Anette Kosakowski

Beiträge zum Thema Anette Kosakowski

Panorama
Bei der Spendenübergabe: Mitglieder der "Hilfe für krebskranke Kinder" Seevetal mit 
(vorne, v. li.): "Brückenärztin" Dr. Annika Bronsema, Dr. Holger Iversen, Birgit Medenwold-Ruh 
und Anette Kosakowski

"Hilfe für krebskranke Kinder" spendet 110.000 Euro

bim. Seevetal. Mit einem großen Luftballon mit der Aufschrift "Danke Seevetal" bedankten sich jetzt Vertreter der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg bei den Bürgern der Gemeinde und vor allem bei der "Hilfe für krebskranke Kinder" Seevetal für die überwältigende Spendenbereitschaft. Einen Scheck mit der beeindruckenden Summe von 110.000 Euro überreichten die Vorsitzenden Anette Kosakowski und Birgit Medenwold-Ruh in der Horster Mühle an Fördergemeinschaftsvorsitzenden Dr. Holger...

  • Tostedt
  • 12.02.19
Panorama
Drei von 300 ehrenamtlichen Helfern: Ann-Kathrin Hautz (v. li.), Carina Jungermann und Kristina Kosakowski-Sammann Fotos: ts
2 Bilder

30.000 Euro für krebskranke Kinder

Der 43. Benefiz-Weihnachtsbasar des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal  bringt Rekordergebnis ein - innerhalb von nur sechs Stunden. ts. Horst. Bei seinem 43. Weihnachtsbasar in der Grundschule Horst hat der Verein Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal nach eigenen Angaben eine Rekorderlös erzielt. "Wir haben 30.000 Euro eingenommen. Alles in der zeit von 11 bis 17 Uhr. Ich bin überwältigt", teilte die 1. Vorsitzende Anette Kosakowski dem WOCHENBLATT mit. 300 ehrenamtliche...

  • Seevetal
  • 04.12.18
Panorama
Die Vereinsvorsitzenden Anette Kosakowski (li.) und Birgit Medenwold-Ruh undDr. Klaus Bublitz (Geschäftsführer Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum) beim Weihnachtsbasar vor der Horster Schule Fotos: Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal e.V.
2 Bilder

Der erfolgreiche Verein Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal sucht dringend Helfer

300 ehrenamtliche Helfer braucht die Durchführung des Benefiz-Weihnachtsbasars am 2. Dezember in Horst ts. Horst. Der Weihnachtsbasar in der Seevetaler Ortschaft Horst ist eine sagenhafte Erfolgsgeschichte. Mehr als 1,6 Millionen Euro Spenden für krebskranke Kinder gehen seit der Premiere im Jahr 1976 auf den Benefiz-Markt und Galas zurück - allein organisiert von Ehrenamtlichen. Mittlerweile sind viele Helfer mehr als 70 Jahre alt und stoßen körperlich an ihre Grenzen. Deshalb appelliert...

  • Seevetal
  • 20.11.18
Panorama
Ulrike Sietas (re.) und Anette Kosakowski mit "ihren" Kita-Kindern und Hund Lotta

"Kinder sind unser Leben"

Ein besonderer Kindergarten: Anette Kosakowski und Ulrike Sietas leiten die "Kleine Hexe" kb. Seevetal. "Fühlt euch wohl" - so lautet das Motto in der "Kleinen Hexe". Der private Kindergarten in Seevetal-Maschen feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen. "Wir haben inzwischen schon viele Kinder hier, deren Eltern auch von uns betreut wurden", erzählt Anette Kosakowski. Sie hat den Kindergarten im Jahr 1993 gegründet. Der Grund war einfach: "Ein eigener Kindergarten war schon immer mein...

  • Seevetal
  • 28.04.18
Panorama
Anette Kosakowski (Mitte) mit Schulleiter Rolf André und Kathi Lausberg-Pielhau von der Musikschule Seevetal

"Tintenklecks"-Erlös hilft kranken KIndern

kb. Maschen. Kinder helfen Kindern: Die Schüler der Grundschule Maschen spendeten jetzt den Verkaufserlös der Schülerzeitung "Tintenklecks" an den Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal". Anette Kosakowski, Vorsitzende des Vereins, nahm an der Grundschule einen Scheck in Höhe von 333.33 Euro entgegen und wurde zudem noch mit einer Aufführung überrascht. Die Schüler hatten extra einen Tanz und ein Lied einstudiert. Im Anschluss stand Anette Kosakowski der "Tintenklecks"-Redaktion in...

  • Seevetal
  • 07.03.18
Panorama
Anja Matthies-Look (re.) überreichte den symbolischen Scheck an Anette Kosakowski

3.000 Euro für krebskranke Kinder

Spendenübergabe bei Bellandris Matthies kb. Seevetal. Über eine Spende in Höhe von 3.000 Euro freut sich Anette Kosakowski, 1. Vorsitzende des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal". Anja Matthies-Look aus der Geschäftsleitung des "Bellandris Matthies Gartencenters" in Seevetal überreichte jetzt einen symbolischen Scheck an die Vereinsvorsitzende. Schon seit Jahrzehnten unterstützt das Unternehmen Matthies das Engagement des Vereins, der in den vergangenen 42 Jahren die Arbeit des...

  • Seevetal
  • 23.02.18
Sport
Wollen gemeinsam helfen (v.l.): Handballtrainer Andreas Gevert, Anette Kosakowski, Vorsitzende des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal“, und HSG-Torjäger Arne Freudenberg

Kreisderby in der Regionsoberliga

HANDBALL: Zu Gast ist HG Winsen – HSG Seevetal mit großer Spendenaktion (cc). In der Handball-Regionsoberliga der Männer steigt am Sonntag, 18. Februar, das Kreisderby zwischen Spitzenreiter HSG Seevetal (22:6 Punkte) und dem Tabellenvierten HG Winsen (17:11). Beginn: 16 Uhr, Halle am Appenstedter Weg in Meckelfeld. In heimischer Sporthalle wollen die Seevetaler Handballer Revanche für die 23:28-Niederlage aus der Hinrunde nehmen. Die HSG Seevetal möchte auch zeigen, wie sie mit Handball...

  • Buchholz
  • 15.02.18
Panorama
Symbolische Scheckübergabe: Die Mitglieder des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder, haben im vergangenen Jahr wieder 60.000 Euro für die Kinderkrebshilfe gesammelt
2 Bilder

Verein "Hilfe für krebskranke Kinder" übergibt 60.000 Euro

bs. Seevetal. bs. Seevetal. Mit dem an Leukämie erkrankten Malte von der Grundschule Horst und dem darauffolgenden ersten Weihnachtsbasar ging 1976 alles los. Seit betroffene Eltern 1997 den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder“ ins Leben riefen, ist die Spendenbereitschaft der Seevetaler ungebrochen groß. Und das ist bis heute so: Bereits mehr als 1,5 Millionen Euro hat der Verein bislang für das Kinderkrebs-Zentrum im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) in Hamburg gesammelt. Jetzt kamen...

  • Seevetal
  • 11.02.18
Panorama
Verkauften Honig für den guten Zweck: Alexander und Ljudmila Bogardt und Enkel Nikita
6 Bilder

26.000 Euro, die helfen

Verein Kinderkrebshilfe Seevetal organisiert erneut erfolgreich Basar zu Gunsten krebskranker Kinder. mum. Horst. So viel Engagement verdient Respekt und Anerkennung! Am vergangenen Wochenenden waren wieder mehr als 300 freiwillige Helfer im Einsatz, um den beliebten Basar in der Grundschule Horst zu organisieren. Das Besondere an dieser Veranstaltung: Alle Einnahmen kommen ohne Abzüge der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) in Hamburg zugute. Und...

  • Seevetal
  • 05.12.17
Panorama
Kürzlich wurden 2.500 Wimmelbücher an das Kinder-UKE in Hamburg übergeben

Kinderkrebshilfe auf "literarischer Mission"

kb. Seevetal/Hamburg. Seit über 40 Jahren engagiert sich die Kinderkrebshilfe Seevetal für kranke Kinder, jetzt hat sich der Verein quasi auf "literarisches" Terrain gewagt. Gemeinsam mit anderen Sponsoren haben die Seevetaler die erste Auflage des Wimmelbuches „Was passiert in der Kinderklinik?“ finanziert. 2.500 Exemplare des Buches wurden kürzlich an das neu eröffnete Kinder-UKE übergeben, mit dabei waren auch Anette Kosakowski und Birgit Medenwold-Ruh, Vorsitzende des Vereins "Hilfe für...

  • Seevetal
  • 28.09.17
Panorama
Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe in Maschen

Kinder helfen Kindern: Grundschüler spenden 250 Euro

kb. Maschen. Tolles Engagement: Die Schüler der Grundschule Maschen spenden den Erlös aus dem Verkauf ihres Schülermagazins "Tintenklecks" an den Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal". Sie wollen Kindern helfen, denen es nicht so gut geht, wie ihnen selbst. Vereinsvorsitzende Anette Kosakowski (hinten, 2. v. li.) nahm die Spende persönlich entgegen und freute sich ganz besonders darüber, dass die Grundschüler das selbst erwirtschaftete Geld nicht für sich selbst verwenden, sondern...

  • Seevetal
  • 16.06.17
Sport
Gemeinsames Teamfoto zur Erinnerung
15 Bilder

Kicken für den guten Zweck

(cc). Die Kinderkrebshilfe und der Seevetaler Präventionsrat dürfen sich freuen. Zwar wurden die Seevetaler Allstars im Freundschaftskick am Freitagabend vor den Pfingsttagen vor rund 200 Gästen auf der neuen Seevetaler Sportanlage von der Landkreis-Auswahl (LaFu-Elf 2017) mit 2:8 (1:2) bezwungen, aber dafür kamen 1700 Euro aus Spenden (der Eintritt war frei) für den guten Zweck zusammen. „Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat eine großzügige Spende dazu gegeben, und auch der Vereinswirt Markus...

  • Buchholz
  • 03.06.17
Panorama
Birgit Medenwold-Ruh (li.) und Anette Kosakowski vom Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" übergaben den Scheck an Prof. Dr. Stefan Rutkowski (Mitte, UKE) und Dr. Klaus Bublitz (Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum)
3 Bilder

"Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" spendet 70.000 Euro für die Kinderkrebsstation des UKE

as. Seevetal. Das ist beachtlich: 70.000 Euro hat der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder" aus Seevetal im vergangenen Jahr für das Kinderkrebs-Zentrum im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) in Hamburg gesammelt. "Allein auf dem Weihnachtsbasar sind schon 32.000 Euro zusammengekommen", berichtet Anette Kosakowski, erste Vorsitzende des Vereins, stolz. Prof. Dr. Stefan Rutkowski, Direktor des Kinderkrebs-Zentrums, und Dr. Klaus Bublitz, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft...

  • Elbmarsch
  • 14.02.17
Panorama
Anja Matthies-Look (li.) übergibt Anette Kosakowski den Spendenscheck

Erfolgreiche Weihnachtsaktion des Gartencenters Bellandris Matthies

ah. Seevetal. Das Gartencenter Bellandris Matthies in Hittfeld unterstützt den Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal e.V." bereits seit über 30 Jahren. Nun übergab Anja Matthies-Look einen Spendenscheck in Höhe von 3.500 Euro an Anette Kosakowski, Vorsitzende des Vereins. In der Vorweihnachtszeit verkaufte die Firma ihren Kalender 2017 für den Betrag von einem Euro. "Bislang haben wir den Kalender immer kostenlos an unsere Kunden verteilt. Doch der Erfolg zeigt uns, dass unsere...

  • Seevetal
  • 10.01.17
Panorama
Die beiden Vereinsvorsitzenden Anette Kosakowski (li.) und Birgit Medenwold-Ruh mit Dr. Klaus Bublitz von der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum
2 Bilder

"Der absolute Wahnsinn": 33.000 Euro für krebskranke Kinder

kb. Horst. Über ein absolutes Rekord-Ergebnis freut sich jetzt der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal": Beim Adventsbasar in Horst sind am vergangenen Wochenende unglaubliche 33.000 Euro zusammengekommen. "Das ist der absolute Wahnsinn", sagt Anette Kosakowski, 1. Vorsitzende des Vereins. "Wir sind total überwältigt, wie viele Helfer und Spender wieder dabei waren", so Kosakowski. Seit 41 Jahren findet der Basar am ersten Adventssonntag in der Grundschule Horst statt, auch in diesem...

  • Seevetal
  • 02.12.16
Panorama
Anette Kosakowski vor dem Kindergarten "Kleine Hexe"

Zuverlässig und zupackend: Anette Kosakowski ist eine "Macherin der Region"

kb. Seevetal. Anette Kosakowski (59) macht keine halben Sachen. Wenn sie etwas anpackt, dann richtig. Seit 1997 ist die Maschenerin Erste Vorsitzende des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal". In den vergangenen 40 Jahren hat die Kinderkrebshilfe Seevetal, die 1976 als Elterninititiave startete, die riesige Summe von über 1,3 Millionen Euro an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg gespendet. Damit ist der kleine Verein der wichtigste Großspender der Einrichtung. Anette...

  • Seevetal
  • 12.03.16
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Anette Kosakowski, Maite Hartwig, Birgit Medenwold-Ruh und Klaus Bublitz

Stolze Summe: 70.000 Euro für krebskranke Kinder

kb. Seevetal. Die Riesensumme von insgesamt 70.000 Euro übergaben jetzt Anette Kosakowski, 1. Vorsitzende, und Brigitte Medenwold-Ruh, 2. Vorsitzende, vom Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" an Dr. Klaus Bublitz, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg und Dr. Maite Hartwig vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Seit 40 Jahren sammelt der Seevetaler Verein Spenden, um damit die Arbeit der Fördergemeinschaft zu unterstützen. In diesem Jahr werden...

  • Seevetal
  • 16.02.16
Panorama
Impressionen: Weihnachtsbasar des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal"
8 Bilder

40. Weihnachtsbasar: Hilfe für krebskranke Kinder in Seevetal

bs. Seevetal. Aus der grausamen Diagnose "Leukämie" entstand in Seevetal vor genau 40 Jahren der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal". Seit 1975 organisieren sich darin zahlreiche Mitglieder, die jedes Jahr mit ihrem großen Weihnachtsbasar in Maschen, der auch am vergangenen Sonntag wieder rund 2.000 Menschen in die Horster Grundschule lockte, Großes vollbringen. "Aus der Krebs-Erkrankung von Malte Raun, der hier vor 40 Jahren zur Schule ging, ist auf Initiative von Maltes Eltern...

  • Seevetal
  • 29.11.15
Wirtschaft
Taxi-Unternehmer Wilhelm Dönch über die Spende an Anette Kosakowski

Spende von "Taxi Dönch"

Wir freuen uns über diese Spende. Unser Verein benötigt solches soziale Engagement", sagt Anette Kosakowski vom Seevetaler Verein "Hilfe für krebskranke Kinder". Das Hittfelder Unternehmen "Taxi Dönch" hatte sein 25jähriges Jubiläum gefeiert und die Gäste um Spenden für den Verein gebeten. Nun konnte Firmeninhaber Wilhelm Dönch den Betrag von 410 Euro an Anette Kosakowski, die Vereinsvorsitzende des übergeben. "Jeder Euro an Spenden wird nur zweckgebunden verwendet", betonte Anette Kosakowski....

  • Seevetal
  • 30.07.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe: Renate Vorbeck, Dr. Klaus Bublitz (li.) und Dr. Ingo Müller mit dem Vorstand des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder", Anette Kosakowski (Mi.) und Birgit Medenwold-Ruh (re.)

Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" spendet 70.000 Euro für Kinderkrebszentrum Hamburg

bim. Maschen. Das wird die Kinderkrebsforschung sicherlich ein Stück weiter nach vorne bringen: Der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" überreichte jetzt in Maschen-Horst 70.000 Euro an Kuratorin Renate Vorbeck und Geschäftsführer Dr. Klaus Bublitz von der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg sowie an Dr. Ingo Müller, Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und verantwortlicher Laborarzt am Zentrum. Das Geld stammt aus den Erlösen der Benefiz-Gala, des...

  • Seevetal
  • 17.02.15
Panorama
Freuen sich über den tollen Erfolg: Anette Kosakowski (re.) und Birgit Medenwold-Ruh (2. Vorsitzende)

Über 30.000 Euro Spenden gesammelt

kb. Horst. Ein Riesenerfolg war der Adventsmarkt des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal", der kürzlich in der Grundschule Horst stattfand. Über 30.000 Euro kamen bei der Veranstaltung zusammen. Das Geld soll der Erforschung des Neuroblastoms dienen, der häufigsten Krebserkrankung bei unter sechsjährigen Kindern. "Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen", dankte die Vereinsvorsitzende Anette Kosakowski den rund 200 Mitwirkenden, die sich über...

  • Seevetal
  • 19.12.14
Panorama

1.000 Euro für die Kinderkrebshilfe Seevetal

kb. Hittfeld. Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro übergaben jetzt Klaus Hartmann (Foto v. li.), Präsident des Hittfelder Tennisclubs (HTC) und HTC-Organisator Stefan Reichelt an Anette Kosakowski von der Kinderkrebshilfe Seevetal. Das Geld war beim 7. Hittfelder Legenden Doppelturnier zusammengekommen, das Volker Mengel (re.) und Ralf Tietz gewannen.

  • Seevetal
  • 16.09.14
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Dr. Ingo Müller, Renate Vorbeck und Anette Kosakowski

"Eine ganz tolle Summe": Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" spendet 77.000 Euro für Kinderkrebszentrum Hamburg

ce. Maschen. Einmal mehr ein vorbildliches Engagement zeigte jetzt der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" mit einer Spende von stolzen 77.000 Euro für den Verein "Fördergemeinschaft Kinderkrebszentrum Hamburg": Am Samstag übergab die Seevetaler Vereinsvorsitzende Anette Kosakowski in Maschen-Horst den Scheck an Renate Vorbeck vom Kuratorium des Kinderkrebszentrums und an Dr. Ingo Müller, Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und verantwortlicher Laborarzt am...

  • Seevetal
  • 09.02.14
Wirtschaft
Gisela Meyer (Dritte v. li.) und ihr Team übergaben den Scheck an Anette Kosakowski

1.000 Euro für die Kinderkrebs-Hilfe Seevetal

thl. Stelle. Einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro überreichten jetzt Gisela Meyer, Inhaberin der Rosen-Apotheke in Stelle (Harburger Straße 25a, Tel. 04174 - 2398), und ihr Team an Anette Kosakowski, Vorsitzende des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal. "Meine Mitarbeiter hatten die Idee, in diesem Jahr auf ihr Weihnachtsgeld zu verzichten und etwas Gutes zu tun. Einzige Bedingung: Es sollte mit der Region zu tun haben", erklärte Meyer. Dabei seien rund 500 Euro zusammengekommen, den...

  • Stelle
  • 17.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.