Theaterwochenende der "Fidelen Komödianten" aus Toppenstedt
Jede Menge Trubel um Elvis

Freuen sich auf das Theaterwochende: die Mitwirkenden des Stücks "Elvis för Profis"
  • Freuen sich auf das Theaterwochende: die Mitwirkenden des Stücks "Elvis för Profis"
  • Foto: Antje Lohse
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Toppenstedt. "Elvis för Profis“ heißt die plattdeutsche Komödie in drei Akten von Jennifer Hülser (Platt-Fassung von Benita Brunner, Plausus-Verlag), die die Theatergruppe "Fidele Komödianten" aufführt. Der Kartenvorverkauf findet am Samstag, 26. Oktober, von 10 bis 12 Uhr im örtlichen "Bleecken’s Gasthaus" (Hauptstraße 24) statt.
Doro (Christa Filter) hat es immer gewusst: Sie hat im Internet Indizien dafür gefunden, dass Elvis, der "King of Rock 'n' Roll", noch lebt, und setzt sich gleich mit dessen angeblicher Agentin Henriette Smith (Mareikje Ristau) in Verbindung. Schließlich lebt der "Elvis-lebt-Fanclub“ für dieses eine Treffen. Für die schlappe Summe von 10.000 Euro reist die besagte Agentin an, um eine Begegnung zu arrangieren. Das Ganze passiert sehr zum Leidwesen von Doros Elvis-geplagtem Ehemann Kurt (Jürgen Beyer, bekannt von der Salzhäuser Theatergruppe "KleiST"). Die Journalistin Paula Blitz (Ingrid Bartsch) wittert eine große Story. Doro und ihre Freundin Nina (Antje Lohse) hübschen sich für den großen Tag auf, während Elly (Henrikje Tasche), die Frau von Kurts Freund Hannes (Jan-Erik Meister), die Chance aufs große Geld wittert. Sie versucht mit Hannes, den großen Elvis auferstehen zu lassen. Dies endet natürlich im Chaos ...
Fr., 8.11., um 19 Uhr, Sa., 9.11., um 15 und 20 Uhr sowie So., 10.11., um 15 Uhr in "Bleecken's Gasthaus" (Hauptstraße 24) in Toppenstedt. Theater 8.11. Fr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.