Buxtehude: theater-im-hinterhof

1 Bild

Den Hafen im Blick: Musik-Comedy mit den "Ladies Ahoi" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.06.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Die "Ladies Ahoi" gehen am Samstag, 16. Juni, in Buxtehude vor Anker. Frontlady Birgit Lünsmann und Akkordeonistin Natalie Böttcher machen um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, Musik und Comedy mit Blick auf das Meer, den Hamburger Hafen und die Reeperbahn. Das Duo ist gut bei Stimme und Laune und entlockt dem Akkordeon Großartiges. Mit viel Lokalkolorit kombinieren sie Seemannsgarn und Fakten...

1 Bild

Den Blues leben: Konzert mit Tom Shaka in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.06.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Der Blues-Musiker Tom Shaka kommt am Samstag, 9. Juni, nach Buxtehude. Der US-Amerikaner mit sizilianischen Wurzeln gilt als vielseitiger und erstklassiger Musiker und Sänger, der neben dem Gitarrenspiel auch die Mundharmonika, Ukulele, Mandoline und One-String-Git-Fiddle beherrscht. Um 20 Uhr gibt Tom Shaka ein Konzert im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34. Tom Shaka lebt den Blues. Seine Musik ist rau und...

1 Bild

Liebe in zwei Akten: Chanson-Theater "Rosen & Revolver" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.05.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. "Rosen & Revolver" ist der Titel des jungen Chanson-Theaters am Freitag, 1. Juni, um 20 Uhr im Buxtehuder Theater im Hinterhof, Haupstraße 34. Die Sopranistin Cynthia Scholz, der Opern-Pop-Tenor Sebastian Buko und der Pianist Nikolai Rosenberg präsentieren ein ebenso modernes wie nostalgisches Musiktheater mit Chansons und Liedern von Hildegard Knef, Friedrich Hollaender, Franz Lehar, Andrew Lloyd-Webber, Georg...

1 Bild

Konzert mit dem Flamenco-Gitarristen Max Herzog in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.04.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Südspanisches Flair bringt das Konzert mit Max Herzog am Samstag, 5. Mai, nach Buxtehude. Der international renommierte Flamenco-Gitarrist tritt um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, auf. Herzog gilt als eine der neuen authentischen Stimmen der Flamenco-Gitarre. Aufmerksame Zuhörer können Inspirationen von Paco Peña und Vicente Amigo in seiner Arbeit hören. Seine erforschende Musikalität macht...

1 Bild

Lieder von der Liebe und dem Leben: "Stella's Morgenstern" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.04.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Die Sängerin Stella kommt am Samstag, 14. April, nach Buxtehude. Im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, präsentiert sie unter dem Titel "Stella's Morgenstern" um 20 Uhr Lieder von Liebe Lust und Leidenschaft in verschiedenen Sprachen. Stella besingt mit Hingabe und einer Prise Humor die Höhen und Tiefen des Lebens. Dafür hat sie sich mit packenden Melodien, melancholischen Balladen und heiteren Songs, die an...

Tucholsky-Abend in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.03.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. "Lottchen: ein Tucholsky Abend" findet am Samstag, 10. März, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, statt. Lottchen ist eine von vielen Frauen im Werk von Kurt Tucholsky (1890-1935), die Journalistin Lisa Matthias, eine von vielen, mit denen der ruhelose Humanist sein Glück suchte. Die Schauspielerin Dorit Meyer-Gastell zieht alle Register ihres komödiantisch-ausdrucksstarken Spiels....

1 Bild

Mongolische undorientalische Musik: "Sedaa" tritt im Theater im Hinterhof auf

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.02.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof |  Orientalische Musik mit traditioneller mongolischer Gesangskunst kombiniert: Das ist "Sedaa", was im Persischen Stimme heißt. Die mongolischen Meistersinger Nasaa Nasanjargal und Naraa Naranbaatar sowie der iranische Multiinstrumentalist  Omid Bahadori entführen ihre Zuhörer in eine wahrhaft fantastische, exotische Welt. Am Samstag, 3. März, erleben Musikliebhaber ab 20 Uhr in Buxtehude im Theater im Hinterhof, Hauptstraße...

1 Bild

Amüsantes Chanson-Theater mit "PianLola" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.02.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Mit einem deutsch-argentinischen Chanson-Theater kommt das Duo "PianLola" am Samstag, 17. Februar, nach Buxtehude. Im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, präsentieren Lola Bolze und Jorge Idelsohn um 20 Uhr eine humorvolle Mischung aus Berliner Kabarett und argentinischem Tango. Eingebettet in Lieder und Tangomusik der 1930er Jahre, u. a. von Claire Waldoff und Homero Manzi, erzählt das Duo eine amüsante...

1 Bild

Lieder und Gedichte von Brecht in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.02.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Einen Bertolt-Brecht-Abend gestalten Dagmar Dreke (Lesung, Gesang) und Cat Lustig (Klavier) am Samstag, 24. Februar, in Buxtehude. Zum 120. Geburtstag des deutschen Autors und Regisseurs präsentieren sie um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, "Geschichten vom Herrn B.". In Liedern, Gedichten und Biografischem geben die beiden Künstlerinnen Einblick in Brechts umfangreiches Werk und in sein Leben....

1 Bild

40 Jahre "Liederjan": Konzert in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.02.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Seit 40 Jahren ist "Liederjan" auf den deutschen Bühnen unterwegs. Am Samstag, 10. Februar, ist das Trio zu Gast in Buxtehude. Im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, nehmen Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Philip Omlor um 20 Uhr in bewährter Weise Alltagserscheinungen auf die Schippe. Mit einem Mix aus Folk, Chanson, Kabarett und Comedy haben die drei Künstler schon vor vielen Jahren ihr eigenes Genre...

1 Bild

Klassische Musik für Bratsche und Kontrabass in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.01.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Ein Konzert für Bratsche und Kontrabass erklingt am Samstag, 3. Februar, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Bahnhofstraße 34. Vladimir Bochkovskiy und Alexander Suslin präsentieren klassische "Klangschönheiten" auf ihren tiefen Streichinstrumenten. Auf dem Programm der beiden weltweit konzertierenden Künstler stehen Solowerke und gemeinsam gespielte Stücke, bei denen sie ihren Instrumenten...

1 Bild

"VielSaitig": Konzert für Balalaika und Gitarre in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.01.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Kaum ein Musikinstrument schreitet so selbstverständlich und unbekümmert über die stilistischen Grenzen hinweg wie die Balalaika. Ob Folk, Jazz, Latino oder Klassik, in den Händen eines erstklassigen Musikers begeistert die aus Russland stammende dreisaitige Laute mit dem markanten dreieckigem Aussehen die Zuhörer. "VielSaitig" ist nicht nur der Titel, sondern auch das Programm des Konzerts mit dem Hamburger...

1 Bild

Konzert mit der Country- und Oldie-Band "Wild Buckaroos" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.01.2018

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Die Countryband "Wild Buckaroos" kommt am Samstag, 20. Januar, nach Buxtehude. Die fünfköpfige Formation aus Neugraben tritt um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, auf. Zum Repertoire gehören neben Country-Songs auch Oldies, Folk und New Country. Mit großer Spielfreude bringen die Musiker viele bekannte Lieder der 1960er und 1970er Jahre in Erinnerung. Die Freude an der Country-Musik hat vor neun...

2 Bilder

"Freedom & Peace"-Session mit hochkarätigen Musikern in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.12.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Ein Zeichen setzen für Frieden, Freiheit und Verständigung über kulturelle Grenzen hinaus, will die "Freedom & Peace"-Session am Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, in Buxtehude. Angesichts von Krieg und Terror in der Welt, von zunehmender Verrohung in der Gesellschaft und einer Gefährdung der europäischen Staatengemeinschaft möchten die Songwriterin Jutta Besser und ein...

1 Bild

Lieder von Belina in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.12.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. In ihrem Konzert am Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, erinnern die Sängerin Sibylle Kynast und der Gitarrist Tilman Hübner an das Duo Belina & Behrend. Unter dem Titel "Wenn ich mir etwas wünschen dürfte" zeichnen sie mit den Liedern des Duos den bewegenden Lebensweg Belinas nach. Die in Polen geborene jüdische Sängerin Belina (1925-2006) und der Berliner...

1 Bild

Hommage an Sängerin Alexandra in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.11.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Einen Abend mit den Liedern der Sängerin Alexandra präsentiert das Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, seinem Publikum am Samstag, 2. Dezember, um 20 Uhr. Das Duo "Herzartist" widmet sich der legendären Sängerin (1942-1969) in einer ausdrucksstarken Hommage. Sabine Maria Reiß und der Multiinstrumentalist Krzysztof Gediga interpretieren musikalisch phantasievoll und sehr persönlich die Lieder des...

1 Bild

Auf schmalem Grat: Musikkabarett mit Matthias Weiss in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.11.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. "Es klingt nicht so böse, wie es gemeint ist", verspricht Matthias Weiss seinem Publikum am Freitag, 24. November, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34. In der Tradition eines Georg Kreisler oder Konstantin Wecker besingt der Musikkabarettist Erlebtes und Überlebtes, Fundsachen und Erfundenes, Wunden und Wunder. Seine Texte sind bissig, scharfsinning und doch liebevoll in ihren Welt-...

1 Bild

Chansons mit Groove in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.11.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Als "Groove Chanson" bezeichnet das Duo Barth/Roemer seine Lieder. Sängerin Astrid Barth und Gitarrist Philipp Roemer präsentieren am Samstag, 18. November, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, Lieder aus eigener Feder in deutscher Sprache. Die Chansons motivieren die Zuhörer zum Nachdenken. Die ebenso wort- wie stimmgewaltige Astrid Barth schreibt Texte, die plausibel erscheinen,...

1 Bild

Comedy in Reimen mit "Harry & Jakob" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.10.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | nw/bo. Buxtehude. Als "Siegertypen" stellen sich "Harry & Jakob" am Freitag, 27. Oktober, im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, vor. In Comedy mit Reimen, Liedern und Improvisation liefern sich Harry Kienzler und Jakob Nacken um 20 Uhr einen verbalen Schlagabtausch: Goethe trifft Schiller, Hirsch trifft Jäger, Comedy trifft Poesie. Die beiden Wortvirtuosen wirbeln verbales Wirrwarr auf, verquirlen die Welt...

1 Bild

Kabarett-Lese-Show "Kommissar Engelmann ermittelt" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.10.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Mit einer liebevollen Hommage an die Krimis der 1960er und 1970er Jahre ist Sascha Gutzeit am Samstag, 21. Oktober, zu Gast in Buxtehude. Unter dem Titel "Kommissar Engelmann ermittelt" schlüpft der Autor, Schauspieler, Sänger und Entertainer um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 35, in die Rolle eines Kripobeamten vom alten Schlag, der mit Hut, Trenchcoat und einem Faible für Cognac im Dienst einer...

1 Bild

"Tensegrity": ein Kunstobjekt als Urbild des Lebens / Vortrag in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.10.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Ein geodätisches Modell als "Urbild des Lebens" stellt Professor Dr. Claus-H. Siemsen am Freitag, 13. Oktober, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, vor. "Tensegrity" heißt das Kunstobjekt, das als Erklärungsmodell sowohl im Bereich der Architektur als auch der Medizin und anderen Disziplinen zum Verständnis von natürlichen Strukturen beitragen kann. Der Buxtehuder Ingenieur und...

1 Bild

"Feederleichtes" Musikkabarett mit Fee Badenius in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.09.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Fee Badenius ist eine Rarität in der Kabarett- und Kleinkunstlandschaft: Die Künstlerin aus dem Ruhrgebiet verzichtet auf die üblichen Stilmittel wie beißenden Spott, verächtliche Ironie und lärmende Aggression. "Feederleicht" ist ihr musikalisches Programm, mit dem sie am Samstag, 7. Oktober, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, gastiert. Mit liebenswerter Natürlichkeit und ihren...

Balalaika und Gittare: Konzert mit dem "TransAtlantic Duo" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.06.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Ungewohnt und spannend ist die Klangkombination von Balalaika und Gitarre. Einen Eindruck, wie gut beide Instrumente miteinander harmonieren, erhält das Publikum in dem Konzert am Freitag, 16. Juni, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, in Buxtehude. Alexander Paperny und Vladimir Fridman treten als "TransAtlantic Duo" auf: Mit drei Balalaikasaiten vom Ufer der Elbe und sechs Gitarrensaiten vom...

1 Bild

"Wahre Größe!": Comedy mit den "Feen in Absinth" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.06.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. "Wahre Größe!" beweisen die "Feen in Absinth" am Samstag, 10. Juni, in Buxtehude. Das Schauspielerinnen-Quartett präsentiert um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, seine neue temporeiche Comedy-Show. Die Zuschauer erwartet charmantes Kleinkunsttheater mit schmissigen Songs und Tanzeinlagen. Zum Inhalt: Für die "Feen in Absinth" bietet das Älterwerden keine Schrecken. Endlich können sie ihre...

Konzert mit Paul Batto jr. in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.05.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Paul Batto jr. ist ein Troubadour, der mit Poesie und Blues Geschichten erzählt. Am Samstag, 20. Mai, tritt der Sänger, Gitarrist und Songschreiber um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, auf. Der aus Slowenien stammende selbsternannte "Songster" begeistert das Publikum in ganz Europa mit seinen Balladen nach Art der US-amerikanischen Wandermusiker. Für seine subtilen Songtexte, seinen erdigen...