Bernd Horn

Beiträge zum Thema Bernd Horn

Panorama
Auch das süße Leben kommt an Bord nicht zu kurz: 
(v. li.) Vereinsvorsitzender Jens Weidling, Jörg Fischer und Michael Dill bei der Schiffsübernahme in Bastia auf Korsika
3 Bilder

Segelkameradschaft Buchholz ist zufrieden mit dem Jubiläumstörn: 3.500 Seemeilen bis Heiligenhafen
Bereit für den großen Schlag durch den Atlantik

os. Buchholz. "Wir sind mächtig stolz, dass wir als relativ kleiner Verein dieses Projekt auf die Beine stellen." Das sagt Jens Weidling, Vorsitzender der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) mit rund 100 Mitgliedern. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der SKB im vergangenen Jahr führt die Kameradschaft derzeit einen Jubiläumstörn mit dem Vereinsschiff "Heide-Witzka" durch. Dieser soll am 28. September im Heimathafen Heiligenhafen in der Ostsee enden. Die Jubiläumsfahrt begann am 15. März in...

  • Buchholz
  • 25.06.19
Panorama
Die Vorratsnetze sind gut gefüllt: (v. li.) Matthias Ulrich, Marc Wölpern, Sven Bauer, Holger Baier und Skipper Bernd Horn segelten über den Atlantik
4 Bilder

Neujahr bei 30 Grad Celsius gefeiert

Segelyacht "Heide-Witzka" schippert nach erfolgreicher Atlantik-Querung jetzt in der Karibik os. Buchholz. Solch einen Jahreswechsel wie Michael Dill und seine Crew hätten viele gerne: Die Segler feierten bei 30 Grad Celsius vor der Karibikinsel Martinique. Michael Dill ist der aktuelle Skipper der "Heide-Witzka". Wie berichtet, befindet sich die 12-Meter-Yacht der Segelkameradschaft Buchholz anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens auf großem Jubiläumstörn. "Bislang hat bis auf kleinere...

  • Buchholz
  • 03.01.14
Panorama
Sie verstanden sich gut: Bei Hassan füllte Johann Sperhake den Frischwassertank der "Heide-Witzka" wieder auf
8 Bilder

"Das Schiff liegt wie ein Korken im Wasser": "Heide-Witzka" auf großer Tour

os. Buchholz. "Das war eine tolle Tour. Alles ist heil geblieben und ich habe meine ersten Atlantik-Wellen genossen." Auf zwei ereignisreiche Wochen blickt Johann "Jonny" Sperhake (65) zurück. Dem Segel-Urgestein war es vorbehalten, die "Heide-Witzka", die 12-Meter-Yacht der Segelkameradschaft Buchholz (SKB), erstmals in der Vereinsgeschichte aus Europa herauszusteuern. Sperhake und seine Crew übernahmen die Strecke von Malaga (Spanien) über Tanger nach Casablanca (beides Marokko). Wie...

  • Buchholz
  • 15.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.