Anette Kosakowski

Beiträge zum Thema Anette Kosakowski

Panorama

1.000 Euro für die Kinderkrebshilfe Seevetal

kb. Hittfeld. Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro übergaben jetzt Klaus Hartmann (Foto v. li.), Präsident des Hittfelder Tennisclubs (HTC) und HTC-Organisator Stefan Reichelt an Anette Kosakowski von der Kinderkrebshilfe Seevetal. Das Geld war beim 7. Hittfelder Legenden Doppelturnier zusammengekommen, das Volker Mengel (re.) und Ralf Tietz gewannen.

  • Seevetal
  • 16.09.14
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Dr. Ingo Müller, Renate Vorbeck und Anette Kosakowski

"Eine ganz tolle Summe": Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" spendet 77.000 Euro für Kinderkrebszentrum Hamburg

ce. Maschen. Einmal mehr ein vorbildliches Engagement zeigte jetzt der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" mit einer Spende von stolzen 77.000 Euro für den Verein "Fördergemeinschaft Kinderkrebszentrum Hamburg": Am Samstag übergab die Seevetaler Vereinsvorsitzende Anette Kosakowski in Maschen-Horst den Scheck an Renate Vorbeck vom Kuratorium des Kinderkrebszentrums und an Dr. Ingo Müller, Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und verantwortlicher Laborarzt am...

  • Seevetal
  • 09.02.14
Panorama
Birgit Medenwold-Ruh (li.) und Anette Kosakowski wurden von Landrat Joachim Bordt für ihre "vorbildlichen Verdienste um den Nächsten" mit der Bundesverdienstmedaille geehrt

Hohe Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: "Sie setzen Zeichen"

Bundesverdienstmedaille für Vorsitzende des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder" kb. Seevetal. Hohe Auszeichnung für Anette Kosakowski (57) und Birgit Medenwold-Ruh (59): Die beiden Vorsitzenden des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" wurden kürzlich bei einer Feierstunde in Hanstedt für ihre "vorbildlichen Verdienste um den Nächsten" mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet. "Ich bin stolz, dass in unserem Landkreis Menschen wie Sie leben, die Zeichen setzen und anderen ein...

  • Seevetal
  • 30.08.13
Sport
Spendenübergabe (v.l.): TSV-Vorsitzender Christian Uckermark, Torben Aschendorf, Carsten Witt (beide vom Organisationsteam), Anette Kosakowski (Vorsitzende "Hilfe für krebskranke Kinder") und André Krabiell vom Organisationsteam

Seevetaler Fußballer übergaben eine 2300-Euro-Spende

FUSSBALL: Der Erlös aus einem Benefizspiel kommt der Kinderkrebshilre zu Gute (cc). TSV-Vorsitzender Christian Uckermark, Carsten Witt, André Krabiell und Torben Aschendorf (alle vom TSV Eintracht Hittfeld) überreichten Anette Kosakowski vom Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal“ einen Scheck über die stattliche Summe von 2300 Euro, die durch Eintrittsgelder, einem Losverkauf, dem Erlös aus Verpflegungsständen, und den vielen freiwilligen Spenden der Fans kürzlich beim...

  • Buchholz
  • 19.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.