Fynn Paul Timm hat Medaillenrang verpasst

Fynn Paul Timm (18) wurde DM-Fünfter über 1500 Meter der U20-Jugend
  • Fynn Paul Timm (18) wurde DM-Fünfter über 1500 Meter der U20-Jugend
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Roman Cebulok

LEICHTATHLETIK: LG-Athleten konnten die gewünschten Resultate nicht erzielen

(cc). Eigentlich hatten sich die Nordheide-Athleten bei den deutschen Jugend-Meisterschaften der U20 und U18 in Rostock mehr erhofft. Denn das Mittelstreckentalent Fynn Paul Timm von der LG Nordheide war mit der drittbesten Meldezeit zu den Titelkämpfen nach Rostock gereist. Am Ende musste er über 1500 Meter der U20 mit Platz fünf (3:56,31 Min.) zufrieden sein. Kurz vor der Schlussrunde hatte er das Führungstrio davon ziehen lassen. Den DM-Titel holte Julius Lawnik (3:50) vom SC Magdeburg. In der U18-Jugend liefen zwar Kevin Weißberg über 400-Meter-Hürden (56,01 Sec.) und Josefine Meyer-Ranke (beide LG Nordheide) im 3000-Meter-Lauf (10:31,59 Min.) auf den Plätzen 11 und 17 zwar Bestzeiten, die allerdings nicht für die Finalteilnahme gereicht haben.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.