Büchereien

Beiträge zum Thema Büchereien

Service
Bücherei-Leiterin Nikola Laudien (re.) und Mitarbeiterin Eva Maria Nee freuen sich auf Lese-Kundschaft in der Bücherei
2 Bilder

Das Netzwerk ist das Erfolgsrezept

Die Büchereien im Landkreises Harburg: Zu Gast in der Gemeindebücherei Stelle. mum. Stelle. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das WOCHENBLATT nimmt dies zum Anlass, in loser Reihenfolge die Büchereien, die...

  • Stelle
  • 08.01.19
Service
Das Team der Stadtbücherei Winsen freut sich auf viele Besucher in den Räumen "Marstall" Fotos: Stadtbücherei Winsen
3 Bilder

Fast 50.000 Besucher pro Jahr

Die Büchereien im Landkreises Harburg: Zu Gast in der Winsener Stadtbücherei. mum. Winsen. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das WOCHENBLATT nimmt dies zum Anlass, in loser Reihenfolge die Büchereien, die...

  • Winsen
  • 08.01.19
Service
Verantwortlich für die Büchereien in der Samtgemeinde Hollenstedt: Wiebke Diercks  Fotos: mi/Samtgemeinde Hollenstedt
2 Bilder

Der E-Book-Berater kommt ins Haus

Die Büchereien im Landkreis Harburg: Zu Gast in den Büchereien der Samtgemeinde Hollenstedt. mum. Hollenstedt. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das WOCHENBLATT nimmt dies zum Anlass, in loser Reihenfolge die...

  • Hollenstedt
  • 08.01.19
Politik

Höhere Gebühren und keine "heiligen Kühe" mehr: Samtgemeinde Hollenstedt macht Vorschläge zur Haushaltskonsolidierung

mi Hollenstedt. Die Samtgemeinde Hollenstedt rutscht immer weiter in die roten Zahlen. Beliefen sich die Schulden der Samtgemeinde im Jahr 2006 noch auf 3,1 Millionen Euro, waren es in diesem Jahr schon sechs Millionen Euro. Setzt sich diese Entwicklung fort, belaufen sich die Verbindlichkeiten im Jahr 2019 auf rund neun Millionen Euro. In der Samtgemeinde-Verwaltung zieht man jetzt offenbar die Reißleine. Im Auftrag von Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers hat Kämmerer Wolfgang Raabe...

  • Hollenstedt
  • 02.01.18
Service

Seevetal: Büchereien während der Weihnachtsferien geschlossen

kb. Seevetal. Während der Weihnachtsferien bleiben die Büchereien in der Gemeinde Seevetal geschlossen: Die Zentralbücherei in Meckelfeld ist in diesem Jahr zuletzt am Freitag, 20. Dezember, geöffnet. Die regulären Öffnungszeiten gelten wieder ab Montag, 6. Januar. Letzter Öffnungstag der Bücherei Hittfeld ist Mittwoch, 18. Dezember. Auch hier beginnt der reguläre Betrieb wieder am 6. Januar. In Maschen und Fleestedt schließen die Büchereien nach Donnerstag, 19. Dezember ihre Türen und...

  • Seevetal
  • 12.12.13
Service

Büchereien gehen in Sommerpause

kb. Seevetal. Die Büchereien in der Gemeinde Seevetal gehen in Sommerpause. Die Zentralbücherei in Meckelfeld ist in den Sommerferien zwei Wochen geschlossen, die Zweigstellen in Hittfeld, Maschen und Fleestedt für drei Wochen. Meckelfeld: Letzter Öffnungstag ist Feitag, 12. Juli, erster Öffnungstag nach der Pause ist Montag, 29. Juli. Hittfeld: Letzter Öffnungstag ist Mittwoch, 3. Juli; ab Montag, 29. Juli, wieder wie gewohnt geöffnet. Maschen und Fleestedt: Letzter Öffnungstag vor der...

  • Seevetal
  • 18.06.13
Panorama

Sechs Büchereien bieten Ausleihe von E-Books an

os. Buchholz. Ein breit gefächertes Angebot digitaler Medien vorzuhalten und ein gemeinsames E-Medien-Portal im Internet zu schaffen - das ist das Ziel des Bibliotheken-Verbundes "Geest-Elbe-Heide (GEH) online". Ab Samstag, 1. Juni, bieten die Büchereien in Buchholz, Jesteburg, Stelle, Elbmarsch, Neu Wulmstorf und Harsefeld eine Ausleihe für E-Books an. Zu Beginn stehen rund 800 Medien (Romane, Jugendbücher und Sachliteratur) zur Verfügung. Die Ausleihe ist für 14 Tage kostenlos. Voraussetzung:...

  • Buchholz
  • 27.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.