.
Als "Rekordhalterin des Abends" kürte Lies Helga Meyer (74) aus Winsen, die stolze 50 Jahre lang als Buchhalterin und kaufmännische Angestellte in der Tischlerei ihres Mannes Helmut (81) tätig war. Beide hatten das Unternehmen gemeinsam gegründet und es in diesem Jahr an Sohn Christian übergeben. "Die Arbeit hat mir viel Spaß gemacht, obwohl ich auch drei Kinder großziehen musste", sagte die Jubilarin.
Für 40 und mehr Jahre Betriebszugehörigkeit wurden zudem ausgezeichnet: Wolfgang Block, Werner Buchholz (beide Baugewerken-Innung), Marianne von Wieding, Sigrid Behr (beide Fleischer-Innung), Ulrike Daumann, Ursel Reimers (beide Friseur-Innung), Franz Lewandowski, Horst Wilke, Manfred Splinter, Heinrich Diersen, Uwe Rademacher, Günter Brandes, Hans-Jürgen Meyer, Hans-Jürgen Kraft, Hans-Jürgen Noweck, Günter Jungmann (alle Kfz-Innung), Herbert Sasse (Sanitär-Innung), Werner Dziallas (Tischler-Innung), Ulrich Bruns, Heidemarie Lampe und Wolfgang Ruschmeyer (alle Zimmerer-Innung).
Landrat Joachim Bordt bedankte sich bei allen Geehrten für ihr "Engagement mit Kopf, Herz, Hand und großer Kraft".
• Mehr zum "Fest der Jubilare" und die Namen aller Geehrten unter www.handwerk-lk-harburg.de.