Beiträge zum Thema Bärbel Krebber

Service

Ambulanter Hospizdienst ist erreichbar
Auflagen erschweren auch die Trauerarbeit

bim. Tostedt. Kein Trauercafé, keine Trauergruppe und die ambulante Sterbebegleitung unter veränderten Bedingungen - die Corona-bedingten Einschränkungen erschweren auch diese wichtigen Aufgaben. Regulär sind Sterbebegleiter Gesprächspartner und Zuhörer, sie sitzen am Krankenbett, entlasten Angehörige, spenden Trost. Sie sorgen mit Gesten und auch mit Berührungen für Nähe und gehen auf die Bedürfnisse der sterbenden Menschen ein. Wegen der Pandemie endeten die Angebote des ambulanten...

  • Tostedt
  • 23.02.21
Panorama
Den ehrenamtlichen Helfern wurde in dem Festgottesdienst gedankt

Ambulante Hospizgruppe Tostedt feierte 15-jähriges Bestehen

bim. Tostedt. Mit einem Festgottesdienst in der Tostedter Johanneskirche wurde jüngst das 15-jährige Bestehen des ambulanten Hospizdienstes des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, sowie der evangelischen Kirchengemeinden Heidenau, Handeloh und Tostedt gefeiert. In diesem Rahmen wurde die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer gewürdigt. Anschließend trafen sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in den Räumen der Diakoniestation zu einem Empfang. Die Aufgabe...

  • Tostedt
  • 17.10.17
Wirtschaft
Apothekerin Silke Flathmann (Mi.) bei der Spendenübergabe mit Ursula Sendes (li.) und Bärbel Krebber

Apothekerin Silke Flathmann spendet 1.000 Euro für den Hospizdienst

bim. Tostedt. Der ambulante Hospizdienst des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt freut sich über eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro von Apothekerin Silke Flathmann. Sie hatte das 30-jährige Bestehen der Töste Apotheke und das 15-jährige Bestehen der Victoria Apotheke zum Anlass genommen, um Spenden zu erbitten. Dabei kamen 542,68 Euro zusammen, die Apotheken-Inhaberin Silke Flathmann und ihre Teams auf 1.000 Euro aufrundeten. Über diese großartige Wertschätzung...

  • Tostedt
  • 28.12.16
Service

SHG chronische Erkrankungen

bim. Tostedt. Lachyoga und Bauch-Hypnose stehen beim Treffen der Tostedter Selbsthilfegruppe "Fröhlich & fit" am Dienstag, 14. Mai, in der Bremer Straße 37a um 19.15 Uhr auf dem Programm. Kosten: 1,50 Euro. Die Selbsthilfegruppe "chronische Darmerkrankungen" befasst sich am Mittwoch, 15. Mai, um 19. 30 Uhr in der Bremer Straße 37a mit dem "Umgang mit einer chronischen Erkrankung". Zu Gast ist die Palliativ-Schwester Bärbel Krebber. Kosten: 2 Euro. Info und Anmeldung jeweils unter Tel....

  • Tostedt
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.