Unfall auf L212
Unfall auf der L212 bei Garlstorf

bim/nw. Garlstorf. Drei Leichtverletzte und zwei zerstörte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls bei Garlstorf am Donnerstagmittag. Dabei waren aus bisher ungeklärter Ursache die beiden Fahrzeuge auf der L212 an der Ecke Hainholzweg/Egestorfer Landstraße kollidiert. Während ein Pkw stark beschädigt auf der Fahrbahn stehen blieb, wurde das andere Fahrzeug in den Seitenraum geschleudert.
Die Rettungsleitstelle in Winsen entsandte neben drei Rettungswagen auch die Freiwillige Feuerwehr Garlstorf an die Einsatzstelle. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Feuerwehr streute die auslaufenden Betriebsstoffe ab. Die Landstraße blieb für die Bergungsmaßnahmen voll gesperrt.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.