A7 Egestorf

Beiträge zum Thema A7 Egestorf

Blaulicht

Auf Sicherungsanhänger aufgefahren

thl. Egestorf. Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer hat am Dienstagvormittag einen Unfall auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover verursacht. Der Mann war mit seiner Zugmaschine in Höhe Egestorf auf dem rechten Fahrstreifen auf ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterrei aufgefahren. Dabei wurden der Sicherungsanhänger, der auf den gesperrten Hauptfahrstreifen hinwies, sowie der davor angekoppelte Lkw massiv beschädigt. Warum der Lkw-Fahrer sowohl die ersten zwei leuchtenden Warntafeln, die bereits 1.000...

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht

Lkw auf der A7 umgekippt

thl. Evendorf. Nach Lkw-Unfall war die A7 am Freitagmorgen zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf in Fahrtrichtung Hamburg für mehrere Stunden voll gesperrt. Nach Polizeiangaben war der Lkw gegen 1 Uhr zunächst vom Seitenstreifen in die Bankette geraten. Nach dem Zusammenstoß mit der Leitplanke schleuderte er quer über die Fahrbahn und krachte in die Mittelleitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Lastwagen um und blockierte zwei der drei Fahrstreifen. Auch die Ladung...

  • Winsen
  • 02.02.18
Blaulicht

Jugendlicher beschmiert Brücke

thl. Egestorf. Auf der A7, im Bereich der Anschlussstelle Egestorf (Brücke über die Kreisstraße 5), wurde bei einer Streifenfahrt am Samstagabend gegen 23.30 Uhr ein 14-jähriger "Künstler" festgestellt, der anscheinend auch Fan des HSV ist. An dem Brückenbauweg hatte er entsprechende Farbschmierereien hinterlassen. In einem Rucksack führte er acht Spraydosen mit, die ihm abgenommen wurden. Er gab an, dass noch ein 13-Jähriger mitgemacht haben soll. Der konnte jedoch nicht aufgegriffen werden....

  • Winsen
  • 12.06.17
Blaulicht
Mit einem Großaufgebot waren die Retter vor Ort und kümmerten sich um die Verletzten

Fünfköpfige Familie verunglückt auf der A7

thl. Egestorf. Am Freitagmorgen gegen 7.15 Uhr, kam es auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg zu einem Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf. Hierbei war ein 31-jähriger Mann aus dem Raum Kassel seinem Ford C-Max auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren. Mit im Fahrzeug befanden sich die 26-jährige Ehefrau, sowie drei Kinder im Alter von 2, 7 und 11 Jahren. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw zunächst nach links gegen die Mittelschutzplanke geschleudert. Von...

  • Winsen
  • 19.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.