ASM

Beiträge zum Thema ASM

Panorama
Jutta (li.) und Ehemann Jürgen Wilhelm mit Liselotte Eckhoff und (2. v. li.) Elli Kröger sind einige der vielen Senioren in und um Winsen, die auf das ASM dringend angewiesen sind
2 Bilder

Einstellung des ASM ab Dezember dieses Jahres macht vielen Senioren Angst
"Wir befürchten, zukünftig abgeschnitten zu sein"

bs. Winsen. „Wir haben wirklich Angst davor, was da auf uns zukommt. Viele von uns befürchten, zukünftig auf den Dörfern regelrecht ‚abgeschnitten‘ zu sein“, sagt jetzt Jutta Wilhelm. Sie lebt mit ihrem Mann, der stark sehbehindert ist und nur noch über 5% Sehkraft verfügt, im Winsener Ortsteil Lassrönne. Ein Auto hat das Ehepaar, wie viele andere Senioren, nicht, was, ab Dezember dieses Jahres, für unzählige Menschen in und um Winsen zu einem großen Problem werden kann. Grund der großen...

  • Winsen
  • 05.09.19
  • 495× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.