Alles zum Thema Axel Stöckmann

Beiträge zum Thema Axel Stöckmann

Wirtschaft
Die freigesprochenen Zimmerer mit der Prüfungskommission
2 Bilder

21 Zimmerer freigesprochen
"Ein Tag fürs Museum"

as. Wennerstorf. "Ist heute ein Museumstag?" fragte Axel Stöckmann, Ehrenmeister der Zimmerer, die freigesprochenen Gesellen philosophisch in seiner Festrede. Museumstage, das seien Tage, an die man sich gern erinnert, die so schön seien, dass sie eines Platzes im Museum würdig seien, so Stöckmann. Am Ende zähle die Frage, wie viele Museumstage man in seinem Leben hatte. "Wir Zimmerer sehen, was wir schaffen, und können am Abend stolz auf unser Werk sein. Eure Ziele, Wünsche und Begabungen...

  • Hollenstedt
  • 09.08.19
Panorama
Stolz auf die gelungenen Holzarbeiten: die Pattensener Landfrauen mit den unterstützenden Zimmerleuten

"Alles Paletti" bei Kreativ-Aktion der Pattensener Landfrauen

ce. Pattensen/Garstedt. "Basteln und Bauen mit Paletten" lautete das Thema eines Workshops, den kürzlich der Landfrauenverein Pattensen und Umgebung veranstaltete. Mit eigenem Werkzeug ausgestattet, versammelten sich 15 Frauen zwischen 25 und 60 Jahren auf dem Gelände der Meyer Holzbau GmbH in Garstedt. Hochmotiviert gingen sie mit Stich- und Handkreissägen, Bandschleifern und Akkuschraubern ans Werk. Aus einfachen Einwegpaletten entstanden filigran verzierte Deko-Gartenpforten und raffinierte...

  • Winsen
  • 02.01.18
Panorama
Kreisjugendfeuerwehrwart 
Detlev Schröder leitet das Lager
23 Bilder

3.800 Brötchen am Tag: Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Buchholz

as. Buchholz. In der Küche des Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehren in Buchholz herrscht eine Stunde vor dem Beginn des Abendessens emsige Betriebsamkeit. Es wird geschmiert, bestreut und gerollt, was das Zeug hält - 3.300 Wraps müssen zubereitet werden. 106,8 Kilogramm Gyros, 60 Kilogramm Putenbrust und 25 Kilogramm Gemüse verteilen die ehrenamtlichen Helfer in Akkordarbeit auf den Weizenfladen. Für die Küchen-Crew beginnt der Dienst um 3.30 Uhr - 3.800 Brötchen müssen aufgebacken werden....

  • Buchholz
  • 01.07.16
Wirtschaft
Die freigesprochenen Gesellen der drei Innungen
11 Bilder

Freisprechung der Gesellen: Sie bauen auf ihre Zukunft

Handwerksgesellen aus drei Zünften wurden auf Hof Oelkers feierlich freigesprochen „Ihr habt eure Lehre geschafft, jetzt stehen euch alle Möglichkeiten offen.“ Mit diesen Worten begrüßte Axel Stöckmann, stellvertretender Obermeister der Zimmerer-Innung, 33 Gesellen der Baugewerken-Innung, der Dachdecker-Innung des Kreises Harburg sowie der Zimmerer-Innung auf ihrer feierlichen gemeinsamen Freisprechung auf dem Klauenburger Hof Oelkers. Wie groß das Traditionsbewusstsein der Zünfte auch heute...

  • Hollenstedt
  • 09.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.