Annette Padberg

Beiträge zum Thema Annette Padberg

Panorama
Wird bald saniert: die Ortsdurchfahrt von Gödenstorf
2 Bilder

"Hauptaugenmerk" auf Erreichbarkeit der Anlieger: Erste Details zur geplanten Sanierung der Ortsdurchfahrt Gödenstorf

ce. Gödenstorf. Für die ab Ende des Jahres geplante, aufgrund ihrer verkehrstechnischen Beeinträchtigungen umstrittene Sanierung der Ortsdurchfahrt Gödenstorf entlang der L216 durch die Landesstraßenbaubehörde Lüneburg (das WOCHENBLATT berichtete) läuft derzeit noch das Planfeststellungsverfahren. Aber das WOCHENBLATT konnte bereits erste konkrete Maßnahmen erfahren. "Wenn ein entsprechender Planfeststellungsbeschluss gefasst wird, werden wir die Sanierung vorbereiten, indem wir im...

  • Winsen
  • 09.05.17
  • 112× gelesen
Panorama
Noch fließt der Verkehr hier reibungslos: die Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der L216
4 Bilder

"Wir müssen erreichbar bleiben!": Geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt Gödenstorf sorgt für Unruhe bei Gewerbetreibenden

ce. Salzhausen/Gödenstorf. Der Countdown läuft: Ende dieses Jahres will die Landesstraßenbaubehörde Lüneburg mit den Vorbereitungen für die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der Landesstraße 216 beginnen. Die etwa bis zu neun Monate dauernden Sanierungsarbeiten selbst starten in 2018. Dabei sind nach derzeitigem Stand teilweise Vollsperrungen der Straße wahrscheinlich unumgänglich. Der Verkehr soll von Gödenstorf unter anderem über Egestorf und Eyendorf nach Salzhausen...

  • Winsen
  • 17.01.17
  • 467× gelesen
Panorama
An der Einmündung Schulstraße wird am Mitte Mai eine Vollsperrung eingerichtet

Tesper müssen Nerven haben

thl. Tespe. Die Tesper Bürger und alle Verkehrsteilnehmer, die durch den Ort in der Elbmarsch fahren wollen, müssen in den nächsten Monaten Nerven wie Drahtseile haben. Grund: Die Landesstraße 217 (Ortsdurchfahrt) soll auf eine einheitliche Breite ausgebaut werden. "Es ist die umfangreichste Baumaßnahme an Landesstraßen in ganz Niedersachsen in diesem Jahr, erklärt Annette Padberg von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg. Das, was den rund 120 Tesper Bürgern vergangene Woche...

  • Elbmarsch
  • 18.03.14
  • 424× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.